Furkajoch von Rankweil

3554
Höhenprofil Furkajoch von Rankweil
Höhenprofil Furkajoch von Rankweil
Höhenprofil Furkajoch von Rankweil
1041
Bergpunkte
6%
Durchschnittliche Steigung
14.1%
Die steilsten 100 Meter
21.3km
Länge
1288m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

3554

Feedback zu diesem Anstieg?
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Furkajoch von Rankweil ist ein Anstieg in der Region Vorarlberg. Die Strecke ist 21.3 Kilometer lang und überbrückt 1288 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 6%. Der Anstieg erzielt so 1041 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 1761 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 3 Bewertungen zu diesem Anstieg geteilt und 9 Fotos hochgeladen.

Straßennamen: Allemannenstrasse & L51

5.0 von Maglia_Rosa
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch.
Schöner Anstieg in 3 Teilen. Zuerst ein paar Kilometer schwere Steigung, bei der man durch einige Tunnel fährt (Rücklicht empfohlen), ein relativ leichter Mittelteil und eine sehr schwierige Schlussetappe. Auf halber Höhe wird die Straße plötzlich schmal, so dass es für Autos praktisch unmög... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (9)

Furkajoch von Rankweil
Furkajoch von Rankweil
Furkajoch von Rankweil
Furkajoch von Rankweil
Furkajoch von Rankweil

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Fügen Sie Fotos von Ihren bezwungenen Klettertouren hinzu.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Statistiken

Furkajoch von Rankweil
Dieser Anstieg
Vorarlberg
63 Anstiege
Österreichische Alpen
631 Anstiege
Österreich
915 Anstiege
Alpen
4831 Anstiege
Europa
41536 Anstiege
Bergpunkte
1041
Platz
1
Platz
53
52% einfacher als
Oscheniksee von Ausserfragant
Platz
53
52% einfacher als
Oscheniksee von Ausserfragant
Platz
435
Platz
644
Durchschnittlicher Anstieg
6%
Platz
42
50% weniger steil als
Garfrescha
Platz
438
62% weniger steil als
Lammersdorfer Hütte
Platz
593
64% weniger steil als
Kuruzzenkogel von Hofbergweg
Platz
3154
77% weniger steil als
Muro di Cassone
Platz
14742
80% weniger steil als
Calçada do Rêgo Lameiro
Länge
21.3km
Platz
3
35% kürzer als
Arlbergpass von Bludenz
Platz
29
Platz
29
Platz
252
Platz
784
Höhenmeter
1288m
Platz
1
Platz
19
32% weniger Anstieg als
Kaunertaler Gletscherstrasse von Prutz
Platz
19
32% weniger Anstieg als
Kaunertaler Gletscherstrasse von Prutz
Platz
259
39% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
488
54% weniger Anstieg als
Pico Veleta / Alto de la Sierra Nevada

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
6 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

100% 0% 0%
Basierend auf 7 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

67% 33% 0%
Basierend auf 6 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 03:02:32
11 km/Std. 01:56:09
15 km/Std. 01:25:11
19 km/Std. 01:07:15

Beliebt

Bewertungen (3)

Maglia_Rosa
7 M 5.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Schöner Anstieg in 3 Teilen. Zuerst ein paar Kilometer schwere Steigung, bei der man durch einige Tunnel fährt (Rücklicht empfohlen), ein relativ leichter Mittelteil und eine sehr schwierige Schlussetappe. Auf halber Höhe wird die Straße plötzlich schmal, so dass es für Autos praktisch unmöglich ist, einander zu überholen. Als Radfahrer stört Sie das nicht sonderlich. Im letzten Abschnitt sieht man immer wieder Prozentsätze von 11-13%, bis man in einen offeneren Abschnitt mit schönen Aussichten kommt. Der härteste Teil wird jedoch bis zum letzten Kilometer aufgespart, nach dem man von der Spitze aus eine tolle Aussicht hat.

Prachtige klim in 3 delen. Eerst een paar km serieus klimmen waarbij je door enkele tunnels gaat (achterlicht aan te raden), een relatief eenvoudig middenstuk en een zeer pittige slotfase. Halverwege wordt de weg ineens smal, waardoor auto’s elkaar nagenoeg niet kunnen passeren. Als fietser heb je hier weinig last van. In het laatste deel blijf je maar percentages van 11-13% zien totdat je in een meer open stuk komt met prachtige vergezichten. Het pittigste stuk blijft echter bewaard tot de slotkilometer, waarna je vanaf de top een prachtig uitzicht hebt.

Furkajoch von Rankweil
Furkajoch von Rankweil
Furkajoch von Rankweil
Furkajoch von Rankweil
Frank88
9 M 5.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Englisch. Original anzeigen

Ich habe diesen Aufstieg Mitte Juni gemacht und er ist wunderbar. Es beginnt zu steigen von Anfang an und es gibt keine hängen über, die Laterns Tal ist wunderbar und der Aufstieg nach Innerlaterns ist ziemlich humdinger. Der Straßenbelag ist gut und es gibt wenig Verkehr.
Einer der besten Anstiege, die ich je gemacht habe. Gut zu kombinieren mit anderen Anstiegen in der Gegend.

I did this climb mid June and it is wonderful. It starts to climb from the start and there is no hanging about, the Laterns valley is wonderful and the climb after Innerlaterns is quite a humdinger. The road surface is good and there is little traffic.
One of the best climbs I have done. Great to combine with other climbs in the area.

Furkajoch von Rankweil
Furkajoch von Rankweil
Furkajoch von Rankweil
peterfietser
1 J 4.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Schöner Anstieg auf einer ruhigen Straße. Aber lang und hart.
Bei schönstem Herbstwetter Anfang September war es sehr angenehm.

Mooi klim over een rustige weg. Lang en zwaar dat wel.
Met mooi herfstweer begin september was het genieten.

Furkajoch von Rankweil
Furkajoch von Rankweil