Passo Valles von Paneveggio

Höhenprofil Passo Valles von Paneveggio
Höhenprofil Passo Valles von Paneveggio
Höhenprofil Passo Valles von Paneveggio
449
Bergpunkte
7.2%
Durchschnittliche Steigung
19.1%
Die steilsten 100 Meter
6.7km
Länge
484m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

4952

Melde dich an, um dein Feedback zu diesem Höhenprofil zu teilen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Feedback zu diesem Anstieg?

Dein Feedback benötigt noch ein paar Zeilen Text.

Passo Valles von Paneveggio ist ein Anstieg in der Region Dolomiten. Die Strecke ist 6.7 Kilometer lang und überbrückt 484 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 7.2%. Der Anstieg erzielt so 449 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 2032 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 1 Bewertung zu diesem Anstieg geteilt und 2 Fotos hochgeladen.

Straßenname: SP81

von Conrad
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch.
Passo Valles, mein erster Anstieg des Tages und der Start ist zusammen mit Passo Rolle. Nach der Abzweigung rollen Sie gemütlich durch den Wald hinauf. Der Bach spült das ganze Schmelzwasser hinunter und das Singen des Wassers ist beruhigend. Der Steig ist sehr bewaldet und am Morgen und am Nachmi... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (2)

Passo Valles von Paneveggio
Passo Valles von Paneveggio

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Statistiken

Passo Valles von Paneveggio
Dieser Anstieg
Dolomiten
115 Anstiege
Italienische Alpen
594 Anstiege
Alpen
2704 Anstiege
Italien
1437 Anstiege
Europa
17076 Anstiege
Bergpunkte
449
2
Platz
78
71% einfacher als
Bocca di Forca von Possagno
Platz
382
Platz
1444
Platz
611
Platz
2578
Durchschnittlicher Anstieg
7.2%
Platz
51
62% weniger steil als
Gena Alta von Lago del Mis
Platz
277
73% weniger steil als
Muro di Cassone
Platz
1117
73% weniger steil als
Muro di Cassone
Platz
434
73% weniger steil als
Muro di Cassone
Platz
3337
74% weniger steil als
Calçada das Carquejeiras
Länge
6.7km
Platz
86
77% kürzer als
Monte Grappa von Caupo
Platz
410
Platz
1661
Platz
854
Platz
4498
Höhenmeter
484m
Platz
82
71% weniger Anstieg als
Monte Grappa von Pederobba
Platz
398
77% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
1563
77% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
741
77% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
3345
82% weniger Anstieg als
Pico Veleta

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
6 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

100% 0% 0%
Basierend auf 2 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

100% 0% 0%
Basierend auf 2 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 00:57:42
11 km/Std. 00:36:43
15 km/Std. 00:26:55
19 km/Std. 00:21:15

Beliebt

Unterkünfte

Bei Verwendung der oben aufgeführten Karte wird ein Cookie von booking.com platziert. Wenn du eine Buchung vornimmst, erhalten wir eine Provision.
Meine Erfahrung hinzufügen

Bewertungen (1)

Conrad
6 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Passo Valles, mein erster Anstieg des Tages und der Start ist zusammen mit Passo Rolle. Nach der Abzweigung rollen Sie gemütlich durch den Wald hinauf. Der Bach spült das ganze Schmelzwasser hinunter und das Singen des Wassers ist beruhigend. Der Steig ist sehr bewaldet und am Morgen und am Nachmittag etwas schattig. Wenn die Sonne im Sommer hoch steht, verbrennt man sein Fahrrad einfach. Das habe ich beim Aufstieg von der anderen Seite erlebt.
Wenn man zurückschaut, kann man in der Ferne die Marmolada mit ihrem ewigen Schnee sehen.
Nach 3 Kilometern geht die Party los. Der Anstieg ist nicht wirklich bekannt, aber wenn man ihn einmal bezwungen hat, werden sich die Beine daran erinnern.
Die letzten 2,5 Kilometer sind abwechselnd steil und steil!
Auf dem Gipfel hat man nicht wirklich eine Aussicht, man fährt durch den bewaldeten Teil der Dolomiten, und für eine wirklich schöne Aussicht hätte man gleich bis zum Passo Rolle fahren sollen.

Passo Valles, mijn eerste klim van de dag en de start is samen met de Passo Rolle. Na de kruising rol je relaxed door het bos naar boven. De beek spoelt al het smeltwater naar beneden en het zingen van het water blijft rustgevend. De klim is erg bosrijk en in de ochtend en namiddag dus wat schaduw. Als de zon hoog staat in de zomer brand je zomaar van je fiets. Iets wat ik in de klim van de andere kant heb ondervonden.
Als je terugkijkt zie je in de verte de Marmolada met zijn eeuwige sneeuw.
Na een 3 tal kilometers gaat het feest pas beginnen, de klim is niet echt bekend maar als je hem bedwongen hebt vergeten je benen hem niet meer.
Hij wisselt de laatste 2.5 kilometer af tussen steil en steil!
Uitzicht heb je niet echt boven, je rijdt door het bosrijke deel van de Dolomieten en voor een echt mooi uitzicht had je rechts aan moeten houden naar de Passo Rolle.

Passo Valles von Paneveggio
Passo Valles von Paneveggio

Meine Erfahrung hinzufügen

Wenn du reagieren möchtest, bitten wir dich erst einen Account zu erstellen. Es dauert nur 1 Minute und ist völlig kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?