Col Agnel

Höhenprofil Col Agnel
Höhenprofil Col Agnel
Höhenprofil Col Agnel
1030
Bergpunkte
6.6%
Durchschnittliche Steigung
12.8%
Die steilsten 100 Meter
20.7km
Länge
1364m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

36

Feedback zu diesem Anstieg?
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Col Agnel ist ein Anstieg in der Region Briançon. Die Strecke ist 20.7 Kilometer lang und überbrückt 1364 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 6.6%. Der Anstieg erzielt so 1030 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 2744 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 18 Bewertungen zu diesem Anstieg geteilt und 50 Fotos hochgeladen.

Straßenname: D5, D205, D205T

Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch.
Wenn man zuerst den Col d'izoard macht und absteigt, folgt man dem Pfeil zum Col Agnel und nicht weit davon entfernt beginnt der Col. Unbedingt empfehlenswert. Am Anfang war es einfach, aber die letzten Kilometer waren schwierig, vor allem, weil wir an einigen Stellen starken Gegenwind hatten... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (50)

Col Agnel
Col Agnel
Col Agnel
Col Agnel
Col Agnel

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Rennrad-Strecken

Sorgfältig zusammengestellt und von Climbfinder überprüft!
Name Strecke Höhenmeter Anstiege
7 Majeurs
7 Majeurs
362.6km 10673m 7

Statistiken

Col Agnel von Château-Ville-Vieille
Dieser Anstieg
Briançon
90 Anstiege
Serre Ponçon
137 Anstiege
Hautes Alpes
179 Anstiege
Provence-Alpes-Côte d'Azur
640 Anstiege
Französische Alpen
1227 Anstiege
Alpen
3601 Anstiege
Frankreich
6053 Anstiege
Europa
24107 Anstiege
Bergpunkte
1030
HC
Platz
3
Platz
5
Platz
4
15% einfacher als
Col du Parpaillon von Crevoux
Platz
12
Platz
52
36% einfacher als
Col du Galibier
Platz
382
Platz
77
36% einfacher als
Col du Galibier
Platz
538
Durchschnittlicher Anstieg
6.6%
Platz
50
54% weniger steil als
Ricovero Tre Croci von Bardonecchia
Platz
66
37% weniger steil als
Mur de Pallon
Platz
85
45% weniger steil als
Chemin Vieux von Briançon
Platz
178
50% weniger steil als
Mur de Monieux von Monieux
Platz
468
61% weniger steil als
Chemin des Riffroids
Platz
1916
75% weniger steil als
Muro di Cassone
Platz
1416
Platz
6254
78% weniger steil als
Calçada do Rêgo Lameiro
Länge
20.7km
Platz
3
Platz
4
Platz
3
Platz
27
Platz
60
56% kürzer als
Col de l'Iseran
Platz
243
Platz
143
56% kürzer als
Col de l'Iseran
Platz
615
Höhenmeter
1364m
Platz
2
2% weniger Anstieg als
Col du Galibier von Briançon
Platz
2
14% weniger Anstieg als
Col de la Bonette
Platz
2
2% weniger Anstieg als
Col du Galibier von Briançon
Platz
10
Platz
37
34% weniger Anstieg als
Col du Galibier
Platz
161
36% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
53
34% weniger Anstieg als
Col du Galibier
Platz
290
51% weniger Anstieg als
Pico Veleta / Alto de la Sierra Nevada

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
8 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

63% 38% 0%
Basierend auf 8 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

57% 43% 0%
Basierend auf 7 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 02:57:18
11 km/Std. 01:52:49
15 km/Std. 01:22:44
19 km/Std. 01:05:19

Beliebt

Col du Granon

Col du Granon

berühmt schön
Col d'Izoard

Col d'Izoard

berühmt schön
Col Agnel

Col Agnel

berühmt schön
 

Bewertungen (18)

Veeschat
1 M 02:17:00 (9.1km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Wenn man zuerst den Col d'izoard macht und absteigt, folgt man dem Pfeil zum Col Agnel und nicht weit davon entfernt beginnt der Col.
Unbedingt empfehlenswert. Am Anfang war es einfach, aber die letzten Kilometer waren schwierig, vor allem, weil wir an einigen Stellen starken Gegenwind hatten.

