Val Pelouse von La Rochette

Höhenprofil Val Pelouse von La Rochette
Höhenprofil Val Pelouse von La Rochette
Höhenprofil Val Pelouse von La Rochette
1286
Bergpunkte
8.3%
Durchschnittliche Steigung
16.3%
Die steilsten 100 Meter
16.4km
Länge
1357m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

5487

Melde dich an, um dein Feedback zu diesem Höhenprofil zu teilen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Feedback zu diesem Höhenprofil?

Dein Feedback benötigt noch ein paar Zeilen Text.

Val Pelouse von La Rochette ist ein Anstieg in der Region Französische Alpen. Die Strecke ist 16.4 Kilometer lang und überbrückt 1357 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 8.3%. Der Anstieg erzielt so 1286 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 1715 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 1 Bewertung zu diesem Anstieg geteilt und 1 Foto hochgeladen.

Straßennamen: D209 & D208

Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Französisch.
Dieser Anstieg ist für den Radfahrer im Urlaub nicht sehr interessant, außer wenn er sich an sehr steilen Hängen testen möchte, um seine Übersetzungen vor dem Angriff auf die großen Pässe anzupassen, oder wenn er in der Umgebung von La Rochette Urlaub macht. Die Straße ist von Anfang bis En... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (1)

Val Pelouse von La Rochette

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Statistiken

Val Pelouse von La Rochette
Dieser Anstieg
Französische Alpen
1042 Anstiege
Alpen
2673 Anstiege
Frankreich
4402 Anstiege
Europa
16160 Anstiege
Bergpunkte
1286
HC
Platz
9
20% einfacher als
Col du Galibier
Platz
118
Platz
11
20% einfacher als
Col du Galibier
Platz
163
Durchschnittlicher Anstieg
8.3%
Platz
118
51% weniger steil als
Chemin des Riffroids
Platz
704
61% weniger steil als
Muro di Lundo von Lundo
Platz
312
51% weniger steil als
Chemin des Riffroids
Platz
1848
70% weniger steil als
Calçada das Carquejeiras
Länge
16.4km
Platz
116
65% kürzer als
Col de l'Iseran
Platz
379
Platz
282
65% kürzer als
Col de l'Iseran
Platz
929
Höhenmeter
1357m
Platz
32
34% weniger Anstieg als
Col du Galibier
Platz
138
37% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
45
34% weniger Anstieg als
Col du Galibier
Platz
233
51% weniger Anstieg als
Pico Veleta

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
21 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

0% 100% 0%
Basierend auf 1 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

100% 0% 0%
Basierend auf 1 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 02:20:11
11 km/Std. 01:29:12
15 km/Std. 01:05:25
19 km/Std. 00:51:39

Beliebt

Mont Ventoux

Mont Ventoux

berühmt schön
Alpe d'Huez

Alpe d'Huez

berühmt schön
Col du Galibier

Col du Galibier

berühmt schön
Mont Ventoux von Malaucène

Mont Ventoux von Malaucène

berühmt schön
 

Unterkünfte

Bei Verwendung der oben aufgeführten Karte wird ein Cookie von booking.com platziert. Wenn du eine Buchung vornimmst, erhalten wir eine Provision.
Meine Erfahrung hinzufügen

Bewertungen (1)

sergenavetat
5 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Französisch. Original anzeigen

