Höhenprofil Col de la Loze von Brides les Bains
Höhenprofil Col de la Loze von Brides les Bains
Höhenprofil Col de la Loze von Brides les Bains
1469
Bergpunkte
7.7%
Durchschnittliche Steigung
23.2%
Die steilsten 100 Meter
21.4km
Länge
1649m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

3535

Feedback zu diesem Anstieg?
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Col de la Loze von Brides les Bains ist ein Anstieg in der Region Französische Alpen. Die Strecke ist 21.4 Kilometer lang und überbrückt 1649 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 7.7%. Der Anstieg erzielt so 1469 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 2305 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 13 Bewertungen zu diesem Anstieg geteilt und 22 Fotos hochgeladen.

Straßenname: D90

5.0 von Ejprins
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch.
Wenn man die Erfahrungen hier liest, denkt man, dass der Anfang leicht ist, aber die ersten paar Kilometer sind ziemlich hart. Irgendwann wird es dann besser. Man muss nur darauf achten, dass man in die richtige Richtung radelt, sonst habe ich mich ein paar Mal verfahren. Wenn man erst einmal auf de... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (22)

Col de la Loze von Brides les Bains
Col de la Loze von Brides les Bains
Col de la Loze von Brides les Bains
Col de la Loze von Brides les Bains
Col de la Loze von Brides les Bains

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Fügen Sie Fotos von Ihren bezwungenen Klettertouren hinzu.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Statistiken

Col de la Loze von Brides les Bains
Dieser Anstieg
Französische Alpen
1645 Anstiege
Auvergne-Rhône-Alpes
2519 Anstiege
Alpen
4833 Anstiege
Frankreich
11518 Anstiege
Europa
41854 Anstiege
Bergpunkte
1469
Platz
5
9% einfacher als
Col du Galibier
Platz
4
9% einfacher als
Col du Galibier
Platz
70
Platz
5
9% einfacher als
Col du Galibier
Platz
121
Durchschnittlicher Anstieg
7.7%
Platz
371
Platz
489
Platz
1785
71% weniger steil als
Muro di Cassone
Platz
1773
Platz
6878
74% weniger steil als
Calçada do Rêgo Lameiro
Länge
21.4km
Platz
61
55% kürzer als
Col de l'Iséran
Platz
60
55% kürzer als
Col de l'Iséran
Platz
247
Platz
143
55% kürzer als
Col de l'Iséran
Platz
767
Höhenmeter
1649m
Platz
9
20% weniger Anstieg als
Col du Galibier
Platz
8
20% weniger Anstieg als
Col du Galibier
Platz
55
22% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
10
20% weniger Anstieg als
Col du Galibier
Platz
123
41% weniger Anstieg als
Pico Veleta / Alto de la Sierra Nevada

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
26 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

85% 15% 0%
Basierend auf 13 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

71% 14% 14%
Basierend auf 14 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 03:03:02
11 km/Std. 01:56:28
15 km/Std. 01:25:24
19 km/Std. 01:07:26

Beliebt

Mont Ventoux

Mont Ventoux

berühmt schön
Alpe d'Huez

Alpe d'Huez

berühmt schön
Col du Galibier

Col du Galibier

berühmt schön
 

Bewertungen (13)

NicolasF
7 M 5.0 01:50:00 (11.6km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ein Monster... Beginnt wie ein typischer alpiner Col mit einem Durchschnitt von 7%, auf einer relativ großen Strecke (der Verkehr ist immer noch abgefallen), aber es sind die letzten 6,5 km, die diesen Col vom Rest abheben. In diesem Abschnitt geht es auf einem einzigartigen Radweg zwischen den Skiliften bergauf, abwechselnd durch Wände (15-20%) und flachere Abschnitte. Wegen dieser letzten 6,5 km ist dies sehr empfehlenswert, sowohl eine körperliche Herausforderung und genießen Sie die Aussicht!

Een monster... Begint net als een doorsnee alpen col aan gemiddeldes van 7%, op een relatief grote baan (verkeer viel nog wel), maar het zijn de laatste 6,5 km's die deze col onderscheiden van de rest. In dit gedeelte fiets je op een uniek fietspad tussen de ski liften naar boven, waarbij muren (15-20%) en vlakkere delen elkaar afwisselen. Omwille van deze laatste 6,5 km is dit wel een echte aanrader, zowel een fysieke uitdaging als genieten van het uitzicht!

