Julierpass

Höhenprofil Julierpass
Höhenprofil Julierpass
Höhenprofil Julierpass
1017
Bergpunkte
4.2%
Durchschnittliche Steigung
11%
Die steilsten 100 Meter
35.7km
Länge
1491m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

881

Feedback zu diesem Anstieg?
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Julierpass ist ein Anstieg in der Region Graubünden. Die Strecke ist 35.7 Kilometer lang und überbrückt 1491 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 4.2%. Der Anstieg erzielt so 1017 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 2284 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 2 Bewertungen zu diesem Anstieg geteilt und 7 Fotos hochgeladen.

Straßenname: Julierpass

Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Italienisch.
Ein sehr langer, endloser Aufstieg, vor allem wenn man wie ich von Thusis aus startet. Aber der Gipfel ist wunderschön, Mondatmosphäre und sehr wenige Menschen, auch wenn es mitten im Sommer war. Prost... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (7)

Julierpass
Julierpass
Julierpass
Julierpass
Julierpass

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Statistiken

Julierpass von Tiefencastel
Dieser Anstieg
Graubünden
98 Anstiege
Schweizer Alpen
522 Anstiege
Alpen
3601 Anstiege
Schweiz
626 Anstiege
Europa
24107 Anstiege
Bergpunkte
1017
HC
Platz
22
Platz
110
Platz
403
Platz
110
Platz
568
Durchschnittlicher Anstieg
4.2%
Platz
90
66% weniger steil als
Alpe di Bec von Soazza
Platz
500
76% weniger steil als
La Montau von Ardon
Platz
3198
84% weniger steil als
Muro di Cassone
Platz
595
76% weniger steil als
La Montau von Ardon
Platz
15622
86% weniger steil als
Calçada do Rêgo Lameiro
Länge
35.7km
Platz
1
Platz
3
Platz
17
Platz
3
Platz
52
Höhenmeter
1491m
Platz
2
12% weniger Anstieg als
Passo del San Bernardino von Lostallo
Platz
16
Platz
82
30% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
16
Platz
161
46% weniger Anstieg als
Pico Veleta / Alto de la Sierra Nevada

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
15 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

100% 0% 0%
Basierend auf 2 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

0% 50% 50%
Basierend auf 2 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 05:05:53
11 km/Std. 03:14:39
15 km/Std. 02:22:45
19 km/Std. 01:52:41

Beliebt

Albulapass

Albulapass

schön versteckte Perle
Splügenpass

Splügenpass

berühmt schön
Flüelapass

Flüelapass

schön
 
Meine Erfahrung hinzufügen

Bewertungen (2)

Stearena
8 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Italienisch. Original anzeigen

Ein sehr langer, endloser Aufstieg, vor allem wenn man wie ich von Thusis aus startet. Aber der Gipfel ist wunderschön, Mondatmosphäre und sehr wenige Menschen, auch wenn es mitten im Sommer war.

Prost

Salita lunghissima, infinita soprattutto partendo da Thusis come ho fatto io. Però la vetta è stupenda, atmosfera lunare e pochissima gente, anche se era piena estate.

Cheers

Julierpass
Julierpass
Fausto
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Der längste nicht-tödliche Aufstieg der Schweiz, wenn ich mich nicht irre. Um ehrlich zu sein, hatte ich während des Aufstiegs hauptsächlich Wolken im Blick, aber ich habe es trotzdem sehr genossen. Ich vermute, dass die Straße stark befahren sein kann, aber ich habe diesen Berg am Abend bestiegen und es war nicht allzu schlimm. Um 21 Uhr auf dem Gipfel brach endlich die Sonne durch, was wirklich erstaunlich war. Danach konnte ich mich in den schönen (kurzen) Abstieg nach Silvaplana stürzen.

Im Zweifelsfall würde ich mich für den Julier-Pass entscheiden. Aber auch der Julierpass ist wunderschön.

Tipp: Halten Sie Ausschau nach dem 'Mon von Tiefencastel', wenn Sie die Hauptstraße am Anfang des Anstiegs mit einer schönen Alternativstraße umgehen wollen.

De langste niet-doodlopende beklimming van Zwitserland, als ik het goed heb. Eerlijk gezegd heb ik tijdens de beklimming vooral wolken als uitzicht gehad, maar alsnog heb ik goed genoten onderweg. Wel vermoed ik dat de weg druk kan zijn, maar ik beklom deze berg 's avonds en toen viel het alles mee. Om 21u op de top brak eindelijk de zon door, dat was echt waanzinnig mooi. Daarna mocht ik me op de prachtige (korte) afdaling naar Silvaplana storten.

Als je twijfelt tussen deze en de Albulapas dan zou ik voor de Albulapas gaan. Maar ook de Julierpas is dus mooi.

Tip: zoek even de 'Mon vanuit Tiefencastel' op als je in het begin van de beklimming de grote weg wilt ontwijken met een mooie alternatieve weg.

Julierpass
Julierpass
Julierpass
Julierpass
Julierpass

Meine Erfahrung hinzufügen

Wenn du reagieren möchtest, bitten wir dich erst einen Account zu erstellen. Es dauert nur 1 Minute und ist völlig kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?