Mont Ventoux von Sault

Höhenprofil Mont Ventoux von Sault
Höhenprofil Mont Ventoux von Sault
Höhenprofil Mont Ventoux von Sault
748
Bergpunkte
4.9%
Durchschnittliche Steigung
11.9%
Die steilsten 100 Meter
24.4km
Länge
1204m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

1000

Melde dich an, um dein Feedback zu diesem Höhenprofil zu teilen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Feedback zu diesem Höhenprofil?

Dein Feedback benötigt noch ein paar Zeilen Text.

Mont Ventoux von Sault ist ein Anstieg in der Region Provence & Côte d'Azur. Die Strecke ist 24.4 Kilometer lang und überbrückt 1204 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 4.9%. Der Anstieg erzielt so 748 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 1909 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 39 Bewertungen zu diesem Anstieg geteilt und 23 Fotos hochgeladen.

Straßennamen: D164 & D97

Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch.
Der Aufstieg zum Chalet Reynard ist weniger schwierig, aber ich persönlich finde diese Seite am schönsten. Genießen Sie es in vollen Zügen! Nach der Hütte folgen mehr als 6 schwere Kilometer, wo der Wind es besonders schwer machen kann. Und Wind hin oder her, der letzte Kilometer ist immer hart... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (23)

Mont Ventoux von Sault
Mont Ventoux von Sault
Mont Ventoux von Sault
Mont Ventoux von Sault
Mont Ventoux von Sault

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Rennrad-Strecken

Sorgfältig zusammengestellt und von Climbfinder überprüft!
Name Strecke Höhenmeter Anstiege
Cinglé du Mont Ventoux
Cinglé du Mont Ventoux
135.5km 4420m 3

Statistiken

Mont Ventoux von Sault
Dieser Anstieg
Provence & Côte d'Azur
406 Anstiege
Französische Alpen
1042 Anstiege
Alpen
2673 Anstiege
Frankreich
4402 Anstiege
Europa
16161 Anstiege
Bergpunkte
748
1
Platz
30
45% einfacher als
Mont Ventoux
Platz
157
54% einfacher als
Col du Galibier
Platz
740
Platz
237
54% einfacher als
Col du Galibier
Platz
1076
Durchschnittlicher Anstieg
4.9%
Platz
227
62% weniger steil als
Mur de Monieux von Monieux
Platz
694
71% weniger steil als
Chemin des Riffroids
Platz
2018
77% weniger steil als
Muro di Lundo von Lundo
Platz
2268
71% weniger steil als
Chemin des Riffroids
Platz
8248
82% weniger steil als
Calçada das Carquejeiras
Länge
24.4km
Platz
15
Platz
30
48% kürzer als
Col de l'Iseran
Platz
100
Platz
71
48% kürzer als
Col de l'Iseran
Platz
266
Höhenmeter
1204m
Platz
18
Platz
63
42% weniger Anstieg als
Col du Galibier
Platz
258
44% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
96
42% weniger Anstieg als
Col du Galibier
Platz
420
56% weniger Anstieg als
Pico Veleta

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
8 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

100% 0% 0%
Basierend auf 20 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

61% 28% 11%
Basierend auf 18 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 03:29:27
11 km/Std. 02:13:17
15 km/Std. 01:37:44
19 km/Std. 01:17:09

Beliebt

Mont Ventoux

Mont Ventoux

berühmt schön
Mont Ventoux von Malaucène

Mont Ventoux von Malaucène

berühmt schön
Mont Ventoux von Sault

Mont Ventoux von Sault

berühmt schön
Col de la Bonette

Col de la Bonette

berühmt schön
 

Unterkünfte

Bei Verwendung der oben aufgeführten Karte wird ein Cookie von booking.com platziert. Wenn du eine Buchung vornimmst, erhalten wir eine Provision.

Bewertungen (39)

sergenavetat
6 T
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Französisch. Original anzeigen

Der Aufstieg zum Mont-Ventoux über Sault weist ein weniger aggressives Profil auf als die beiden anderen Seiten des berühmten Riesen der Provence. Wenn Sie von Bédoin aus starten, ist der Höhenunterschied jedoch größer, da Sie zunächst zum Col de Notre Dame des Abeilles aufsteigen müssen, bevor Sie eine schnelle Abfahrt mit Lavendelduft vor sich haben, um den eigentlichen Beginn des Aufstiegs zu erreichen.
Straßenzustand: Gut, außer zwischen Flassan und La Gabelle, wo die Straße für ein Rennrad noch weitgehend befahrbar ist,
Start des Aufstiegs in Bédoin " Rond-point en face du portail de l'Olivier " Um nach Flassan zu gelangen, nehmen Sie nicht die D974, sondern die direkte Straße D213 direkt neben dem Supermarkt im Herzen von Bédoin, in Flassan angekommen, nehmen Sie die Richtung La Gabelle über die D217 kleine malerische Straße mit dem Ventoux im Hintergrund und manchmal ein paar Rehen auf dem Gipfel.
Dieser Aufstieg ist nicht sehr anstrengend, das einzige Problem ist, dass Sie am Morgen bei schönem Wetter die Sonne im Gesicht haben und das ist sogar mit dem Fahrrad unangenehm.
Wenn Sie den Autoverkehr vermeiden wollen, empfehle ich Ihnen, nach Ankunft an der Kreuzung mit der D1, diese nicht zu benutzen, sondern zu überqueren und auf der D217 (ohne Schwierigkeiten) in Richtung La Gabelle weiterzufahren, die Sie etwas weiter unten wieder auf die richtige Richtung bringt.
Eine gute Steigung kurz vor der Einfahrt ins Dorf, wo es die letzte Gelegenheit ist, die Feldflasche aufzufüllen, dann eine kurze, aber schnelle Abfahrt, bevor der lange Anstieg auf einer Straße, die oft durch den Wald führt, bis nach Chalet-Reynard beginnt, wo man für die letzten 6 km in den wüstenartigen Teil des Passes eintritt.
Die Landschaft erstreckt sich bis zum Horizont, wenn der Wind stark bläst, kann es schnell zum Albtraum werden, in diesem Finale ist es oft die Moral, die am wichtigsten ist, denn man sieht den nahen Gipfel, aber auch die Straße, die sich über diesen steinigen Gipfel schlängelt, und die ganze Fahrradschar, die vor Ihnen fährt.
Sagen Sie sich, dass es schade wäre, wenn Sie all Ihre Anstrengungen hinter sich gebracht hätten und so kurz vor dem Ziel absteigen müssten.
Die Ankunft ist grandios, ein herrlicher 360°-Blick auf die Vaucluse und die benachbarten Departements, kleine Lebensmittelgeschäfte und Souvenirs, Wurst- und Kuchenhändler, aber um Wasser zu tanken, müssen Sie die Flaschen im Laden kaufen.
An manchen Tagen muss man sehr geduldig sein, um ein Foto zu machen, denn es ist wirklich ein großes Gedränge, außer an Samstagen, an denen viele Menschen unterwegs sind.
Viel Glück, viel Spaß beim Aufstieg und vor allem seien Sie vorsichtig.

