Col de Plan Bois von Manigod

Höhenprofil Col de Plan Bois von Manigod
Höhenprofil Col de Plan Bois von Manigod
Höhenprofil Col de Plan Bois von Manigod
430
Bergpunkte
9.1%
Durchschnittliche Steigung
14.4%
Die steilsten 100 Meter
4.9km
Länge
448m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

4845

Feedback zu diesem Anstieg?
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Col de Plan Bois von Manigod ist ein Anstieg in der Region Annecy. Die Strecke ist 4.9 Kilometer lang und überbrückt 448 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 9.1%. Der Anstieg erzielt so 430 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 1297 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 1 Bewertung zu diesem Anstieg geteilt und 10 Fotos hochgeladen.

Straßennamen: Chemin Rural dit l'Envers

4.0 von sergenavetat
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Französisch.
Wunderschön, sehr schön und auch sehr hart. Das Profil ist falsch, denn von Manigod aus gibt es eine gute, steile Abfahrt über 2 km bis zur Brücke über den Fier. Danach beginnt der Anstieg im Wald mit strengen Prozentsätzen, ich habe nur 2 kurze Ruhepausen bis zum Gipfel gefunden, ansonsten ... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (10)

Col de Plan Bois von Manigod
Col de Plan Bois von Manigod
Col de Plan Bois von Manigod
Col de Plan Bois von Manigod
Col de Plan Bois von Manigod

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Fügen Sie Fotos von Ihren bezwungenen Klettertouren hinzu.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Statistiken

Col de Plan Bois von Manigod
Dieser Anstieg
Annecy
133 Anstiege
Haute Savoie
258 Anstiege
Französische Alpen
1782 Anstiege
Auvergne-Rhône-Alpes
2656 Anstiege
Alpen
5067 Anstiege
Frankreich
12901 Anstiege
Europa
45506 Anstiege
Bergpunkte
430
Platz
67
Platz
103
Platz
587
73% einfacher als
Col du Galibier
Platz
524
73% einfacher als
Col du Galibier
Platz
2418
Platz
1033
73% einfacher als
Col du Galibier
Platz
5244
Durchschnittlicher Anstieg
9.1%
Platz
20
46% weniger steil als
Chemin des Riffroids
Platz
44
Platz
150
Platz
217
Platz
1020
66% weniger steil als
Muro di Cassone
Platz
901
Platz
3906
69% weniger steil als
Calçada do Rêgo Lameiro
Länge
4.9km
Platz
95
Platz
157
Platz
1094
90% kürzer als
Col de l'Iséran
Platz
1337
90% kürzer als
Col de l'Iséran
Platz
3282
Platz
3299
90% kürzer als
Col de l'Iséran
Platz
12232
Höhenmeter
448m
Platz
76
70% weniger Anstieg als
Signal de Bisanne von Ugine / L'Arcy
Platz
119
67% weniger Anstieg als
Flaine / Col de la Pierre Carrée
Platz
727
78% weniger Anstieg als
Col du Galibier
Platz
751
78% weniger Anstieg als
Col du Galibier
Platz
2682
79% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
1609
78% weniger Anstieg als
Col du Galibier
Platz
7026
84% weniger Anstieg als
Pico Veleta / Alto de la Sierra Nevada

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
3 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

50% 50% 0%
Basierend auf 2 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

100% 0% 0%
Basierend auf 2 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 00:41:59
11 km/Std. 00:26:43
15 km/Std. 00:19:35
19 km/Std. 00:15:28

Beliebt

Bewertungen (1)

sergenavetat
2 J 4.0 00:51:00 (5.8km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Französisch. Original anzeigen

Wunderschön, sehr schön und auch sehr hart.
Das Profil ist falsch, denn von Manigod aus gibt es eine gute, steile Abfahrt über 2 km bis zur Brücke über den Fier.
Danach beginnt der Anstieg im Wald mit strengen Prozentsätzen, ich habe nur 2 kurze Ruhepausen bis zum Gipfel gefunden, ansonsten ist die Steigung anhaltend, härter als das Profil, zahlreiche Sektoren mit 10-12-14 und sogar über 15 % an einigen Stellen.
Die Route ist trotz einiger Risse nicht schlecht, und Sie sollten vorsichtig sein, wenn Sie auf derselben Seite absteigen.
Abwechselnde Passagen im Schatten und in der prallen Sonne, vor allem im Finale.
Es sei darauf hingewiesen, dass der ClimbFinder eine Alternative über Les Clefs anzeigt, obwohl es eine andere gibt, ebenfalls über Les Clefs mit genau demselben Start, aber anstatt über Veuillet und Lachat zu gehen, muss man geradeaus in den Wald gehen. Diese Route trifft sich mit der Route von Manigod in Praz Riond.
Gute Fahrt und Vorsicht

Magnifique, Très beau et aussi très dur.
Le profil est faux car au départ de Manigod il y a une bonne descente très pentue sur 2Km jusqu’au pont qui enjambe le Fier.
Ensuite la montée commence dans les bois avec des pourcentages sévères, j’ai trouvé seulement 2 courtes accalmies jusqu’au sommet, sinon la pente est soutenue, plus dur que le profil, de nombreux secteurs à 10-12-14 et même plus de 15 % par endroits.
La route n’est pas mauvaise malgré quelques fissures et il faudra être prudent en cas de descente par le même versant.
Alternance de passages à l’ombre et en plein cagnard surtout le final.
A signaler que ClimbFinder signal une alternative par les Clefs alors qu’il y en a une autre, aussi par les Clefs avec exactement le même départ mais au lieu de passer par Veuillet et Lachat, il faut filer tout droit dans les bois, cet itinéraire rejoint celui de Manigod à Praz Riond.
Bonne route et Prudence