Als je eerst col d’izoard doet en afdaalt, volg je de pijl naar col agnel en niet zo heel ver er van, begint de col.
Zeker aanrader. In begin goed te doen, maar de laatste km’s waren toch moeilijk , vooral ook omdat we op sommige stukken serieuze tegenwind hadden

Col Agnel
Col Agnel
LenE
11 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Schöner Aufstieg. Man bekommt ein bisschen was von den Cottischen Alpen mit; wirklich schön.
Es ist auch ein relativ langer und schwieriger Aufstieg. Die letzten Kilometer sind wirklich hart.
Der Abstieg ist machbar; relativ viele klare Abschnitte, um den Schwung zu halten.
An der Grenze zwischen Frankreich und Italien angekommen, gibt es nicht viel Platz und Gelegenheit zum Ausruhen. Das liegt an der geringen Anzahl von Quadratmetern, die dort zur Verfügung stehen, und an der großen Höhe, in der man viel kalten Wind abbekommt. Für mich war klar: Verschwinde von dort.
Bleiben Sie nur länger, wenn Sie eine schöne Windjacke tragen.

Mooie beklimming. Je krijgt er wat van de Cottische Alpen mee; echt prachtig.
Is ook een relatief lange en zware klim. De laatste kilometers zijn echt taai.
De afdaling is goed te doen; relatief veel overzichtelijke stukken om de vaart erin te houden.
Op de grens van Frankrijk en Italië aangekomen, heb je niet heel veel ruimte en gelegenheid om te rusten. Komt door laag aantal vierkante meters beschikbaar daar en de hoogvlakte waar je veel en behoorlijk koude wind vangt. Voor mij was het duidelijk: snel wegwezen daar.
Alleen langer te verblijven met een fijn windjack aan.

Roel1972
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ich fuhr von Embrun zum Col an sich eine schöne Strecke der Col selbst ist schön schöne Landschaft Ich fand die letzten paar Kilometer die härteste, denken Sie an die Motorräder, die vorbei dröhnen kommen

Ik ben vanaf Embrun naar de Col gereden op zich al een prachtige route de col zelf is prachtig mooie omgeving ik vond de laatste kilometers het zwaarste, hou rekening met de motoren die voorbij komen scheuren

Col Agnel
Col Agnel
Col Agnel
Jeroen
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Der Col Agnel ist ein schöner Anstieg. Wenn Sie nach Italien reisen, ist das Schöne daran, dass sich die italienische Seite sehr von der französischen Seite unterscheidet. Eine schmalere Straße, schlechterer Straßenbelag und etwas steiler.
Der französische Anstieg fängt hart an, dann gibt es eine Pause und ab Kilometer 8 geht es nicht mehr unter 8%. Einige Abschnitte des Anstiegs sind über 10 Kilometer lang und dann wird es wieder langsamer. Der Anstieg hat nur wenige Kurven und kaum Kehren. Ich fand, dass es eine ziemlich 'gerade' Route war.
Entlang des Weges, bis etwa 10 Kilometer vor dem Gipfel, gibt es in den kleinen Dörfern Wasserstellen. Am Ende des Anstiegs gibt es einen Supermarkt, in dem man sich ein Sandwich und ein Snickers kaufen kann.
Der Gipfel ist überfüllt, an diesem Sonntag gab es sogar einen Hamburgerstand. Es war auch witzig zu sehen, wo die Leute nach oben kamen. Tandems, Fahrräder mit mindestens 20 Kilo Gepäck, Opas auf Rennrädern, die von Omas E-Bikes überholt werden, Fahrräder aus den Achtzigern mit einer Kette, die seit 10 Jahren nicht mehr geschmiert wurde und natürlich viele fette Fahrräder mit über 10 Kilo.

