Col du Tourmalet

957
Höhenprofil Col du Tourmalet
Höhenprofil Col du Tourmalet
Höhenprofil Col du Tourmalet
1124
Bergpunkte
7.7%
Durchschnittliche Steigung
11.7%
Die steilsten 100 Meter
18.3km
Länge
1401m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

957

Feedback zu diesem Anstieg?
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Col du Tourmalet ist ein Anstieg in der Region Pyrenäen. Die Strecke ist 18.3 Kilometer lang und überbrückt 1401 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 7.7%. Der Anstieg erzielt so 1124 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 2115 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 26 Bewertungen zu diesem Anstieg geteilt und 39 Fotos hochgeladen.

Straßenname: D918

von merre
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch.
Wenn Sie die Seite von Saint-Sauveur nehmen, ist die Straße über die Voie Laurent Fignon sehr zu empfehlen. Verkehrsfrei und schöne Natur!... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (39)

Col du Tourmalet
Col du Tourmalet
Col du Tourmalet
Col du Tourmalet
Col du Tourmalet

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Fügen Sie Fotos von Ihren bezwungenen Klettertouren hinzu.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Statistiken

Col du Tourmalet von Luz Saint Sauveur über Voie Laurent Fignon
Dieser Anstieg
Pyrenäen
700 Anstiege
Pyrenäen
987 Anstiege
Okzitanien
1617 Anstiege
Frankreich
9939 Anstiege
Europa
37984 Anstiege
Bergpunkte
1124
HC
Platz
6
19% einfacher als
Ortzantzurieta von Urepel
Platz
8
19% einfacher als
Ortzantzurieta von Urepel
Platz
2
Platz
57
30% einfacher als
Col du Galibier
Platz
471
Durchschnittlicher Anstieg
7.7%
Platz
214
Platz
257
66% weniger steil als
Passatge Vall d'Incles
Platz
273
Platz
1516
60% weniger steil als
Côte à Boivin von Quai de la Seine
Platz
6291
74% weniger steil als
Calçada do Rêgo Lameiro
Länge
18.3km
Platz
46
Platz
78
Platz
52
Platz
239
61% kürzer als
Col de l'Iseran
Platz
1213
Höhenmeter
1401m
Platz
9
17% weniger Anstieg als
Port d'Envalira von Ax-les-Thermes
Platz
10
17% weniger Anstieg als
Port d'Envalira von Ax-les-Thermes
Platz
7
17% weniger Anstieg als
Port d'Envalira von Ax-les-Thermes
Platz
45
32% weniger Anstieg als
Col du Galibier
Platz
317
49% weniger Anstieg als
Pico Veleta / Alto de la Sierra Nevada

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
14 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

71% 29% 0%
Basierend auf 31 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

44% 41% 15%
Basierend auf 34 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 02:36:37
11 km/Std. 01:39:40
15 km/Std. 01:13:05
19 km/Std. 00:57:42

Beliebt

Bewertungen (26)

paulvandervossen
4 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die Wetterwarnung nicht ohne Grund da ist. Unten am Start von Lourdes schönes Wetter, auf halber Höhe des Aufstiegs bewölkt und oben am Col knapp über dem Gefrierpunkt und regnerisch. Zum Glück hatte ich Regenkleidung dabei. Die Westroute ist in der Tat die schönste.

Uit eigen ervaring weet ik dat de waarschuwing voor een weersomslag er niet voor niks staat. Beneden bij de start vanuit Lourdes prachtig weer, halverwege de klim betrok het en boven op de col net boven het vriespunt en regen. Gelukkig had ik regenkleding bij me. De westelijke route is idd de mooiste.

Fabertjan
6 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Englisch. Original anzeigen

Ja. Wat zeg je dan. De Tourmalet ist mythisch genial, um ihn zu überwältigen. Für mich sind die Berge so schön, wie sie sind und wie sie geboren wurden. In meiner Sichtweise ist er viel schöner als der Ventoux. En verschrikkelijk mooi. Ik ben hem opgefietst vanuit Luz Saint Sauveur, via de 'voie Laurent Fignon'. Je moet hem gewoon gedaan hebben, natuurlijk.

