Gayolle

Höhenprofil Gayolle
Höhenprofil Gayolle
Höhenprofil Gayolle
179
Bergpunkte
10.1%
Durchschnittliche Steigung
16.9%
Die steilsten 100 Meter
1.6km
Länge
162m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

1260

Feedback zu diesem Anstieg?
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Gayolle ist ein Anstieg in der Region Condroz - Famenne. Die Strecke ist 1.6 Kilometer lang und überbrückt 162 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 10.1%. Der Anstieg erzielt so 179 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 261 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 7 Bewertungen zu diesem Anstieg geteilt und 0 Fotos hochgeladen.

Straßennamen: Gayolle & Rue de Fontenelle

von Koenne
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch.
Bearbeitung der Rezension unten: Auf der Gayolle (letztes Stück vom Parc Résidentielle) und der Rue Haie aux Faulx gibt es jetzt einen völlig neuen Straßenbelag.... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (0)

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Statistiken

Gayolle
Dieser Anstieg
Condroz - Famenne
317 Anstiege
Provinz Namur
751 Anstiege
Valonia
3828 Anstiege
Belgische Ardennen
1926 Anstiege
Ardennen
2028 Anstiege
Belgien
6092 Anstiege
Europa
24107 Anstiege
Bergpunkte
179
3
Platz
2
Platz
8
13% einfacher als
Côte des Sept Meuses Ost
Platz
63
48% einfacher als
Col de Haussire
Platz
59
48% einfacher als
Col de Haussire
Platz
92
48% einfacher als
Col de Haussire
Platz
62
48% einfacher als
Col de Haussire
Platz
7787
Durchschnittlicher Anstieg
10.1%
Platz
2
2% weniger steil als
Fond de la Biche von Godinne
Platz
18
43% weniger steil als
La Goulette von Olloy-sur-Viroin
Platz
94
43% weniger steil als
La Goulette von Olloy-sur-Viroin
Platz
53
43% weniger steil als
La Goulette von Olloy-sur-Viroin
Platz
54
43% weniger steil als
La Goulette von Olloy-sur-Viroin
Platz
114
43% weniger steil als
La Goulette von Olloy-sur-Viroin
Platz
1111
66% weniger steil als
Calçada do Rêgo Lameiro
Länge
1.6km
Platz
145
Platz
333
Platz
1602
90% kürzer als
Baraque de Fraiture
Platz
1046
90% kürzer als
Baraque de Fraiture
Platz
1130
Platz
1993
90% kürzer als
Baraque de Fraiture
Platz
14797
Höhenmeter
162m
Platz
27
Platz
67
Platz
320
Platz
308
Platz
379
Platz
320
Platz
9971
94% weniger Anstieg als
Pico Veleta / Alto de la Sierra Nevada

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
3 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

31% 31% 38%
Basierend auf 13 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

100% 0% 0%
Basierend auf 12 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 00:13:41
11 km/Std. 00:08:42
15 km/Std. 00:06:23
19 km/Std. 00:05:02

Beliebt

Côte de Petite-Somme

Côte de Petite-Somme

schön versteckte Perle
Gayolle

Gayolle

versteckte Perle
 

Bewertungen (7)

HilfeBitte
3 Wo
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Der brandneue Asphalt - über den wir weiter unten sprechen - fährt sich wie ein Traum, aber das macht den Anstieg nicht weniger schwierig. Die Prozentsätze steigen in die Höhe, und es scheint kein Ende zu nehmen. Der schwierigste Teil liegt in einem kleinen Wald, so dass er auch bei sommerlichem Wetter machbar ist.

Het gloednieuwe asfalt - waarover sprake hieronder - rijdt als een droom maar dat maakt de beklimming niet minder lastig. De percentages schieten de hoogte in en er lijkt geen einde aan te komen. Het lastigste stuk bevindt zich wel in een bosje dus goed te doen zelfs bij zomerse weersomstandigheden.

BianchiPeter
3 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Einer der härtesten Anstiege in diesem Teil der Ardennen. Nur die Triple Mur de Monty ist vielleicht noch härter. Das hier ist allerdings schöner. Sieh zu, dass du noch etwas übrig hast, wenn du in den Wald kommst, denn dort tut es weh.

Een van de zwaarste beklimmingen in dit stuk van de ardennen. Enkel de Triple Mur de Monty is misschin nog een tikkeltje zwaarder. Deze is wel mooier. Zorg dat je nog wat over hebt als je in het bos komt, want daar doet het pijn.

Koenne
4 M 00:09:24 (10.2km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Bearbeitung der Rezension unten: Auf der Gayolle (letztes Stück vom Parc Résidentielle) und der Rue Haie aux Faulx gibt es jetzt einen völlig neuen Straßenbelag.

Edit van review hieronder: Op de Gayolle (laatste stuk vanaf Parc Résidentielle) en de Rue Haie aux Faulx ligt nu een volledig nieuw wegdek.