De Col Agnel is een mooie klim. Als je op doorreis bent naar Italië is het leuke ook dat de Italiaanse kant écht anders is dan de Franse kant. Een smallere weg, slechter wegdek en nog wat steiler.
De Franse klim begint pittig, geeft je dan even rust en vanaf 8 kilometer te gaan komt het niet meer onder de 8%. Hele stukken zijn boven de 10% om dan weer even af te zwakken. De klim heeft weinig bochten, nagenoeg geen haarspeldbochten. Ik vond het een vrij ‘rechte’ route.
Onderweg kom je tot een kilometer of 10 van de top waterpunten tegen in de kleine dorpjes. Onderaan de klim zit nog een supermarkt om nog een broodje en een Snickers te scoren.
Op de top is het druk, er stond op deze zondag zelfs een hamburgerkraam. Het was ook grappig te zien waar mensen allemaal op boven geraken. Tandems, fietsen met zéker 20 kilo bepakking, opa’s op racefietsen die door oma op e-bike gepacet worden, fietsen uit de tachtiger jaren met een ketting die al 10 jaar niet meer gesmeerd is en uiteraard veel dikke fietsen van boven de 10k.

Col Agnel
Col Agnel
Col Agnel
keniske
1 J 01:28:00 (14.1km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ich habe diesen Anstieg gerade von Guillestre aus gemacht und leider hatte ich erwartet, dass er leichter sein würde. Die ersten paar Kilometer gehen gut mit einer Pause hier und da, aber ab km 12 ist es pumpend bis zur Spitze einige Teile 10-11% pfff. Auf dem Gipfel angekommen, hat man einen herrlichen Blick auf Italien und Frankreich. Dieser Col ist einer der schöneren Cols!

Zonet deze beklimming gedaan vanuit Guillestre ik had het helaas simpeler verwacht. De eerste kilometers gaan goed met hier en daar een ruststukje maar vanaf km 12 is het pompen naar de top sommige stukken 10-11% pfff. Eenmaal op de top heb je mooie uitzichten richting Italie en Frankrijk. Deze Col beland bij een van de mooiere cols!

Zafonk
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Französisch. Original anzeigen

Sehr schöner Pass, den es zu erklimmen gilt. Schöne Landschaften. Abwechslungsreicher Anstieg.
Das Wetter hat es mir nicht erlaubt, nach Italien zu fahren, aber es muss sich lohnen.
Sehr schöne Abfahrt zu machen. Zustand der Straße recht gut.
Restaurant und Parkplatz direkt am Fuße des Passes.

Très beau col à gravir. Beaux paysages. Montée variée
La météo ne m'a pas permis de basculer en Italie mais ça doit valoir la peine.
Très belle descente à faire. Etat de la route assez bon.
Resto et parking juste au pied du col.

Rogier
1 J 01:27:00 (14.3km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Pfoe. Manchmal denke ich, das ist ein Läufer, und ein anderes Mal zerstöre ich mich an den verschiedenen Wänden, denn der Aufstieg ist nicht wirklich sehr laufintensiv. Er steigt und sinkt recht vernünftig, mit einem festen Abgang. Und an Tagen, an denen man sich nicht so wohl fühlt, ist es ein harter Aufstieg, der wirklich weh tut. Aber die Natur ist immer großartig!

In den letzten Jahren ist der Asphalt schlechter geworden, was sich vor allem bei der Abfahrt bemerkbar macht.

Pfoe. De ene keer vind ik dit een loper en de andere keer rij ik mezelf kapot op de verschillende muren, want echt heel lopend is de klim ook niet. Het gaat best redelijk op en af, met een stevig einde. En op dagen dat je er iets minder goed inzit is het een zware klim die echt goed pijn doet. De natuur is echter altijd geweldig!

De laatste jaren is het asfalt wel slechter geworden wat vooral in de afdaling te merken is.

Arthuro
2 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Sehr schöner Aufstieg mit gutem Asphalt! Schöne Aussicht und Murmeltiere, die über die Straße schießen. Und schön ruhig.

