Mortirolo von Tiolo

Höhenprofil Mortirolo von Tiolo
Höhenprofil Mortirolo von Tiolo
Höhenprofil Mortirolo von Tiolo
1202
Bergpunkte
8.4%
Durchschnittliche Steigung
20.2%
Die steilsten 100 Meter
13.7km
Länge
1173m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

3141

Melde dich an, um dein Feedback zu diesem Höhenprofil zu teilen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Feedback zu diesem Höhenprofil?

Dein Feedback benötigt noch ein paar Zeilen Text.

Mortirolo von Tiolo ist ein Anstieg in der Region Italienische Alpen. Die Strecke ist 13.7 Kilometer lang und überbrückt 1173 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 8.4%. Der Anstieg erzielt so 1202 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 1875 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 1 Bewertung zu diesem Anstieg geteilt und 7 Fotos hochgeladen.

1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (7)

Mortirolo von Tiolo
Mortirolo von Tiolo
Mortirolo von Tiolo
Mortirolo von Tiolo
Mortirolo von Tiolo

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Statistiken

Mortirolo von Tiolo
Dieser Anstieg
Italienische Alpen
562 Anstiege
Alpen
2610 Anstiege
Italien
1078 Anstiege
Europa
14722 Anstiege
Bergpunkte
1202
HC
Platz
72
Platz
170
Platz
77
Platz
224
Durchschnittlicher Anstieg
8.4%
Platz
138
61% weniger steil als
Muro di Lundo von Lundo
Platz
652
61% weniger steil als
Muro di Lundo von Lundo
Platz
183
63% weniger steil als
Muro di Guardiagrele
Platz
1596
69% weniger steil als
Calçada das Carquejeiras
Länge
13.7km
Platz
177
Platz
574
Platz
297
Platz
1376
Höhenmeter
1173m
Platz
108
45% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
285
45% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
141
45% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
457
57% weniger Anstieg als
Pico Veleta

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
22 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

33% 33% 33%
Basierend auf 3 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

100% 0% 0%
Basierend auf 3 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 01:57:23
11 km/Std. 01:14:42
15 km/Std. 00:54:47
19 km/Std. 00:43:15

Beliebt

Stilfser Joch

Stilfser Joch

berühmt schön
Monte Zoncolan

Monte Zoncolan

berühmt schön
Mortirolo

Mortirolo

berühmt schön
 

Unterkünfte

Bei Verwendung der oben aufgeführten Karte wird ein Cookie von booking.com platziert. Wenn du eine Buchung vornimmst, erhalten wir eine Provision.
Meine Erfahrung hinzufügen

Bewertungen (2)


Niederländisch

Conrad
8 M

Mortem is latijn voor dood, morsdood na deze klim is iets wat redelijk normaal is.
Vanuit Mazzo iets korter en dus steiler vanuit Grosio/Tiolo is het met 14 kilometer "te doen".
Je rijdt zo voorbij de start van deze iconische klim, een klein bordje geeft aan dat je links af moet( vanuit Bormio) en 50 meter verder een bord met de data: 14 kilometer, gemiddeld 8,1% ! Het begint rustig, en al snel volgen een paar haarspeldbochten.
Het dal laat je snel achter je en je komt in een stille wereld waarvan je weet dat hij je pijn gaat doen.
De weg is redelijk maar niet veel meer dan 1 auto breed. Trap voor trap ga je verder en komt de top dichterbij.
In de verte zie ik een kerktoren ik verheug me op hier even de benen te kunnen strekken, niets in minder waar. De weg langs de kerk is met 17% niet te bestempelen als rustpunt.
Vergezichten zijn er niet en de weg wordt steeds smaller, het gaat over in een geitenpad. De klim is onlosmakelijk verbonden aan il Pirata, Marco Pantani en alhoewel ik ook op een Wilier rijd, het is voor mij gewoon afzien.
Zijn monument vindt je in de Mazzo klim, net voor de kruising met deze beklimming, Als je denkt het is nu wel gedaan dan krijg je nog even 3 kilometers voor de kiezen welke regelmatig in de dubbele cijfers klimmen.
Boven een doodsimpel bord met daarom: Passo della Foppa! Niets Mortirolo, gewoon gefopt.
Afdalen naar Mazzo is gekkenwerk en ik ga door naar de zuidzijde ( Monno) om aansluitend via de zuidkant de Gavia nog te beklimmen!
De Mortirolo hoort op je palmares, is een verschrikkelijke klim maar je wordt door veel Italianen met respect behandeld na je foto op de top. Ecco!

Ackertje
1 J

Deze kant niet zo zwaar als vanuit Mazzo, maar nog erg zwaar.

Meine Erfahrung hinzufügen

Wenn du reagieren möchtest, bitten wir dich erst einen Account zu erstellen. Es dauert nur 1 Minute und ist völlig kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?