Kloosterstraat

600
Höhenprofil Kloosterstraat
Höhenprofil Kloosterstraat
Höhenprofil Kloosterstraat
65
Bergpunkte
8.4%
Durchschnittliche Steigung
12.9%
Die steilsten 100 Meter
0.9km
Länge
71m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

600

Feedback zu diesem Anstieg?
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Kloosterstraat ist ein Anstieg in der Region Denderstreek. Die Strecke ist 0.9 Kilometer lang und überbrückt 71 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 8.4%. Der Anstieg erzielt so 65 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 89 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 8 Bewertungen zu diesem Anstieg geteilt und 1 Foto hochgeladen.

Straßennamen: Denderstraat, Abdijstraat & Oude Steenweg

Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch.
Schöne Alternative zur Muur von Geraardsbergen. Gerade nach oben und würde von José als eine zweistufige Rakete zwischen den Häusern beschrieben werden.... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (1)

Kloosterstraat

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Fügen Sie Fotos von Ihren bezwungenen Klettertouren hinzu.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Statistiken

Kloosterstraat
Dieser Anstieg
Denderstreek
136 Anstiege
Flämische Ardennen
461 Anstiege
Provinz Ostflandern
571 Anstiege
Flandern
2576 Anstiege
Belgien
7558 Anstiege
Europa
37890 Anstiege
Bergpunkte
65
Platz
7
46% einfacher als
Mauer von Geraardsbergen
Platz
25
61% einfacher als
Fiertelmeers
Platz
25
61% einfacher als
Fiertelmeers
Platz
45
61% einfacher als
Fiertelmeers
Platz
1315
81% einfacher als
Col de Haussire
Platz
21258
Durchschnittlicher Anstieg
8.4%
Platz
3
8% weniger steil als
Overberg
Platz
12
35% weniger steil als
Paterberg
Platz
13
35% weniger steil als
Paterberg
Platz
58
48% weniger steil als
Felix Sohiestraat
Platz
381
53% weniger steil als
La Goulette von Olloy-sur-Viroin
Platz
4457
72% weniger steil als
Calçada do Rêgo Lameiro
Länge
0.9km
Platz
76
Platz
307
Platz
344
Platz
1273
Platz
4906
Platz
31122
Höhenmeter
71m
Platz
10
24% weniger Anstieg als
Oudenberg über Klein-Frankrijkstraat
Platz
52
48% weniger Anstieg als
Hotond über Hoogbergstraat
Platz
54
48% weniger Anstieg als
Hotond über Hoogbergstraat
Platz
110
48% weniger Anstieg als
Hotond über Hoogbergstraat
Platz
2090
85% weniger Anstieg als
Signal de Botrange von Membach
Platz
24615
97% weniger Anstieg als
Pico Veleta / Alto de la Sierra Nevada

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
0 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

100% 0% 0%
Basierend auf 7 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

0% 67% 33%
Basierend auf 6 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 00:07:18
11 km/Std. 00:04:39
15 km/Std. 00:03:24
19 km/Std. 00:02:41

Beliebt

Bewertungen (8)

landerlbb
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Schöne Alternative zur Muur von Geraardsbergen. Gerade nach oben und würde von José als eine zweistufige Rakete zwischen den Häusern beschrieben werden.

Mooi alternatief voor de Muur van Geraardsbergen. Rechttoe rechtaan naar boven en zou door José omschreven worden als een tweetrapsraket tussen de huizen.

Franck_Pastor
2 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Französisch. Original anzeigen

Wenn man den Kommentaren über die "Vesten"-Version der Muur Glauben schenkt, wissen viele Leute nicht, dass der Zugang zum Kopfsteinpflaster der Muur über die Denderstraat und die Abdijstraat früher der Standardaufstieg war, zumindest bis Ende der 80er Jahre. Es ist diese Version, die in Cotacol abgebildet ist. Der Weg über die "Vesten" machte den Aufstieg ästhetischer, aber auch (etwas) einfacher. Ich für meinen Teil ziehe es immer noch vor, über die Denderstraat und die Abdijstraat zu klettern. Weniger malerisch, aber immer noch stärker.