L'ascension du Mont-Ventoux par Sault présente un profil moins agressif que les 2 autres versants du célèbre Géant de Provence, par contre en partant de Bédoin le dénivelé total sera plus important puisqu'il faudra d'abord monter au col de Notre Dame des Abeilles avant une rapide descente aux odeurs de lavande pour atteindre le départ réel de la montée.
État de la route : Bon sauf entre Flassan et la Gabelle où elle reste malgré tout largement praticable pour un vélo de route,
Départ de l'Ascension à Bédoin « Rond-point en face du portail de l'Olivier » Pour accéder à Flassan ne pas prendre la D974 mais la route directe D213 juste à côté du supermarché au cœur de Bédoin, arrivé à Flassan prendre la direction de la Gabelle par la D217 petite route pittoresque avec le Ventoux en toile de fond et parfois quelques chevreuils au sommet.
Cette ascension n'est pas très ardue , le seul problème et que le matin lorsqu'il fait beau vous avez le soleil en pleine face et même en vélo c'est gênant.
Si vous voulez éviter la circulation automobile je vous conseille une fois arrivé au croisement avec la D1 de ne pas l'emprunter mais de traverser et de continuer sur la D217 ( sans difficulté ) en direction de la Gabelle, et qui vous fera rejoindre la bonne direction un peu plus bas, suit une bonne descente jusqu'au 33ème Km pied de Sault départ du Ventoux.
Une bonne pente juste avant d'entrer dans le village où c'est la dernière occasion de faire le plein de la gourde puis courte mais rapide descente avant l'attaque de la longue montée sur une route souvent dans les bois jusqu'au Chalet-Reynard où l'on arrive dans la partie désertique du col pour les 6 derniers kilomètres.
Le paysage se découvre jusqu'à la ligne d'horizon, si le vent souffle fort ça peut vite tourner au cauchemar, dans ce final c'est souvent le moral qui est primordial car on aperçoit le sommet tout proche mais aussi la route qui serpente sur ce piton caillouteux et toute la kyrielle de vélo qui vous précède.
Dites-vous qu'il serait dommage d'avoir fait tous ses efforts et de mettre pied à terre si proche du but.
L'arrivée est grandiose, magnifique point de vue à 360° sur le Vaucluse et les départements voisins, magasin petite alimentation et souvenirs, marchand de saucissons, de gâteaux, par contre pour faire le plein d'eau c'est les bouteilles au commerce.
Certains jours il faudra être très patient pour faire la photo, car c'est vraiment la grosse cohue sauf les samedis jours de chassé-croisé.
Bon courage, bonne ascension et surtout soyez prudent.

Dun_Jay
3 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Die 'leichte'Seite des Ventoux. Unten fängt es ein bisschen an zu würzen, aber auf halber Strecke scheint die Straße für Kilometer fast flach zu sein, wir sind diese Kilometer mit 30+ km/h zum Chalet Reynard gefahren! Dann kommt der wirklich harte Teil, der den letzten Kilometern des offiziellen Anstiegs von Bedoin entspricht. Diese sind viel schwerer, daher mein Rat: Genießen Sie die flachen Kilometer auf halber Strecke, erholen Sie sich ein wenig und tanken Sie Kraft für die letzten harten Kilometer.

De 'makkelijke' kant van de Ventoux. Onderaan begint het even een beetje pittig, maar halverwege lijkt de weg kilometers lang vrijwel vlak te zijn, we reden die kilometers met 30+ km/h naar Chalet Reynard! Daarna komt het echt zware stuk dat gelijk is aan de laatste kilometers van de 'officiële' klim vanuit Bedoin. Deze zijn een stuk zwaarder, dus mijn advies: Geniet van die vlakke kilometers halverwege, recupereer een beetje en laad je op voor de laatste zware kilometers.

ruz
3 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Nachdem wir in den vergangenen Tagen von Bedoin und Malaucene heraufgefahren waren, nahmen wir diese Seite. Diese Seite ist sehr einfach. Nur der letzte Teil ist ein bisschen schwieriger. Man sieht auf dieser Seite viele Leute auf einem normalen guten Tourenrad hinauffahren, oft mit Kindern. Für sie wird der letzte Teil eine ziemliche Herausforderung sein. Immerhin muss man 26 km eine Steigung hinauffahren.

Na eerdere dagen vanuit Bedoin en Malaucene naar boven gereden te hebben, deze zijde genomen. Dan is deze zijde zeer eenvoudig. Alleen het laatste stuk is dan wat pittiger. Je ziet aan deze kant dan ook veel mensen op een gewone goede toerfiets naar boven gaan, vaak ook met kinderen. Voor hun zal het laatste stuk een hele toer zijn. Je moet tenslotte toch 26 Km tegen een helling op fietsen.

jurgensol74
4 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Äußerst empfehlenswert! Der Anfang ist etwas zäh, aber danach ist es ein angenehmer Läufer, bei dem man sogar auf der Außenbahn gut Tempo machen kann. Bei uns war es zu voll mit Verkehr. Die letzten 8 km sind von der Hütte aus sehr tückisch, besonders die letzten paar hundert Meter.

Aanrader !! Het begin is even pittig daarna een prettige loper waar je zelfs op het buitenblad lekker tempo kunt maken. Bij ons was het te druk met het verkeer. Laatste 8 km zijn erg venijnig vanaf het chalet vooral de laatste paar honderd meter.

achatelet
4 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Französisch. Original anzeigen

Am Morgen der TDF-Passage gemacht. Sehr leicht und rollend, sogar mit Rucksäcken auf dem Rücken. Ideal für Anfänger, es ist auch der schönste Anstieg, man durchquert die Fliederfelder!

Réalisé le matin du passage du TDF. Très facile et roulant même avec les sac sur le dos. Idéal pour les débutants, c'est aussi la plus belle ascension, on traverse les champs de lilas !

Mont Ventoux von Sault
Mont Ventoux von Sault
RV5000
1 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Französisch. Original anzeigen

Hallo,
Ich hätte ja nichts dagegen, wenn sie die gleiche Farbe hätten, aber Lavendel und Flieder wachsen nicht wirklich auf die gleiche Weise.
Sportlich 🚴😉.

Hello,
Je veux bien que ce soit de la même couleur, mais la lavande et le lilas poussent pas vraiment de la même façon.
Sportivement 🚴😉

Yokke
4 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Definitiv die einfachste Seite, um den Mont Ventoux zu besteigen. Bis zum Chalet Reynard ist es sehr einfach und Sie müssen nicht viel Energie aufwenden. Ab dem Chalet Reynard wird es etwas schwieriger, aber das sollte für den erfahrenen Radfahrer kein Problem sein. Sehr schöne Seite zum Rauf- und Runterfahren! Ein Tipp: Wer eine Herausforderung sucht, kann nach dem Abstieg von Sault nach Monieux fahren, um die Wand von Monieux zu besteigen!

Zeker de makkelijkste kant om Mont Ventoux te beklimmen. Tot Chalet Reynard gaat het heel eenvoudig en moet je niet veel krachten verspillen. Vanaf Chalet Reynard wordt het wat moeilijker maar dat mag geen probleem zijn voor de beoefende fietser. Zeer mooie kant om op te rijden en af te dalen! Een tip: diegene die graag nog een uitdaging willen kunnen na het afdalen vanuit Sault naar Monieux rijden om daar de muur van Monieux te beklimmen!