Ja. Wat zeg je dan. De Tourmalet is mythisch genoeg om er over te zwijgen. Voor mij voelde het omhoog fietsen als sterven en weer geboren worden. Heel zwaar, zwaarder dan de Ventoux in mijn optiek. En verschrikkelijk mooi. Ik ben hem opgefietst vanuit Luz Saint Sauveur, via de ‘voie Laurent Fignon’. Je moet hem gewoon gedaan hebben, natuurlijk.

Col du Tourmalet
pascalclimb
6 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Habe diese Tour im Juli gemacht. Habe die Umgebung genossen.
Fand die letzten 5 km allerdings hart. Viel los und heißer Tag auf dem Col.
War eine Woche vor der Tour.
Nahm den Weg "Laurent Fignon", aber wenn ich es wieder tun würde, blieb ich auf der regulären Straße.
Der Asphalt war zu dieser Zeit sehr schlecht und es gab viele Steine. Die meisten Radfahrer wählten die normale Straße.

In juli deze klim gedaan. Genoten van de ambiance.
Vond de laatste 5 km wel zwaar. Drukke en warme dag op de Col.
Was een week voor de Tour.
Het pad "Laurent Fignon" genomen, maar als ik hem nog een keer zou doen bleef ik op de gewone weg.
Het asfalt was op dat moment heel slecht op dat pad en heel veel stenen. Meeste fietsers kozen voor de gewone weg.

VDB
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Wenn man zum ersten Mal in den Pyrenäen klettert, darf der Tourmalet natürlich nicht fehlen. Der Start ist eine ziemlich große Strecke, aber fast überall gibt es Radwege, so dass man nirgends wirklich vom Verkehr gestört wird. Auch am Vormittag war es ein angenehmes Klettern, das in der ersten Hälfte des Aufstiegs auch Schatten bot. Ab der Abzweigung zur Voie Laurent Fignon ist es sonniger, aber ab hier wird es auch richtig schön ruhig, nur ein paar Ziegen sind auf dem Weg. Die Steigung ist ziemlich konstant, was angenehm ist, nur ganz am Ende gehen die Prozente etwas nach oben, aber die schönen Aussichten und die kühleren Temperaturen in der Höhe haben mich nicht sehr gestört. Die Abfahrt nach Luz-Saint-Sauveur erfolgte über die Hauptstraße (nur etwas weniger Risse in der Fahrbahn) und wieder weideten die Kühe direkt neben der Straße. Schöner klarer Abstieg, obwohl es ein bisschen vorsichtig war mit einigen Windböen im Tal. Und dann begannen wir in Luz den Anstieg von Luz Ardiden, eine schwere Wüste nach dem Anstieg des Tourmalet, aber ein großartiges Paar, um viele Höhenmeter auf knapp 70 km zu sammeln.

Bij een eerste keer klimmen in de Pyreneeën mocht de Tourmalet natuurlijk niet ontbreken. Het begin is een tamelijk grote baan, maar wel bijna overal met een fietsstrook, dus je hebt nergens echt last van het verkeer. In de voormiddag was het ook nog aangenaam klimmen met redelijk wat schaduw in de eerste helft van de klim. Vanaf de afslag naar de Voie Laurent Fignon is er meer zon, maar vanaf hier wordt het ook echt mooi en rustig, met enkel nog wat geiten op de baan. De klim heeft een vrij constant stijgingspercentage, wat aangenaam is, enkel helemaal op het einde gaan de percentages nog iets omhoog, maar de prachtige vergezichten en de frissere temperatuur op hoogte zorgden ervoor dat ik daar weinig last van had. De afdaling gedaan richting Luz-Saint-Sauveur via de hoofdweg (net iets minder scheuren in het wegdek) en ook hier stonden de koeien te grazen vlak naast de weg. Mooie overzichtelijke afdaling, het was wel wat oppassen met enkele windstoten in de vallei. En in Luz dan maar begonnen aan de beklimming van Luz Ardiden, zwaar dessert na de beklimming van de Tourmalet, maar wel een prachtig tweeluik om veel hoogtemeters te pakken op een kleine 70km.

