Col du Sanetsch

Höhenprofil Col du Sanetsch
Höhenprofil Col du Sanetsch
Höhenprofil Col du Sanetsch
1500
Bergpunkte
7.1%
Durchschnittliche Steigung
12%
Die steilsten 100 Meter
25.7km
Länge
1818m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

1131

Feedback zu diesem Anstieg?
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Col du Sanetsch ist ein Anstieg in der Region Wallis. Die Strecke ist 25.7 Kilometer lang und überbrückt 1818 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 7.1%. Der Anstieg erzielt so 1500 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 2247 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 9 Bewertungen zu diesem Anstieg geteilt und 21 Fotos hochgeladen.

Straßennamen: Route dè Couteau, Route de Savièse, Route de Zampillon, Route de Belvédere & Route du Sanetsch

Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch.
Der Anstieg ist nicht zu unterschätzen. Meiner Meinung nach wird es am Hotel schwierig, wo die Steigung kurzzeitig auf 16 % ansteigt. Dann wird es für eine Weile leicht, aber das hält nicht lange an. Am Ende des Tunnels ist es jedoch gefährlich rutschig und die Straße führt kurz neben einer S... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (21)

Col du Sanetsch
Col du Sanetsch
Col du Sanetsch
Col du Sanetsch
Col du Sanetsch

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Statistiken

Col du Sanetsch
Dieser Anstieg
Wallis
107 Anstiege
Schweizer Alpen
522 Anstiege
Alpen
3601 Anstiege
Schweiz
629 Anstiege
Europa
24150 Anstiege
Bergpunkte
1500
HC
Platz
1
Platz
5
Platz
49
Platz
5
Platz
84
Durchschnittlicher Anstieg
7.1%
Platz
61
60% weniger steil als
La Montau von Ardon
Platz
316
60% weniger steil als
La Montau von Ardon
Platz
1620
73% weniger steil als
Muro di Cassone
Platz
364
60% weniger steil als
La Montau von Ardon
Platz
4978
76% weniger steil als
Calçada do Rêgo Lameiro
Länge
25.7km
Platz
6
Platz
15
Platz
101
Platz
15
Platz
270
Höhenmeter
1818m
Platz
2
Platz
3
Platz
18
14% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
3
Platz
52
34% weniger Anstieg als
Pico Veleta / Alto de la Sierra Nevada

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
18 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

62% 31% 8%
Basierend auf 13 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

55% 27% 18%
Basierend auf 11 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 03:40:41
11 km/Std. 02:20:26
15 km/Std. 01:42:59
19 km/Std. 01:21:18

Beliebt

Bewertungen (8)

gaugau7
4 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Französisch. Original anzeigen

Toller Aufstieg, der härteste im ganzen Wallis. Die Landschaften sind wunderschön und sehr abwechslungsreich:Es beginnt mit Weinbergen am Fuße, dann bewaldete Abschnitte, wo man Schatten haben kann. Danach geht es ins Hochgebirge mit wunderschönen Hochgebirgslandschaften. Die Straße ist größtenteils in gutem Zustand und nicht sehr stark befahren.

Superbe ascension, qui est la plus dure de tout le Valais. Les paysages sont magnifiques et très variés :cela commence avec des vignes au pied, puis des portions boisées où on peut avoir de l'ombre. Ensuite, on finit en haute montagne avec des paysages superbes de haute montagne. La route est en majorité en bon état et assez peu fréquentée. attention à prévoir un éclairage, car le tunnel qui se trouve presque au sommet est assez peu éclairé.

Col du Sanetsch
Col du Sanetsch
Col du Sanetsch
Col du Sanetsch
Fausto
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ein echtes Juwel! Meine Nummer 1, gemeinsam mit der Grossen Scheidegg.

Es beginnt mit den Weinbergen, die an sich schon sehr schön sind. Dann kommt der Wald, wo es etwas kühler, aber nicht weniger schwierig ist. Dann kommen die Panoramen, die Almwiesen und der beeindruckende Tunnel* mitten durch die Felsen. Das letzte Stück ist eine schöne Straße in einer noch schöneren Landschaft bis zum Gipfel.

