Höhenprofil Würzjoch von Schmelze
Höhenprofil Würzjoch von Schmelze
Höhenprofil Würzjoch von Schmelze
1131
Bergpunkte
5.9%
Durchschnittliche Steigung
12.7%
Die steilsten 100 Meter
25.5km
Länge
1510m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

3758

Feedback zu diesem Anstieg?
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Würzjoch von Schmelze ist ein Anstieg in der Region Dolomiten. Die Strecke ist 25.5 Kilometer lang und überbrückt 1510 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 5.9%. Der Anstieg erzielt so 1131 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 1991 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 2 Bewertungen zu diesem Anstieg geteilt und 0 Fotos hochgeladen.

Straßennamen: Aussermühl, Via Molini di Fuori, Mileins, Pardell, Via Pizack, SP163, Via Coller & SP29

Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch.
Eine der fünf möglichen Routen zur Passhöhe des Würzjochs beginnt, wenn man von Brixen kommend über die stark befahrene SS12 kurz vor Klausen (Wegweiser) in Richtung Villnöstal fährt. Nach der Unterquerung der Brennerautobahn geht es gleich spektakulär los mit einer 1 km langen Passage durc... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (0)

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Fügen Sie Fotos von Ihren bezwungenen Klettertouren hinzu.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Statistiken

Würzjoch von Schmelze
Dieser Anstieg
Dolomiten
188 Anstiege
Trentino-Südtirol
411 Anstiege
Italienische Alpen
1696 Anstiege
Alpen
4694 Anstiege
Italien
4208 Anstiege
Europa
37890 Anstiege
Bergpunkte
1131
HC
Platz
18
36% einfacher als
Monte Grappa von Possagno
Platz
53
49% einfacher als
Scanuppia / Malga Palazzo
Platz
150
Platz
305
Platz
162
Platz
450
Durchschnittlicher Anstieg
5.9%
Platz
135
69% weniger steil als
Gena Alta von Lago del Mis
Platz
330
73% weniger steil als
Muro di Lundo von Lundo
Platz
1207
78% weniger steil als
Muro di Cassone
Platz
3134
78% weniger steil als
Muro di Cassone
Platz
2384
78% weniger steil als
Muro di Cassone
Platz
14055
80% weniger steil als
Calçada do Rêgo Lameiro
Länge
25.5km
Platz
6
13% kürzer als
Würzjoch von Milland
Platz
12
Platz
51
Platz
119
Platz
99
Platz
379
Höhenmeter
1510m
Platz
12
9% weniger Anstieg als
Monte Grappa von Cismon del Grappa
Platz
13
18% weniger Anstieg als
Stilfser Joch
Platz
52
29% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
95
29% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
60
29% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
203
46% weniger Anstieg als
Pico Veleta / Alto de la Sierra Nevada

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
24 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

100% 0% 0%
Basierend auf 2 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

100% 0% 0%
Basierend auf 2 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 03:38:38
11 km/Std. 02:19:08
15 km/Std. 01:42:02
19 km/Std. 01:20:33

Beliebt

Meine Erfahrung hinzufügen

Bewertungen (2)

patrickbaert
2 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Eine der fünf möglichen Routen zur Passhöhe des Würzjochs beginnt, wenn man von Brixen kommend über die stark befahrene SS12 kurz vor Klausen (Wegweiser) in Richtung Villnöstal fährt.
Nach der Unterquerung der Brennerautobahn geht es gleich spektakulär los mit einer 1 km langen Passage durch eine enge Schlucht, danach wird das Seitental wieder breiter und wir überqueren regelmäßig den Fluss flussaufwärts. Im Dorf San Pietro verlässt man die Talstraße auf der linken Seite und steigt auf einem schmalen Sträßchen (einspurig und ab hier kaum noch befahren) die Flanke hinauf. Das Diagramm der durchschnittlichen Kilometerzahl des CF vermittelt ein verzerrtes Bild, da es unregelmäßige Steigungen mit manchmal kurzen steilen Abschnitten gibt (16%). Aber Sie radeln in einer unbewohnten, wunderschönen Bergwelt.
Für den letzten Teil des Anstiegs nimmt man die gleiche Route wie von Milland aus und fährt nach einer Abfahrt ebenfalls über Luson / Lüsen, bevor man die letzten Kilometer bis zur Passhöhe zurücklegt. Der Gipfel mit seinem Café/Hotel bietet einen Blick auf die imposanten Gipfel des Nationalparks Puez-Geisler (UNESCO-Welterbe).

Es ist nicht der höchste und am meisten befahrene Dolomitenpass, aber ein schöner langer Pass, der den Aufstieg auf jeden Fall lohnt!

Eén van de vijf mogelijke routes naar de top van de Passo delle Erbe / Würzjoch start nadat je komende van Bressanone/Brixen via de drukke SS12 even voor Chiusa/Klaussen bent afgedraaid (wegwijzer) richting Val di Funes/Villnöstal.
Na het onder doorfietsen van de Brenner autostrade begint het meteen spectaculair met een 1km lange passage door een nauwe kloof waarna het zijdal terug verbreedt en we de rivier stroomopwaarts regelmatig kruisen. In het dorpje San Pietro verlaat je links de dalweg om via een smal baantje (1 rijstrook en vanaf dit punt amper verkeer) de flank op te klimmen. De gemiddelde kilometergrafiek van CF geeft een vertekend beeld want er volgen onregelmatige hellingsgraden met soms korte steile stroken(16%). Maar je fietst wel in een onbewoonde prachtige bergwereld.
Voor het laatste klimdeel beland je op dezelfde klimroute als deze vanuit Milland en na een afdaling vervoeg je ook deze over Luson / Lüsen, alvorens de laatste kilometers tot de pashoogte op te fietsen. Top met café/hotel kijkt uit op de imposante pieken van het nationaal park Puez-Odle (UNESCO werelderfgoed).

Niet de hoogste bekendste of drukste Dolomieten pas maar wel een mooie lange die absoluut de moeite is om op te fietsen!

frankostyn
2 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Englisch. Original anzeigen

Wenn Sie im August in den Dolomiten sind und genug von den Menschenmassen und Autos auf den Hauptanstiegen haben, dann ist der Passo del Erbe die beste Wahl. Ruhig und schön.

If you are in the Dolomites during August and you get tired of the crowds and cars on the main climbs, then the Passo del Erbe is your best bet. Calm and beautiful.

Meine Erfahrung hinzufügen

Wenn du reagieren möchtest, bitten wir dich erst einen Account zu erstellen. Es dauert nur 1 Minute und ist völlig kostenlos.

  • Fügen Sie Fotos von Ihren bezwungenen Klettertouren hinzu.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?