ruz
7 M 4.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Der Col beginnt eigentlich erst oben in Meribel, bis Maribel ist es eine machbare, gleichmäßige Piste, die am Anfang manchmal ganz kurz 10% berührt, aber danach nicht mehr allzu steil ist. Von Meribel sind es weitere 10 km mit durchschnittlich 8,4%, ich bin schon Schlimmeres gefahren, aber das ist kein Vergleich zu dieser Intervallpiste. In Meribel muss man zunächst 3 km zum Skilift gehen, wo der schön gepflasterte Ziegenpfad beginnt. Da ich mich auf den weniger steilen Abschnitten schonen und verschnaufen konnte, war ich in der Lage, in einem Zug weiterzufahren. Ich glaube, der steilste Abschnitt liegt zwischen 10 und 11% auf der Karte. Der letzte Abschnitt ist schwieriger, als die Karte vermuten lässt. Ein langer Abschnitt, bei dem man irgendwo bei 13% ist. Das letzte Stück ist etwas weniger steil, aber die Beine sagen etwas anderes. Und ja, man radelt einfach durch das Skigebiet, entlang und über die Pisten. Oben angekommen hat man tolle Aussichten und Blicke auf den Mt Blanc.

De col begint eigenlijk pas boven in Meribel, tot Maribel is het goed te doen regelmatige helling die in het begin soms heel even 10% aanraakt maar daarna niet al te steil is . Vanaf Meribel is het nog 10 Km gemiddeld 8,4%, dat heb ik al erger gedaan maar is niet te vergelijken met deze interval helling. In Meribel moet je eerst nog 3 Km naar de Skilift waar je de start van het mooi geasfalteerde geiten pad vind. Door de minder stijle stukken rustig aan te doen en op adem te komen, kon ik in één keer door blijven fietsen. Het stijlste stuk zit volgens mij tussen het 10 en 11% op het kaartje Het laatste stuk is zwaarder dan het kaartje doet vermoeden. Een lange strook waar je ergens rond de 13% zit. het laatste stukje is iets minder stijl maar de benen zeggen anders. En ja je fiets gewoon door het skigebied langs en over de pistes heen. Boven heb je een prachtig uitzicht en zicht op de Mt Blanc.

JMenger
7 M 5.0 01:36:07 (13.3km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Super Spaß und seltsame Aufstieg, beginnend von Meribel mit sehr steilen Abschnitten mit flachen unterbrochen. Der Anstieg beginnt schön und kontinuierlich und man kommt in einen guten Rhythmus. Ab Meribel ist es ein bisschen weniger, mit ein paar km durch ein Skidorf auf weniger engen Asphalt. Auf den ersten 15 km habe ich versucht, so zu dosieren, dass ich noch genug für den steilen Teil übrig habe, aber dort muss man sowieso tief gehen.

Superleuke en rare beklimming, met vanuit Meribel hele steile stukken afgewisseld met vlak. De klim begint lekker continu en je komt goed in een ritme. Vanaf Meribel is het even wat minder, met een aantal km door een skidorp over minder strak asfalt. Tijdens de eerste 15km probeerde ik te doseren om over te houden voor het steile stuk, maar daar moet je hoe dan ook diep gaan.

BlueF0x_J
8 M 5.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Bis Meribel sind es 14 km Steigung mit regelmäßigen Prozentsätzen um die 8 %.
Aber die letzten 7 km!!!
Stücke von 14 15 16 Prozent.
Aber sehr unregelmäßig. 4 km von der Spitze 11% Durchschnitt. 3km von der Spitze 12%.
Dann denkt man, man hätte alles gehabt und dann kommt der letzte Kilometer mit einer Wand wie die Planche de belle files. 24 Prozent!

Aber es war es wert. Schönste Aussichten, Mont Blanc in den Wolken....

Wunderschön! Und doch schmerzhaft!

Tot aan Meribel is dat 14km klimmen aan regelmatige percentages rond de 8 pct.
Maar die laatste 7km!!!
Stukken van 14 15 16 pct.
Maar heel onregelmatig. 4km van de top 11pct gemiddeld. 3km van de top 12pct.
Dan denkt ge dat ge alles gehad hebt en dan komt de slotkilometer met een muur zoals de Planche de belle files. 24pct!

Maar het was het allemaal waard. Mooiste vergezichten, Mont Blanc in de wolken...

Prachtig! Doch pijnlijk!

BartC
8 M 5.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Englisch. Original anzeigen

Erstaunliche Erfahrung, diesen Anstieg zu fahren, auch weil auf der Tour an diesem Tag, mit viel Publikum am Rande der Straße auf alle Amateure anfeuern, die den Aufstieg tat. Aber auch an normalen Tagen, wechselnde Steigungen machen dies ein Biest von einem Aufstieg, sehr zu empfehlen (von dieser Seite) und Abstieg über Courcheval.

Amazing experience to ride this climb, also because on the tour that day, with lots of public at the side of the road to cheer on all amateurs who did the climb. But also on regular days, changing gradients make this a beast of a climb, highly recommended (from this side) and descent via Courcheval.

