Col du Granon

Höhenprofil Col du Granon
Höhenprofil Col du Granon
Höhenprofil Col du Granon
1036
Bergpunkte
9.3%
Durchschnittliche Steigung
15.9%
Die steilsten 100 Meter
11.4km
Länge
1059m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

178

Feedback zu diesem Anstieg?
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Col du Granon ist ein Anstieg in der Region Briançon. Die Strecke ist 11.4 Kilometer lang und überbrückt 1059 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 9.3%. Der Anstieg erzielt so 1036 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 2404 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 26 Bewertungen zu diesem Anstieg geteilt und 39 Fotos hochgeladen.

Straßenname: D234T

Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch.
Zwischen Galibier und Izoard, aber lassen Sie ihn nicht aus! Es ist ein wunderbarer Aufstieg... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (39)

Col du Granon
Col du Granon
Col du Granon
Col du Granon
Col du Granon

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Statistiken

Col du Granon
Dieser Anstieg
Briançon
90 Anstiege
Hautes Alpes
179 Anstiege
Provence-Alpes-Côte d'Azur
640 Anstiege
Französische Alpen
1227 Anstiege
Alpen
3601 Anstiege
Frankreich
6053 Anstiege
Europa
24121 Anstiege
Bergpunkte
1036
HC
Platz
2
Platz
3
14% einfacher als
Col du Parpaillon von Crevoux
Platz
11
Platz
51
36% einfacher als
Col du Galibier
Platz
375
Platz
76
36% einfacher als
Col du Galibier
Platz
527
Durchschnittlicher Anstieg
9.3%
Platz
14
35% weniger steil als
Ricovero Tre Croci von Bardonecchia
Platz
16
23% weniger steil als
Chemin Vieux von Briançon
Platz
34
29% weniger steil als
Mur de Monieux von Monieux
Platz
69
45% weniger steil als
Chemin des Riffroids
Platz
659
65% weniger steil als
Muro di Cassone
Platz
229
Platz
1724
69% weniger steil als
Calçada do Rêgo Lameiro
Länge
11.4km
Platz
16
Platz
32
Platz
123
Platz
334
76% kürzer als
Col de l'Iseran
Platz
1085
Platz
821
76% kürzer als
Col de l'Iseran
Platz
2686
Höhenmeter
1059m
Platz
5
24% weniger Anstieg als
Col du Galibier von Briançon
Platz
6
24% weniger Anstieg als
Col du Galibier von Briançon
Platz
35
Platz
115
49% weniger Anstieg als
Col du Galibier
Platz
506
50% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
178
49% weniger Anstieg als
Col du Galibier
Platz
834
62% weniger Anstieg als
Pico Veleta / Alto de la Sierra Nevada

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
9 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

58% 33% 8%
Basierend auf 12 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

75% 17% 8%
Basierend auf 12 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 01:37:29
11 km/Std. 01:02:02
15 km/Std. 00:45:29
19 km/Std. 00:35:55

Beliebt

Col du Granon

Col du Granon

berühmt schön
Col d'Izoard

Col d'Izoard

berühmt schön
Col Agnel

Col Agnel

berühmt schön
 

Bewertungen (25)

Stuurloos
1 Wo 01:11:00 (9.6km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Fantastischer Aufstieg, aber sehr hart. Beide sind steil und führen auf eine Höhe von 2450 Metern. Man hat keine Zeit, sich irgendwo auf dem Weg zu erholen, es geht von Anfang an steil bergauf und 8% es wird selten und sie geben keine Erleichterung. Aber die Aussicht und der geringe Verkehr machen es komplett!

Fantastische klim maar zeer zwaar. Zowel steil en hij brengt je naar 2450 meter hoogte. Je krijgt onderweg nergens tijd om bij te komen het is van begin af aan steil omhoog en 8% wordt het zelden en die geven geen verlichting. Maar uitzicht en het weinige verkeer maakt het helemaal af!

