Côte des Sept Meuses Ost

1295
Höhenprofil Côte des Sept Meuses Ost
Höhenprofil Côte des Sept Meuses Ost
Höhenprofil Côte des Sept Meuses Ost
206
Bergpunkte
10.7%
Durchschnittliche Steigung
16.7%
Die steilsten 100 Meter
1.6km
Länge
173m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

1295

Feedback zu diesem Anstieg?
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Côte des Sept Meuses Ost ist ein Anstieg in der Region Täler der Maas, Sambre und Orneau. Die Strecke ist 1.6 Kilometer lang und überbrückt 173 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 10.7%. Der Anstieg erzielt so 206 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 262 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 7 Bewertungen zu diesem Anstieg geteilt und 5 Fotos hochgeladen.

Straßennamen: Rue Bois Laiterie, Rue des Sept Meuses & Rue Sart Soilles

5.0 von landerlbb
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch.
Dieser Anstieg zeigt sein wahres Gesicht, sobald man auftaucht: Was man sieht (steil!), ist das, was man bekommt. Zwischen den Häusern geht es hinauf zu einer ersten steilen Haarnadelkurve, dann wird es etwas ruhiger, bevor Sie links in eine schmale Gasse einbiegen. Der letzte Abschnitt zeigt immer... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (5)

Côte des Sept Meuses Ost
Côte des Sept Meuses Ost
Côte des Sept Meuses Ost
Côte des Sept Meuses Ost
Côte des Sept Meuses Ost

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Fügen Sie Fotos von Ihren bezwungenen Klettertouren hinzu.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Rennrad-Strecken

Sorgfältig zusammengestellt und von Climbfinder überprüft!
Name Strecke Höhenmeter Anstiege
Namur - Dinant - Namur
Namur - Dinant - Namur
127.7km 1899m 16

Statistiken

Côte des Sept Meuses Ost
Dieser Anstieg
Täler der Maas, Sambre und Orneau
427 Anstiege
Provinz Namur
973 Anstiege
Belgische Ardennen
2832 Anstiege
Ardennen
3433 Anstiege
Valonia
5158 Anstiege
Belgien
7977 Anstiege
Europa
42169 Anstiege
Bergpunkte
206
Platz
2
3% einfacher als
Triple Mur des Monty
Platz
2
3% einfacher als
Triple Mur des Monty
Platz
27
40% einfacher als
Col de Haussire
Platz
51
40% einfacher als
Col de Haussire
Platz
28
40% einfacher als
Col de Haussire
Platz
28
40% einfacher als
Col de Haussire
Platz
10982
Durchschnittlicher Anstieg
10.7%
Platz
12
Platz
11
40% weniger steil als
La Goulette von Olloy-sur-Viroin
Platz
40
40% weniger steil als
La Goulette von Olloy-sur-Viroin
Platz
45
55% weniger steil als
Kuesselt von Welscheid
Platz
77
40% weniger steil als
La Goulette von Olloy-sur-Viroin
Platz
97
40% weniger steil als
La Goulette von Olloy-sur-Viroin
Platz
1580
64% weniger steil als
Calçada do Rêgo Lameiro
Länge
1.6km
Platz
155
Platz
416
Platz
1455
Platz
1792
Platz
2099
Platz
2593
Platz
25798
Höhenmeter
173m
Platz
10
Platz
51
Platz
311
64% weniger Anstieg als
Signal de Botrange von Membach
Platz
442
64% weniger Anstieg als
Signal de Botrange von Membach
Platz
317
64% weniger Anstieg als
Signal de Botrange von Membach
Platz
317
64% weniger Anstieg als
Signal de Botrange von Membach
Platz
15749
94% weniger Anstieg als
Pico Veleta / Alto de la Sierra Nevada

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
1 Serpentine

Zustand des Straßenbelages

91% 9% 0%
Basierend auf 11 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

73% 27% 0%
Basierend auf 11 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 00:13:48
11 km/Std. 00:08:46
15 km/Std. 00:06:26
19 km/Std. 00:05:05

Beliebt

Bewertungen (7)

landerlbb
1 J 5.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Dieser Anstieg zeigt sein wahres Gesicht, sobald man auftaucht: Was man sieht (steil!), ist das, was man bekommt. Zwischen den Häusern geht es hinauf zu einer ersten steilen Haarnadelkurve, dann wird es etwas ruhiger, bevor Sie links in eine schmale Gasse einbiegen. Der letzte Abschnitt zeigt immer noch starke Zähne, die sich nach oben hin verjüngen. Subjektiv ist es schwer zu sagen, ob Sept Meuses oder Triple Mur nun das Kronjuwel der Region ist, ich tendiere zu Ersterem (Sept Meuses)

