Höhenprofil Monte Baldo von Avio
Höhenprofil Monte Baldo von Avio
Höhenprofil Monte Baldo von Avio
1161
Bergpunkte
7%
Durchschnittliche Steigung
13.9%
Die steilsten 100 Meter
21.1km
Länge
1474m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

1183

Feedback zu diesem Anstieg?
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Monte Baldo von Avio ist ein Anstieg in der Region Trentino-Südtirol. Die Strecke ist 21.1 Kilometer lang und überbrückt 1474 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 7%. Der Anstieg erzielt so 1161 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 1617 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 2 Bewertungen zu diesem Anstieg geteilt und 5 Fotos hochgeladen.

Straßenname: SP 230

Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch.
Ein schöner, aber nicht zu unterschätzender Aufstieg. Der Mangel an spektakulären Aussichten wird durch Felswände und steile Flanken wettgemacht. Kurz vor dem See (auf ca. 1050m Höhe) bog ich links ab (die SP230). Dieser Weg ist anfangs sehr steil und wird dann leichter. Irgendwann kommt man... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (5)

Monte Baldo von Avio
Monte Baldo von Avio
Monte Baldo von Avio
Monte Baldo von Avio
Monte Baldo von Avio

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Statistiken

Monte Baldo von Avio
Dieser Anstieg
Trentino-Südtirol
358 Anstiege
Italienische Alpen
1177 Anstiege
Alpen
3601 Anstiege
Italien
2441 Anstiege
Europa
24121 Anstiege
Bergpunkte
1161
HC
Platz
35
47% einfacher als
Scanuppia / Malga Palazzo
Platz
109
Platz
239
Platz
119
Platz
336
Durchschnittlicher Anstieg
7%
Platz
218
67% weniger steil als
Muro di Lundo von Lundo
Platz
617
74% weniger steil als
Muro di Cassone
Platz
1687
74% weniger steil als
Muro di Cassone
Platz
926
74% weniger steil als
Muro di Cassone
Platz
5199
76% weniger steil als
Calçada do Rêgo Lameiro
Länge
21.1km
Platz
29
Platz
99
Platz
224
Platz
159
Platz
570
Höhenmeter
1474m
Platz
13
20% weniger Anstieg als
Stilfser Joch
Platz
46
31% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
91
31% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
57
31% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
175
47% weniger Anstieg als
Pico Veleta / Alto de la Sierra Nevada

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
22 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

100% 0% 0%
Basierend auf 3 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

100% 0% 0%
Basierend auf 3 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 03:00:26
11 km/Std. 01:54:49
15 km/Std. 01:24:12
19 km/Std. 01:06:28

Beliebt

Stilfser Joch

Stilfser Joch

berühmt schön
Scanuppia / Malga Palazzo

Scanuppia / Malga Palazzo

berühmt schön
Passo Pordoi von Canazei

Passo Pordoi von Canazei

berühmt schön
Monte Baldo von Avio

Monte Baldo von Avio

berühmt schön
 
Meine Erfahrung hinzufügen

Bewertungen (2)

BianchiPeter
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ein schöner, aber nicht zu unterschätzender Aufstieg. Der Mangel an spektakulären Aussichten wird durch Felswände und steile Flanken wettgemacht. Kurz vor dem See (auf ca. 1050m Höhe) bog ich links ab (die SP230). Dieser Weg ist anfangs sehr steil und wird dann leichter. Irgendwann kommt man an der Bocca di Navene vorbei, einem etwa 50 m breiten Streifen, von dem aus man auf die andere Seite schauen kann und einen spektakulären Blick auf den Gardasee hat. (Natürlich kann man auch auf dem Abstieg daran vorbeifahren, es sei denn, man nimmt den Abstieg nach Mori).

Mooie, maar niet te onderschatten beklimming. Het gebrek aan spectaculaire vergezichten wordt goed gemaakt door rotswanden en steile flanken. Net voor het meertje (op ca. 1050m hoogte) ben ik linksaf gegaan (de SP230). Dat is in het begin heel steil, en dan wat makkelijker. Op zeker ogenblik kom je dan langs de Bocca di Navene, wat een strookje is van 50m of zo, waar je naar de overkant kunt kijken, en een spectaculair zicht hebt op het Garda-meer. (je kunt daar natuurlijk ook in de afdaling passeren, tenzij je de afdaling naar Mori neemt.)

Ties
2 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Mein Lieblingssteig, wenn ich im Urlaub am Gardasee bin.
Von Avio aus radeln Sie entlang der Uferpromenade aus dem Dorf hinaus, und es beginnt eigentlich schon auf dem ersten Meter.
Sobald man den Bach überquert hat, verschwindet man in den Wäldern und Felsen, und die ersten 10 km sind die schwierigsten des gesamten Anstiegs.
Wenn sie weicher wird, kommen Sie an eine T-Kreuzung, wo Sie auch links abbiegen und gegen die Uhr radeln können, aber jetzt folgen Sie der Straße rechts entlang des kleinen Stausees.
Jetzt kommen Sie zum zweiten Teil, und es geht nicht höher als 8%.
Auf halber Höhe gibt es einen Rastplatz, ansonsten geht es weiter nach oben.
Wie in der Beschreibung angegeben, umfasst dieser letzte Teil 2 enge Felstunnel in einer Reihe und schöne grüne Aussichten.
Alles in allem immer noch ein 20 km langer Anstieg, und wenn man sich im ersten Teil nicht verausgabt, ein sehr schöner Anstieg.

Mijn favoriete beklimming als ik rond het Gardameer op vakantie ben.
Vanuit Avio fiets je langs het water het dorp uit omhoog en begint het eigenlijk al vanaf de de eerste meter.
Pas als je over de beek gaat dan verdwijn je in de bossen en rotsen en zijn de eerste 10km het zwaarste van de hele klim.
Als het afzwakt dan kom je op een t-splitsing en kun je ook links af en tegen de klok naar boven fietsen, maar nu blijf je de weg volgen rechts langs het kleine stuwmeer.
Nu kom je in het tweede gedeelte en komt het niet meer boven de 8%.
Halverwege heb je nog een stopplaats, anders is het doorklimmen tot aan de top.
Zoals de beschrijving aangeeft zit in dit laatste gedeelte 2 smalle rotstunneltjes achter elkaar en mooi groene uitzichten.
Al met al toch 20km klimmen en als je je niet opblaast in het eerste gedeelte, een hele mooie klim.

Monte Baldo von Avio
Monte Baldo von Avio
Monte Baldo von Avio
Monte Baldo von Avio

Meine Erfahrung hinzufügen

Wenn du reagieren möchtest, bitten wir dich erst einen Account zu erstellen. Es dauert nur 1 Minute und ist völlig kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?