Roel1972
1 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Von Embrun zum Col du Granon gefahren. Was für ein schöner aber anstrengender Aufstieg, man hat keinen Moment Ruhe, 1x musste ich anhalten um meine Windjacke zu machen, ich saß auf ca. 2000 Meter Höhe und es wehte ein kalter Wind, einmal oben angekommen genoss ich die schöne Aussicht und eine Cola und ein leckeres Stück Himbeerkuchen, was man unter anderem dort im Restaurant kaufen kann. Ein absolutes Muss

Vanuit Embrun naar de Col du Granon gereden. Wat een mooie maar zware klim je hebt geen moment rust 1x moeten stoppen om mijn wind vestje aan te doen ik zat toen ongeveer op 2000 meter hoogte en er stond een koude wind eenmaal boven was het genieten van het mooie uitzicht en van een cola en een heerlijk stuk frambozen taartje wat je daar oa bij het restaurantje kunt kopen . Zeker een aanrader

Col du Granon
Siard
1 M 01:28:05 (7.7km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Habe diesen Col 2019 geradelt. Was für ein schöner und anstrengender Aufstieg war das! Ich habe nicht gesehen, dass der Prozentsatz unter 5% gesunken ist, und hier und da habe ich sogar die 11 oder 12% erreicht (sehr regelmäßig 9 oder 10%). Die Aussicht ist wunderschön und es ist relativ ruhig auf dem Col, was die Autos angeht. Hier gab es viele Mücken, und sie ließen einen nicht in Ruhe, sobald man über die Dörfer kam.
Aber die Aussicht und die Steilheit des Gipfels sorgen dafür, dass Sie sich nicht darauf konzentrieren werden.
Die Straße war sehr gut (man beachte die kleinen Steine, die hier und da herunterkommen, vor allem beim Abstieg!).
Die letzten 5 km habe ich leider keine Col-Schilder am Straßenrand gesehen.

Dieser Klettersteig ist ein Muss für alle, die eine gute Herausforderung mögen. Wie oben beschrieben, ist es eine Qual oder ein lustiger Aufstieg, je nachdem, wie viel man trainiert hat. Auf jeden Fall ist es kein Doppelpunkt, den ich als erstes in den Ferien nehmen würde...

Deze col gefietst in 2019. Wat een prachtige en zware klim was dit! Ik heb het percentage niet onder de 5% zien duiken en hier en daar zelfs de 11 of 12% zien aantikken (zeer regelmatig 9 of 10%). Het uitzicht is prachtig en het is relatief rustig op de col, met auto's wel te verstaan. Wat een muggen waren hier, en die laten je eenmaal boven de dorpjes ook niet meer met rust.
Maar het uitzicht en de steilheid van de col zorgen er wel voor dat je je hier niet op gaat focussen.
De weg was erg goed (denk hier en daar om kleine naar beneden gekomen steentjes, vooral bij het afdalen van belang!).
De laatste 5km heb ik helaas geen col-bordjes meer langs de kant van de weg gezien.

Deze klim is een aanrader voor iedereen die van een goede uitdaging houdt. Zoals hierboven beschreven is het een lijdensweg naar boven of een leuke klim, afhankelijk van hoeveel je getraind hebt. Het is in ieder geval niet een col die ik als eerste van de vakantie zou nemen...

Titouan-GBN
1 M 00:57:23 (11.9km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Französisch. Original anzeigen

Ein unerhörter Aufstieg! Majestätisch in diesem Massiv, der Col du Granon ist herrlich, ruhig und sehr hart!!!

Ascension inouï ! Majestueux au sein de ce massif, le col du Granon est splendide, calme et très dur !!

Wout88
2 M 00:58:37 (11.6km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Fantastischer Aufstieg. Auf dem Weg dorthin gibt es nicht viel Ruhe. Die Prozentsätze machen Ihnen zu schaffen. Die Straße ist in einem recht guten Zustand, und die Aussicht und die Zufriedenheit am Ende sind das, wofür man es tut.

Fantastische beklimming. Je krijgt inderdaad weinig rust onderweg. De percentages blijven je lastig vallen. De weg is in een redelijke goede staat en het uitzicht en voldoening op het eind is waar je het voor doet.

