Höhenprofil Fiertelmeers
Höhenprofil Fiertelmeers
Höhenprofil Fiertelmeers
asphaltiert
kies
165
Bergpunkte
11%
Durchschnittliche Steigung
17.6%
Die steilsten 100 Meter
1km
Länge
111m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

581

Feedback zu diesem Anstieg?
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fiertelmeers ist ein Anstieg in der Region Provinz Ostflandern. Die Strecke ist 1 Kilometer lang und überbrückt 111 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 11%. Der Anstieg erzielt so 165 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 150 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 19 Bewertungen zu diesem Anstieg geteilt und 0 Fotos hochgeladen.

Straßenname: Fiertelmeers

Dieser Anstieg führt teilweise über Kieswege, kann aber mit einem Rennrad zurückgelegt werden.

von Nicovr
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch.
Ich glaube, ich habe einen braunen Fleck auf diesem Aufstieg hinterlassen... Berendries - Valkenberg - La Houppe - Kanarie Berg - Fiertelmeers - Schapenberg - Achterberg Das war meine Runde und ich fand das Fiertelmeers am schwierigsten... ... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (0)

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Rennrad-Strecken

Sorgfältig zusammengestellt und von Climbfinder überprüft!
Name Strecke Höhenmeter Anstiege
Vlaanderen's zwaarste
Vlaanderen's zwaarste
161.4km 2241m 36
Grand Tour au Pays des Collines
Grand Tour au Pays des Collines
167.5km 2304m 30
Vlaanderen zonder kasseien
Vlaanderen zonder kasseien
121.8km 1646m 25

Statistiken

Fiertelmeers
Dieser Anstieg
Provinz Ostflandern
533 Anstiege
Flandern
2185 Anstiege
Flämische Ardennen
424 Anstiege
Belgien
6092 Anstiege
Europa
24107 Anstiege
Bergpunkte
165
3
Platz
1
Platz
1
Platz
1
Platz
84
52% einfacher als
Col de Haussire
Platz
8168
Durchschnittlicher Anstieg
11%
Platz
3
15% weniger steil als
Paterberg
Platz
11
15% weniger steil als
Paterberg
Platz
3
15% weniger steil als
Paterberg
Platz
72
38% weniger steil als
La Goulette von Olloy-sur-Viroin
Platz
708
63% weniger steil als
Calçada do Rêgo Lameiro
Länge
1km
Platz
270
Platz
886
82% kürzer als
Overaad über Nieuwenhove
Platz
236
Platz
3438
94% kürzer als
Baraque de Fraiture
Platz
18349
Höhenmeter
111m
Platz
7
29% weniger Anstieg als
Hotond
Platz
9
29% weniger Anstieg als
Hotond
Platz
7
29% weniger Anstieg als
Hotond
Platz
859
Platz
12184
96% weniger Anstieg als
Pico Veleta / Alto de la Sierra Nevada

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
0 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

55% 18% 27%
Basierend auf 11 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

100% 0% 0%
Basierend auf 13 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 00:08:40
11 km/Std. 00:05:31
15 km/Std. 00:04:02
19 km/Std. 00:03:11

Beliebt

Mauer von Geraardsbergen

Mauer von Geraardsbergen

berühmt schön
Koppenberg

Koppenberg

berühmt
Paterberg

Paterberg

berühmt
Oude Kwaremont

Oude Kwaremont

berühmt schön
 

Bewertungen (18)

franckydhoop
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ein ziemlich steiler Anstieg, noch vor dem Waldstück. Die Route über die Molekensstraat und die Kapellestraat führt an der schönen Kapelle Onze-Lieve-Vrouw van Wittentak vorbei, von der aus man einen herrlichen Blick über die Region südlich von Ronse hat.
Die Straße durch den Wald ist an einigen Stellen sehr steil und recht schmal, die Oberfläche besteht entweder aus schmalem, bröckeligem Asphalt mit Löchern oder aus Schotter. Mit einem Rennrad ist es bei trockenem Wetter schwierig, aber machbar, vorausgesetzt, Sie verwenden einen sehr kleinen Gang, vorzugsweise einen dreifachen. Sie ist ein absolutes Muss, zusammen mit der nahe gelegenen Riekestraat des Schapenbergs, zwei harten Wadenbeulen.