Col du Tourmalet
merre
1 J 01:51:47 (9.8km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Wenn Sie die Seite von Saint-Sauveur nehmen, ist die Straße über die Voie Laurent Fignon sehr zu empfehlen. Verkehrsfrei und schöne Natur!

Als je de kant van Saint-Sauveur neemt dan is de weg via de Voie Laurent Fignon zeker een aanrader. Verkeersvrij en prachtige natuur!

Col du Tourmalet
Col du Tourmalet
Col du Tourmalet
Wouter84
2 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Von Luz Sint Saveur fuhren wir hinauf und genossen es. Es ist ein belebter Col von Radfahrern (am Tag zuvor mit dem Auto zu erkunden und nicht weniger als 93 Fahrer gezählt!) Es ist schön, während Leidende beim Überholen grüßen und manchmal auch überholt werden. In 1 Wort "genießen".

Vanuit luz Sint saveur naar boven gereden en genoten. Het is en drukbezochte col door wielrenners ( de dag op voorhand met de auto gaan verkennen en maarliefst 93 renners geteld!) het is mooi om onder het afzien mensen te begroeten onder het inhalen en soms ook ingehaald worden. In 1 woord “genieten”

Col du Tourmalet
tug
2 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Französisch. Original anzeigen

Eine tolle Erfahrung. Ein paar Leute auf der Straße bis Barèges, dann fast nur noch Radfahrer. Das Tal ist am Anfang etwas geschlossen, aber die Aussicht auf den letzten Kilometern ist herrlich.

Une superbe expérience. Un peu de monde sur la route jusqu'à Barèges, ensuite presque que des cyclistes. La vallée est un peu fermée au départ, mais la vue est splendide sur les derniers Km.

HansvanWaas
2 J 01:29:16 (12.3km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Wenn Sie in den Pyrenäen Rad fahren, können Sie nicht nach Hause kommen, ohne den Tourmalet bestiegen zu haben! Von dieser Westseite aus ist der Anstieg am schönsten, die Prozente sind für einen erfahrenen Radfahrer gut zu ertragen. Nur auf dem letzten Kilometer ist es harte Arbeit, aber die Aussicht, die man dann hat, ist phänomenal!

Wie in de Pyreneeën aan het fietsen is, kan niet thuiskomen zonder de Tourmalet te hebben beklommen! Vanaf deze westkant is de klim het mooist, de percentages zijn prima te verdragen voor een geoefende fietser. Alleen in de laatste kilometer is het harken, maar dan is het uitzicht dat je vervolgens cadeau krijgt fenomenaal!

Col du Tourmalet
Col du Tourmalet
Col du Tourmalet
Col du Tourmalet
Dobbe
2 J 02:00:40 (9.1km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ein toller Anstieg mit einer sehr feinen Steigung, der bis auf den letzten Kilometer nicht zu steil ist. Die Aussicht während des Aufstiegs und auf dem Gipfel ist ebenfalls sehr schön.

Geweldige beklimming met een heel fijn stijgingspercentages deze beklimming is absoluut niet te stijl buiten de laatste km gerekend. Het zicht tijdens en bovenop de beklimming is ook heel prachtig.

patrickbaert
2 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ich bin beide Seiten des "Vater aller Tourcols" geradelt, als ich in Luz St.Sauveur im Urlaub war (2016).
Ab dem Beginn des Anstiegs stehen auch die typischen Radfahrer-Informationsschilder (Entfernung bis zum Gipfel/aktuelle Höhe/prozentualer Anteil auf den nächsten Kilometern), auf dem Termin. Bis Barèges ziemlich gerade ansteigende Straße entlang des Flusses mit gelegentlich 2 Haarnadelkurven, um flussaufwärts auf höherem Niveau zu radeln. Die Abzweigung nach Pont de la Gaubie war gesperrt, aber über eine alternative Route auf der linken Bergseite (D918 - gelbe Straße auf der CF-Karte) erreichte ich auch das Skidorf Super Barèges.
Ab hier wird es richtig steil, auf einem felsigen Hang ohne Bäume, mit Haarnadelkurven und Schafen auf der Straße.
Der letzte Kilometer kokettiert mit der doppelten Steigungszahl und kann daher zählen, aber in der Euphorie des Gipfels habe ich wenig davon gespürt. Der Gipfel ist ein kleines Zugloch mit Café/Souvenirladen und einer auffälligen riesigen silbernen Statue eines kletternden Radfahrers. Die Aussicht ist phänomenal!
Diese Seite des Anstiegs hat keine Tunnel, einen guten Asphalt, einen regen Touristenverkehr und ist landschaftlich schöner und offener als die andere Seite.