Fietsmaatje
5 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Der Aufstieg zum Chalet Reynard ist weniger schwierig, aber ich persönlich finde diese Seite am schönsten. Genießen Sie es in vollen Zügen! Nach der Hütte folgen mehr als 6 schwere Kilometer, wo der Wind es besonders schwer machen kann. Und Wind hin oder her, der letzte Kilometer ist immer hart. Weniger erfahrenen Bergsteigern, die den Ventoux zum ersten Mal befahren wollen, empfehle ich immer den Aufstieg von Sault aus.

Minder zwaar tot aan Chalet Reynard, maar persoonlijk vind ik deze kant wel de mooiste. Op en top genieten! Na het chalet volgen ruim 6 zware kilometers waar de wind het 'extra zwaar' kan maken. En wind of geen wind, de laatste kilometer hakt er altijd in. Mindere klimmers die voor het eerst de Ventoux willen fietsen adviseer ik altijd de klim vanuit Sault.

Mont Ventoux von Sault
Mont Ventoux von Sault
Mont Ventoux von Sault
Mont Ventoux von Sault
jusid1551
5 M 02:01:00 (12.1km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Französisch. Original anzeigen

Ich bin sehr froh, dass ich mich für diese Tour entschieden habe, denn ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Die Abfahrt hingegen, mamamia, ist ein Genuss und die Straße ist sauber.

Superbe depuis Sault , ça grimpe mais correct , mais aprés le chalet Reynard , c 'est dur , debout sur les pedales et ça n avance plus . Par contre la descente , mamamia , c'est du bonheur et la route est propre .

cbn
6 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Französisch. Original anzeigen

Eine tolle Erfahrung.
Die ersten 18 km waren nicht allzu schwierig,
Die letzten sechs sind schwierig. Der Wind ist sehr schwer zu bändigen.
Der Ventoux ist eine Pilgerstätte!!!!

Superbe experience.
Les 18 premiers km sans trop de difficultés,
Les 6 derniers sont difficiles. Le vent est trés difficilement domptable.
Le ventoux est un pèlerinage!!!!

StijnL
7 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Der Ventoux von Bédoin und Malaucène ist für die Herausforderung, der Ventoux von Sault für den Genuss. Obwohl der Anstieg länger ist, zehren die Prozente nicht so sehr an den Beinen wie die anderen, steileren Seiten. Am Fuß radeln Sie zwischen Lavendelfeldern, weiter im Wald. Vor Châlet Reynard gibt es auch ein Stück relativ flache Straße. Den schwierigen Kilometern in der Mondlandschaft werden Sie ohnehin nicht entkommen, aber die vorangegangenen Kilometer werden Ihnen hoffentlich erlauben, an mehr zu denken als an Ihre Trittfrequenz und die weißen Streifen auf dem Asphalt vor Ihnen.

De Ventoux vanuit Bédoin en Malaucène doe je voor de uitdaging, de Ventoux vanuit Sault voor te genieten. Hoewel de klim langer is, vreten de percentages niet zo aan je benen als bij de andere, steilere kanten. Aan de voet fiets je tussen lavendelvelden, verderop in de bossen. Ook krijg je nog een stukje relatief vlakke weg voor Châlet Reynard. Aan de moeilijke kilometers in het maandlandschap ontsnap je sowieso niet, maar door de voorafgaande kilometers kun je hopelijk nog aan meer denken dan je cadans en de witte strepen op het asfalt voor je.

Petn
8 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ich habe den Mont Ventoux zum ersten Mal bestiegen. Für mich war es trotzdem harte Arbeit (90 kg bei 186 cm Länge), aber es hat mir Spaß gemacht. Wunderschöne Landschaften, schöne Aussichten und den ganzen Weg bis zum Chalet Reynard genießen. Und genau da fängt es an. Hart arbeiten, um an die Spitze zu kommen.

Langs deze kant heb ik de allereerste keer de Mont Ventoux beklommen. Het was sowieso afzien voor me (90kg voor 186cm lengte) maar ik heb er van genoten. Mooie omgeving, mooie vergezichten en genieten tot aan Chalet Reynard. En daar begint het dan. Harken om tot aan de top te geraken.

Mont Ventoux von Sault
Mont Ventoux von Sault
Mont Ventoux von Sault
KarelJan
9 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Eine gute Möglichkeit, sich aufzuwärmen, wenn man den Ventoux von Bedoin oder Malaucene aus besteigen möchte. Der erste Teil bis zum Chalet Reynard ist sicherlich nicht schwierig und auf den letzten Kilometern kann man einfach auf der Außenklinge nach oben fahren. Vergessen Sie nicht, dass Sie gerade auf diesem Abschnitt die schönsten Aussichten auf Sault haben. Erst nach dem Chalet Reynard wird der Aufstieg schwieriger, vor allem wenn der berühmte Wind weht.
Wenn Sie von Bedoin kommen, ist es schön, über die Gorges de la Nesques nach Sault zu fahren.

Lekkere opwarmer als je van plan bent de Ventoux vanuit Bedoin of Malaucene te beklimmen. Het eerste stuk tot aan Chalet Reynard is zeker niet lastig waarbij je de laatste kilometers gewoon op het buitenblad naar boven kunt knallen. Vergeet niet dat je zeker op dit stuk de mooiste vergezichten richting Sault hebt. Pas na Chalet Reynard wordt de klim lastiger, zeker als de beroemde wind de kop op steekt.
Als je vanuit Bedoin komt is het mooi om via de Gorges de la Nesques richting Sault te gaan. je hebt dan een supermooi rondje.

Mont Ventoux von Sault
dekaleberg
10 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Der Anstieg ist länger - etwa 26 km im Vergleich zu etwa 21 km bei den beiden anderen Anstiegen (Bedoin und Malaucène) - und der Höhenunterschied ist geringer. Der Aufstieg beginnt mit einem Abstieg auf etwa 700 m und steigt dann allmählich an, wobei die Steigung nie mehr als 6 beträgt (bis zum Chalet Reynard). Auf der gesamten Strecke beträgt die durchschnittliche Steigung nur 4,7%. Er ist bei weitem der am wenigsten schwierige Aufstieg.
Der Start ist normalerweise auf dem schattigen Platz an der Avenue de la Promenade. Auch das Fremdenverkehrsamt befindet sich hier. Kurz vor Sault radeln Sie durch die wunderschönen Getreide- und Lavendelfelder; dies ist vielleicht der schönste Teil der Strecke.

De klim is langer - ca. 26 km tegenover ca. 21 km voor beide andere beklimmingen (Bedoin en Malaucène) - en het hoogteverschil is kleiner. De klim begint met een afdaling naar ca. 700 meter en daarna gaat het geleidelijk omhoog, waarbij het stijgingspercentage nooit boven de 6 uitkomt (tot Chalet Reynard). Over de hele klim is het gemiddelde stijgingspercentage slechts 4,7%. Het is veruit de minst moeilijke klim.
Er wordt meestal gestart bij het schaduwrijke plein aan de Avenue de la Promenade. Hier is ook het Office de tourisme gevestigd. Even buiten Sault fiets je door de prachtige graan- en lavendelvelden; dit is misschien wel het mooiste deel van de route.

