Puy de Dôme

955
Höhenprofil Puy de Dôme
Höhenprofil Puy de Dôme
Höhenprofil Puy de Dôme
658
Bergpunkte
10.3%
Durchschnittliche Steigung
13.7%
Die steilsten 100 Meter
5.8km
Länge
592m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

955

Feedback zu diesem Anstieg?
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Puy de Dôme ist ein Anstieg in der Region Auvergne. Die Strecke ist 5.8 Kilometer lang und überbrückt 592 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 10.3%. Der Anstieg erzielt so 658 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 1415 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 7 Bewertungen zu diesem Anstieg geteilt und 2 Fotos hochgeladen.

Straßenname: Route de Puy de Dome

Mit Ausnahme weniger Radsportveranstaltungen ist das Bezwingen (von Teilen) des Anstiegs per Rad, dauerhaft untersagt.

von Inuk
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch.
Ich empfehle diesen Aufstieg auf jeden Fall, er ist sehr cool und wirklich schwierig. Gehen Sie sehr früh los, bevor die Leute anfangen, daran zu arbeiten. Bei Sonnenaufgang im Sommer (gegen 5"30) ist also niemand da, dann kann man ungesehen hinauf und zurück gehen. Die Mitarbeiter des Mu... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (2)

Puy de Dôme
Puy de Dôme

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Fügen Sie Fotos von Ihren bezwungenen Klettertouren hinzu.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Statistiken

Puy de Dôme
Dieser Anstieg
Auvergne
409 Anstiege
Auvergne-Rhône-Alpes
2217 Anstiege
Zentralmassiv
1653 Anstiege
Frankreich
9888 Anstiege
Europa
37890 Anstiege
Bergpunkte
658
1
Platz
1
Platz
246
59% einfacher als
Col du Galibier
Platz
9
Platz
448
59% einfacher als
Col du Galibier
Platz
2370
Durchschnittlicher Anstieg
10.3%
Platz
25
Platz
77
Platz
55
41% weniger steil als
Rue de la Côte Brune von Ampuis
Platz
354
47% weniger steil als
Côte à Boivin von Quai de la Seine
Platz
1738
65% weniger steil als
Calçada do Rêgo Lameiro
Länge
5.8km
Platz
156
Platz
1105
88% kürzer als
Col de l'Iseran
Platz
684
83% kürzer als
Mont Aigoual von Le Vigan
Platz
2660
88% kürzer als
Col de l'Iseran
Platz
9398
Höhenmeter
592m
Platz
26
34% weniger Anstieg als
Col du Béal von Vertolaye
Platz
468
71% weniger Anstieg als
Col du Galibier
Platz
125
Platz
945
71% weniger Anstieg als
Col du Galibier
Platz
4231
79% weniger Anstieg als
Pico Veleta / Alto de la Sierra Nevada

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
0 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

92% 8% 0%
Basierend auf 13 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

100% 0% 0%
Basierend auf 11 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 00:49:22
11 km/Std. 00:31:25
15 km/Std. 00:23:02
19 km/Std. 00:18:11

Beliebt

Bewertungen (7)

StevenVGH
3 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Laut Climbfinder beginnt der Anstieg an der Schranke, doch in Wirklichkeit beginnt der Puy de Dôme schon einige Kilometer früher. Bei der letzten Tour de France begann der offizielle Anstieg bereits am Kreisverkehr an der D68 in Royat.
Hier gibt es viele Höhenmeter zu überwinden: einige Kehren mit Steigungsprozenten von über 13 % sind keine Ausnahme. Auf diese Weise gelangt man zu den Schranken, die die letzten Kilometer auf der bereits bekannten Straße abschließen.

Man muss nur ein Tempo wählen, das einem liegt, und hoffen, dass man es bis zum Gipfel halten kann. Früher oder später muss man eine schwierige Strecke durchfahren.... Dann heißt es vertagt und mit Kraft weiterfahren. Nehmen Sie so schnell wie möglich wieder eine gleichmäßigere Trittfrequenz, oder stellen Sie sich gerade auf die Pedale, um die Oberschenkelmuskeln zu entlasten.

Es ist ein mythischer Sattel, ihn zu fahren ist ein Privileg. Deshalb ist es besser, überhaupt hinaufzufahren, als sich auf eine Spitzenzeit zu fixieren, um sich dann auf halbem Weg zu verausgaben....

Volgens Climbfinder start de klim aan de slagboom, maar eigenlijk start de Puy de Dôme enkele kilometers eerder. Tijdens de recentste Tour de France startte de officiële beklimming reeds aan het rondpunt op de D68 te Royat.
Hier krijg je een pak meer hoogtemeters voorgeschoteld: enkele haarspeldbochten met percentages boven de 13 procent zijn geen uitzondering. Op deze manier kom je aardig gerodeerd - sommigen jammergenoeg al compleet geëxplodeerd - aan bij de slagbomen die de slotkilometers naar de reeds gekende weg afsluit.