Koenne
6 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Die Anfahrt zwischen den Steinbrüchen entlang des Bocq ist wunderschön! Die ganze Gegend ist menschenleer und abgesehen von den gelegentlich vorbeifahrenden Lastwagen kann man die Einsamkeit bis zum Fuß der Gayolle genießen. Nach ein paar Kurven beginnt der Col schön gleichmäßig, dann geht es über den Parc Résidentielle und die Bändersiedlungen in den Wald mit den schwierigsten Abschnitten. Bitte beachten Sie, dass diese Straße derzeit erneuert wird und dass der Abstieg/Aufstieg über die Rue Haie aux Faulx ebenfalls mit Kopfsteinpflaster in den Haarnadelkurven erneuert wird. So werden diese Aufstiege noch schöner sein! Der schlechte Asphalt im Wald ist nicht allzu schlimm und mit dem Rennrad durchaus machbar, obwohl ich diese Strecke nach einer Woche sonnigen und trockenen Wetters gefahren bin. Wie gesagt, ich kann den Abstieg über die Rue Haie aux Faulx empfehlen, sobald die Arbeiten abgeschlossen sind! Schöner Aufstieg und vor allem Anfahrt in einer schönen Umgebung, die für mich deshalb einen Abstecher wert ist.

De aanloop tussen de steengroeven langs de Bocq is prachtig ! Het hele stukje licht er verlaten bij en los van de occasionele vrachtwagen die langs je doorrijdt is het eenzaam genieten tot aan de voet van de Gayolle. Met enkele slingerbewegingen begint de col heel leuk en gestaag waarna je via het Parc Résidentielle en de lintbebouwing naar heb bos met de zwaarste stukken rijdt. Let wel, ze zijn deze weg momenteel aan het herasfalteren, en ook aan de afdaling/ beklimming via de Rue Haie aux Faulx zijn ze aan het werk, daar leggen op dit moment kasseien aan in de haarspeldbochten. Deze beklimmingen worden dus beslist nog mooier ! Het slechte asfalt in het bos valt wel mee en is zéker te doen met je koersfiets, al reed ik deze wel na een weekje zonnig en droog weer. Zoals gezegd kan ik afdalen via de Rue Haie aux Faulx eens de werkzaamheden zijn afgerond beslist aanraden ! Leuke beklimming en vooral aanloop in een prachtige omgeving die voor mij daarom wel een omweg waard is.

Floris98
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Die erste Etappe des Aufstiegs ist wirklich gut und man kann weiterfahren. Aber fahren Sie nicht zu schnell, denn der Straßenbelag ist gegen Ende scheußlich, und das bei schrecklichen Prozentsätzen. Sie entzieht sich jeder Beschreibung. Wenn man aus dem Wald herauskommt, ist man oben angekommen und hat viele Jacken ausgezogen. Fahren Sie auf keinen Fall runter! Die Straße hinunter nach Bauche ist ebenfalls miserabel, mit furchtbarem Kopfsteinpflaster in den Haarnadelkurven. Danach führt der Weg durch einen sehr schönen Wald!

De eerste fase van de klim loopt het echt lekker omhoog en kun je goed door blijven draaien. Maar loop niet te hard van stapel, want het wegdek tegen het eind is erbarmelijk en dat bij verschrikkelijke percentages. Het tart eigenlijk elke beschrijving. Eenmaal het bos uit ben je boven en heb je heel wat jasjes uitgedaan. Absoluut niet naar beneden rijden! De weg naar beneden richting Bauche is ook beroerd, met vreselijke kasseien in de haarspeldbochten. Daarna loopt de weg wel door een heel mooi bos verder!

gaugau7
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Französisch. Original anzeigen

Angenehmer erster Abschnitt mit einigen Haarnadelkurven auf gutem Belag, dann folgt eine Steigung und ein sehr harter Abschnitt mit Belag in mittlerem Zustand.

Première aprtie agréable avec quelques épingles sur un bon revêtement, puis inflexion de la pente et partie très dure ensuite, avec revêtement en état moyen. presque pas de circulation

Xim
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Sie beginnen zwischen industriellen Steinbrüchen, aber wenn Sie erst einmal auf dem Anstieg sind, werden Sie dies nicht mehr bemerken und es gibt fast keinen Verkehr mehr. Bis zum Wald ist der Anstieg leicht und der Straßenbelag ist gut. Sobald man im Wald ist, wird es schwierig und der Straßenbelag ist sehr schlecht (Gruben, Risse, Unebenheiten, Steine und Schlamm), so dass man viel Energie verliert und man nicht wirklich gerade auf den Pedalen stehen kann (zumindest als ich vorbeikam)

Je begint tussen de industriele steengroeven maar eens op de klim is daar niets meer van te merken en is er zo goed als geen verkeer. Tot aan het bos is de klim goed te doen en het wegdek prima. Eens in het bos wordt het lastig en is het wegdek zeer slecht (putten, scheuren, bulten, stenen en modder) daardoor verlies je veel energie en kan je niet echt rechtr op de trappers gaan staan (tenminste toen ik passeerde)

Meine Erfahrung hinzufügen

Wenn du reagieren möchtest, bitten wir dich erst einen Account zu erstellen. Es dauert nur 1 Minute und ist völlig kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?