Andre
2 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Einer der härtesten Cols im französischen Radsport. Erst zum zweiten Mal in die Route der Tour de France aufgenommen, aber zum zweiten Mal wurde Radsportgeschichte mit einem großen Buchstaben geschrieben. Dieser Col führt schließlich ins Niemandsland oder zu einer kleinen Militärbasis. Während des Aufstiegs kann man sich nicht eine Minute ausruhen, aber man hat fast während des gesamten Aufstiegs eine wunderschöne Aussicht. Die Straße ist zwar schmal, aber gerade das macht sie zu einer tollen Steigung und fast verkehrsfrei.
Bei der ersten Tour-Passage 1986 gewann der Spanier Eduardo Chozas vom Teka-Team nach einer Monsterflucht. Chozas war nicht der erste Sieger, denn er gewann insgesamt 4 Tour-Etappen, 3 Etappen beim Giro und wurde 6. in der Schlusswertung der Tour.
Aber dieser Tag beendete auch die Vorherrschaft von Bernard Hinault, der von Greg Lemond abgelöst wurde. Heute haben Vingegaard und Jumbo Visma eine unwahrscheinliche Geschichte darüber geschrieben.
Wenn Sie eine Herausforderung mögen und in der Gegend sind, sollten Sie auf jeden Fall einen Ausflug machen.

Eén van de zwaarste cols in Frankrijk die deel uitmaakt van het wielrennen. Vandaag nog maar voor de tweede keer opgenomen in het parcours van de Tour de France, maar voor de tweede keer werd er Wielergeschiedenis met een hoofdletter geschreven. Deze col leidt uiteindelijk naar niemandsland of een kleine militaire basis. Je krijgt er geen minuut rust tijdens de beklimming maar wel een prachtig uitzicht gedurende bijna gans de klim. De weg is smal maar dat maakt het eigenlijk heerlijk klimmen en zo goed als verkeersvrij.
In 1986 bij de eerste tourpassage won de Spanjaard Eduardo Chozas van de Teka ploeg na een monsterontsnapping . Chozas was niet de eerste de beste want in totaal won hij 4 tourritten en 3 ritten in de giro en een 6de plaats in het eindklassement van de tour.
Maar die dag eindigde ook de suprematie van Bernard Hinault die door Greg Lemond werd overgenomen. Vandaag schreven Vingegaard en Jumbo Visma er een onwaarschijnlijk verhaal.
Een col die je zeker moet doen als je van een uitdaging houdt en in de buurt bent.

Martino
2 M 01:13:00 (9.3km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Der Steig wurde von unten nach oben neu asphaltiert. Vor allem für die Tour, die hier am 13. Juli 2022 enden wird. Das macht nicht nur den Aufstieg, sondern vor allem auch den Abstieg schöner. Der Blick auf die Berge des Ecrins ist atemberaubend.

De klim is van beneden tot boven opnieuw geasfalteerd. Speciaal voor de tour die hier op 13 juli 2022 zal finishen. Dat maakt het niet alleen fijner klimmen, maar vooral dalen. Het uitzicht op de bergen van de Ecrins is adembenemend.

Col du Granon
Col du Granon
Andre
11 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Der Col de Granon in Frankreich ist für mich das, was der Angliru für Spanien ist: "ein Monster".
Im Jahr 1986 war dieser Sattel die großartige Kulisse für ein Stück Radsportgeschichte mit Eduardo Chozas in der Hauptrolle. Der spanische Spitzenradsportler und heutige Eurosport-Kommentator gewann die 17. Etappe in legendärer Manier für das spanische Teka-Team nach einer fantastischen Leistung. Ein Team, das in 15 Jahren im Profi-Peloton fast 1000 Siege, Endklassifizierungen, Trikots, Cyclocross- und Bahnrennen gewonnen hat. Auf diesem Pass kann man sich nirgends ausruhen, und mit fast 20% als steilstem Stück tut es mit jedem Kilometer mehr weh.

De col de Granon in Frankrijk voor mij wat de Angliru voor Spanje is: "een monster".
In 1986 was deze col het schitterende decor voor een stukje wielergeschiedenis met Eduardo Chozas in een hoofdrol. Deze Spaanse toprenner en nu commentator voor Eurosport won er na een fantastisch exploot op legendarische wijze de 17e etappe voor het Spaanse Teka team. Een ploeg die in 15 jaar in het profpeloton bijna 1000 overwinningen, eindklassementen, truien , veldritten, baanwedstrijden won. Deze col geeft je nergens een rustmoment en met bijna 20% als steilste strook doet hij je elke km meer en meer pijn.

Franck_Pastor
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Französisch. Original anzeigen

An einem Tag im Jahr 2002 mit einem alten Peugeot-Fahrrad aus den 80er Jahren mit Schutzblechen und Beleuchtung (Dynamo), an dem mein Fahrradhändler jedoch eine passende Übersetzung für die Anstiege zu den Pässen des Briançonnais, darunter natürlich auch der Granon, hatte montieren können. Ich konnte nicht umhin, den Pass zu fahren, der Greg LeMond geweiht und Bernard Hinault an einem historischen Tag im Jahr 1986 besiegt hatte.