Dieser berühmteste Berg des berühmtesten Radrennens gehört in Ihren Terminkalender

Beide zijden van de "vader aller Tourcols" gefietst toen ik in Luz St.Sauveur op vakantie verbleef (2016).
Vanaf de start van de klim zijn ook de typische fietsinformatiebordjes (afstand tot de top/actuele hoogte/percentage de volgende km),op de afspraak. Tot Barèges vrij rechte klimmende weg langs de rivier met af en toe 2 haarspeldbochten om op een hoger niveautrapje stroomopwaarts te fietsen. Wegsplitsing naar Pont de la Gaubie was afgesloten doch via alternatieve route op de linker bergflank (D918 -gele weg op CF kaart) kwam ik ook in skidorp Super Barèges.
Vanaf hier wordt het echt steil op een rotsflank zonder bomen met haarspeldbochten en schapen op de weg.
De laatste km. flirt met de dubbele stijgingscijfers en kan dus tellen maar in de euforie van de top heb ik er weinig van gevoeld. Top is smal tochtgat met café/souvenirshop en in het oog springend reuzegroot zilver beeld van klimmende fietser. Uitzicht is fenomenaal!
Deze klimkant heeft geen tunnels,prima asfalt, druk toeristisch verkeer en is schilderachtiger/opener dan de andere zijde.

Deze beroemdste berg uit de bekendste wielerwedstrijd hoort thuis op je palmares

Kevin
3 J 01:32:22 (11.9km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Von Luz aus erreichten wir über die Voie Fignon den (windigen) Gipfel. Diese mehrere Kilometer lange Strecke ist sehr zu empfehlen, weil sie so angenehm ist. Man reitet zwischen den Kühen hindurch (die übrigens nicht zur Seite gehen), und die Aussicht ist fantastisch. Außerdem ist der Anstieg recht lang, aber nirgends wirklich super steil, so dass man relativ leicht einen gewissen Rhythmus halten kann. Angesichts der z'n (Tour)-Geschichte ein Aufstieg, den man auf jeden Fall bezwingen sollte!

Vanuit Luz via de Voie Fignon de (winderige) top gehaald. Dit stuk van enkele kilometers is een aanrader, want het is zo genieten. Je rijdt er tussen de koeien (die overigens geen meter opzij gaan) en het uitzicht is fantastisch. Verder is de klim vrij lang, maar wordt het nergens echt super steil, waardoor je relatief eenvoudig een bepaald ritme kan blijven trappen. Gezien z'n (Tour)geschiedenis een klim die je sowieso moet bedwingen!

Col du Tourmalet
Col du Tourmalet
Col du Tourmalet
BasH
3 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Im Regen gemacht, harter langer Aufstieg, aber machbar. Oben wirklich kalt, Beinteile und Mackintosh wirklich notwendig!

Gedaan in de regen, pittige lange klim maar wel goed te doen. Op de top echt koud, been stukken en regenjas echt nodig!

Col du Tourmalet
Miguelito
3 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Lang und ziemlich steil mit einigen Abschnitten zum Verschnaufen. Einige Kilometer vor dem Gipfel zogen die Wolken auf und der Abstieg wurde sehr schwierig. Die letzten paar hundert Meter machen die Beine völlig kaputt, aber dann ist man da. Natürlich ist es ein Muss, aber es ist sicher nicht das schönste in der Gegend.

Lang en vrij steil met een paar stukken om even op adem te komen. Een paar kilometer voor de top in de wolken terecht gekomen en dan is het met afdalen wel flink opletten geblazen. De laatste paar honderd meter wringen je benen helemaal uit, maar dan ben er ook. Het is natuurlijk een must-do, maar het is zeker niet de mooiste in de omgeving.