Het is gewoon een kwestie van tempo/cadans kiezen die je goed ligt, en hopen dat je het kan blijven volhouden tot de top. Vroeg of laat moet je een moeilijk stuk door... Dan is het verdapperen en verderrijden op kracht. Herneemt een vlottere cadans van zodra het kan, of sta eens recht op de trappers om de druk van de dijbeenspieren te halen.

Het is een mythische col, hem oprijden is een privilege. Daarom is het beter om hem überhaupt op te geraken dan je te fixeren op een toptijd om je vervolgens halfweg op te blazen...

Titouan-GBN
2 J 00:30:10 (11.5km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Französisch. Original anzeigen

Toller Aufstieg, aber extrem schwierig trotz seiner kurzen Distanz von 5,8km darf man seine 10% Durchschnitt nicht vernachlässigen. Wenn man außerdem den Beginn dieses Anstiegs auf der Höhe der Barriere (4km vom Gipfel entfernt) betrachtet, liegt die durchschnittliche Steigung über 11%... Sie sollten eine kleine Entwicklung einplanen.

Superbe ascension, mais extrêmement difficile malgré sa courte distance de 5,8km il ne faut pas négliger ses 10% de moyenne. De plus si l'on considère le début de cette ascension au niveau de la barrière (à 4km du sommet), la pente moyenne est au delà des 11%... Il faut prévoir un petit développement.

franckydhoop
2 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Kann mir jemand sagen, warum es derzeit verboten ist, mit dem Fahrrad auf den Puy de Dôme zu fahren?
Das steht auf meiner Wunschliste, aber so wird es sehr schwierig. Ich habe ihn vor Jahren einmal mit dem Motorrad erklommen, als das noch erlaubt war, und es war eine fantastische Fahrt.
Aber mit dem Fahrrad wäre es die Krönung, sonst müsste ich es als begeisterter Wanderer vielleicht zu Fuß machen.

Kan er van de leden iemand vertellen waarom het tegenwoordig verboden is de Puy de Dôme op te fietsen?
Staat eigenlijk op mijn bucket list maar op die manier wordt het wel erg moeilijk. Ik ben er jaren geleden ooit eens opgereden met mijn motorfiets toen dat nog mocht, wat een fantastische rit was.
Maar met de fiets zou de kroon op het werk zijn, anders moet ik het als verwoed wandelaar misschien wel eens te voet doen.

RobertS
2 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Das kann ein anderer Frank beantworten: https://www.cycloworld.cc/news-item/climbing-the-mythical-puy-de-dome/1094/EN

Inuk
3 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ich empfehle diesen Aufstieg auf jeden Fall, er ist sehr cool und wirklich schwierig. Gehen Sie sehr früh los, bevor die Leute anfangen, daran zu arbeiten. Bei Sonnenaufgang im Sommer (gegen 5"30) ist also niemand da, dann kann man ungesehen hinauf und zurück gehen.

Die Mitarbeiter des Museums und des Zuges beginnen um 7:45 Uhr, dann sollten Sie weg sein. Viel Glück!

Ik raad deze beklimming zeker aan, erg gaaf om te doen en echt wel pittig. Ga heel vroeg weg voordat ze mensen er aan het werk zijn. Dus met zonsopgang in de zomer (zo rond 5"30) dan is er niemand, dan kan je ongezien naar bovenen terug.

De employees van het museum en de trein beginnen rond 7:45 , dan moet je weg zijn. ;-) succes,

Random
Pieter de Jong
4 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Im nächsten Jahr - 2020 - wird der Puy de Dome im Rahmen des 3-tägigen Programms von Les Copains CYFAC in Ambert bestiegen.

Volgend jaar - 2020 - is de Puy de Dome te beklimmen als onderdeel van het 3 daagse programma van Les Copains CYFAC in Ambert.

Random
Matthijs
6 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Einmal im Jahr ist der Berg für die Öffentlichkeit zum Klettern geöffnet, dieses Jahr, glaube ich, am 25. Juni.

Een keer per jaar is de berg open voor publiek om hem te beklimmen, dit jaar geloof ik op 25 juni.

Meine Erfahrung hinzufügen

Wenn du reagieren möchtest, bitten wir dich erst einen Account zu erstellen. Es dauert nur 1 Minute und ist völlig kostenlos.

  • Fügen Sie Fotos von Ihren bezwungenen Klettertouren hinzu.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?