Pic de Nore von Lastours

Höhenprofil Pic de Nore von Lastours
Höhenprofil Pic de Nore von Lastours
Höhenprofil Pic de Nore von Lastours
626
Bergpunkte
4.8%
Durchschnittliche Steigung
10.9%
Die steilsten 100 Meter
21km
Länge
1008m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

12325

Feedback zu diesem Anstieg?
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Pic de Nore von Lastours ist ein Anstieg in der Region Aude. Die Strecke ist 21 Kilometer lang und überbrückt 1008 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 4.8%. Der Anstieg erzielt so 626 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 1205 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 3 Bewertungen zu diesem Anstieg geteilt und 0 Fotos hochgeladen.

Straßennamen: D 9 & D 87

von Carmy
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Französisch.
Ab Carcassonne, 80km hin und zurück mit dem Anstieg durch Lastours, der schwierig ist: es war für mich notwendig, die Anstrengung zu verwalten, mich anzuhalten, um zu essen und zu trinken... aber ich fahre erst seit einem Jahr Fahrrad (und ich muss meine 90 Kilo schleppen!)! Die Abfahrt durch Cab... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (0)

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Statistiken

Pic de Nore von Lastours
Dieser Anstieg
Aude
46 Anstiege
Okzitanien
831 Anstiege
Zentralmassiv
1082 Anstiege
Frankreich
6053 Anstiege
Europa
24107 Anstiege
Bergpunkte
626
1
Platz
7
Platz
91
Platz
13
Platz
428
61% einfacher als
Col du Galibier
Platz
2010
Durchschnittlicher Anstieg
4.8%
Platz
26
54% weniger steil als
A La Serre de Roquefeuil von Espezel
Platz
528
Platz
567
Platz
3427
Platz
13041
84% weniger steil als
Calçada do Rêgo Lameiro
Länge
21km
Platz
1
Platz
28
40% kürzer als
Mont Aigoual von Le Vigan
Platz
29
40% kürzer als
Mont Aigoual von Le Vigan
Platz
134
56% kürzer als
Col de l'Iseran
Platz
577
Höhenmeter
1008m
Platz
1
Platz
39
37% weniger Anstieg als
Port d'Envalira von Ax-les-Thermes
Platz
11
Platz
210
51% weniger Anstieg als
Col du Galibier
Platz
973
64% weniger Anstieg als
Pico Veleta / Alto de la Sierra Nevada

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
8 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

0% 100% 0%
Basierend auf 2 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

100% 0% 0%
Basierend auf 2 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 02:59:59
11 km/Std. 01:54:32
15 km/Std. 01:23:59
19 km/Std. 01:06:18

Beliebt

Meine Erfahrung hinzufügen

Bewertungen (3)

Carmy
3 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Französisch. Original anzeigen

Ab Carcassonne, 80km hin und zurück mit dem Anstieg durch Lastours, der schwierig ist: es war für mich notwendig, die Anstrengung zu verwalten, mich anzuhalten, um zu essen und zu trinken... aber ich fahre erst seit einem Jahr Fahrrad (und ich muss meine 90 Kilo schleppen!)!
Die Abfahrt durch Cabrespine ist nach diesem Anstieg ein wahres Glück! Man muss nur aufpassen, dass man in manchen Kurven nicht ins Schleudern gerät ...
Und schließlich ein halber Tag mit Picknick vor der Antenne (vor allem mit Blick auf die Pyrenäen!) mit 3 Stunden Radfahren und fast 1250 Höhenmetern nach einem Jahr Radfahren am Wochenende, das hat mich mit Stolz erfüllt!

Parti de Carcassonne, 80km aller retour avec la montée par Lastours qui est difficile : il était nécessaire pour moi de gérer l'effort, de m'arrêter pour manger et boire... mais je ne fais du vélo que depuis un an (et il faut que je traine mes 90 kilos !) !
La descente par Cabrespine est un vrai bonheur après cette montée ! Il faut juste ne pas se laisser embarquer dans certains virages...
Enfin, une demi journée avec pique nique devant l'antenne (surtout face aux Pyrénées !) avec 3h00 de vélo et presque1250 D+ au bout d'un an de vélo le WE , j'ai éprouvé une certaine fierté !

Yandura
11 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Französisch. Original anzeigen

Ein Klassiker für alle, die die Pässe und Gipfel der Region lieben.
Die Landschaften sind abwechslungsreich und sehenswert.
Die Qualität des Straßenbelags ist je nach Abschnitt sehr unterschiedlich: von gut bis sehr schlecht.
Hüten Sie sich vor dem Wind, sobald Sie das Tal von Roquefère verlassen und das Plateau von Pradelles-Cabardès erreichen.
Sehr wenig Verkehr auf der Strecke, sowohl Autofahrer als auch Radfahrer.

Un grand classique pour les amateurs de cols et sommets de la région.
Les paysages sont variés et dignes d'intérêt.
Le revêtement est de qualité très variable selon les secteurs : de correct à très médiocre.
Se méfier du vent dès que l'on sort de la vallée de Roquefère et que l'on arrive sur le plateau de Pradelles-Cabardès.
Très peu de circulation sur le parcours tant automobiliste que cycliste.

MonsieurJaspere
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ein ruhiger, gut zu fahrender Anstieg, der, wenn man die leicht zu fahrenden Prozente am Anfang hinzurechnet, mehr als 20 km lang ist.

Radfahren bis zur Wetterstation!

Ein bisschen wie ein Mini-Ventoux

Rustig goedlopende klim, met de makkelijk lopende percentages in het begin bijgeteld is hij meer dan 20km lang

Fietsen tot aan weerstation boven!

Een beetje een mini Ventoux

Meine Erfahrung hinzufügen

Wenn du reagieren möchtest, bitten wir dich erst einen Account zu erstellen. Es dauert nur 1 Minute und ist völlig kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?