Col de la Loze von Brides les Bains
Col de la Loze von Brides les Bains
Ejprins
8 M 5.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Wenn man die Erfahrungen hier liest, denkt man, dass der Anfang leicht ist, aber die ersten paar Kilometer sind ziemlich hart. Irgendwann wird es dann besser. Man muss nur darauf achten, dass man in die richtige Richtung radelt, sonst habe ich mich ein paar Mal verfahren. Wenn man erst einmal auf dem Radweg ist, wird es zermürbend. Die Aussichten sind spektakulär!

Als je de ervaringen hier leest denk je het begin is makkelijk maar de eerste kilometers zijn best zwaar. Op een gegeven moment gaat het wel wat beter. Let wel goed op dat je de juiste richting op fietst zel ben ik een paar keer verkeerd gegaan. Als je eenmaal op het fietspad zit veel succes het gaat gruwelijk worden . De uitzichten zijn spectaculair!

Col de la Loze von Brides les Bains
Col de la Loze von Brides les Bains
Col de la Loze von Brides les Bains
LoicHaldimann
1 J 5.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Französisch. Original anzeigen

Ich werde das wiederholen, was bereits gesagt wurde. Bis Méribel ein Spaziergang. Danach ist es schwierig. Schwierig, weil sich der Hang ständig ändert. Schwierig zu wissen, wie es um unsere Energiereserven bestellt ist. Das Ende bei 24% ist TERRIBLE, genauso wie der letzte Arschtritt...

Je vais redire ce qui a déjà été dit. Jusqu à Méribel, promenade de santé. Après, c’est une autre affaire. Difficile parce que d’incessants changement de pente. Difficile de savoir ou en est de nos réserves d’énergies. Le bout à 24% est TERRIBLE tout comme le dernier coup de cul…

Col de la Loze von Brides les Bains
arnout09
2 J 5.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Dies ist einer dieser Anstiege, die gut beginnen, aber schrecklich steil enden. Mann, dieser letzte Teil, der speziell für Radfahrer gebaut wurde, ist unmöglich zu schaffen. Und all die Leute auf ihren Elektro-Mountainbikes, die vorbeirauschen, machen die Sache mental sehr anstrengend. Aber wie so oft, wenn man auf dem Rad Schmerzen hat, vergisst man sie schnell, wenn man den Gipfel erreicht hat. Entzückend!

Dit is zo een klim die prima fijn begint, maar verschrikkelijk stijl eindigt. Man, dat laatste stuk, dat speciaal is aangelegd voor fietsers, is niet te doen. En al die lui op elektrische mountainbikes die voorbij zoeven maken het mentaal verschrikkelijk. Maar zoals het wel vaker gaat met pijn op de fiets, ben je dat zo vergeten als je boven op de top eindigt. Heerlijk!

Ivoderks1979
2 J 4.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Die letzten 6 km sind harte Arbeit, mit Erinnerungen an den Mortirolo. Ich stimme der Kritik zu, dass das alles sehr künstlich aussieht. Auf jeden Fall: zu Recht die Nummer 2 Frankreichs, was die Schwere betrifft! Ich denke, der Galibier ist viel schöner.

Laatste 6km flink aanpoten, met herinneringen aan de Mortirolo. Ik ben het eens met de review dat het allemaal erg kunstmatig aandoet. Anyway: terechte nummer 2 van Frankrijk obv zwaarte! Galibier vind ik wel stukken mooier..

Col de la Loze von Brides les Bains
weakneck
2 J 5.0 01:39:42 (12.9km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Von Moutiers aus ist die Anfahrt recht einfach. Ab Brides les Bains wird es ernster, ein echter Col. Aber ab Meribel wird es dann wirklich besonders. Die Kilometerstatistik zeigt es nicht, aber die letzten 8 km bestehen aus bizarr wechselnden Steigungsprozenten. Von 4% bis 13% bis 8% bis 15% usw. Mit kurzen Abschnitten um 20%, aber auch ein bisschen Abstieg. Als ob Sie auf einem asphaltierten Mountainbike-Weg bergauf fahren würden. Sie ist auch speziell für Radfahrer gebaut und autofrei. Leider wirkt es dadurch auch künstlich. Schwieriger als alle anderen französischen Alpenklettereien und unvergleichbar mit ihnen, soweit ich weiß. Auf dem Gipfel erwartet Sie eine herrliche Aussicht, unter anderem auf das Mont-Blanc-Massiv. Der Abstieg ist bis Courchevel leicht zu bewältigen. Dann ist es wegen des Straßenbelags und des Verkehrs vorsichtig. Wenn man diese Seite hochfährt, verpasst man die bizarren Prozentsätze, aber auch das Wesentliche dieses Col.