Behoorlijk pittige klim die zelfs al voor het bosgedeelte behoorlijk steil omhoog gaat. De route via de Molekensstraat en de Kapellestraat passeert langs de mooie Kapel Onze-Lieve-Vrouw van Wittentak van waar je een prachtig uitzicht op de streek ten zuiden van Ronse bekomt, je kan er misschien ook een kaarsje branden voor wat komen gaat door het bos.
De weg door het bos is op bepaalde stukken heel steil en behoorlijk smal, de ondergrond bestaat ofwel uit smal brokkelig asfalt met putten of gravel. Met een koersfiets is het bij droog weer zwaar maar doenbaar mits het ronddraaien van een heel kleine versnelling, best een triple. Moet men zeker eens gedaan hebben, samen met de nabijgelegen Riekestraat van de Schapenberg twee ferme kuitenbijters.

Kevin
1 J 00:04:50 (12.6km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ende April habe ich diesen Anstieg mitsamt dem steilen Teil (abseits der Straße) bewältigt, der übrigens bei trockenen Verhältnissen mit dem Rennrad durchaus machbar ist. Von der Schönheit her ist die benachbarte Riekestraat schöner, aber die Herausforderung liegt vor allem in dem letzten steilen Schotterabschnitt. Die Prozentsätze gehen hier bis zu knapp 20%, was in Kombination mit einem weichen Untergrund bedeutet, dass man vom Sattel aus auf eine Kaffeemühle steigt. Übrigens habe ich zwei MTB-Fahrer überholt, die sogar noch mehr Mühlen drehten. Fazit: Ein Top-Fahrgeschäft, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten, wenn Sie in Ronse sind!

Eind april deze beklimming gedaan inclusief het steile (offroad) gedeelte, wat overigens in droge omstandigheden prima te doen is met de koersfiets. Qua schoonheid is de naburige Riekestraat mooier, maar de uitdaging zit toch vooral in het laatste steile gravel gedeelte. De percentages gaan hier tot net geen 20%, dus i.c.m. een zachte ondergrond betekent dit op het koffiemolentje vanuit het zadel naar boven. Ik passeerde hier trouwens twee MTB-ers, die zowaar nog meer molentjes draaiden. Conclusie: toppertje dat je niet mag laten liggen als je in Ronse bent!

Xim
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Wer glaubt, dies sei der härteste Anstieg in den flämischen Ardennen, ist offensichtlich noch nie auf dem Koppenberg oder dem Paterberg gefahren. Schöner Anstieg und der Schotterteil ist perfekt für das Rennrad.

Wie dit de zwaarste klim van de vlaamse ardennen vindt heeft duidelijk nooit de koppenberg of paterberg opgereden. Leuke mooie klim wel en het gravel gedeelte is perfect met de racefiets te doen

WouterDK
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Was für ein herrlicher Aufstieg ist das Fiertelmeers! Wenn Sie vom Zentrum von Ronse auf den Gipfel des Hotond klettern möchten, sind Sie hier genau richtig. Der Teil auf dem schönen Asphalt bis zum Wald ist nach einer langen Fahrt schon fest in den Beinen, aber die eigentliche Arbeit beginnt im Wald, dort ist der Straßenbelag eine Mischung aus einem alten Asphaltstreifen, gemischt mit Schotter und Sand, je nachdem, welche Strecke man wählt. Lassen Sie auf jeden Fall ein paar Gänge für den Wald übrig, denn über 17% auf unbefestigtem Untergrund ist ein ganz anderes Kaliber als auf Asphalt oder Kopfsteinpflaster. Die Versuchung, sich im steilsten Abschnitt auf die Pedale zu stellen, ist groß, aber tun Sie das nicht, wenn Sie mit schmalen Reifen unterwegs sind.

Wat een zalige klim is de Fiertelmeers! Om vanuit het centrum van Ronse naar de top van de Hotond op de meest uitdagende manier te klimmen moet je hier zijn. Het stuk op het mooie asfalt tot aan het bos is al stevig in de benen na een lange rit, maar het echt werk begint in het bos, daar is het wegdek een mengeling van een oude asfaltstrook gemengd met gravel en zand naargelang de lijn die je kiest. Houd voor het bos zeker nog een aantal versnellingen over, want meer dan 17% op onverharde ondergrond is een heel ander beest dan op asfalt of kasseien. De verleiding om op het steilste stuk op de trappers te gaan staan is groot, maar zeker niet doen als je met smalle bandjes rijdt.

dwelleke
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Temperamentvolles Ding! Das unbefestigte Stück am Ende habe ich noch nie gemacht. Ich folge der asphaltierten Straße (vorbei an der malerischen kleinen Kapelle mit ihrer herrlichen Aussicht) und biege dann rechts ab, um diesen Anstieg mit der Scherpenberg/Riekestraat zu verbinden, wo man gut planen muss, wenn man den Gipfel erreichen will.