Mont Ventoux von Sault
Mont Ventoux von Sault
Mont Ventoux von Sault
Mont Ventoux von Sault
Conrad
10 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Sault, 26 km statt 21. Das höchstgelegene Dorf als Ausgangspunkt zum Gipfel des Ventoux.
Die Anfahrt zum Chalet Reynard ist völlig anders als die von Bedoin. Es gibt einen Wald, aber keinen "schrecklichen" Wald.
Sault ist bekannt für seine riesigen Lavendelfelder, und wenn Sie die Wahl haben, sollten Sie im Juni mit dem Fahrrad hierher fahren, denn der Duft des blühenden Lavendels ist etwas ganz Besonderes und unvergesslich. Wenn Sie im September kommen, ist das meiste davon verschwunden und es gibt viele karge Felder.
Wenn man das Dorf verlässt, muss man aufpassen, dass man links abbiegt, sonst wird es nicht gut, die Straße taucht sofort ab und selbst nach der Haarnadelkurve rollt das Fahrrad beträchtlich, man fährt durch die Felder und es sieht nicht so aus, als ob da ein riesiger Pickel kommen würde.
Nach dem Hindernis 1 ist die Steigung mit durchschnittlich 5% gering, so dass der Rhythmus hoch bleibt. Irgendwie wird es nach Kilometer 12 viel einfacher. Während meiner Vorbereitung im Jahr 2013 fuhr ich mit 25 km/h bergauf! Seltsam, wenn der Kilometerzähler 6% anzeigt, dachte ich; das Geheimnis ist Rückenwind. Der Berg dreht hier nach Süden und der Wind tut sein Übriges. Fantastisch, dass man einen Kilometer in 2.12, 2.09 und sogar 2.00 Minuten zurücklegen kann "so fühlt es sich an, wenn man Chris Froome ist", dachte ich, aber auf der Bedoin-Seite.....
Aber trotzdem ein seltsames Gefühl.
Man fährt ein Stück hinunter nach Reynard und dann kommen diese knappen 6 Kilometer, die ich schon so gut kenne.

Bei meinem ersten Bicinglette-Versuch 2016 ist Sault Etappe 5 und 6. Aufgrund des Wetters (Sturm und Regen) und der Zeit (es ist bereits 18:30 Uhr, als ich den Gipfel zum fünften Mal erreiche) höre ich nach fünf Mal auf, und obwohl ich nicht müde bin, war ich mit diesen entspannten 20 Kilometern ab Sault zufrieden. 2018 ein weiterer Versuch und als ich nach 4 Mal nach Sault absteige (Bedoin-Mal-Bedoin) fühlt es sich schon wie ein Sieg an. Ich habe noch viel Tageslicht und nehme eine Cola im Café Le Siecle und eine Briefmarke. Während ich auf der Terrasse sitze, kommt mein jüngster Radpartner hereingeflogen, der mit mir zusammen die 5 und 6 fahren wollte. Mein anderer Begleiter kommt, also warten wir auf ihn. Leider ist dies sehr zeitaufwendig.
Aufstieg 5 ist in Herzschlag 135 und trotz der Tatsache, dass er 2,5 Stunden dauert, fahren Sie auf Reserve und überleben.
Die Sonne geht immer mehr unter und als wir den letzten und 6. Anstieg von Sault in Angriff nehmen, wissen wir, dass wir es schaffen werden. Drei Niederländer an einem Tag werden bicinglist, mit 22 Jahren auch der jüngste Niederländer, der damals in unserer Mitte war.
Eine kurze Abfahrt von Sault, und dann nehmen wir die Unendlichkeit ins Visier, zuerst die 17 verbleibenden Kilometer bis Reynard und dann 6 Kilometer Leiden. Wir radeln gleichmäßig weiter und unser Puls steigt auf 130. Sie wissen, dass Sie essen müssen, aber Sie haben keine Lust dazu. Sie wissen, dass Sie weiter trinken müssen, aber 20 Wasserflaschen sind bereits geleert worden...
Sobald wir Reynard erreichen, wird es dunkel, zum Glück ist noch etwas Sonne im Hintergrund, aber die Lichter sind noch montiert.
Schritt für Schritt kommt der Gipfel näher, nach 3 Kilometern ist es völlig dunkel und der Wind kommt eine Weile mit. Zum Glück ist es trocken. Das Begleitfahrzeug ist unserer Geschwindigkeit nicht gewachsen, ein VW Dsg mag keine 6-8 km/h, aber wir brauchen das Licht.
Noch zwei Kurven und wir sind da, nichts kann uns aufhalten; das heißt, ich möchte etwas trinken, aber ich weiß, dass ich aufhören muss, sonst muss ich mich übergeben. Wir halten in der Kurve an, trinken etwas, sagen hallo und schwingen uns zum letzten Mal auf unsere Räder. Wenig später rollen wir zum vierten Mal an Tom vorbei (bergauf), ein Gruß, auch wenn jede Bewegung Mühe kostet. Der Jüngste tritt in die Pedale und rennt weg, wir bleiben zu zweit. 100 Meter weiter gehen bei meinem Kumpel die Lichter aus... Wir wissen, dass es noch eine Kurve gibt, und dann sind wir oben angelangt.
Alles ist leer und dunkel, der Wind heult uns um die Ohren und das Begleitfahrzeug beschließt, uns oben warten zu lassen. In diesem Moment geht auch mein Licht aus!
Im Mondlicht biegen wir nach rechts ab; hier wird bald ein Holzzaun sein, also aufgepasst, einfach in der Mitte bleiben, dann klappt das schon.
Eine Minute später sind wir bei der Höhentafel und Sie sind Bicinglist of the Ventoux; ein doppelter Knaller!
Voller Glück und völlig erschöpft erwartet uns noch ein Abstieg und dann ist diese Mission erfüllt.
Es war der härteste Tag, den ich je auf einem Fahrrad verbracht habe, aber danach war es auch fantastisch; aber wenn 6 Mal möglich ist, ist auch 7 Mal möglich, also wer weiß, vielleicht gibt es irgendwann eine Fortsetzung....

Sault, 26 kilometer ipv 21. Het hoogst gelegen dorp als startplaats naar de top van de Ventoux.
De aanloop naar Chalet Reynard is totaal anders als vanaf Bedoin. Wel een bos maar geen "verschrikkelijk" bos.
Sault is bekend om haar enorme Lavendel velden en als je mag kiezen ga dan in juni hier fietsen, de lucht van de bloeiende lavendel maakt het bijzonder en onvergetelijk. Als je in September komt is het meeste weg en zijn er veel kale velden.
Als je wegrijdt in het dorp even opletten dat je naar links gaat anders komt het niet goed, de weg duikt meteen naar beneden en ook na de haarspeldbocht rolt je fiets nog aanzienlijk door, je gaat door de velden en het lijkt er niet op dat er een enorme pukkel aan gaat komen.
Eenmaal langs slagboom 1 gaat het licht omhoog, gemiddeld aan 5% dus het ritme blijft hoog. Op een of andere manier gaat het na kilometer 12 een stuk makkelijker. Tijdens mijn voorbereiding in 2013 reed ik al snel 25 km/h omhoog! Vreemd als de odometer toch 6% aangeeft dacht ik; het geheim is wind mee. De berg draait hier naar het zuiden en de wind doet de rest. Fantastisch dat je een kilometer in 2.12, 2.09 en zelfs 2.00 minuten aflegt "zo voelt het als je Chris Froome bent" dacht ik even, maar dan aan de Bedoin kant.....
Maar toch een vreemde gewaarwording.
Je daalt een stukje af naar Reynard en dan komen die kale 6 kilometer nog die ik al zo goed ken.