Random
pitrak
4 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Für alle, die mit dem Schotter oder dem MTB unterwegs sind: Das letzte Stück zum Pic du Midi ist atemberaubend schön. Allerdings ist es sehr steil, man steigt weitere 600 m auf einem ziemlich steilen Pfad auf, auf dem man ständig zwischen den Steinbrocken navigieren muss. Die letzten 200hm zum Pic du Midi können nur zu Fuß zurückgelegt werden. Mit dem Fahrrad auf der Schulter ist es ziemlich schwierig, aber die Aussicht auf dem Gipfel ist es auf jeden Fall wert.
Der Tourmalet ist am besten auf Vorrat zu machen!

Voor wie een gravel of mtb rijdt: het laatste stuk naar Pic du Midi is verbluffend mooi. Heel pittig wel, je klimt nog 600m verder op een behoorlijk steil pad, waar je continu moet laveren tussen de steenbrokken. De laatste 200hm naar de Pic du Midi kan je enkel te voet doen. Met de fiets op de schouder is dat behoorlijk lastig, maar het zicht boven is het zeker waard.
De Tourmalet rij je dan best wel op reserve naar boven!

Random
Carmelita
5 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Diese Kolumne wurde letzten Montag von Luz St Saveur erstellt. Zum Glück war es nicht warm; mit 16 Grad war das Wetter recht kühl. Schöner, aber harter Aufstieg nach einer Reihe von Cols in den letzten Tagen in den Beinen. Ich fragte mich, ob ich die letzte 13%ige Kurve mit dem Rad schaffen würde, aber ich schaffte es, den Gipfel im Nebel zu erreichen. Meine Beine waren schwer, aber ich war sehr zufrieden. Leider gibt es keine Fotografen am Wegesrand oder eine Urkunde im Geschäft wie beim Mont Ventoux. Nach einem Kaffee war es Zeit für den Abstieg. Toller Abstieg. Achten Sie auf die losen Steine auf der Straße.

Deze col werd vanuit Luz St Saveur afgelopen maandag gedaan. Het was gelukkig niet warm; met 16 graden best koel weer. Mooie maar pittige beklimming na een aantal cols van de afgelopen dagen in de benen te hebben. Het was even de vraag of ik de laatste bocht van 13% kon op fietsen maar het lukte In de mist de top te bereiken. Ik had zware benen maar super voldaan. Helaas geen fotograven langs de weg of een certificaat in de winkel net als bij de Mont Ventoux. Na n bakkie was t tijd om af te dalen. Gave afdaling. Was wel uitkijken met de losse steentjes op de weg.

Random
Johan-Paul
6 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Großartiger Aufstieg. Ein bisschen hart wie ein Mountainbiker, auf einem gemieteten Rennrad, bei Ardiden Velos, komplett mit Schuhen und Helm.
Nach Bareges ist es ein bisschen enttäuschend, nicht ganz halbwegs.
Danach folgt der Countdown. Nehmen Sie es auf den kleinen Abschnitten von 5 % oder in einer flachen Haarnadelkurve leicht.
Geritten von Luz-Saint-Saveur.

Prachtige beklimming. Wel pittig als mountainbiker, op een gehuurde racefiets, bij Ardiden Velos, compleet met schoenen en helm.
Stukje na Bareges valt tegen, net niet op de helft.
Daarna is het aftellen. Pak je rust op de kleine stukjes van 5% of in een vlakke haarspeldbocht.
Vanuit Luz-Saint-Saveur gereden.

Random
Gonnny kroon
6 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Fuhr regelmäßig mit dem Auto, schöne Aussichten.
Bewunderung für die Radfahrer und die Tour.

Met de auto regelmatig gereden mooie uitzichten.
Bewondering voor de wielrenners en de tour.

Random
gordo
6 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Fantastischer Aufstieg. Sehr guter Straßenbelag. Fahren Sie in der Hochsaison früh los, damit Sie nicht von Autos und Motorrädern belästigt werden und den Berg praktisch für sich allein haben. Super Erfahrung.

