Passo Manghen

Höhenprofil Passo Manghen
Höhenprofil Passo Manghen
Höhenprofil Passo Manghen
1263
Bergpunkte
7.3%
Durchschnittliche Steigung
16.1%
Die steilsten 100 Meter
19.4km
Länge
1427m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

1191

Melde dich an, um dein Feedback zu diesem Höhenprofil zu teilen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Feedback zu diesem Anstieg?

Dein Feedback benötigt noch ein paar Zeilen Text.

Passo Manghen ist ein Anstieg in der Region Italienische Alpen. Die Strecke ist 19.4 Kilometer lang und überbrückt 1427 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 7.3%. Der Anstieg erzielt so 1263 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 2047 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 3 Bewertungen zu diesem Anstieg geteilt und 10 Fotos hochgeladen.

Straßenname: SP 31

Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch.
Letzten Samstag bin ich zusammen mit Loulou Patrick Sterk geradelt. Was für ein schöner Aufstieg. Ein langer Anstieg mit sehr steilen Passagen, also teilen Sie Ihre Kräfte gut ein. Ich hatte in den letzten Jahren viel trainiert, so dass ich relativ leicht nach oben kam und Leute überholte, die ... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (10)

Passo Manghen
Passo Manghen
Passo Manghen
Passo Manghen
Passo Manghen

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Statistiken

Passo Manghen von Borg Valsugana
Dieser Anstieg
Italienische Alpen
594 Anstiege
Alpen
2704 Anstiege
Italien
1437 Anstiege
Europa
17076 Anstiege
Bergpunkte
1263
HC
Platz
57
Platz
137
Platz
61
Platz
188
Durchschnittlicher Anstieg
7.3%
Platz
262
72% weniger steil als
Muro di Cassone
Platz
1075
72% weniger steil als
Muro di Cassone
Platz
411
72% weniger steil als
Muro di Cassone
Platz
3157
73% weniger steil als
Calçada das Carquejeiras
Länge
19.4km
Platz
80
Platz
232
Platz
147
Platz
579
Höhenmeter
1427m
Platz
50
33% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
99
33% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
57
33% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
168
48% weniger Anstieg als
Pico Veleta

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
14 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

100% 0% 0%
Basierend auf 5 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

50% 50% 0%
Basierend auf 6 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 02:46:02
11 km/Std. 01:45:39
15 km/Std. 01:17:29
19 km/Std. 01:01:10

Beliebt

Stilfser Joch

Stilfser Joch

berühmt schön
Monte Zoncolan

Monte Zoncolan

berühmt schön
Mortirolo

Mortirolo

berühmt schön
 

Unterkünfte

Bei Verwendung der oben aufgeführten Karte wird ein Cookie von booking.com platziert. Wenn du eine Buchung vornimmst, erhalten wir eine Provision.
Meine Erfahrung hinzufügen

Bewertungen (3)

Stefanofiets
6 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Letzten Samstag bin ich zusammen mit Loulou Patrick Sterk geradelt. Was für ein schöner Aufstieg. Ein langer Anstieg mit sehr steilen Passagen, also teilen Sie Ihre Kräfte gut ein.
Ich hatte in den letzten Jahren viel trainiert, so dass ich relativ leicht nach oben kam und Leute überholte, die mich zuvor im Anstieg überholt hatten. Beweis für eine gute Verteilung der Kräfte. Die letzten Kilometer sind eng und steil und super schön. Also genießen Sie es.
Am nächsten Tag wanderten wir auch auf den Passo Manghen, ebenfalls ein tolles Erlebnis. Spitzenkletterei, sehr empfehlenswert!

Afgelopen zaterdag gefietst samen met Loulou Patrick Sterk. Wat een prachtige klim is dit zeg. Wel een lange klim met zeer steile gedeeltes, dus verdeel je krachten goed.
Had zelf veel getraind de afgelopen jaren waardoor ik vrij makkelijk boven kwam en mensen inhaalde die mij eerder op de klim inhaalden. Bewijs van goed je krachten verdelen. Laatste kilometers zijn smal en steil en super mooi. Geniet er dus vooral van.
De volgende dag ook op de Passo Manghen gewandeld, net zo'n fantastische ervaring. Topklim, echte aanrader!