TIjdens mijn eerste Bicinglette poging in 2016 is Sault rit 5 en 6, door het weer ( storm en regen) en de tijd ( het is alweer 1830 als ik voor de vijfde keer boven ben) stop ik na 5 keer en alhoewel ik niet vermoeid ben was ik blij met die relaxte 20 kilometers uit Sault. In 2018 wederom een poging en als ik na 4 x ( bedoin-Mal-Mal-Bedoin) afdaal naar Sault voelt het al als een overwinning. Ik heb nog voldoende tijd daglicht en ik neem rustig een colatje bij cafe Le Siecle en een stempel. Terwijl ik even op het terras zit komt mijn jongste fietsmaat aanvliegen, hij wilde met mij 5 en 6 samen doen. Mijn andere compaan is in aantocht dus we wachten nog even op hem. Helaas kost dit toch weer veel tijd.
Klim 5 gaat in hartslag 135 en ondanks dat het 2.5 uur duurt rijdt je op reserve en op overleven.
De zon daalt gestaag en als we de laatste en 6de klim vanuit Sault starten weten we dat we het gaan halen. Drie Nederlanders die op 1 dag bicinglist worden waarbij met 22 jaar ook de jongste Nederlander op dat moment ooit in ons midden.
Even afdalen vanuit Sault en dan blik op oneindig, eerst die 17 resterende kilometers naar Reynard en dan nog 6 kilometer afzien. We rijden gestaag door en de hartslag gaat naar 130. Je weet dat je moet eten, maar je hebt geen zin. Je weet dat je moet blijven drinken maar er zijn al 20 bidons geleegd...
Eenmaal bij Reynard wordt het donker, gelukkig nog wat zon op de achtergrond maar de lampjes worden toch weer gemonteerd.
Trap na trap komt die top dichterbij, na 3 kilometer is het volledig donker en de wind doet weer even mee. Gelukkig wel droog. De volgauto kan ons tempo niet verwerken, een dsg van VW vindt 6-8 km/h niet fijn, maar de verlichting hebben we wel nodig.
Nog twee bochten en we zijn er, niets kan ons meer stoppen; dat is ik wil wat drinken maar weet dat ik moet stilstaan anders moet ik overgeven. We stoppen in de bocht en drinken wat, spreken elkaar weer moed in en stapen voor de laatste keer op. Even later rollen we voor de 4 de keer (bergop) voorbij aan Tom, een groet al kost iedere beweging moeite. De jongste gaat op de trappers staan en kiest het hazenpad, we blijven met twee over. 100 eter verder gaan bij mijn maat de lampjes uit... we weten dat er nog 1 bocht komt en dan zijn we boven.
Alles is leeg en donker, de wind huilt om onze hoofden en de volgauto besluit ons te verlaten om boven te wachten. Op dat moment gaat mijn lamp ook uit!
In het maanlicht de draai naar rechts; hier staat zometeen een houten hek maat dus let op; houdt maar het midden aan dan komt het goed.
Een minuut later zijn we bij het hoogtebord en ben je Bicinglist van de Ventoux; dubbel malloot dus!
Kapot van geluk en totaal uitgeput wacht ons nog een afdaling en dan is deze missie geslaagd.
Het was de zwaarste dag ooit op de fiets maar achteraf ook fantastisch; let op als 6 x kan is 7 x mogelijk dus wie weet komt er oit nog een vervolg....

Mont Ventoux von Sault
Mont Ventoux von Sault
tommie
1 J 01:31:00 (16.1km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ehe Sie sich versehen, sind Sie im Chalet Reynard. In Bezug auf die Natur und die Aussicht bei weitem die schönste der 3 Seiten. Unterbewertet, wirklich ein Muss!

Voordat je het weet ben je al bij Chalet Reynard. Qua natuur en vergezichten veruit de mooiste van de 3 kanten. Wordt ondergewaardeerd, echt een must om te doen!

merre
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Sehr sanfter Anstieg mit dem ikonischen Ende des Ventoux.

Zeer vlot lopende klim met het iconische einde van de Ventoux.

VDB
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Nach dem Aufstieg von Bedoin stiegen wir in Richtung Sault ab und bestiegen den Berg von dieser Seite aus erneut. Diese Seite ist kaum mit der von Bedoin zu vergleichen, aber sie erlaubt es, den Aufstieg viel mehr zu genießen. Außerdem war es sehr ruhig auf dem Bald Mountain, als wir ihn zum zweiten Mal bestiegen, was sicherlich zu diesem Erlebnis beigetragen hat.

Na de beklimming vanuit Bedoin afgedaald richting Sault en de berg ook nog eens langs deze zijde beklommen. Deze kant valt amper te vergelijken met die vanuit Bedoin, maar daardoor kan je dus wel veel meer genieten tijdens de beklimming. Bovendien was het ook nog eens super rustig op de Kale Berg toen wij hem voor de 2de keer opreden, wat zeker bijdroeg aan de ervaring.

Mont Ventoux von Sault
Random
Ruud
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Wir waren auf dem Campingplatz von Mont Serein. Dieser befindet sich auf 1400 Metern auf der Malaucene-Seite des Ventoux.
Fahren Sie hinunter nach Malaucene, fahren Sie im Uhrzeigersinn um den Berg herum nach Sault und dann auf den Gipfel. Schöne Gegend mit malerischen Dörfern. Der Aufstieg von Sault ist lang und leicht bis zum Chalet Reynard. Die Steigung ist gleichmäßig, und die letzten Kilometer vor dem Chalet sind falsch flach bis flach. Die letzten Kilometer sind hart.
Der große Vorteil ist meiner Erfahrung nach die gleichmäßige Neigung. Es ist auch schön, den richtigen Rhythmus und einen gleichgesinnten Partner zu finden.
Schön dort.

Wij stonden op de camping van Mont Serein. Dit ligt op 1400 meter aan de Malaucenezijde van de Ventoux.
Afdalen naar Malaucene, met de klok mee rond de berg rijden naar Sault en dan naar de top. Prachtig gebied met schilderachtige plaatsjes. De klim vanuit Sault is lang en tot aan Chalet Reynard goed te doen. De stijging is regelmatig en de laatste paar kilometer voor het Chalet vals plat tot vlak. Die laatste paar kilometers is even afzien.
Het grote voordeel in mijn beleving is het regelmatige stijgingspercentage. De juiste cadans zoeken en een gelijkgestemd maatje is ook wel fijn.
Mooi hoor, daar.