Dieser Anstieg ist für den Radfahrer im Urlaub nicht sehr interessant, außer wenn er sich an sehr steilen Hängen testen möchte, um seine Übersetzungen vor dem Angriff auf die großen Pässe anzupassen, oder wenn er in der Umgebung von La Rochette Urlaub macht.
Die Straße ist von Anfang bis Ende asphaltiert,
Zum Üben und Aufwärmen ist es besser, auf dem Parkplatz des Lac Saint Clair (WC, Trinkwasser) zu starten. Sie müssen den Kanister vor dem Start auffüllen, da es danach keine Versorgung mehr gibt.
Im Tal müssen Sie die Beine ein wenig kreisen lassen, da es von Anfang an bergauf geht.
Am Kreisverkehr am See nehmen Sie die D202 in Richtung des Stadtzentrums von La Rochette, dann 1,5 km später die D209 nach rechts, Sie werden an der Kartonfabrik Cascade vorbeikommen.
Steigen Sie bis Arvillard in recht bescheidenen Steigungen zwischen 2 und 5 % auf, dann am Ortsausgang links auf die D208, bis'Im Weiler Molliet steigt die Steigung sanft von 6 auf 7,5 % an, in diesem ersten Abschnitt können Sie die Landschaft über das Tal und die umliegenden Bergmassive genießen. Danach begeben Sie sich in den Wald, die Steigung wird sehr stark von 9 auf über 10 % bis zum Gipfel, dann sind es noch mehr als 10 Kilometer.
Die von Bäumen gesäumte Straße schlängelt sich in Serpentinen über einen körnigen Belag, der nicht rentiert, die Kurven (vorausgesetzt, Sie wenden sich weit) ermöglichen es Ihnen, in den beeindruckenden Prozentsätzen etwas Sauerstoff zu tanken.
Kurz nach dem Verlassen des Waldes, in einer Serpentine auf der linken Seite, zeigt ein Holzschild auf der anderen Straßenseite Val Pelouse 5,5 km an. Sie können wieder die Landschaft genießen, aber die Steigung wird nicht weicher und es wird komplizierter, die Serpentinen werden seltener und man ist immer noch auf langen Geraden unterwegs, man muss sich damit auseinandersetzen, sonst ist es eine Galeere.
Nach dieser harten Wanderung kommen wir auf einem großen Parkplatz an. Wundern Sie sich nicht, wenn Sie dort viele Fahrzeuge vorfinden, denn dies ist ein beliebter Ort für den Start von Wanderungen und auch für den Start von Gleitschirmen.
Wenn Sie noch ein paar Kräfte haben, können Sie oberhalb des Parkplatzes in einer Serpentine nach rechts abbiegen, wo Sie noch etwa 50 m in einem unbestimmten Gefälle vor sich haben.
Vorsicht bei dieser Abfahrt, selbst bei niedrigem Tempo, ich habe mich in eine Kurve verwickeln lassen, wo ich etwas zu weit herausgekommen bin (nur ein Schreck), Sie können sich ein wenig lockern, nur nach Arvillard bis La Rochette.
Ich habe diesen Aufstieg schon vor vielen Jahren gemacht und die Straße war stellenweise nicht in sehr gutem Zustand, ich nehme an, dass es im Laufe der Jahre nicht besser geworden ist.
Gute Fahrt und Vorsicht

Cette ascension est sans grand intérêt pour le cyclo en vacances à part s’il veut se tester dans des pentes très raides afin d'ajuster ses braquets avant d'attaquer les grands cols ou s’il est en vacances aux alentours de la Rochette.
La route est goudronnée de bout en bout,
Pour la pratique et l’échauffement mieux vaut partir du parking du Lac Saint Clair ( WC, eau potable ), il faudra faire le plein du bidon avant de démarrer car plus d'approvisionnement par la suite.
Il faudra tourner les jambes un peu dans la vallée car ça monte d'entrée.
Au rond point au bord du Lac prendre la D202 en direction du centre ville de la Rochette, puis 1,5 km plus loin D209 à droite, vous allez passer devant l'usine de fabrique de carton Cascade.
Montée jusqu'à Arvillard dans des pentes assez modestes entre 2 et 5 % puis à la sortie du village prendre la D208 à gauche, jusqu'au hameau du Molliet la pente va s’accentuer doucement de 6 à 7,5 % , dans cette première partie vous pouvez profiter des paysages sur la vallée et les massifs environnants ensuite vous allez entrer dans les bois la pente devient très forte de 9 à plus de 10 % jusqu'au sommet, il reste alors plus de 10 bornes.
La route bordée d'arbres serpente toute en lacets sur un revêtement granuleux qui ne rend pas, les virages ( à condition de virer large ) permettent de s'oxygéner un peu dans des pourcentages impressionnants.
Un peu après la sortie des bois dans un lacet à gauche un panneau en bois de l'autre côté de la route indiqueVal Pelouse 5,5 Km, vous pouvez à nouveau profiter du paysage, la pente ne s’adoucit pas et ça devient plus compliqué, les lacets se font rares et on est toujours en prise dans de grandes  lignes droites, il faut gérer sinon galère.
Arrivée de cette dure ballade sur un grand parking, ne soyez pas surpris d'y trouver de nombreux véhicules car c'est un endroit prisé pour les départs de randonnées pédestres et aussi envol de parapentes.
S’il vous reste quelques forces vous pouvez pousser au-dessus du parking dans un lacet sur la droite il reste environ 50M dans une pente indéterminée.
Attention dans cette descente, même à faible allure, je me suis laissé embarquer dans un virage où je suis sorti un peu large ( juste une frayeur ), vous pourrez vous lâcher un peu, seulement après Arvillard jusqu'à la Rochette .
J'ai effectué cette ascension il y a déjà pas mal d'années et par endroit la route n'était pas en très bon état, je suppose qu'au fil des années ça ne s'est pas amélioré.
Bonne Route et prudence

Val Pelouse von La Rochette

Meine Erfahrung hinzufügen

Wenn du reagieren möchtest, bitten wir dich erst einen Account zu erstellen. Es dauert nur 1 Minute und ist völlig kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?