À en croire les commentaires sur la version « Vesten » du Muur, beaucoup de gens ignorent que l'accès aux pavés du Muur via la Denderstraat et l'Abdijstraat était autrefois l'ascension standard, au moins jusqu'à la fin des années 80. C'est cette version qui figure dans Cotacol. Le passage par les « Vesten » a rendu l'ascension plus esthétique mais aussi (légèrement) plus facile. Pour ma part, je préfère toujours grimper par la Denderstraat et l'Abdijstraat. Moins pittoresque mais encore plus costaud.

dwelleke
3 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Wie viele andere habe ich es entdeckt, als ich zum ersten Mal die Mauer hochfahren wollte. Wenn Sie von Norden über die Dender kommen, ist das Schild mit "De Muur" zu früh, so dass Sie zu schnell links abbiegen und in die Kloosterstraat kommen. Ich war sehr überrascht, kein Kopfsteinpflaster zu sehen und fand mich plötzlich (sprich: nach langem Leiden) oben an der Kapelle wieder. Kein besonderer Aufstieg zwischen den Häusern, ich würde es nicht empfehlen. Nehmen Sie lieber die einzigartige Muur Van Geraardsbergen.

Zoals velen heb ik deze ontdekt wanneer ik eigenlijk voor de eerste keer de muur op wou rijden. Als je van het noorden langs de Dender komt, staat het bordje met "De Muur" te vroeg waardoor je te snel linksaf slaat en in de Kloosterstraat zit. Groot was dan ook de verbazing als ik geen kasseien was tegengekomen en ineens (lees: na veel afzien) aan de kapel stond boven. Helemaal geen speciale klim tussen de huizen, ik zou hem niet aanraden. Neem dan liever de one and only Muur Van Geraardsbergen.

Rutteboy
3 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ich bin vor ein paar Jahren damit gefahren, weil das Zentrum von Geraardsbergen geschlossen war. Ein harter Wadenbeißer, der aber in Bezug auf die Entourage und die körperliche Anstrengung nicht mit dem echten Aufstieg zu den Geraardsbergen mithalten kann.

Een aantal jaar geleden deze opgereden omdat het centrum van Geraardsbergen afgesloten was. Pittige kuitenbijter maar haalt het qua entourage en fysieke inspanning niet bij de echte beklimming van Geraardsbergen.

koenroggeman7
3 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ich bin gestern die Mauer hochgefahren und habe versucht, über die Kloosterstraat (Alte Steinstraße) zurückzukehren. Dies ist jedoch kein guter Plan, da es sich um eine schmale Straße handelt. Jedes entgegenkommende Auto ist sofort zu viel und man ist zu Fuß unterwegs. Es ist auch nicht empfehlenswert, mit Turnschuhen hinunterzugehen. Sehr steiler Anstieg!

Ik reed gisteren de Muur op en probeerde langs de Kloosterstraat (Oude Steenweg) terug te rijden. Dit is echter geen goed plan, aangezien het een smalle straat is. Elke tegenligger is meteen te veel en je staat te voet. Ook wandelen met koersschoenen naar beneden is niet aangeraden. Zeer steile klim!

Random
Alexander
4 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Nach meiner Beobachtung der steilste Anstieg in den flämischen Ardennen. Einen Moment lang wähnte ich mich in den echten Ardennen. Jedenfalls sehen die hügeligen Geraardsbergen und ihre dito-Steigungen sehr wallonisch aus.

Volgens mijn waarneming de steilste klim van de Vlaamse Ardennen. Ik waande mij eventjes in de echte Ardennen. Sowieso doet het heuvelrijke Geraardsbergen en haar dito klimmetjes erg Waals aan.

Charles_Leirman
2 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ich glaube nicht, dass dies der steilste Anstieg in den Flämischen Ardennen ist, denn es handelt sich um den Koppenberg (22 %) und den schwierigsten Anstieg der Flämischen Ardennen, den Fiertelmeers (1 km, 11 % im Durchschnitt, 18 % maximal).

Volgens mij is dit toch niet de steilste klim van de Vlaamse Ardennen, dat is namelijk de Koppenberg (22 procent) en de moeilijkste klim van de Vlaamse Ardennen de Fiertelmeers ( 1km, 11 procent gem., 18 procent max.)

Random
Seba
4 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Vor kurzem bin ich die Kloosterstraat hinaufgefahren, weil die Tour mich daran hinderte, die Mauer zu erklimmen. Es gibt zwar einige steile Abschnitte, aber man fährt auf einem Billardtuch hinauf, was die Sache viel einfacher macht als die elenden Kopfsteinpflaster der echten Mauer.

Onlangs de Kloosterstraat opgereden omdat ik door de Tour de Muur niet op kon. Er zitten best wel wat steile stukken in de beklimming, maar je rijdt wel op een biljartlaken naar boven wat het een pak makkelijker maakt dan die ellendige kasseien van de échte muur.

Meine Erfahrung hinzufügen

Wenn du reagieren möchtest, bitten wir dich erst einen Account zu erstellen. Es dauert nur 1 Minute und ist völlig kostenlos.

  • Fügen Sie Fotos von Ihren bezwungenen Klettertouren hinzu.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?