Ich erinnere mich, dass ich einen leidenden Radfahrer überholt habe, der mir sagte, dass er beim Anblick meines antiken Fahrrads einen moralischen Schlag erlitten hatte :-) Wunderschöne Landschaften, die bereits von den niederländischsprachigen Kommentaren hervorgehoben wurden, und natürlich ein konstant steiler Anstieg. Damals war die Straße in einem eher mittelmäßigen Zustand und schmal. Sie hatte mich durch ihr Profil an einen mir gut bekannten Pass erinnert, den Luitel... aber mit einem Gipfel, der 1150 m höher liegt!

Grimpé un jour de 2002 avec un vieux vélo Peugeot des années 80, à garde-boue et éclairage (à dynamo), mais sur lequel mon vélociste avait pu installer des braquets adéquats en vue des ascensions des cols du Briançonnais, dont bien sûr le Granon. Je ne pouvais pas ne pas faire le col qui avait consacré Greg LeMond et défait Bernard Hinault un jour historique de 1986.

Je me rappelle avoir dépassé un cycliste en souffrance qui m'a dit avoir pris un coup au moral à la vue de mon antique bécane :-) Magnifiques paysages, déjà soulignés par les commentaires néerlandophones, et bien sûr pente constamment raide. À l'époque la route était dans un état assez moyen, et étroite. Elle m'avait fait penser par son profil à un col que je connaissais bien, le Luitel… mais avec un sommet situé 1150 m plus haut !

Rogier
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Meiner Meinung nach ist dies der beste der großen Jungs um Briançon. Der Aufstieg ist hart, es gibt nichts, hinter dem man sich verstecken könnte. Sparen Sie sich die Kraft für den Einstieg in die Almen. Hier liegt die Steilheit fast durchgehend über 10 %. Die Aussicht in alle Richtungen ist atemberaubend. Diesen Anstieg sollte jeder Radfahrer einmal gemacht haben!

Dit is wat mij betreft de mooiste van de grote jongens rondom Briançon. De klim is hard, je kunt je hier nergens achter verschuilen. Hou kracht over voor als je de alpenweides infietst. Hier is de steilte zo goed als continu boven de 10 %. Het uitzicht is elke kant op adembenemend. Deze klim moet iedere wielrenner eens gedaan hebben!

Vespavanbern
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ein Steig mit zwei Gesichtern: Einerseits ist es ein herrlicher Steig. Sehr ruhig, und die Landschaft ist wunderschön. Sobald man die Baumgrenze hinter sich gelassen hat, kann man das Massiv von La Meije sehen. Andererseits ist dieser Anstieg wirklich hart, denn er führt 10 Kilometer lang am Berg entlang. Wenn Sie erst einmal oben sind, können Sie sich nicht mehr ausruhen. Die Aussicht auf dem Gipfel entschädigt für vieles.

Een klim met 2 gezichten; aan de ene kant is dit een schitterende klim. Erg rustig, en de natuurschoon is prachtig. Zodra je boven de boomgrens komt kun je zo op het La Meije massief kijken. Aan de andere kant is deze klim echt ontzettend pittig, hij loopt 10 kilometer lang ontzettend lomp langs de bergwand heen. Je krijgt zodra je deze klim op rijd geen enkel moment rust, totdat je boven bent. Het uitzicht op de top maakt dan weer veel goed.

Col du Granon
Col du Granon
patrickbaert
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Auf großen Bannern am Ortseingang von Briançon steht "Terre de vélo", darunter die Silhouetten der drei großen Giganten Galibier, Izoard und Granon.
Letzteres spricht weniger die Radsportfantasie an, war für mich aber eine Erleichterung nach den Touristenströmen der beiden bekannten Klassiker.
Das ist bildlich gesprochen, denn die schmale, kaum befahrene Straße schlängelt sich 10 km lang hinauf, mit Prozentsätzen, die mit der 10% kokettieren, wie Fahrrad-Informationstafeln jeden Kilometer vorhersagen.
Die Aussicht auf Briançon und die schneebedeckten Gipfel des Ecrins-Nationalparks ist phantastisch, aber es bleibt keine Zeit zum Ausruhen. Oberhalb der Baumgrenze wird die Landschaft karger und der Wind hat im Hochgebirge freie Bahn. Die letzten Kurven vor dem Gipfel führen an militärischen Einrichtungen vorbei. Endpunkt ist ein Parkplatz mit Aussichtspunkt und kleiner Schutzhütte.
Für mich der schönste (und auch der härteste) Doppelpunkt von Briançon, und das will etwas heißen, denn die Konkurrenz ist groß!