Nirgends wirklich superschwer, aber vielleicht lag das daran, dass ich auf Reserve gefahren bin, um für den Anstieg auf der italienischen Seite zu sparen. Und am Ende war es wegen der Höhe immer noch hart!

Heel mooie klim met goed asfalt! Prachtige vergezichten en marmotten die de weg over schieten. Lekker rustig ook.

Nergens echt superzwaar, maar misschien kwam dat omdat ik op reserve reed om te sparen voor de beklimming van de Italiaanse kant. En op het einde door de hoogte toch nog pittig!

Pino
2 J 02:39:27 (7.8km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Schöner Anstieg zum Laufen. Zu Beginn war das Wetter in Vieille Ville gut, auf dem letzten Kilometer war es kühl und bewölkt. Schöne Alpenlandschaft. Viele Murmeltiere gehört, nur 1 gesehen. Die Abfahrt hatte einige Längsrisse im Asphalt, Vorsicht! Eine weitere Kletterei auf der Bucket List abgehakt!

Mooie lopende klim. Met goed weer begonnen in Vieille Ville was de laatste kilometer kil in de wolken. Mooi Alpenlandschap. Veel marmotten gehoord, slechts 1 gezien. De afdaling had nogal wat linke lengtescheuren in het asfalt, opletten! Weer een bucketlijstklim afgevinkt!

Col Agnel
Brecht
2 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Schöner Anstieg zur Grenze mit Italien, wenig Verkehr und eine schöne Schlucht, durch die man bis zum Gipfel radelt. Phänomenaler Panoramablick auf den Gipfel

Mooie klim naar de grens met Italië, weinig verkeer en een prachtige kloof waar je tussen fietst tot je helemaal boven op de grens aankomt. Fenomenaal panoramisch zicht op de top

Col Agnel
Col Agnel
Random
michael
4 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ich habe es heute gemacht. Sehr empfehlenswert! ruhig, schön, viele Trinkbrunnen ... für echte Bergziegen! Hinweis ... Keine leichte Aufgabe, vor allem die letzten 7 km sind sehr schwer.

vandaag gedaan. enorme aanrader!!! rustig, mooi, genoeg drankfonteintjes... voor echte berggeiten! let wel... geen makkie! zeker de laatste 7 km zijn erg zwaar.

Random
Camiel
5 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Sehr schöner Anstieg durch ein sehr ruhiges Tal, kaum Autos und andere Radfahrer, als ich ihn vor ein paar Wochen mitten in der Hochsaison gefahren bin. Und eigentlich ganz gut machbar. Der letzte Teil ist natürlich sehr steil. Und wenn Sie sich früh auf den Weg machen, werden Sie sicher viele Murmeltiere sehen, die tatsächlich plötzlich über die Straße schießen, also achten Sie beim Abstieg darauf.

Heel mooie klim door een hele rustige vallei, nauwelijks auto's en andere fietsers, terwijl ik 'm een paar weken geleden midden het hoogseizoen fietste. En eigenlijk best goed te doen. Laatste stuk is natuurlijk wel lekker steil. En als je vroeg gaat, zie je zeker veel bergmarmotten die inderdaad zo maar ineens de weg over schieten, dus let daarop bij de afdaling.

Random
Petermans Jean
5 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Schließlich steht der Agnel auf meiner Liste der Ehrenpässe. Ich hatte schon viel darüber gelesen, aber die Realität ist so viel spektakulärer. Am Mittwoch, den 26.07.2017 bin ich bei schönem Wetter von Guillestre aus hochgeradelt. Ein großartiger Aufstieg. Dann ging es hinunter nach Casteldelfino und nach einer Terrasse rutschte der recht knifflige Anstieg auf der italienischen Seite unter die Räder. Es muss gesagt werden, dass der Aufstieg von Italien aus viel schwieriger ist als der von Frankreich aus. Die letzten zehn Kilometer sind zwar sehr anstrengend, aber ein Muss für echte Kletterer. Mit einem Wort: fantastisch.