*Der Tunnel ist nicht sehr lang, und im Prinzip funktioniert das Licht. Der Straßenbelag ist schlecht (besser gesagt: es gibt keinen Straßenbelag), und Ihr Fahrrad wird wahrscheinlich ein wenig schlammig sein. Gefährlich, denke ich, aber rutschig ist es allemal. Und zum Glück gibt es kaum Verkehr.

Achten Sie darauf, dass Sie auf der Oberseite zum Reservoir fahren. Es geht noch einmal 200 Meter hinunter, aber selbst wenn Sie danach umkehren, lohnt sich der Weg. Viel schönere Straßen gibt es in der Schweiz nicht. Und es ist möglich, den kleinen Lift nach Gsteig zu nehmen. Ein Getränk/Kuchen am Lift und am Stausee ist auch eine Option.

Auf dem Rückweg besteht auch die Möglichkeit, über Erde zu radeln. Dann bist du immer noch eine Art 'rondje' geradelt. Auch dort ist es sehr schön.

Een echte parel! Mijn nummer 1, gedeeld met de Grosse Scheidegg.

Het begint met de wijngaarden, wat op zichzelf al heel erg mooi is. Daarna volgt het bos, waar het iets koeler is maar zeker niet minder zwaar. Daarna volgen de panorama's, de alpenweides en de indrukwekkende tunnel* dwars door de rotsen. Het laatste stuk is een prachtig weggetje in een nog mooier landschap richting de top.

*De tunnel is niet heel lang, en in principe doet het licht het. Het wegdek is slecht (beter gezegd: er is geen wegdek), en je fietst komt er waarschijnlijk wat modderig uit. Gevaarlijk vond ik het niet, maar glad wel. En gelukkig is er nauwelijks verkeer.

Fiets op de top zeker even door naar het stuwmeer. Het is weer 200 meter naar beneden, maar ook als je daarna weer omkeert is het het zeker waard. Veel mooiere weggetjes ga je niet krijgen in Zwitserland. En het is dus mogelijk om het liftje naar Gsteig te nemen. Ook een drankje/cake bij het liftje en het stuwmeer is een optie.

Als je weer terugkeert is het ook een optie om via Erde te fietsen. Dan heb je toch nog soortvan een 'rondje' gefietst. Ook erg mooi daar.

Col du Sanetsch
Col du Sanetsch
Col du Sanetsch
Col du Sanetsch
Col du Sanetsch
PelotonDesArdennes
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Auf jeden Fall ein toller Aufstieg. Von Sion aus fahren Sie durch die Weinberge, wo noch ein gewisser (landwirtschaftlicher) Verkehr herrscht. Weiter oben sind Sie fast allein. Schöne Landschaften.
Für mich nicht der schönste Aufstieg der Schweiz, obwohl viele das behaupten. Gotthard- und Klausenpass passieren ihn.

Ich bin mit der Seilbahn auf der anderen Seite hinuntergefahren. Auf jeden Fall ein Muss!

Zeker en vast een schitterende klim. Vanuit Sion start je door de wijnvelden waar er nog wat (landbouw)verkeer is. Hoger op de klim ben je nagenoeg alleen. Prachtig decor.
Voor mij niet de mooiste klim van Zwitserland, hoewel velen dit beweren. Gotthard en Klausenpas steken hem nog voorbij.

Heb aan de andere zijde het kabelbaantje naar beneden genomen. Zeker een aanrader!

Jozef-Kempen
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Der Anstieg ist nicht zu unterschätzen. Meiner Meinung nach wird es am Hotel schwierig, wo die Steigung kurzzeitig auf 16 % ansteigt. Dann wird es für eine Weile leicht, aber das hält nicht lange an. Am Ende des Tunnels ist es jedoch gefährlich rutschig und die Straße führt kurz neben einer Schlucht entlang.

Men mag de beklimming zeker niet onderschatten. Volgens mijn mening wordt het zwaar aan het hotel waar het stijgingspercentage even oploopt tot 16 procent. Daarna wordt het voor een poosje gemakkelijk, maar dit duurt dus niet lang. Aan het einde van de tunnel is het wel gevaarlijk glad en is de weg verderop kortstondig akelig naast een ravijn.

Col du Sanetsch
Col du Sanetsch
Col du Sanetsch
Col du Sanetsch
Col du Sanetsch
RobertS
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

In der Tat haben wir auch festgestellt, dass einige Strecken wirklich über 15% lagen. Kurz vor der 'auberge' und wieder, wenn Sie das letzte Dorf verlassen haben.