Op grote spandoeken bij het binnenrijden van Briançon staat "Terre de vélo" met daaronder de silhouetten van de drie grote kleppers Galibier, Izoard en Granon.
Deze laatste spreekt minder tot de wielerverbeelding maar was na de toeristische drukte van de twee overbekende klassiekers voor mij een verademing.
Dit wel figuurlijk want de smalle weg met amper verkeer slingert zich 10 km naar omhoog met percentages die steeds flirten met de 10% zoals fietsinfobordjes je elke kilometer voorspellen.
Er is geen moment recuperatie maar de uitzichten op Briançon en de besneeuwde toppen van het Nationaal Park des Ecrins zijn fantastisch. Boven de boomgrens wordt het landschap kaler en krijgt de wind vrij spel in het hooggebergte.De laatste bochten voor de top passeert men nog militaire gebouwen. Eindpunt is parkeerplaats met uitzichtpunt en kleine rèfuge (bevoorrading).
Voor mij de mooiste (en ook de zwaartse ) col vanuit Briançon en dit wil wat zeggen want de concurrentie is groot!

Col du Granon
Col du Granon
Col du Granon
thomasmichielsen
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Englisch. Original anzeigen

Zwischen Galibier und Izoard, aber lassen Sie ihn nicht aus! Es ist ein wunderbarer Aufstieg

In between of galibier and izoard, but don’t skip it! It’s a wonderful climb

Col du Granon
Col du Granon
Col du Granon
Joeyvanderhaar
2 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ein wirklich fantastischer Anstieg, man fährt durch das Dorf und es wird steiler, am Anfang folgen schnell Haarnadelkurven aufeinander. Wenn Sie nicht auf der Suche nach einem Rekord sind, nehmen Sie sich Zeit und machen Sie ein paar Fotos, sie sind wunderschön. Der Abstieg ist sehr schön und schnell. Der Straßenbelag ist nicht so gut, wie er sein sollte, aber er ist in Ordnung. Die Straße ist nicht sehr breit, aber wenn man ein bisschen Risiko mag, kann man von den Autos nicht eingeholt werden.

Echt een fantastische klim, je rijd door het dorpje uit en het word steed steiler, in het begin volgende haarspeldbochten elkaar snel op. Als je niet voor recordjes gaat neem de tijd voor wat fotos want het zijn prachtige plaatjes. De afdaling is heel mooi en snel. Wegdek niet overal even goed maar prima. Niet een hele brede weg, maar als je van een beetje risico houd ben je niet bij te houden door autos.

Col du Granon
Col du Granon
Random
Sander
2 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Schön, schöner, am Schönsten. Das ist es, was dieser Aufstieg in einer wunderschönen Umgebung ausmacht. Was für ein wunderbarer Aufstieg. An manchen Stellen hat man wirklich den Dreh raus. Guter Straßenbelag, aber gelegentlich ein Tourist mit einem Auto, also Vorsicht beim Abstieg.
Die Aussicht während des Aufstiegs ist atemberaubend und der Gipfel ist eine Belohnung. Ich habe es genossen.

Mooi, mooier, mooist. Dat is deze klim in een prachtige omgeving. Wat een heerlijk klimwerk. Op sommige stukken ben je echt aan de beurt. Goed wegdek, wel af en toe een toerist met een auto dus opletten met afdalen.
Uitzichten tijdens de klim zijn waanzinnig mooi en de top is een beloning. Ik heb genoten.

Random
Ferry
3 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Habe diese Tour am 4-8-2019 gemacht. Steiler/schwerer, aber fantastischer Anstieg. Manchmal ist die Straße so steil, dass man sich fragt, was nach der Kurve kommt... Meistens übrigens eine fantastische Aussicht! Gute Straßenoberfläche. Die Aussicht auf dem Gipfel ist unvergesslich! Vergessen Sie nicht, sich in der Hütte auf dem Gipfel eine Cola zu holen und einen der Liegestühle in Besitz zu nehmen. Ich selbst musste durch Briancon radeln, um an den Fuß des Granon zu gelangen, was ein kleines Problem darstellte. Schlechte Straßen in Briancon! Und man muss die große Straße nehmen, die zum Col de Lautaret führt, das ist eine stark befahrene Straße. Aber diesen Aufstieg unbedingt machen, wenn man in der Nähe von Briancon ist!

