Passo Costalunga von Birchabruck

Höhenprofil Passo Costalunga von Birchabruck
Höhenprofil Passo Costalunga von Birchabruck
Höhenprofil Passo Costalunga von Birchabruck
680
Bergpunkte
6.3%
Durchschnittliche Steigung
12.3%
Die steilsten 100 Meter
13.8km
Länge
875m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

4874

Melde dich an, um dein Feedback zu diesem Höhenprofil zu teilen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Feedback zu diesem Anstieg?

Dein Feedback benötigt noch ein paar Zeilen Text.

Passo Costalunga von Birchabruck ist ein Anstieg in der Region Dolomiten. Die Strecke ist 13.8 Kilometer lang und überbrückt 875 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 6.3%. Der Anstieg erzielt so 680 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 1752 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 1 Bewertung zu diesem Anstieg geteilt und 3 Fotos hochgeladen.

Straßennamen: SS241 & Via Carezza

von Conrad
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch.
Nach einem wunderbaren Abstieg von der Lavaze nach Birchabruck mit Einkehr im Dorf geht es weiter zum Langkofel. Zusammen mit dem Pordoi und der Rolle ist dies einer der schönsten Anstiege, die ich in den Dolomiten gemacht habe. Wenn Sie über den schönen Asphalt rollen, genießen Sie die Landsch... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (3)

Passo Costalunga von Birchabruck
Passo Costalunga von Birchabruck
Passo Costalunga von Birchabruck

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Statistiken

Passo Costalunga von Birchabruck
Dieser Anstieg
Dolomiten
116 Anstiege
Italienische Alpen
596 Anstiege
Alpen
2708 Anstiege
Italien
1457 Anstiege
Europa
17191 Anstiege
Bergpunkte
680
1
Platz
45
57% einfacher als
Bocca di Forca von Possagno
Platz
253
Platz
890
Platz
348
Platz
1369
Durchschnittlicher Anstieg
6.3%
Platz
68
67% weniger steil als
Gena Alta von Lago del Mis
Platz
362
76% weniger steil als
Muro di Cassone
Platz
1501
76% weniger steil als
Muro di Cassone
Platz
629
76% weniger steil als
Muro di Cassone
Platz
5060
77% weniger steil als
Calçada das Carquejeiras
Länge
13.8km
Platz
30
53% kürzer als
Monte Grappa von Caupo
Platz
178
Platz
581
Platz
360
Platz
1474
Höhenmeter
875m
Platz
36
47% weniger Anstieg als
Monte Grappa von Pederobba
Platz
220
59% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
693
59% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
327
59% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
1170
68% weniger Anstieg als
Pico Veleta

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
10 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

100% 0% 0%
Basierend auf 1 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

100% 0% 0%
Basierend auf 1 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 01:57:56
11 km/Std. 01:15:03
15 km/Std. 00:55:02
19 km/Std. 00:43:27

Beliebt

Unterkünfte

Bei Verwendung der oben aufgeführten Karte wird ein Cookie von booking.com platziert. Wenn du eine Buchung vornimmst, erhalten wir eine Provision.
Meine Erfahrung hinzufügen

Bewertungen (1)

Conrad
6 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Nach einem wunderbaren Abstieg von der Lavaze nach Birchabruck mit Einkehr im Dorf geht es weiter zum Langkofel.
Zusammen mit dem Pordoi und der Rolle ist dies einer der schönsten Anstiege, die ich in den Dolomiten gemacht habe. Wenn Sie über den schönen Asphalt rollen, genießen Sie die Landschaft. Nach Nova Levante öffnet sich das Tal und die Kulisse zieht Sie durch den steilen Abschnitt. Ein paar Kurven später biegen Sie nach rechts ab und sehen die Aussicht auf Foto 1 in vollem Umfang vor sich. Für mich von oh bis ah, muss ich sagen.
Entlang des Karersees, wo das Wasser für Erfrischung sorgt, und nur bis zum Gipfel schieben, wo man in einem echten Skidorf eine Jause und ein Getränk genießen kann. Selbst bei Schnee scheint dies ein Paradies auf Erden zu sein, zumindest auf dem Fahrrad.
Wenn Sie abgestiegen sind, haben Sie die Tendenz, sich umzudrehen und zurück zu gehen.... So schön ist es auf diesem Anstieg.

Na een heerlijk afdaling van de Lavaze naar Birchabruck met een verfrissing in het dorp op naar de Costalunga.
Met de Pordoi en de Rolle een van de mooiste beklimmingen die ik heb gedaan in de Dolomieten. Als je over het mooie asfalt rolt geniet je van de omgeving. Na Nova Levante opent zich het dal en trekt de achtergrond je door het steile stuk heen. Enkele bochten daarna draai je naar rechts en zie je het uitzicht op foto 1 in vol ornaat voor je. Voor mij van oh naar ah moet ik zeggen.
Langs de Karersee waarbij het water wat verfrissing geeft en nog even aanzetten naar de top waar je in een echt skidorp geniet van een hapje en een drankje. Ook met sneeuw lijkt me dit een paradijs op aarde, op de fiets in ieder geval zeker.
Als je bent afgedaald heb je de neiging om te draaien en terug te gaan.... zo mooi is het op deze klim.

Passo Costalunga von Birchabruck
Passo Costalunga von Birchabruck
Passo Costalunga von Birchabruck

Meine Erfahrung hinzufügen

Wenn du reagieren möchtest, bitten wir dich erst einen Account zu erstellen. Es dauert nur 1 Minute und ist völlig kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?