Passo Manghen
Passo Manghen
Passo Manghen
Passo Manghen
Passo Manghen
Robert
8 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ein unbekannter Riese! Beim Giro wird dieser Anstieg nicht oft befahren, aber er ist ein Muss. Lang, mit einem nicht allzu schwierigen Start. Aber der Teufel steckt im Schwanz. Und es sind nicht einmal die Prozentsätze, die schmerzhaft sind, sondern die Veränderlichkeit. Flache Abschnitte wechseln sich mit steilen Gipfeln ab. Man kommt nie richtig in einen Rhythmus. Und dann kommt die Höhe ins Spiel. Ich habe den Abstieg genutzt, um etwas von der schönen Umgebung zu sehen. Sehr empfehlenswert, aber bereiten Sie sich gut auf das vor, was Sie erwartet!

Een onbekende reus! In de Giro wordt deze klim niet vaak aangedaan, maar dit is er één uit het boekje. Lang, met een niet al te moeilijk begin. Maar het venijn zit in de staart. En dan zijn niet eens de percentages zelf pijnlijk, maar vooral de wisselvalligheid. Vlakke stukken worden afgewisseld door steile pieken. Echt in een ritme kom je nooit. En dan gaat ook de hoogte meespelen. De afdaling heb ik gebruikt om ok iets van de prachtige omgeving te zien. Een aanrader, maar stel je van tevoren goed in op wat komen gaat!

Passo Manghen
Passo Manghen
Ypuh
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Von Bozen aus musste ich eine lange (flache) Strecke zurücklegen, um den Manghenpass von der Südseite aus erklimmen zu können. Ich kann mich kurz fassen, aber es ist mein Ding. Wie alles in den Dolomiten ist er unregelmäßig und manchmal ziemlich steil. Der Durchschnitt sagt nicht alles, denn es gibt Spitzenwerte von 14-15%.

Nach 1,5 Stunden Schufterei konnte ich den Gipfel leider nicht erreichen, weil ich von 2 Polizisten aufgehalten wurde. All die coolen Rennwagen, denen ich mich langsam genähert hatte, hätten mir das sagen können, aber auf der anderen Seite des Berges fand eine Rallye statt. Sie baten mich freundlicherweise, eine alternative Route zu finden, was einen Umweg von etwa 120 km(!!!) bedeutete. Schließlich kamen wir im Dunkeln nach 230 Kilometern auf dem Zähler über dieselbe Straße zurück nach Hause, aber wir konnten den Manghenpas immer noch nicht abhaken.

Vanuit Bolzano al een flinke (vlakke) aanloop moeten maken om de Manghenpass vanaf de zuidkant te kunnen beklimmen. Ik kan er kort over zijn, het is me d'r wel eentje hoor. Zoals alles in de Dolomieten is deze onregelmatig en bij tijden flink steil. Het gemiddelde verteld niet het hele verhaal, met uitschieters naar 14-15%.

1.5u ploeteren later jammer genoeg de top niet kunnen bereiken omdat ik werd tegengehouden door 2 politieagenten. Alle gave racewagens die ik langzaamrijdend tegemoet gekomen was hadden dit al kunnen verklappen, maar er was dus een rally aan de andere kant van de berg. Er werd vriendelijk verzocht een alternatieve route te zoeken, oftewel zo'n 120km(!!!) omrijden. Uiteindelijk in het donker met 230km op de teller via dezelfde weg weer thuisgekomen, maar de Manghenpas nog niet af kunnen strepen.

Meine Erfahrung hinzufügen

Wenn du reagieren möchtest, bitten wir dich erst einen Account zu erstellen. Es dauert nur 1 Minute und ist völlig kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?