Dréhance über Walzin

Höhenprofil Dréhance über Walzin
Höhenprofil Dréhance über Walzin
Höhenprofil Dréhance über Walzin
144
Bergpunkte
5.1%
Durchschnittliche Steigung
11.5%
Die steilsten 100 Meter
3.7km
Länge
200m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

1382

Melde dich an, um dein Feedback zu diesem Höhenprofil zu teilen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Feedback zu diesem Anstieg?

Dein Feedback benötigt noch ein paar Zeilen Text.

Dréhance über Walzin ist ein Anstieg in der Region Lesse Tal. Die Strecke ist 3.7 Kilometer lang und überbrückt 200 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 5.1%. Der Anstieg erzielt so 144 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 292 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 3 Bewertungen zu diesem Anstieg geteilt und 1 Foto hochgeladen.

Straßennamen: Rue de Walzin & Rue du Penant

Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch.
Schon die Anfahrt von Anseremme zum Beginn des Anstiegs auf der Rückseite von Schloss Walzin ist wunderschön und führt auf einer schmalen Straße entlang und zweimal über eine kleine Brücke über die Lesse. Zunächst geht es in einer Haarnadelkurve durch den dichten Laubwald kräftig bergauf, ... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (1)

Dréhance über Walzin

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Statistiken

Dréhance über Walzin
Dieser Anstieg
Lesse Tal
77 Anstiege
Provinz Namur
486 Anstiege
Belgische Ardennen
1330 Anstiege
Ardennen
1646 Anstiege
Belgien
4271 Anstiege
Europa
17028 Anstiege
Bergpunkte
144
4
Platz
4
Platz
17
30% einfacher als
Côte des Sept Meuses Ost
Platz
122
58% einfacher als
Col de Haussire
Platz
172
58% einfacher als
Col de Haussire
Platz
136
58% einfacher als
Col de Haussire
Platz
6891
Durchschnittlicher Anstieg
5.1%
Platz
32
43% weniger steil als
Les Bolettes
Platz
229
Platz
675
66% weniger steil als
Les Communes
Platz
850
Platz
1474
70% weniger steil als
Edelstrasse von Eupen
Platz
8055
81% weniger steil als
Calçada das Carquejeiras
Länge
3.7km
Platz
15
35% kürzer als
Fays-Famenne über Sohier
Platz
46
Platz
185
Platz
247
Platz
217
Platz
7015
Höhenmeter
200m
Platz
4
12% weniger Anstieg als
Felenne
Platz
11
Platz
110
Platz
174
Platz
111
Platz
6976
93% weniger Anstieg als
Pico Veleta

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
1 Serpentine

Zustand des Straßenbelages

0% 100% 0%
Basierend auf 2 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

100% 0% 0%
Basierend auf 2 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 00:31:56
11 km/Std. 00:20:19
15 km/Std. 00:14:54
19 km/Std. 00:11:45

Beliebt

Unterkünfte

Bei Verwendung der oben aufgeführten Karte wird ein Cookie von booking.com platziert. Wenn du eine Buchung vornimmst, erhalten wir eine Provision.
Meine Erfahrung hinzufügen

Bewertungen (3)

patrickbaert
3 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Schon die Anfahrt von Anseremme zum Beginn des Anstiegs auf der Rückseite von Schloss Walzin ist wunderschön und führt auf einer schmalen Straße entlang und zweimal über eine kleine Brücke über die Lesse.
Zunächst geht es in einer Haarnadelkurve durch den dichten Laubwald kräftig bergauf, um allmählich über eine Hochebene in eine offene Ebene überzugehen, um dann wieder anzusteigen und den Ortskern von Dréhance links liegen zu lassen und auf dem höchsten Punkt mit einem großen Funkmast und einer Reitschule zu enden.
Schöner typischer Ardennen-Naturanstieg, bei dem ich keinen Verkehr angetroffen habe.

