Oscheniksee von Ausserfragant

Höhenprofil Oscheniksee von Ausserfragant
Höhenprofil Oscheniksee von Ausserfragant
Höhenprofil Oscheniksee von Ausserfragant
2164
Bergpunkte
10.2%
Durchschnittliche Steigung
20.5%
Die steilsten 100 Meter
16.8km
Länge
1713m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

3531

Feedback zu diesem Anstieg?
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Oscheniksee von Ausserfragant ist ein Anstieg in der Region Kärnten. Die Strecke ist 16.8 Kilometer lang und überbrückt 1713 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 10.2%. Der Anstieg erzielt so 2164 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 2394 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 3 Bewertungen zu diesem Anstieg geteilt und 10 Fotos hochgeladen.

Straßenname: Kleindorf, Waben, Innerfragant

Der Straßenbelag war an einigen Stellen schlecht, die Strecke kann aber auf einem Rennrad zurückgelegt werden.

Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Englisch.
Nádherné stoupání bez jakéhokoliv kontaktu s lidmi, krásná krajina graduje s metry výstupu. Silnice úzká a místy špatné kvality, při sjezdu opatrně, ale v pohodě.... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (10)

Oscheniksee von Ausserfragant
Oscheniksee von Ausserfragant
Oscheniksee von Ausserfragant
Oscheniksee von Ausserfragant
Oscheniksee von Ausserfragant

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Statistiken

Oscheniksee von Ausserfragant
Dieser Anstieg
Kärnten
111 Anstiege
Österreichische Alpen
547 Anstiege
Alpen
3353 Anstiege
Österreich
572 Anstiege
Europa
23133 Anstiege
Bergpunkte
2164
HC
Platz
1
Platz
1
Platz
4
Platz
1
Platz
11
Durchschnittlicher Anstieg
10.2%
Platz
6
35% weniger steil als
Lammersdorfer Hütte
Platz
115
35% weniger steil als
Lammersdorfer Hütte
Platz
354
62% weniger steil als
Muro di Cassone
Platz
117
35% weniger steil als
Lammersdorfer Hütte
Platz
1012
66% weniger steil als
Calçada do Rêgo Lameiro
Länge
16.8km
Platz
14
Platz
62
Platz
417
Platz
62
Platz
1081
Höhenmeter
1713m
Platz
2
4% weniger Anstieg als
Hochwurtenspeicher von Ausserfragant
Platz
4
Platz
27
19% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
4
Platz
68
38% weniger Anstieg als
Pico Veleta / Alto de la Sierra Nevada

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
42 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

0% 50% 50%
Basierend auf 2 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

100% 0% 0%
Basierend auf 2 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 02:24:11
11 km/Std. 01:31:45
15 km/Std. 01:07:17
19 km/Std. 00:53:07

Beliebt

Meine Erfahrung hinzufügen

Bewertungen (3)

Raik2020
1 M 01:58:00 (8.6km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Englisch. Original anzeigen

Nádherné stoupání bez jakéhokoliv kontaktu s lidmi, krásná krajina graduje s metry výstupu. Silnice úzká a místy špatné kvality, při sjezdu opatrně, ale v pohodě.

Nádherné stoupání bez jakéhokoliv kontaktu s lidmi, krásná krajina graduje s metry výstupu. Silnice úzká a místy špatné kvality, při sjezdu opatrně, ale v pohodě.

Nordseealpinist
10 M

Befahrung im August 2020; ist man erstmal von Innerfragant abgebogen Richtung Oscheniksee, dann wird es schnell still und ruhig. Ich traf bei meiner Auffahrt einen anderen Radfahrer und auch das dürfte eher die Seltenheit sein. Wer dieses „Kärtner Monster“ bezwingen will, soll sich hier allerdings beeilen: der Zustand der Auffahrt wird zunehmend katastrophaler.
Neben der Landschaft (man fährt oben in eine Gesteins- u. Naturlandschaft die sonst eher Wanderern vorbehalten bleibt) ist ein besonderer Gimmick die Auszeichnung der Kehren durch sehr kleine schön in die Felsen eingefügte Schilder. Der Stausee selber liegt dann recht unprätentiös und wäre an sich eher keine Auffahrt wert. Vorsicht bei der Abfahrt; man sollte sich Frühstücksbrettchen große Löcher im Straßenbelag schon beim Hochfahren merken. Ich selber habe die Auffahrt nicht als so hart empfunden wie von Beschreibungen erwartet; die in der erweiterten Nachbarschaft liegende Lammersdorfer Hütte erschien mir wesentlich quälender…

Kevin
1 J 01:53:49 (8.9km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Dieser 'Zoncolan of Austria' liegt im Niemandsland. Die Schwierigkeit ist kaum auszudrücken, auch das Profil sagt hier wenig oder nichts aus. Der Aufstieg zum Staudamm ist nämlich für den Verkehr gesperrt, so dass man sich in aller Ruhe nach oben schleppt, während sich die Kehren auf der schlechten Fahrbahn in rasantem Tempo aneinanderreihen. Es gibt keinen Moment der Erholung. Der Weg nach oben ist mühsam, aber sobald man aus dem Wald herauskommt, kann man die phänomenale Aussicht in vollen Zügen genießen. Oben angekommen, werden Sie mit einem wunderschönen Bild des Stausees und dem 360-Grad-Panorama belohnt. Kurz gesagt, es ist ein höllischer Aufstieg, aber ein purer Adrenalinstoß, wenn man den Gipfel erreicht hat!

Deze 'Zoncolan van Oostenrijk' ligt in niemandsland. De lastigheid is nauwelijks uit te drukken, zelfs het profiel zegt hier weinig of niks. De klim naar de stuwdam is in feite verboden voor verkeer, dus je sleept je in alle rust naar de top, terwijl de haarspeldbochten zich razendsnel op een pover wegdek opvolgen. Er volgt geen moment van recuperatie. Het is harken tot boven, maar eens je uit het bos komt, kan je volop genieten van de fenomenale uitzichten. Op de top word je beloond met een prachtig plaatje van het stuwmeer en het 360 graden panorama. Kortom, een beest van een klim, maar een pure adrenalinerush eens je de top bereikt!

Oscheniksee von Ausserfragant
Oscheniksee von Ausserfragant
Oscheniksee von Ausserfragant

Meine Erfahrung hinzufügen

Wenn du reagieren möchtest, bitten wir dich erst einen Account zu erstellen. Es dauert nur 1 Minute und ist völlig kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?