Random
Eric
2 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Am 13. August 2019 habe ich den Mont Vertoux von Sault aus bestiegen. Der erste Teil ging leicht, nachdem ich aus dem Bissen herauskam, wehte ein ziemlicher Wind (natürlich gegen den Wind), was die Fahrt schwieriger machte. Im Tal war die Temperatur angenehm, auf dem Berg um die 14 Grad. Ich würde empfehlen, zusätzliche Kleidung mit auf den Berg zu nehmen.
Der Berg und die Aussicht sind wunderschön, diese Fahrt ist es wert!

Op 13 augustus 2019 heb ik vanuit Sault de Mont Vertoux beklommen. Het eerste stuk ging makkelijk, na dat ik de bissen uit kwam stond er een behoorlijke wind (tegen uiteraard) wat de rit zwaarder maakte. In het dal was de temperatuur aangenaam, op de berg rond de 14 graden. Extra kleding mee de berg op kan ik dus aanraden.
De berg en het uitzicht is prachtig, deze rit is de moeite waard!

Random
Patrick Schreur
2 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Letzten Donnerstag, den 13. Juni, bin ich im Rahmen der Equipe Mont Ventoux von Sault aus aufgestiegen. Dieser Aufstieg ist leicht zu bewältigen und ich fand ihn sehr schön. Wenn Sie aus dem Wald herauskommen, können Sie die Aussicht genießen. An diesem Tag war es sehr heiß, was es dem Jugendlichen, den ich als Buddy begleitete, schwer machte, aber er schaffte den Aufstieg ohne Hilfe. Eine supercoole Erfahrung, die er für den Rest seines Lebens mitnehmen kann.

Afgelopen donderdag 13 juni de beklimming vanuit Sault gedaan in het kader van de Equipe Mont Ventoux. Deze beklimming is goed te doen en ik vond hem erg mooi. Nadat je uit de bossen komt is het genieten van het uitzicht. Het was erg warm die dag, dus dat maakte hem voor de jongere die ik als Buddy begeleide wel zwaar, maar hij heeft zonde hulp de beklimming voltooid. Een super gave ervaring welke hij mee kan nemen in de rest van zijn leven.

Random
jan hovens
2 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

liebe Leute.

Ich lese gerade Ihre Reaktionen, jetzt zum Folgenden.
Ich bin jemand mit einer geistigen Behinderung und wohne bei Amarant in Tilburg.
amarant geht immer mit einem Team auf den Berg, nachdem er ein halbes Jahr lang trainiert hat.
ich wurde für die teilnahme ausgewählt. ich hatte bereits meine ersten beiden spinning-stunden und habe noch ein halbes jahr vor mir, um zu üben. ich werde bis ende februar spinnen und dann mit dem radfahren beginnen und schließlich am wochenende im juni in den süden frankreichs fahren. dann werden wir montag und dienstag in einem anderen gebirge üben und am mittwoch einen ruhetag einlegen und dann am donnerstag den berg besteigen.
sie können der gruppe von amarant über die facebook-seite team mont ventoux folgen und dann auf die gruppe amarant klicken. ich werde eine nachricht hinterlassen, wenn ich sie im juni geritten habe.

grüsse jan hovens

beste mensen.

ik ben zo even jullie reacties aan het lezen nu het volgende.
ik ben iemand met een verstandelijke beperking en ik woon op amarant in tilburg.
amarant gaat altijd met een ploeg de berg op na een half jaar te hebben getraind.
ik ben uitgekozen om mee te gaan doen ik heb mijn eerste twee spin lessen al gehad en nog een half jaar voor de boeg om te oefenen ik spin tot aan eind februarie en ga dan daarna met de fiets aan de slag en uiteindelijk in juni in het weekend naar zuid frankrijk vertrekken. an gaan we de maandag en dinsdag oefenen in een ander gebergte en dan woensdag een rustdag en dan donderdag de klim.
je kunt de groep van amarant volgen via de facebook pagina team mont ventoux en dan die van amarant groep aan te klikken. ik laat nog een bericht achter als ik hem in juni heb gereden.

groeten jan hovens

Random
Hayes
3 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Als Nicht-Bergsteiger habe ich mich für den Aufstieg von Sault aus entschieden. Zuerst sind wir durch die Gorges de la Nesque geradelt (sehr empfehlenswert!) und dann haben wir den Ventoux von Sault aus in Angriff genommen. Was für ein schöner Aufstieg. Sehr gut machbar für diejenigen, die keine wirklichen Kletterer sind. Vom Chalet Reynard aus beginnt die eigentliche Arbeit. Besonders die letzten zwei Kilometer tun weh...
Wenn Sie wirklich Spaß haben wollen, wählen Sie diese Tour. Auch die Abfahrt ist großartig, gute Asphaltierung und breite Straßen.

Als niet-klimmer gekozen om de beklimming vanuit Sault te doen. Eerst Gorges de la Nesque gefietst (aanrader!) om dan vanuit Sault de Ventoux aan te vatten. Wat een prachtige beklimming. Heel goed te doen voor wie niet echt een klimmerstype is. Vanaf Chalet Reynard begint het echte werk. Vooral die laatste twee kilometer doen pijn...
Wil je echt genieten onderweg, kies dan deze beklimming. Ook de afdaling is heerlijk, goed asfalt en brede wegen.

Random
Glenn & Sean
3 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Heute habe ich zum ersten Mal einen richtigen Doppelpunkt gemacht. Mit meinem 9-jährigen Sohn und dem kleinsten Gang 36*28 machte der Gegenwind die letzten 3 km zu einer Höllenfahrt. Windböen bis zu über 80km/h... Eine Person wurde sogar umgeweht und erlitt dabei eine schöne Kopfwunde. Mit einer durchschnittlichen Herzfrequenz von 148 musste ich nicht wirklich tief gehen, aber der Widerstand war wirklich zu groß.

Vandaag voor de eerste keer een echte col gedaan. Met mijn zoon van 9 jaar en met als kleinste versnelling 36*28 was het met de tegenwind de laatste 3 km een hel. Windstoten tot boven de 80km/u... Eén iemand werd zelfs gewoon omver geblazen met een mooie hoofdwonde tot gevolg. Later deze week doe ik het nog eens. met een gemiddelde hartslag van 148 niet echt diep moeten gaan, maar het verzet was echt te groot.

Random
Ferry
3 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Habe diesen Aufstieg am 28-6-18 gemacht. Wir sind die ganze Nacht von den Niederlanden aus gefahren und haben unsere Sachen in der Wohnung gelassen. Eigentlich zu wenig gegessen/geschlafen, aber trotzdem zu einem Ort ein paar Kilometer vor Sault gefahren. Ich habe das Auto geparkt und bin um 9.50 Uhr losgeradelt. Ich habe 2 Wasserflaschen und die notwendigen Glocken mitgenommen. Im Tal war es sonnig (vorhergesagt waren 27 Grad), aber der Gipfel war nicht zu sehen. Der Aufstieg zum Chalet Reynard ist schön, aber nicht wirklich schwer. Trotzdem bin ich in aller Ruhe geradelt, um so fit wie möglich vom Chalet Reynard aufzusteigen. Der Gipfel blieb unsichtbar, sogar vom Chalet Reynard aus, was ein besonderes Erlebnis ist. Es war etwas windig, aber nicht extrem. Oben angekommen, wurde es durch den Wind ziemlich kühl. Armlinge und Windjacke an und runter nach Sault. Schöner ruhiger Abschnitt vom Chalet Reynard. Bis zum Chalet Reynard waren meine Beine kalt, so dass ich froh war, dass ich meine Armstulpen und meine Windjacke anhatte. Schöner Anstieg zum Einstieg und zur Akklimatisierung.