Op 4-8-2019 deze beklimming gedaan. Steile/zware maar fantastische klim. Soms is de weg zo steil dat je je afvraagt wat er na de bocht komt...meestal trouwens een fantastisch uitzicht! Goed wegdek. Het uitzicht op de top is onvergetelijk! Vergeet niet een colaatje te halen bij de hut bovenop en bezit te gaan nemen van één van de ligstoelen aldaar. Zelf moest ik eerst door Briancon fietsen om onderaan de Granon te komen, dat was wel minder. Slechte wegen in Briancon! En je moet een stuk via de grote weg welke naar de Col de Lautaret leidt, dit is een drukke weg. Maar deze beklimming absoluut meenemen als in in de buurt van Briancon bent!

Random
Siard
3 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Was für ein schöner und anstrengender Aufstieg war das! Ich habe nicht erlebt, dass der Prozentsatz unter 5 % und manchmal sogar 11 oder 12 % (sehr regelmäßig 9 oder 10 %) gefallen ist. Die Aussicht ist wunderschön und auf dem Col ist es relativ ruhig, zumindest was Autos angeht. Hier gab es viele Mücken, und sie ließen einen nicht in Ruhe, sobald man über die Dörfer kam.
Aber die Aussicht und die Steilheit des Passes sorgen dafür, dass man sich nicht darauf konzentriert.
Die Straße war sehr gut (man beachte die kleinen Steine, die hier und da herunterkommen, vor allem beim Abstieg!).
Die letzten 5 km habe ich leider keine Col-Schilder am Straßenrand gesehen.

Dieser Klettersteig ist ein Muss für alle, die eine gute Herausforderung mögen. Wie oben beschrieben, ist es eine Qual oder ein lustiger Aufstieg, je nachdem, wie viel man trainiert hat. Auf jeden Fall ist es kein Doppelpunkt, den ich als erstes in den Ferien nehmen würde...

Wat een prachtige en zware klim was dit! Ik heb het percentage niet onder de 5% zien duiken en hier en daar zelfs de 11 of 12% zien aantikken (zeer regelmatig 9 of 10%). Het uitzicht is prachtig en het is relatief rustig op de col, met auto's wel te verstaan. Wat een muggen waren hier, en die laten je eenmaal boven de dorpjes ook niet meer met rust.
Maar het uitzicht en de steilheid van de col zorgen er wel voor dat je je hier niet op gaat focussen.
De weg was erg goed (denk hier en daar om kleine naar beneden gekomen steentjes, vooral bij het afdalen van belang!).
De laatste 5km heb ik helaas geen col-bordjes meer langs de kant van de weg gezien.

Deze klim is een aanrader voor iedereen die van een goede uitdaging houdt. Zoals hierboven beschreven is het een lijdensweg naar boven of een leuke klim, afhankelijk van hoeveel je getraind hebt. Het is in ieder geval niet een col die ik als eerste van de vakantie zou nemen...

Random
Nonkel
3 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Mitte September beschlossen wir, La boucle d'Izoard von Guillestre aus zu machen. Wenn wir an Briançon vorbeikommen, würden wir auch 'nur' den Col du Granon nach dem Izoard nehmen ... Das ist eine totale Unterschätzung. Aufstieg mit sehr schönen Aussichten, kein Problem, aber was für eine Steilheit! Mit 11 km und einem Durchschnitt von knapp 10 % war es eher ein Krabbeln als ein Radfahren, aber die Zufriedenheit war umso größer, als wir den Gipfel erreichten! Berücksichtigen Sie, dass es starken Gegenwind geben kann (wir hatten Pech ☹).
Achten Sie beim Abstieg auf die vielen Schlaglöcher und den Schotter. Der Straßenbelag ist nicht so gut, wie oben beschrieben.
Nach 135 sehr anstrengenden Kilometern kamen wir müde, aber zufrieden in unserer Wohnung in Mont Dauphin an (der Anstieg dorthin ist auch sehr anstrengend, etwa 2 km lang).

