Zeinisjoch von Partenen

Höhenprofil Zeinisjoch von Partenen
Höhenprofil Zeinisjoch von Partenen
Höhenprofil Zeinisjoch von Partenen
918
Bergpunkte
9.3%
Durchschnittliche Steigung
19.5%
Die steilsten 100 Meter
8.7km
Länge
813m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

7417

Feedback zu diesem Anstieg?
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Zeinisjoch von Partenen ist ein Anstieg in der Region Vorarlberg. Die Strecke ist 8.7 Kilometer lang und überbrückt 813 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 9.3%. Der Anstieg erzielt so 918 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 1840 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 2 Bewertungen zu diesem Anstieg geteilt und 3 Fotos hochgeladen.

Straßenname: Zeinisjochstrasse

Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch.
Jetzt mit Fotos. Ich hatte nämlich vergessen, sie in den letzten Bericht über diesen fantastischen Aufstieg hochzuladen.... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (3)

Zeinisjoch von Partenen
Zeinisjoch von Partenen
Zeinisjoch von Partenen

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Statistiken

Zeinisjoch von Partenen
Dieser Anstieg
Vorarlberg
58 Anstiege
Österreichische Alpen
547 Anstiege
Alpen
3353 Anstiege
Österreich
572 Anstiege
Europa
22947 Anstiege
Bergpunkte
918
HC
Platz
6
12% einfacher als
Furkajoch von Rankweil
Platz
73
58% einfacher als
Oscheniksee von Ausserfragant
Platz
545
Platz
73
58% einfacher als
Oscheniksee von Ausserfragant
Platz
770
Durchschnittlicher Anstieg
9.3%
Platz
17
22% weniger steil als
Garfrescha
Platz
196
41% weniger steil als
Lammersdorfer Hütte
Platz
629
65% weniger steil als
Muro di Cassone
Platz
198
41% weniger steil als
Lammersdorfer Hütte
Platz
1652
69% weniger steil als
Calçada do Rêgo Lameiro
Länge
8.7km
Platz
21
73% kürzer als
Arlbergpass von Bludenz
Platz
208
Platz
1522
Platz
209
Platz
3903
Höhenmeter
813m
Platz
10
37% weniger Anstieg als
Furkajoch von Rankweil
Platz
117
57% weniger Anstieg als
Kaunertaler Gletscherstrasse von Prutz
Platz
951
62% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
117
57% weniger Anstieg als
Kaunertaler Gletscherstrasse von Prutz
Platz
1664
70% weniger Anstieg als
Pico Veleta

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
24 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

50% 50% 0%
Basierend auf 2 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

100% 0% 0%
Basierend auf 2 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 01:14:55
11 km/Std. 00:47:41
15 km/Std. 00:34:58
19 km/Std. 00:27:36

Beliebt

Meine Erfahrung hinzufügen

Bewertungen (2)

HarroHofman
3 Wo 00:45:00 (11.7km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Jetzt mit Fotos. Ich hatte nämlich vergessen, sie in den letzten Bericht über diesen fantastischen Aufstieg hochzuladen.

Nu met foto's. Omdat ik die vergeten was te uploaden bij de vorige review van deze fantastisch mooie klim.

Zeinisjoch von Partenen
Zeinisjoch von Partenen
Zeinisjoch von Partenen
HarroHofman
3 Wo 45:00:00 (-0km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Dieser (relativ kurze) Monsteranstieg wurde 2020 im Rahmen der Bielerhöhe-Runde von Kappl aus befahren. Von Partenen aus nehmen Sie die Ausfahrt Richtung Kops Stausee. Der Anstieg auf einer schmalen, aber schönen Asphaltstraße beginnt sofort zweistellig. Sie reiten durch den Wald und schließlich über eine Ebene, von der aus Sie kurzzeitig einen fantastischen Blick auf die umliegenden Berge haben. Vorbei an einigen Berghütten nähert man sich der großen Wand des Kops Stausee. Und dort wird der Aufstieg zu einer echten Prüfung. Mit Prozentsätzen von stets über 10% und manchmal bis zu 25% ist dies einer der härtesten Anstiege, die ich je gemacht habe. Nach einigen Haarnadelkurven erreichen Sie den Parkplatz und die Herausforderung ist beendet. Tanken Sie am Stausee und fahren Sie hinunter nach Galtur oder gleich wieder hinauf auf die Silvrette Hochalpenstraße.

Deze (relatief korte) monsterklim in 2020 gereden als onderdeel van het Rondje Bielerhohe vanuit Kappl. Vanaf Partenen neem je de afslag richting Kops Stausee. De klim over een smalle maar mooie asfaltweg begint gelijk in de dubbele cijfers. Je rijdt door het bos om uiteindelijk over een vlakte te rijden waar je even een fantastisch uitzicht hebt op de omringende bergen. Nadat je enkele berghutjes bent gepasseerd nader je de grote muur van de Kops Stausee. En daar wordt de beklimming een ware beproeving. Met percentages altijd boven de 10% en af en toe richting de 20% is dit één van de zwaarste beklimmingen die ik ooit gereden heb. Na enkele haarspeldbochten kom je op de parkeerplaats en zit je uitdaging erop. Even bijtanken bij het stuwmeer en afdalen richting Galtur of rechtsom weer de Silvrette Hochalpenstrasse op.

Meine Erfahrung hinzufügen

Wenn du reagieren möchtest, bitten wir dich erst einen Account zu erstellen. Es dauert nur 1 Minute und ist völlig kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?