Op 28-6-18 deze klim gemaakt. Hadden hele nacht doorgereden vanuit Nederland en de spullen bij het appartement achtergelaten. Eigenlijk te weinig gegeten/geslapen maar toch naar een plaatsje paar km voor Sault gereden. Auto geparkeerd en om 9.50 uur gaan fietsen. 2 bidons en de nodige belletjes mee. Het was zonnig in het dal (voorspelling was 27 graden in dal) maar de top was niet zichtbaar. De klim tot aan Chalet Reynard is mooi maar niet echt zwaar. Toch rustig gefietst om van Chalet Reynard zo fit mogelijk naar boven te klimmen. Top bleef onzichtbaar, ook vanaf Chalet Reynard wat een bijzondere ervaring is. Er was wel wind maar niet extreem. Op de top voelde het door deze wind toch wel fris aan. Armstukken en windjack aan en afdalen naar Sault. Mooie rustige afdeling vanaf Chalet Reynard. Tot Chalet Reynard koude benen, blij met armstukken en windjack waardoor ik het verder niet koud heb gehad. Mooi klim om mee te beginnen en te acclimatiseren.

Random
Paul Smeenk
4 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Letzten Freitag, den 1. September 2017, bin ich mit 300 anderen für Grootverzettegenkanker.nl den Berg hinaufgeradelt. Ein schönes und für viele ein emotionales Erlebnis. Nach dem Regen und Nebel des Vortages - schwer für die 200 Läufer - und dem Sturm des Folgetages hatten wir einen großartigen Tag. Einige sind für den guten Zweck sogar dreimal den Berg hinaufgeradelt.

Vorige week vrijdag 1 september 2017 voor Grootverzettegenkanker.nl de berg opgefietst met 300 anderen. Een mooie en voor velen emotionele ervaring. Na de regen en mist van de vorige dag - heftig voor de 200 lopers - en de storm van de dag erna hadden wij een topdag. Sommigen fietsten zelfs tot 3 x de berg op voor het goede doel.

Random
Loosveld Danny
4 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Lieber, letzte Woche habe ich den Mont Ventoux über Sault bestiegen. Schöne Fahrt, die eigentliche Arbeit beginnt ab Chalet Renaerd, durch den Mistralwind war es ein höllisches Unterfangen. Ich hatte aber ein gutes Gefühl dabei. Grz...

Beste, Heb verleden week de Mont Ventoux opgereden via Sault. Prachtige rit, het echte werk begint vanaf Chalet Renaerd, door de mistralwind was het een helse onderneming. Heb er wel een goed gevoel aan over gehouden. Grz...

Random
declerck daniel
4 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Sehr schöner Aufstieg zum Chalet Reynard. Dann geht es auf die letzten 6,6 km, aber das sollte kein Problem sein, wenn man sich gut vorbereitet hat. Man fährt nicht hoch, um sich zu amüsieren, sondern um die Aussicht zu genießen, und die ist wunderschön.
Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Getränke und trockene Kleidung für den Abstieg dabei haben. Ich habe es bereits 8 Mal getan.

Zeer mooie klim tot Chalet Reynard . Dan pas begint het voor de laatste 6.6 km ,maar ook dit mag geen probleem vormen als je een goeie voorbereiding hebt .Nooit naar boven fietsen om een goeie tijd te hebben maar genieten van het uitzicht en dat is prachtig .
Voldoende drinken en zorgen dat je droge kleren mee hebt voor de afdaling . Heb die reeds 8 maal op gereden .

Random
Danny
4 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ich bin es 2016 in 2h08 min gefahren, also ziemlich langsam, aber mit einem icetrike adventure mit Tretunterstützung, die auch notwendig ist, angesichts des hohen Gewichts dieses Trikes! Ich bin jetzt 59 Jahre alt, habe eine Schulter- und Hüftprothese auf der linken Seite und leide seit 20 Jahren an der Parkinson-Krankheit. Dieses Jahr, 2017, werden wir wieder mit Parkinson-Patienten und Fahrradbegleitern am 6. Juli die Welt erobern. ....

ik reed hem in 2016 in 2u08 min , dus vrij traag, maar met een icetrike adventure met pedaalondersteuning, wat ook nodig is, gezien het zware gewicht van deze trike ! Mijn leeftijd nu is 59, heb een prothese van de schouder en de heup links alsook heb ik reeds 20 j de ziekte van Parkinson ..dit jaar , 2017 dus , gaan wij ,met Parkinsonpatiënten en fietsende begeleiders op 6 juli nog eens bedwingen....

Random
Rudy
5 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ziemlich schöne Fahrt vom Chalet Reynard, obwohl es auf dem kleinsten Gang war (ich wiege 100 kg).
Die Aussicht ist wunderschön, aber wenn es regnet, sollte man diesen Berg nicht besteigen.
Der Abstieg ist nicht schwierig und ein schönes Erlebnis.
Ich würde gerne wieder dorthin fahren, wenn ich kann.
Übrigens, schöne Fahrradregion als Vorbereitung

Best mooie rit vanaf chalet reynard was het wel op kleinste versnelling (ik weeg 100 kg)
Het verzicht is prachtig, bij regen moet je deze berg best niet doen.
De afdaling is niet moeilijk en een leuke ervaring
Ik wil er best nog wel eens naartoe ,wanneer het kan
Overigens prachtige fietsstreek als voorbereiding

Random
Arjan
6 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Wenn Sie den Ventoux besteigen oder in der Gegend Rad fahren wollen: Ich bin von St Didier über Sault den Ventoux hinaufgeradelt, aber vor allem der erste Teil (gorges-de-la-nesque) ist super schön und ruhig! Wirklich ein Muss!

Als je de Ventoux gaat beklimmen of in de buurt gaat fietsen: Ik ben oa van St Didier via Sault de Ventoux op gefietst, maar vooral het eerste gedeelte (gorges-de-la-nesque) is supermooi en lekker rustig! Echt een aanrader!

Random
Marco hooymans
6 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ich habe das zusammen mit meinem 5 jährigen Sohn gemacht, der im Fahrradanhänger war, dann wird es, mit 45 Kilo extra und einem Gewicht von 105 Kilo, extra schwer, war ein super Anstieg und ist normalerweise der leichteste Anstieg des Mont Ventoux, von Bedoin und Malaucene habe ich den Anstieg gemacht, beide schwer. Aber auch schön zu machen.

Heb deze samen met mijn zoontje van 5 jaar oud, die in de aanhangfiets zat, gedaan, dan wordt het , met 45 kilo extra en zelf een gewicht van 105 kilo, extra zwaar, was een super beklimming en is normaal gesproken de lichtste beklimming van de mont ventoux, vanuit bedoin en malaucene heb ik de beklimming ook gedaan, allebei zwaar. Maar ook mooi om te doen.