Half september besloten we La boucle d’Izoard te doen vanuit Guillestre. Bij het passeren in Briançon zouden we col du Granon ook ‘eventjes’ meenemen na de Izoard… Van een totale onderschatting gesproken. Klim met hele mooie uitzichten, daar niet van, maar wat een stijgingspercentages!! Met 11km aan net geen 10% gemiddeld was het naar boven kruipen ipv fietsen, maar de voldoening was des te groter toen we boven stonden! Hou zeker rekening met de strakke tegenwind die er kan staan (we hadden dus pech ☹).
Opgelet in de afdaling voor de vele putten en steenslag. Het wegdek is helemaal niet zo goed als hierboven beschreven.
Na 135km loodzware kilometers kwamen we moe maar voldaan aan in ons appartement in Mont Dauphin (De klim ernaar toe is op einde van de dag ook nog een zware dobber van een 2-tal km)

Random
Okko
4 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Heute haben wir, Robert und ich, ihn bestiegen. Schöner Pass, wenig Verkehr und harte Arbeit, um den Gipfel zu erreichen.
Die Prozentsätze sind sogar noch höher. Sehr gelegentlich ein kleines Stück 5 A 6 Prozent.... und dann hat man das Gefühl, man fährt mit dem Fahrrad runter :-).
Die Aussicht ist wirklich großartig! Dann tun Sie es!
Vielen Dank für die Informationen über den Granon auf dieser Website!
Ps. Das Zeichen 7 km bei 4 km ist jetzt angepasst worden und gibt die richtige Entfernung an.

Vandaag hebben we, Robert en ik hem beklommen. Prachtige pas , weinig verkeer en hard werken om boven te komen.
Het houdt inderdaad niet op met de procentjes. Heel af en toe een klein stukje 5 A 6 procent.... en dan krijg je het gevoel dat je naar beneden fietst :-).
Het uitzicht is inderdaad magnifiek !! Doen dus!
Dank voor de info over de Granon op deze site!!!
Ps. Dat bordje 7 km op 4 km is inmiddels aangepast en geeft de juiste afstand aan.

Random
Marco
4 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Angesichts der Beschreibung war ich ein wenig besorgt über diesen Aufstieg. Aber es ist immer noch machbar. Lassen Sie einfach die Seele baumeln und treten Sie in die Pedale. Für mich war es das Ende des Urlaubs. 3 Wochen großartiges Radfahren und Wandern in den Südalpen.

Die Informationen von climbtime haben mir sehr geholfen. Ich bin die gesamte Top-10-Strecke und einige zusätzliche Anstiege um Briancon herum geradelt.

Plus einige von zero cinq beschriebene Wanderungen.

DANKE

Voor deze klim was ik gezien de beschrijving wat huiverig. Maar is toch goed te doen. Gewoon verstand op nul en trappen maar. Was voor mij het sluitstuk van de vakantie. 3 weken lekker gefietst en gewandeld in de Zuid alpen.

Veel gehad aan de informatie van klimtijd. De hele top 10 en wat extra van de beklimming rondom Briancon gefietst.

Plus nog wat wandelingen die door zero cinq worden beschreven.

BEDANKT

Random
Pieter
4 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Dieser Aufstieg war eine reine Selbstgeißelung. Was für ein steiles Ungetüm! Ich hatte nicht einen Moment Zeit, um Luft zu holen. Auch der Wind und die Kälte spielten eine Rolle. Im letzten Teil des Aufstiegs lachen die Murmeltiere über dich. Auf den letzten Kilometern musste mein Radkollege mit dem Rad auf der Schulter durch den Schnee klettern, um den Gipfel zu erreichen. Die Aussicht machte vieles wett. Äußerst empfehlenswert!

Deze klim was pure zelfkastijding. Wat een stijl monster! Geen moment om op adem te komen. Ook de wind en koude speelden een rol. De marmotten lachen je toe in het laatse deel van de klim. Laatste km’s ging mijn fietsmaat klunen door de sneeuw met de fiets op de schouder om de top te kunnen bereiken. Het uitzicht maakte een hoop goed. Aanrader!

Random
Peter Jacobs
5 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Was für ein Biest dieser Anstieg ist, es geht immer weiter bergauf (ich bin sogar einmal vom Rad gestiegen, um Luft zu holen).