Eindelijk staat de Agnel op mijn erelijst van gefietste cols. Ik had er reeds veel over gelezen maar de realiteit is nog zo veel meer spectaculair. Op woensdag 26/07/2017 in prachtig weer naar boven gefietst vanuit Guillestre. Een heerlijke klim. Dan afgedaald naar Casteldelfino en na een terrasje de aard lastige beklimming aan de Italiaanse zijde onder de wielen geschoven. Het moet gezegd dat de beklimming vanuit Italië nog zoveel zwaarder is dan aan Franse zijde. De laatste tien kilometers zijn immers loodzwaar maar toch een aanrader voor de echte klimmers. In één woord fantastisch.

Random
e.ehrlich
6 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Toller Aufstieg und wunderbare Abfahrt

Habe diesen Pass im Juli 2015 zusammen mit meinem 13-jährigen Sohn erklommen, beide auf Rennrädern aus Stahl, Mitte der 90er Jahre, 10 kg, mit Dreifach-Kurbelgarnitur.

Von Ville Vieille aus gestartet (den Teil von Guillestre übersprungen). Hervorragende Klettermöglichkeiten, u. a. wegen der schönen Alpenlandschaft in Kombination mit praktisch keinem Verkehr. Und das an einem Samstag Ende Juli! Überraschenderweise auch nur zwei andere Radfahrer auf dem Weg nach oben und nicht einmal einer, der abwärts fuhr.

Auf dem Pass angekommen, kamen zwar viele Radfahrer hoch, aber von der italienischen Seite. Und sie alle kehrten nach Italien zurück. Der Abstieg auf dieser Seite sah sehr spektakulär aus - mit all den steilen und scharfen Haarnadelkurven - also beschlossen wir, nach Chianale abzusteigen, 950 m tiefer. Der Abstieg war nicht sehr komfortabel, vor allem wegen des holprigen Asphalts.

Trotz eines guten Mittagessens in Chianale erwies sich der Aufstieg zurück zum Sattel als schwieriger (max. 15%) als auf der französischen Seite. Die kleinste Übersetzung (30/30) reichte gerade aus, um uns mit Geschwindigkeiten von manchmal nicht mehr als 5 oder 6 Stundenkilometern nach oben zu bringen.

Wieder auf dem Col angekommen, erwies sich der Abstieg auf der französischen Seite als unvergleichlich! Dank erneut fast keinem Verkehr und wirklich gutem Asphalt erreichten wir enorme (aber immer noch beherrschbare) Geschwindigkeiten.

Zusammen mit dem Mont Ventoux war dies unser Lieblingsanstieg!

Geweldige beklimming en prachtige afdaling

Deze col in juli 2015 beklommen samen met mijn 13 jarige zoon, allebei op mid jaren 90, stalen racefietsen van 10kg, met triple cranckset.

Vanuit Ville Vieille begonnen (deel vanuit Guillestre geskipt). Superlekker geklommen, o.a. vanwege het schitterende Alpenlandschap in combinatie met praktisch geen verkeer. En dat op een zaterdag eind juli! Verrassend genoeg ook maar twee collega fietsers op weg naar boven en zelfs niet ook maar eentje die afdaalde.

Eenmaal op de col kwamen er wél veel fietsers naar boven, maar dan vanaf de Italiaanse zijde. En die daalden allemaal ook weer terug naar Italië af. De afdaling aan die kant zag er heel spectaculair uit – met allemaal stijle en scherpe haarspeldbochten – waarop we besloten naar het 950m lagere Chianale af te dalen. Erg comfortabel was die afdaling overigens niet, vooral vanwege het hobbelige asfalt.

Ondanks een prima lunch in Chianale bleek de klim terug naar de col zwaarder (max 15%) dan vanaf de Franse kant. Een kleinste (30/30) tandwielverhouding was nog net genoeg om ons terug boven te krijgen, met snelheden van soms niet meer dan 5 of 6 km/uur.

Eenmaal weer op de col, bleek de afdaling aan de Franse kant echt weergaloos! Dankzij opnieuw praktisch geen verkeer en werkelijk geweldig goed asfalt haalden we enorme (maar nog goed te controleren) snelheden.