Pittig ding! Nog nooit het onverharde stukje op het einde gedaan. Ik volg de asfaltweg (langs het pittoreske kapelletje met prachtig uitzicht) om dan rechtsaf te slaan en deze klim te combineren met de Scherpenberg/Riekestraat, waarbij je goed moet indelen wil je hier ook nog degelijk boven geraken.

Jokke
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Meiner Meinung nach ist dies der schwerste Anstieg in den flämischen Ardennen, vergleichbar mit einigen der großen Anstiege in den (echten) Ardennen. Es gibt Überlegungen, das letzte, steile Stück durch den Wald mit Kopfsteinpflaster zu versehen und den Anstieg in die Flämischen Klassiker aufzunehmen. Das wäre doch cool!

Is volgens mij zwaarste beklimming van de Vlaamse Ardennen, vergelijkbaar met sommige kleppers uit de (echte) Ardennen. Er is sprake van geweest om dat laatste, steile stuk door het bos te verharden met kasseien en de klim op te nemen in de Vlaamse klassiekers. Dat zou pas gaaf zijn!

Trunks9000
2 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ist es möglich, den gesamten Anstieg mit einem normalen Rennrad zu bewältigen? Auf Google Maps ist der letzte Teil nicht zu sehen, und von der Spitze des Hotonds aus scheint die Straße namens Fiertelmeers nicht asphaltiert zu sein. Ist jemand diesen Anstieg in letzter Zeit gefahren und kann mir etwas über den Straßenbelag sagen?

Kan je deze klim wel helemaal berijden met een gewone koersfiets? Op google maps is het laatste gedeelte niet zichtbaar en vanop de top van de hotond lijkt het weggetje dat Fiertelmeers heet niet geasfalteerd te zijn. Iemand die deze klim recent beklommen heeft en wat kwijt kan over het wegdek?

Nicovr
2 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ich glaube, ich habe einen braunen Fleck auf diesem Aufstieg hinterlassen...
Berendries - Valkenberg - La Houppe - Kanarie Berg - Fiertelmeers - Schapenberg - Achterberg
Das war meine Runde und ich fand das Fiertelmeers am schwierigsten...

Ik denk dat ik een bruine streep heb achter gelaten op deze klim...
Berendries - Valkenberg - La Houppe - Kanarie Berg - Fiertelmeers - Schapenberg - Achterberg
Dit was mijn ronde en vond de fietselmeers het zwaarste...

Random
Kristof
2 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Soweit ich weiß, ist dies die schwierigste gepflasterte Piste in Flandern. Steht vielen Kopfsteinpflaster-Anstiegen in nichts nach. Ich finde ihn schwieriger als zum Beispiel den alten Kwaremont oder Patersberg.

Bij mijn weten de zwaarste geasfalteerde helling van Vlaanderen. Moet niet onderdoen voor vele kasseiklimmetjes. Ik vind hem zwaarder dan de oude kwaremont of patersberg bijvoorbeeld.

Random
Franck
2 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Berichtigung: Ich meinte die letzten 350 m.

Correctie: ik bedoelde de laatste 350 m.

Random
Franck
2 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Alexander: Im Cotacol zählen die letzten 450 m des Fiertelmeersches nicht für die Punktevergabe. Sie waren in einem zu schlechten Zustand für ein normales Rennrad mit schmalen Reifen. Außerdem ist der West-Kemmelberg, nicht die Muur, der einzige flämische Anstieg, der in die Top 150 von Cotacol aufgenommen wurde (nämlich Platz 136 mit 183 Punkten).

Alexander: in de Cotacol tellen de laatste 450 m van de Fiertelmeersch niet mee voor de punten. Ze lagen toen (ze liggen nog eigenlijk…) in te slechte staat voor een gewone racefiets met smalle banden. Bovendien is het de West-Kemmelberg, niet de Muur, de enige Vlaamse klim die opgenomen is in de Top 150 van Cotacol (nl. 136de, met 183 punten).

Random
Alexander
3 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Was mir ein Rätsel ist, ist, warum auf dieser Website der Fiertelmeers als schwerster flämischer Anstieg genannt wird, während in der Cotacol-Liste die Muur als einziger flämischer Anstieg in den Top 100 der belgischen Anstiege steht? Ich glaube gelesen zu haben, dass sie beide die gleiche Messmethode verwenden. Oder hat Klimtijd vielleicht vergessen, dem Straßenbelag der Muur Extrapunkte zu geben?