Oei wat een beest is deze klim het blijft maar stijgen (zelf 1x van de fiets om op adem te komen)

Random
ThijsL
6 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Das Schöne ist, dass im Sommer oben eine Buvette geöffnet ist - da kann man eine Tarte de Myrtilles mit gutem Kaffee genießen!

Het mooie is dat er in de zomer bovenop een Buvette geopend is - kan je lekker genieten van een Tarte de Myrtilles met lekker koffie!

Random
Dick
7 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Diesen Sommer habe ich den Col du Granon bestiegen. Was für ein schöner Aufstieg und was für eine Aussicht, wenn man oben angekommen ist. Aber auf dem Weg dorthin ist es schwer, besonders im letzten Teil, kein einziger Moment des Schattens. Fliegen, das heißt. Gut zu wissen für Radsportfans, die das auch auf dem Plan haben. Die Zeichen von 11 bis 0 zählen schön abwärts, aber es gibt auch einige Überraschungen. Es gibt zwei Schilder, die 11 km vor dem Ziel stehen. Das 7-km-Schild fehlt, befindet sich aber an der Stelle, an der 4 stehen sollte. Wenn Sie also wirklich erschöpft sind und die letzten 4 Kilometer erreichen, lassen Sie sich nicht von einer Stange abschrecken, die sagt, dass es noch 7 Kilometer bis zum Gipfel sind... Sie sind dann "fast am Ziel"!

Deze zomer de Col du Granon gedaan. Wát een mooie klim en dito uitzicht eenmaal boven. Maar onderweg is hij zwaar met vooral in het laatste gedeelte geen enkel moment van schaduw. Vliegen, dat wel. Goed om te weten wellicht voor fietsfanaten die hem ook op de planning hebben. De bordjes van 11 naar 0 tellen keurig af, maar daar zitten wat verrassingen in. Zo staat er twee keer een bord met nog 11km te gaan. Het bord van 7 kilometer mist, maar deze staat op de plek waar 4 zou moeten staan. Dus mocht je nou echt helemaal stuk zitten en je bereikt de laatste 4 kilometer, laat je niet afschrikken door een paaltje dat zegt dat het nog 7 kilometer naar de top is... Je bent er dan 'bijna'!

Random
Niels Warmerdam
7 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Vor etwa zehn Jahren habe ich eine Zeit lang in Villeneuve gelebt. Mit einer Reihe französischer und holländischer Freunde machten wir fast täglich eine Mountainbike-Tour. Von Villeneuve nach Saint Chaffrey, den Col du Granon hinauf für den Aufstieg. Es ist ein fantastischer Aufstieg und die Aussicht ist schöner, als man sich vorstellen kann. Auf dem Granon befindet sich ein Parkplatz mit nahe gelegenen Resten von Kasematten. Unterirdische Tunnels, die kleine Bunker miteinander verbinden. Gebaut zur Verteidigung gegen die Italiener. Es ist sehr dunkel und eine Taschenlampe ist erforderlich. Passen Sie auf, dass Sie sich nicht verirren. 2002 war der Eingang noch nicht geschlossen. Wir sind dann nach hinten abgestiegen. Es gibt nur eine unbefestigte Straße, die zum Tal von Nevache hinunterführt. Eine fantastische Abfahrt mit dem Mountainbike. Aber nicht für Rennräder empfohlen.

Een tiental jaar geleden woonde ik een periode in Villeneuve. Met een aantal franse en nederlandse vrienden maakten we bijna dagelijks een mountainbiketocht. Van Villeneuve naar Saint chaffrey, col du granon op voor de klim. Het is een fantastische klim en het uitzicht is mooier dan je je voor kunt stellen. Bovenop de Granon is een parkeerplaats met vlakbij resten van kazematten. Ondergrondse tunnels die kleine bunkerkamers met elkaar verbinden. Aangelegd ter verdediging tegen de Italianen. Erg donker en een zaklamp vereist. Pas op dat je niet verdwaalt. 2002 was de toegang nog niet afgesloten. Daarna zijn wij aan de achterkant äfgedaald. Daar ligt alleen een onverharde weg die afdaald naar de vallei van Nevache. Op de mountainbike een fantastische afdaling. Maar voor de racefiets af te raden.

Meine Erfahrung hinzufügen

Wenn du reagieren möchtest, bitten wir dich erst einen Account zu erstellen. Es dauert nur 1 Minute und ist völlig kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?