Fantastische klim. Zeer goed wegdek. Zorg dat je in het hoogseizoen vroeg vertrekt dan heb je geen last van auto's en motoren en heb je de berg praktisch voor je alleen. Super ervaring.

Random
Peter
6 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Heute bin ich in aller Bescheidenheit zu meinem ersten Doppelpunkt geradelt. Schwer und von allen überholt, aber dennoch zufrieden erreichte er den Gipfel. Eine sehr schöne Route, die ich beim Abstieg noch schöner fand als die andere Seite.

Vandaag nederig omhoog gefietst voor mijn eerste col. Zwaar en door iedereen ingehaald maar toch voldaan de top bereikt. Een erg mooie route en vond dit mooier dan de andere kant tijdens de afdaling.

Random
Rob
7 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

In diesem Sommerurlaub bin ich mit meiner Frau im Doppelpack gefahren: vom Campingplatz in Luz zum Gipfel, hinunter nach Sainte Marie de Campan und zurück. Strava gibt 3400 Höhenmeter an. Wir sind am Morgen bei strahlend blauem Himmel aufgebrochen. Während des Mittagessens in La Mongie zogen ein paar Wolken vorbei, aber wir haben nicht darauf geachtet. Auf dem Weg zum zweiten Anstieg begann es zu rumpeln, aber wir mussten zurück... Die letzten 3 km zum Gipfel im strömenden Regen. Zum Glück war es auf der anderen Seite wieder trocken, und wir stiegen zum Campingplatz hinunter. Ein anstrengender Tag, der aber wirklich fantastisch war! Der Aufstieg von Luz aus ist bei weitem der bessere der beiden Wege.

Deze zomervakantie samen met mijn vrouw gereden als dubbel: vanuit de Camping in Luz naar de top, afgedaald naar Sainte Marie de Campan en weer terug. Dan geeft Strava 3400 hoogtemeters. 's Morgens vertrokken bij strak blauwe lucht. Tijdens de lunch in La Mongie trokken er enkele wolken over, geen aandacht aan geschonken. Onderweg tijdens de tweede klim begon het echter wat te rommelen, maar we moesten toch terug... Laatste 3 km naar de top in de stromende regen. Gelukkig aan de andere kant weer droog en afgedaald terug naar de camping. Zware dag maar echt fantastisch om te doen! De klim vanuit Luz is verreweg de mooiste van de twee.

Random
John Zennipman
7 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ein sehr schöner Aufstieg, den man unbedingt gemacht haben muss. Der Straßenbelag ist sehr gut, im Gegensatz zu dem, was gesagt wird. Der letzte Kilometer ist tödlich. Im weiteren Verlauf des Anstiegs gibt es einige flachere Abschnitte, in denen Sie Ihre Muskeln entlasten können.

Super mooie klim en eentje die je gedaan moet hebben. Het wegdek is heel goed in tegenstelling tot wat genoemd wordt. De laatste kilometer is killing. In de rest van de klim zitten een aantal vlakkere stukken waar je even de spanning van de spieren kunt halen.

Random
Kivits arie
7 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Wunderschön!!!! Aber zwaaaaar!!! (90kg und nicht viel Erfahrung) Die Abfahrt war grandios! Manchmal 86 km p / h, lecker!!!!!

Geweldig mooi!!!! Maar zwaaaaar!! (90kg en niet veel ervaring) afdaling was subliem!! Soms 86 km p u ,lekker!!!!!

Random
Hans
8 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Geradelt im August 2015 von Luz st Saveur.
Der Anfang ist leicht zu machen. Das Problem ist die ständige Steigung; die Straße geht nur bergauf, nirgends ist sie flach.
Und der Teufel steckt wirklich im Schwanz; auf den letzten 5 km geht es bis zu +10%m und das ist wirklich hart.
Behalten Sie das Wetter im Auge; ich bin auf den letzten 4 km von 20+ und Sonnenschein auf nur 8 und dichten Nebel umgeschwenkt (und das ist nicht schön, wenn man ohne Licht und in der Kälte radelt), was auch nicht der Wettervorhersage an diesem Tag entsprach! Nehmen Sie also immer eine Jacke mit.