Wat mij een raadsel in waarom deze site Fiertelmeers als zwaarste Vlaamse klim noemt, terwijl in de Cotacol lijst de Muur de enige Vlaamse klim is in de Top 100 van Belgische beklimmingen? Terwijl ik toch meen gelezen te hebben dat men beide uitgaat van dezelfde meetmethode. Of is Klimtijd misschien vergeten het wegdek van de Muur extra punten toe te kennen?

Random
Robin
3 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Der "Ardennen-Anstieg" von Flandern und mein liebster Trainingsberg. Das steile letzte Stück durch den Wald fühlt sich nicht wie 19% an, und die Straße ist in der Regel hart. Die Kopfsteinpflaster des Koppenbergs sind viel problematischer als der unbefestigte Teil des Fiertelmeers. Knifflig, aber keine Monsterkletterei.

De meeste "Ardense klim" van Vlaanderen en mijn favoriete trainingshelling. Dat steile laatste stuk door het bos voelt niet aan als 19% en de weg ligt er doorgaans hard bij, De kasseien van de Koppenberg zijn een pak problematischer dan het onverhard stukje Fiertelmeers. Lastig, maar geen monsterklim.

Random
Tom
4 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ich habe es letzte Woche getan. Ich fand es eigentlich gar nicht so schlecht. Nicht annähernd so schwer wie die Mauer von Huy, wo sie in der Rangliste weiter oben steht. Mir hat auch der unbefestigte Teil gefallen. Etwas schlechter Asphalt mit aufgefüllten Löchern und etwas zu viel Sand. Es ist schön, dass er von der Liste gestrichen wurde, aber er muss es nicht noch einmal tun.

Afgelopen week gedaan. Vond hem eigenlijk wel meevallen. Lang niet zo zwaar als de Muur van Huy waar hij boven staat in het klassement. Ook het onverharde stuk vond ik wel meevallen. Beetje slecht asfalt met opgevulde gaten en een beetje teveel zand. Leuk om afgestreept te hebben, maar hij hoeft niet heel nodig opnieuw.

Random
JB
5 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ich habe es diesen Sommer getan. Großartige Erfahrung! Der letzte Teil im Wald ist zwar nicht besonders gut, aber probieren Sie es einfach aus! Sie werden es nicht bereuen.

Heb hem deze zomer gedaan. Geweldige ervaring! Laatste stuk in het bos ligt er inderdaad niet al te best bij, maar gewoon een keer proberen! Je krijgt er geen spijt van.

Random
VDJ
5 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Unmenschlich schwierig.
Nicht empfehlenswert (schlechter Straßenbelag, keine schöne Straße). Ich persönlich würde diese Piste von der Liste streichen... (dies ist eher etwas für ein MTB)
Eine viel schönere Alternative ist es, über Kappel zur riekestraat zu fahren.

Onmenselijk lastig.
Niet aan te raden( slecht wegdek, geen mooie weg). Zou deze helling persoonlijk zelf schrappen van deze lijst... (dit is meer iets voor met een MTB)
Veel mooier alternatief is inderdaad om via kappel naar de riekestraat te rijden.

Random
Sam
5 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Bleiben Sie ruhig auf dem Asphalt, der Schwerpunkt liegt im Wald. Fahrbar, wenn nicht nass. Ein etwas geringerer Luftdruck und 25C-Reifen (oder dicker) sind ebenfalls sehr hilfreich. Wenn Sie eine Ausrüstung haben, mit der Sie den Kopjepenberg, die Muur oder den Paterberg besteigen können, sollten Sie das auch hier tun können.

Rustig blijven op het asfalt, zwaartepunt ligt in bos. Goed berijdbaar als het niet nat ligt. Iets minder druk en 25C banden (of dikker uiteraard) helpen ook al heel veel. Wie een verzet heeft waarmee hij boven kan op koppenberg, muur of paterberg, moet dat hier ook kunnen.

Random
MTABike
8 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Unglaublich schwer. Der letzte Teil ist mit einem Rennrad normalerweise unpassierbar. Am besten biegen Sie vor dem Wald links in Richtung Kapelle ab und nehmen die Verbindung zur Riekestraat.

Onnoemelijk zwaar. Laatste stuk is meestal wel onberijdbaar met een racefiets. Best is om voor het bos links af te slaan richting kapel en de koppeling te maken met de Riekestraat.

Meine Erfahrung hinzufügen

Wenn du reagieren möchtest, bitten wir dich erst einen Account zu erstellen. Es dauert nur 1 Minute und ist völlig kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?