Vrij eenvoudige aanloop vanuit Moutiers. Vanaf Brides les Bains wordt het serieuzer, een echte col. Maar vanaf Meribel begint wordt het pas bijzonder. De statistiek per kilometer geeft het niet aan, maar de laatste 8km bestaan uit bizar wisselende klimpercentages. Van 4% naar 13% naar 8% naar 15% etc. Met korte stukjes rond de 20%, maar ook een stukje afdaling. Alsof je over een geasfalteerd mountainbikepad bergop fietst. Het is ook speciaal voor fietsers aangelegd en autovrij. Dat geeft het ook iets kunstmatigs, helaas. Lastiger dan en onvergelijkbaar met welke Franse Alpencol dan ook, wat mij betreft. Boven wachten mooie uitzichten, oa op het Mont Blanc massief. De afdaling is tot Courchevel goed te doen. Daarna is het oppassen vanwege het wegdek en verkeer. Als je langs deze kant omhoog fietst mis je de bizarre percentages, maar ook de essentie van deze col.

RICKVANL
2 J 5.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Unglaublich schöner Aufstieg. Besteigung im Jahr 2021 von Brides les Bains aus. Der erste Teil führt über die Autobahn und durch Wintersportorte, aber was die Menschenmassen angeht, ist es nicht so schlimm. Die letzten 7 sind ein hartes Stück Arbeit, zuerst ein schöner, kühler Wald mit kurzen, steilen Abschnitten und dann später weite Ebenen (Skipisten). Der Pass ist gut ausgeschildert, schöner neuer Asphalt. Der Teufel steckt im Schwanz, die Steigungen wechseln sich ab bis zu 19%, aber das ist immer nur kurz und dann gibt es Raum für eine Erholung. Das letzte Stück geht bergauf und Sie werden mit einer schönen Aussicht belohnt. Die Abfahrt ist überschaubar und nicht schwierig, man muss nur bei höheren Geschwindigkeiten aufpassen, denn der Asphalt in Courchevel ist nicht gerade ein Biljartlaken (wie es bergauf der Fall ist). Der Galibier ist besonders lang, der Col de la Loze ist schwieriger. Ein paar Kilo zu viel oder eine mäßige Bergausrüstung bringen Sie hier in Schwierigkeiten.

Waanzinnig mooie klim. Beklommen in 2021 vanuit Brides les Bains. Eerste stuk gaat over de autoweg en door wintersport dorpjes, maar qua drukte valt dat heel erg mee. Laatste 7 is flink aanpoten, eerst een fijn verkoelend bos met flinke steile, korte, stroken en dan later wat meer uitgestrekte vlaktes (skipistes). Col staat goed aangegeven, mooi nieuw asfalt. Het venijn zit in de staart, de stijgingspercentages wisselen elkaar af tot 19% maar dit is altijd kort en daarna is er weer ruimte voor wat herstel. Laatste stukje, finish berg-op en je wordt beloond met een prachtig uitzicht. Afdaling is overzichtelijk en niet moeilijk, alleen opletten bij hogere snelheden, want asfalt ri Courchevel is niet bepaald een biljartlaken (zoals het omhoog wel is). De Galibier is vooral langer, de Col de la Loze is moeilijker. Flink wat kilo's teveel of een matig bergverzet, brengt je hier wél in de problemen.

Col de la Loze von Brides les Bains
Kevin
2 J 5.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Wunderschöner Aufstieg, der ab Meribel, wo (ein Teil) der Skipiste asphaltiert wurde, wirklich einzigartig wird. Das sorgt für ein Achterbahngefühl mit ständig wechselnden Prozentsätzen, bis zu 24%! Leider war der letzte Kilometer noch eingeschneit, so dass ich den Gipfel nicht erreichen konnte...

Prachtige beklimming, die pas echt uniek wordt vanaf Meribel, waar (een deel van) de skipiste geasfalteerd werd. Dit zorgt voor een achtbaangevoel met steeds wisselende percentages, tot 24%! Helaas lag de slotkilometer nog ondergesneeuwd, waardoor ik de top niet kon halen...

Col de la Loze von Brides les Bains
Col de la Loze von Brides les Bains
Col de la Loze von Brides les Bains
Col de la Loze von Brides les Bains
Col de la Loze von Brides les Bains
PelotonDesArdennes
2 J 5.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Letztes Jahr im September. Bis Méribel ein alpencol wie es so viele gibt, aber nach dem Dorf, wenn der 'Radweg' beginnt, ist es etwas ganz Besonderes. Der Anstieg ist viel schwieriger, als das Profil vermuten lässt, mit ständig wechselnden Prozentsätzen. Café auf dem Gipfel mit schönem Panorama.
Das müssen Sie auch getan haben!

Vorig jaar in september beklommen. Tot in Méribel een alpencol zoals er zovelen zijn, maar na het dorp wanneer het 'fietspad' begint is het héél speciaal. De klim is veel zwaarder dan het profiel doet vermoeden, met steeds wisselende percentages. Café op de top met schitterend panorama.
Moet je ook gedaan hebben!