Wij merkten inderdaad ook dat een paar stukken echt wel boven de 15% zaten. Vlak voor die 'auberge' en als je het laatste dorp uit bent nog een keer.

Fausto
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Wegen des schlechten Wetters noch nicht bestiegen, aber es ist nützlich zu wissen, dass man auf dem Gipfel eine Seilbahn hinunter nach Gsteig nehmen kann. Sie können Ihr Fahrrad an den Lift hängen. Das kostet Sie etwa 22 €, wenn es klappt (https://www.seilbahnsanetsch.ch/). Das kann praktisch sein für eine schöne Route durch die Schweiz, denn wenn man dorthin radeln will, sind es etwa 100 km Umweg.

Nog niet beklommen wegens slecht weer, maar het is nuttig om te weten dat je op de top eventueel een lift zou kunnen nemen naar beneden richting Gsteig. Je kunt je fiets aan de lift hangen. Dat kost je zo'n €22, mits hij gaat (https://www.seilbahnsanetsch.ch/). Dat kan praktisch zijn voor een mooie route door Zwitserland, want als je er naartoe wilt fietsen is dat zo'n 100 km omfietsen.

robdenice
2 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Epischer Sattel im Rhonetal. Einfach zu machen, schöner Asphalt. Nehmen Sie ein paar Lampen für den Tunnel mit, der zwar relativ gut beleuchtet ist, aber es ist gut, Licht zu haben.

Epische col in het Rhone dal. Goed te doen, mooi asfalt. Wel even lampjes meenemen voor de tunnel die redelijk goed verlicht is maar prettig om verlichting te hebben.

RobertS
2 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Dieser Anstieg ist lang. Sehr lang. Und Sie werden kaum jemanden treffen. Man kann am Bahnhof von Sion starten und landet auf einem völlig verlassenen Gipfel (es gibt nicht einmal ein richtiges Schild, das auf den Gipfel hinweist). Es gibt einige schlecht beleuchtete Tunnel, der letzte sieht sogar eher aus wie ein Minenschacht mit einer kaum befestigten Fahrbahn. Dieser Anstieg ist sehr abwechslungsreich, was die Landschaft, die Steigungen (am Anfang geht es auch ein wenig bergab), die Städte, die Dörfer, die Weinberge und die Gletscheraussichten betrifft. Wir mussten sogar plötzlich im dichten Nebel absteigen. Sehr zu empfehlen, wenn Sie eine unbekannte Herausforderung suchen. Am Anfang konnte man übrigens statt der breiten Straße auch einige sehr steile, schmale Straßen durch die Weinberge nehmen. Dann müssen Sie mit einer Steigung von mindestens 18 % rechnen. Schließlich ist der Straßenbelag nicht immer gut. Für Schweizer Verhältnisse ist sie an manchen Stellen mittelmässig.

Deze klim is lang. Heel lang. En je komt bijna niemand tegen. Je kunt beginnen bij het treinstation van Sion en uiteindelijk op een compleet verlaten top aankomen (er staat niet eens een echt bord dat de top aanduidt). Er zijn een paar slecht verlichte tunnels, waarvan de laatste zelfs meer weg heeft van een mijnschacht met wegdek dat nog net verhard is. Er zit zoveel variatie in deze klim, qua landschap, hellingspercentages (je daalt ook een stuk in het begin), stad, dorp, wijnvelden, uitzicht op gletschers. Wij moesten zelfs ineens afdalen in de dikke mist. Een echte aanrader als je een onbekende uitdaging wil. In het begin zou je er overigens voor kunnen kiezen in plaats van de brede weg een paar smalle hele steile weggetjes door de wijnvelden te nemen. Dan krijg je wel minstens 18% helling voor je kiezen. Het wegdek is tot slot niet altijd geweldig. Voor Zwitserse begrippen is het matig op sommige plekken.

Col du Sanetsch
Col du Sanetsch
Col du Sanetsch

Meine Erfahrung hinzufügen

Wenn du reagieren möchtest, bitten wir dich erst einen Account zu erstellen. Es dauert nur 1 Minute und ist völlig kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?