Passo Pordoi von Canazei

Höhenprofil Passo Pordoi von Canazei
Höhenprofil Passo Pordoi von Canazei
Höhenprofil Passo Pordoi von Canazei
562
Bergpunkte
6.6%
Durchschnittliche Steigung
11.1%
Die steilsten 100 Meter
11.9km
Länge
791m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

1273

Melde dich an, um dein Feedback zu diesem Höhenprofil zu teilen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Feedback zu diesem Höhenprofil?

Dein Feedback benötigt noch ein paar Zeilen Text.

Passo Pordoi von Canazei ist ein Anstieg in der Region Dolomiten. Die Strecke ist 11.9 Kilometer lang und überbrückt 791 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 6.6%. Der Anstieg erzielt so 562 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 2240 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 3 Bewertungen zu diesem Anstieg geteilt und 9 Fotos hochgeladen.

Straßenname: Strada Dolomites

1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (9)

Passo Pordoi von Canazei
Passo Pordoi von Canazei
Passo Pordoi von Canazei
Passo Pordoi von Canazei
Passo Pordoi von Canazei

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Rennrad-Strecken

Sorgfältig zusammengestellt und von Climbfinder überprüft!
Name Strecke Höhenmeter Anstiege
Sella Ronda
Sella Ronda
51.5km 1691m 4

Statistiken

Passo Pordoi von Canazei
Dieser Anstieg
Dolomiten
108 Anstiege
Italienische Alpen
570 Anstiege
Alpen
2645 Anstiege
Italien
1147 Anstiege
Europa
15448 Anstiege
Bergpunkte
562
2
Platz
63
64% einfacher als
Bocca di Forca von Possagno
Platz
306
Platz
1147
Platz
412
Platz
1821
Durchschnittlicher Anstieg
6.6%
Platz
56
65% weniger steil als
Gena Alta von Lago del Mis
Platz
309
69% weniger steil als
Muro di Lundo von Lundo
Platz
1315
69% weniger steil als
Muro di Lundo von Lundo
Platz
447
71% weniger steil als
Muro di Guardiagrele
Platz
3908
76% weniger steil als
Calçada das Carquejeiras
Länge
11.9km
Platz
46
59% kürzer als
Monte Grappa von Caupo
Platz
227
Platz
782
Platz
394
Platz
1863
Höhenmeter
791m
Platz
43
52% weniger Anstieg als
Monte Grappa von Pederobba
Platz
242
63% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
829
63% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
348
63% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
1416
71% weniger Anstieg als
Pico Veleta

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
27 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

100% 0% 0%
Basierend auf 2 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

0% 100% 0%
Basierend auf 2 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 01:42:20
11 km/Std. 01:05:07
15 km/Std. 00:47:45
19 km/Std. 00:37:42

Beliebt

Unterkünfte

Bei Verwendung der oben aufgeführten Karte wird ein Cookie von booking.com platziert. Wenn du eine Buchung vornimmst, erhalten wir eine Provision.
Meine Erfahrung hinzufügen

Bewertungen (3)


Niederländisch

Maglia_Rosa
2 M

De iets minder bekende kant van de Pordoi, maar bijna net zo mooi om te beklimmen. Ook hier een goedlopende klim met lange stukken 7-8% en afvlakkende bochten. Groot verschil met de beklimming vanuit Arabba is de bebossing gedurende het grootste deel van de klim, waardoor er meer schaduw en minder uitzicht is.

Perfect te combineren met de beklimming van de oostkant van de Fedaia.

Passo Pordoi von Canazei
Conrad
3 M

In 2017 de Pordoi vanuit Arabba gedaan; alsof je in een arena fietst. Nu vanaf Canazei met een vertrek vanuit Predazzo; ergo 40 kilometer bergop voordat je op de top bent!
Ook deze kant is mooi en gaat vertrekt samen met de klim naar de Passo Sella. Hij "loopt" lekker en het wordt nergens echt steil. De uitzichten blijven fenomenaal en eenmaal boven is het genieten van de enorme rotspartijen om je heen.

Passo Pordoi von Canazei
Passo Pordoi von Canazei
patrickbaert
6 M

Pordoïpas reeds tweemaal beklommen en vooral bijgebleven als eerste klim van de bekende Sella ronda (tegenwijzerszin).
Als je deze rondrit klassieker beneden start in het toeristische Canazei fiets je de "volledige" Passo Pordoï die trouwens tot haarspeldbocht 14 gelijklopend is met de Sellaklim. Na de splitsing passeer je tussen de dennebomen, ter hoogte van het eenzaam prachtig gelegen Sporthotel Bellavista, het kabelbaanstation van Pecol.
Heel de klim heeft prima asfalt en is gelijklopend bergop zonder extremen met naar het einde toe 8 kort op elkaar volgende haarspeldbochten die je boven de boomgrens brengen met panoramische uitzichten op het Sella- en Marmoladamassief.
Top is erg toeristisch en bonte verzameling van cafés, hotels, parkings, souvenirshops, en groot kabelbaanstation.
De bronzen gedenkplaat voor Fausto Coppi en het koersfietsmonument voor Gilberto Simoni benadrukken het belang van deze klim in de Giro d'Italia.
Zomers kan er erg druk verkeer zijn met vooral hinderlijke autocars zowel bergop als af. Sella ronde is ook een excursie topper per bus. Vroeg starten is de boodschap!
Bij een ander startplaats van de Sella Ronda kom je dalend van de Passo Sella om links de laatste 7 km van de klim mee te pikken.

Mooie "gemakkelijke" klimzijde naar de top die meermaals het dak (Cima Coppi) van de Ronde van Italië was!

Meine Erfahrung hinzufügen

Wenn du reagieren möchtest, bitten wir dich erst einen Account zu erstellen. Es dauert nur 1 Minute und ist völlig kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?