Deze klim toont zijn ware gelaat al bij het opdraaien: what you see (steil!) is what you get. Tussen de huizen door klim je tot een eerste steile haarspeldbocht, even zwakt het wat af voor je linksop een smal baantje inrijdt. Het laatste deel toont nog ferm z'n tanden, harken tot boven. Subjectief is het moeilijk uit te maken als Sept Meuses of Triple Mur nu het kroonjuweel van de streek, ik neig naar de eerste (Sept Meuses)

HilfeBitte
1 J 4.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Für mich war es eine absolute Überraschung, ich hatte nicht mit einem so langen und steilen Anstieg auf dieser Seite der Maas gerechnet. Leider ein sehr schlechter Straßenbelag in der Abfahrt. Zum Glück entschädigte die Aussicht auf dem Gipfel dafür.

Voor mij absoluut een verrassing, ik had mij niet aan dergelijke lange en steile beklimming verwacht aan deze zijde van de Maas. Helaas een heel slecht wegdek in de afdaling. Het uitzicht boven maakte gelukkig wel iets goed.

JornL
1 J 4.0 00:08:51 (10.9km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ein sehr schöner Anstieg mit sicherlich anfangs gutem Straßenbelag. Die letzte 'gerade' Linie ist sehr schwer, aber Sie werden mit einer tollen Aussicht belohnt!

Een heel fijne klim met zeker in het begin een goed wegdek. De laatste 'rechte' lijn is heel zwaar maar je wordt beloond met een geweldig uitzicht!

gaugau7
2 J 4.0 00:12:53 (7.5km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Französisch. Original anzeigen

Schöner Anstieg auf einer schönen, glatten Straße (in der ersten Hälfte). Man muss ihn ohne Schwung nehmen, da die Kurve am Fuß es einem nicht erlaubt, seine Geschwindigkeit zu halten. Der erste Teil des Anstiegs ist sehr trocken, dann folgt eine Ebene und eine Haarnadelkurve auf der rechten Seite. Ab hier verläuft die Route gemeinsam mit der Nordseite der sieben Maas.
Wunderschöne Aussicht auf dem Gipfel, sogar an sonnigen Tagen kann man Paraglider starten sehen!

Belle ascension sur une belle route bien lisse (dans la première moitié). Il faut la prendre sans élan car le virage au pied ne permet pas de conserver sa vitesse. La première portion monte de facçon très sèche, avant un replat, puis une épingle à cheveux sur la droite. A partir de là, la route est commune avec la côté des sept Meuses nord.
Magnifique vue au sommet, avec même par temps ensoleillé la possibilté de voir des parapentes décoller !

CedRDM
2 J 5.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Französisch. Original anzeigen

Es geht steil bergauf und die Schwierigkeiten sind gut verteilt. Die Belohnung für die Anstrengungen ist der Blick auf die 7 Maas.

Bien pentue et les difficultés sont bien réparties. La récompense vaut les efforts fournis: la vue des 7 Meuses.

Côte des Sept Meuses Ost
Côte des Sept Meuses Ost
Côte des Sept Meuses Ost
Côte des Sept Meuses Ost
Ossie158
2 J 4.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ziemlich schwer am Ende der Fahrt und vor allem vollgepackt. Aber weil er etwas langsamer ist, ist er angenehmer als der Triple Mur The Monty. Auch schöner.

Tipp: Nehmen Sie nicht den Abstieg über den Schotterweg, der eine Verlängerung des Gipfels ist... Sie müssen absteigen.

Best zwaar op het einde vd rit en vooral volledig bezakt en bepakt. Maar doordat hij iets geleidelijker is, aangenamer als de triple mur de monty. Ook mooier.

Tip: neem niet de afdaling via het gravelpad dat in het verlengde ligt aan de top...dan zal je naar beneden moeten klimmen

Côte des Sept Meuses Ost
Xim
3 J 5.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Schöner Aufstieg mit schöner Aussicht über das Maastal. Auf jeden Fall ein Muss.
Vielleicht die Nummer 11 in Belgien, was die Kletterpunkte angeht, aber in der Praxis fühlt es sich viel einfacher an als z. B. die Mur de Huy oder die Redoute, die in der Rangliste viel weiter unten liegen. Vor allem, weil es nie wirklich einen Tötungsstreifen gibt und nach der Hälfte einen Erholungsstreifen.

Leuke klim met een prachtig uitzicht boven over de Maasvallei. Zeker een aanrader.
In klimpunten misschien nummer 11 in Belgie maar in de praktijk voelt deze een pak gemakkelijker aan dan pakweg de Mur de Huy of Redoute , die veel lager in het klassement te vinden zijn. Dit vooral omdat er nooit echt een moordstrook bij is en er halfweg een recuperatie strook in zit