in aug 2015 gefietst vanuit Luz st Saveur.
Begin is goed te doen. Probleem zit in het voortdurend klimmen; de weg gaat alleen maar omhoog, nergens vlak.
En het venijn zit echt in de staart; de laatste 5 km gaat het nog naar de +10%m en dat is echt zwaar.
Hou het weer ook goed in de gaten; ik ging van 20+ en zon naar net 8 en potdichte mist in de laatste 4km (en dat fietst niet fijn zonder licht en in de kou) , dat was ook niet wat de weerberichten lieten weten die dag! Neem dus altijd een jack mee.

Random
Jules
8 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Hallo, nächstes Jahr werde ich den Tourmalet besteigen, hat jemand Tipps für Klettertouren als Training in Südlimburg oder ähnliches?

Hoi, volgend jaar ga ik de tourmalet beklimmen, heeft iemand wat tips als beklimmingen als training in zuid limburg ofzo?

Random
Dries
8 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Vor 10 fast 11 Jahren, Ende September 2004, 3 Tage von Lourdes zu den schönsten Gipfeln und dieser als Höhepunkt am Sonntag. Tag 1 war für Soulor und Aubisque, wirklich schön und was für ein Panorama über den Cirque du Midi. Tag 2 Aspin und Peyresourde, wieder schön, aber ein bisschen schade, dass man nicht eine komplette Tour machen konnte, um wieder in Lourdes zu landen. Und Tag 3 mit Luz Ardiden zum Frühstück, großem Teller Spaghetti in Luz Saint Sauveur und dann nahtlos die erste Hälfte des Tourmalet passieren und glauben, dass es gelingen muss. Die letzten 4-5 km sind sehr hart, ich habe mehrere Leichen aufgesammelt, auch weil die Wolken tief hingen und später der Regen wie aus Eimern herunterkam. Ich möchte sie alle in den nächsten 2 oder 3 Jahren wiederholen, vielleicht sogar schon früher! Jef hat Recht, die Seite von La Mongie ist gar nicht so attraktiv. Diese Art des Kletterns macht einfach nur Spaß!

alweer 10 bijna 11 jaar geleden, eind sep 2004, 3 dagen vanuit Lourdes de mooiste toppen en deze als orgelpunt op de zondag. Dag 1 was voor Soulor en Aubisque, echt heerlijk en wat een Panorama over Cirque du Midi. Dag 2 dan Aspin en Peyresourde, alweer lekker Maar beetje sneu dat je geen volledige tour kon draaien om weer in Lourdes uit te komen. En dag 3 met Luz Ardiden als ontbijt, groot bord spaghetti in Luz Saint Sauveur en dan vlotjes de eerste helft doorkomen van Tourmalet en geloven dat het moet lukken. De laatste 4-5 km zijn keihard, heb nog diverse lijken opgeraapt ook al omdat de wolken laag kwamen en wat later de regen met bakken viel. Ik wil ze allemaal binnen de volgende 2 of 3 jaar nog eens opnieuw doen, misschien nog wel veel vroeger ! Jef heeft gelijk, de kant van La Mongie is helemaal niet zo aantrekkelijk. Gewoon puur genieten dit soort klim !

Random
jef verdonck belgie
10 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

dies ist sicherlich die schönste Seite von luz in Bezug auf die natürliche Schönheit der anderen Seite haben Sie viele Skilifte Hotels usw. von luz reine Natur, fand ich es von luz schwerer es ist nur ein Topper ist in meiner Top drei ein Muss für jeden Radfahrer

dit is wel de mooiste kant zeker weten vanuit luz kwa natuurschoon den andere kant heb je veel skiliften hotels enz vanuit luz puur natuur , ik vond hem vanaf luz ook zwaarder het is gewoon een topper staat in mijn top drie een aanrader voor elke fietsliefhebber

Meine Erfahrung hinzufügen

Wenn du reagieren möchtest, bitten wir dich erst einen Account zu erstellen. Es dauert nur 1 Minute und ist völlig kostenlos.

  • Fügen Sie Fotos von Ihren bezwungenen Klettertouren hinzu.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?