De aanloop vanuit Anseremme,naar de start van de klim aan de achterzijde van het Kasteel van Walzin is reeds prachtig en verloopt over smalle weg langs en twee maal via een bruggetje over de Lesse.
Aanvankelijk start je stevig bergop via een haarspeldbocht door het dichte loofbos om geleidelijk via een plateau over te gaan in een open vlakte om vervolgens terug klimmend de dorpskern van Dréhance links te laten liggen en te eindigen op het hoogste punt met grote zendmast en manege.
Mooie typisch Ardense natuurklim waar ik geen verkeer tegenkwam.

Dréhance über Walzin
WouterDK
3 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Langer Aufstieg, der eigentlich aus zwei verschiedenen Teilen besteht. Der erste Teil ist sehr ruhig und windet sich zwischen dem guten Schutz des Waldes des Lesse-Tals hinauf. Sobald man den Gipfel des Plateaus erreicht hat und ein wenig absteigt, ist die Landschaft sehr offen und ungeschützt. Schöne Aussichten auf diesem Teil, aber sonst nicht viel.

Lange klim die eigenlijk uit twee verschillende delen bestaat. Het eerste deel is zeer rustig en kronkelt tussen de goede beschutting van het bos uit de Lessevallei omhoog. Vanaf je boven op het plateau komt en eerst nog een deeltje afdaalt is het landschap heel open en onbeschut. Wel mooie uitzichten op dit deel maar niet veel aan voor de rest.

Robert
4 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Es ist vor allem ein schöner, aber auch ein "langwieriger" Aufstieg. Es geht fest durch den Wald, vorbei an Schloss Walzin. Leider kann man von dieser Burg nur die Außenmauern sehen. In Prospekten sieht man die Burg oft hoch oben auf einem Felsen über dem Wasser. Aber diese Fotos sind von der anderen Seite aufgenommen. Von der Straße aus kann man das Schloss kaum sehen. Das Profil zeigt, dass der erste steile Teil in der Haarnadelkurve ist, aber ich selbst hatte die Idee, dass dieser Punkt nicht ein bisschen früher war. Auf jeden Fall ist dies der Teil, in dem man wirklich in die Pedale treten muss. Danach wird der Anstieg flacher und es gibt sogar einen flachen Abschnitt. Der Begriff "langatmig" trifft auf das zu, was jetzt kommt. Dann erreicht man offenes Gelände (in meinem Fall mit Wind) und steigt leicht, aber nicht zu stark an. Ohne es zu merken (zumindest optisch), wird der Anstieg gegen Ende steiler. Sie werden es spüren. Ich selbst bin ein wenig früher nach Dinant zurückgekehrt.

Vooral een mooie klim, maar ook gelijk ‘langdradig’. Het begint stevig door het bos, langs het kasteel van Walzin. Het kasteel waarvan je helaas alleen de buitenmuren ziet. In brochures zie je vaak het kasteel, hoog op een rots, boven het water. Maar die foto’s zijn van de andere kant genomen. Vanaf de weg zie je bijna niets van het kasteel. Het profiel laat zien dat in de haarspeldbocht het eerste steile gedeelte zit, maar ik had zelf het idee dat dit punt niet iets daarvoor lag. Dit is in ieder geval wel het gedeelte, waar je echt even flink op de pedalen moet. Daarna vlakt de klim af en zit er zelfs een vlakker gedeelte in. De term ‘langdradig’ is van toepassing op wat er dan komt. Je komt dan op het open land (met in mijn geval: wind) en ga je licht omhoog, maar niet te zwaar. Zonder dat je het zelf door hebt (visueel dan), wordt de klim richting het eind wat steiler. Dat ga je wel voelen. Ik ben zelf iets eerder terug afgebogen naar Dinant.

Meine Erfahrung hinzufügen

Wenn du reagieren möchtest, bitten wir dich erst einen Account zu erstellen. Es dauert nur 1 Minute und ist völlig kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?