Samen met de Mont Ventoux was dit onze favoriete klim!

Random
Eric
7 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Wunderbar und schön. Sie versetzen sich in eine andere Welt. Wachen Sie am Anfang auf und geben Sie dann am Ende Vollgas. Starten Sie früh, denn der Wind kann Ihnen während des gesamten Aufstiegs auf den Kopf wehen, und das ist ein starker Wind.
Von Guillestre aus ist es ein schöner Aufstieg. Bevor du richtig loslegst, hast du schon 25 km auf dem Buckel. Es wäre schön, wenn alle kleineren Götter von der Brücke aus starten würden. Ich frage mich, ob Sie sie vor dem Ende noch einholen können.

Kurzum, schön in einer schönen Landschaft. Keine leichte Aufgabe. Wenn Sie auf der Suche nach einer schönen Kombination sind, dann liegt sie in der Kombination mit dem L'Izoard aus Briancon.

Viel Spaß, passt auf, das Wetter ist auf jeden Fall wichtig!

gr, Eric

Heerlijk en mooi. Je waant je in een andere wereld. In het begin wakker worden en dan aan het eind weer volle bak. Start dan wel vroeg, want de wind kan de hele klim op de kop zijn, en dat is dan ook sterke wind.
Vanuit Guillestre is het lekker klimmen. Voor je echt begint heb je er al 25 km val plat op zitten. Leuk om eventuele mindere goden te laten starten vanaf de brug. Ben benieuwd of je ze voor het eind inhaalt.

Kortom, mooi in een prachtig landschap. Geen makkelijke col. Mocht je een leuke combo zoeken, ligt die in de combinatie met de L'Izoard vanuit Briancon.

Veel plezier, let wel op, het weer is zeker belangrijk!

gr, Eric

Random
GW Koenen
9 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ein weiterer fantastischer Aufstieg! Da ich bereits von Guillestre aus entlang des Guil bis zum Ixoard geradelt war und außerdem "schnell" mit Frau und Kindern wieder auf dem Campingplatz sein wollte, nahm ich das Auto nach Ville-Vieille. Von dort aus kann man noch lange genug klettern;-)

Ganz andere Natur als beispielsweise der Izoard, aber nicht weniger schön. Bereiten Sie sich auf die letzten 5 Kilometer vor. Prägnant, aber mit Blick auf den Gipfel machbar!

Ich hatte großartiges Wetter und habe nur Armlinge für den Abstieg benutzt. Dennoch scheint es hier ein ziemliches Gewitter zu geben, also stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Kleidung haben und an einem schönen Tag gehen (was natürlich keine Garantie ist).

Ook weer een fantastische klim! Omdat ik al vanuit Guillestre langs de Guil naar de Ixoard was gefietst en ook weer 'snel' terug op de camping wilde zijn bij vrouw en kinderen, met de auto naar Ville-Vieille gereden. Van daar uit kan je nog lang genoeg klimmen;-)

Compleet andere natuur dan bijvoorbeeld de Izoard, maar niet minder mooi. Bereid je wel voor op de laatste 5 kilometers. Pittig, maar met de top in zicht goed te doen!

Ik had heerlijk weer, alleen armstukken bij de afdaling gebruikt. Toch schijnt het hier flink te kunnen spoken, dus zorg voor de juiste kleding en ga op een mooie dag (wat zeker geen garantie biedt overigens).

Random
Frank Boshuizen
9 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Toller Anstieg, die ersten 14 km sehr gut machbar, dann wird es viel steiler.

Schitterende klim, eerste 14 km zeer goed te doen, daarna wordt het een stuk steiler.

Random
Bart Deblauwe
9 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Wunderbare Farbe, wunderbare Natur!

Prachtige col, wondermooie natuur!

Meine Erfahrung hinzufügen

Wenn du reagieren möchtest, bitten wir dich erst einen Account zu erstellen. Es dauert nur 1 Minute und ist völlig kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?