Random
Ronald Weistra
6 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Der Mont Ventoux von Sault aus ist eine gute Vorbereitung auf den echten (d.h. von Bedoin aus). Es ist auf jeden Fall eine schönere Fahrt mit, wie andere schon sagten, schönen Aussichten. Ein großer Teil der Straße wurde neu asphaltiert, so dass die Qualität des Straßenbelags in Ordnung ist. Es kann viel los sein, aber diese Seite ist im Allgemeinen ruhiger als die von Bedoin.

De Mont Ventoux vanuit Sault is een goede voorbereiding voor het echte werk (dwz vanuit Bedoin). Het is zeker een mooiere rit met, zoals anderen al opmerkte, mooie vergezichten. Ze hebben een groot deel van de weg opnieuw geasfalteerd, dus de kwaliteit van het wegdek is prima. Het kan er druk zijn, maar deze kant is over het algemeen rustiger dan vanuit Bedoin.

Random
Richard Noorlander
7 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Der Aufstieg von Bedoin ist der eigentliche Aufstieg.
Dieses hier ist besonders schön. Erstens, der Duft von Lavendel, wenn man Sault verlässt. Schöne Aussichten. Auch während des Aufstiegs gibt es immer wieder Ausblicke. Wenn man von Bedoin aufsteigt, sieht man Bäume. Bis zum Chalet Reynard ist es nie wirklich schwer. Dann leiden die letzten 6 km. Aber man beginnt viel fitter.

De klim vanuit Bedoin is de echte.
Deze is vooral mooi. Eerst de geur van lavendel als je in Sault vertrekt. Mooie vergezichten. Ook tijdens de klim nog regelmatig vergezichten. Bij de klim vanuit Bedoin zie je af en zie je bomen. Deze is leuker om te doen.Nooit echt zwaar tot aan Chalet Reynard. Daarna afzien de laatste 6 km. Alleen begin je er veel fitter aan.

Random
pieter
7 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Nach einigen Fahrten in Limburg kam diese nächste Herausforderung mehr oder weniger zufällig auf mich zu. Im Vorfeld bin ich vier Trainingsfahrten gefahren: Col de Suzette, Col de la Chaine, Col de Fontaube und Col d'ey (ebenfalls in dieser Reihenfolge). Am Sonntag, den 21. September, sollte bei gutem Wetter der Mont Ventoux bestiegen werden. Mit einem kurzen Zwischenstopp im Chalet Reynard erreichten wir (zusammen mit meinem Radkollegen) den Gipfel in 1:58:34. Der Aufstieg hat mir ein unbeschreibliches und emotionales Gefühl gegeben. Die Klettertrainings-Tage in der Region waren für mich ein echtes "Muss". Die Ausstattung (vormontiert) des Fahrrads: Tripple vorne 30-40-50 und hinten 12-28. In den Niederlanden bin ich die erforderlichen Kilometer im Voraus geradelt.

Na enkele ritten in Limburg kwam deze volgende uitdaging min of meer toeval op mijn pad. Vier trainingsritten vooraf gefietst met de Col de Suzette, Col de la Chaine, Col de Fontaube en Col d'ey (ook in deze volgorde). Zondag 21 sept. werd de dag (goed weer) om de Mont Ventoux te beklimmen. Met een korte stop bij Chalet Reynard kwamen wij (samen met mijn fietsmaatje) in 1:58:34 uur boven. Een onbeschrijvelijk en emotioneel gevoel gaf de beklimming mij. De klim trainingsdagen in de omgeving zijn voor mij echt een 'must' gebleken. De uitrusting (vooraf gemonteerd) van de fiets: trippel voor 30-40-50 en achter 12-28. In Nederland vooraf de nodige fietskilometers afgelegd.

Random
Huub Maas
7 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Vielleicht nicht der schwierigste Aufstieg in Frankreich, aber auf jeden Fall einer, der sich lohnt.
Wunderschönes Licht über den Feldern am Anfang der Strecke, wenn die Sonne aufgeht.
Der Wald ist auch schön, aber im September morgens kühl.
Die Straße ist von Sault bis zur Spitze des Chalet Reynard komplett neu asphaltiert!
Die letzten 6 km (vom Chalet Reynard) bis zum Gipfel sind nicht zu unterschätzen (Steigung ca. 10%).

Misschien niet de moeilijkste klim van Frankrijk maar wel een die zeker de moeite waard is.
Mooie lichtval over de velden aan het begin van de route als de zon op komt.
Het bos is ook prachtig maar 's ochtends koel in september.
De weg is compleet nieuw geasfalteerd van Sault tot boven aan Chalet Reynard!
Met de laatste 6 km (vanaf Chalet Reynard) tot aan de top is niet te spotten (helling zo'n 10%).

Random
Rob - Spijkenisse
7 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Diese Variante ist im Vergleich zu Bedoin und Malaucene wirklich einfach. Besonders die 6 Kilometer vor dem Chalet Reynard sind ein Kinderspiel. Ein kleiner Radfahrer kann dort leicht über 20 km/h fahren. Dieser Anstieg hat nichts mit den beiden anderen schweren Anstiegen zu tun. Die letzten 6 Kilometer bis zum Gipfel entschädigen am Ende für diesen Anstieg, aber dann geht es wieder von vorne los.

Deze variant is echt een makkie vergeleken met Bedoin en Malaucene. Vooral de 6 kilometers voor Chalet Reynard zijn kinderlijk eenvoudig. Een beetje fietser trapt daar met gemak >20 km/uur weg. Deze klim heeft niets te maken met de twee andere serieuze beklimmingen. Het laatste stuk van 6 kilometer naar de top maakt deze klim uiteindelijk wel goed, maar daar begin je dan ook fris aan.

Random
Matty
7 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Eine schöne Route ist es, zuerst die Gorges-de-la-nesque zu machen und dann diesen Aufstieg von Sault aus.

Een mooie route is om ook eerst de gorges-de-la-nesque te doen en daarna vanaf Sault deze beklimming.

Random
Fred(erico) de Groot
8 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Juli 2013 schöner Straßenbelag, erster Teil machbar, von der Hütte Richard ernsthafte Kletterei. Viel Verkehr, konnte das Ziel wegen der vielen Autos nicht erreichen, also bin ich früher ausgestiegen. Bergab ist Vorsicht geboten, viele Fahrer kommen im Zickzack bergauf.
Ich brauchte die 30 Punkte für den letzten Teil.
Der Trick bei diesem Aufstieg ist, nie in den roten Bereich zu kommen.
Viel Glück!

Juli 2013 mooi wegdek, eerste gedeelte te doen, vanaf chalet Richard serieus klimmen. Veel verkeer, finish niet te bereiken door de grote hoeveelheid auto's, dus eerder afgeklokt. Afdalen oppassen, veel rijders komen zig zag omhoog.
Ik had de 30 achter op het laatste stuk nodig.
Kunst van deze klim is nooit in je rode gebied te komen.
Succes

Meine Erfahrung hinzufügen

Wenn du reagieren möchtest, bitten wir dich erst einen Account zu erstellen. Es dauert nur 1 Minute und ist völlig kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?