Col de la Cayolle von Saint-Martin-d'Entraunes

Höhenprofil Col de la Cayolle von Saint-Martin-d'Entraunes
Höhenprofil Col de la Cayolle von Saint-Martin-d'Entraunes
Höhenprofil Col de la Cayolle von Saint-Martin-d'Entraunes
955
Bergpunkte
6.3%
Durchschnittliche Steigung
12.8%
Die steilsten 100 Meter
20.4km
Länge
1289m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

512

Feedback zu diesem Anstieg?
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Col de la Cayolle von Saint-Martin-d'Entraunes ist ein Anstieg in der Region Serre Ponçon. Die Strecke ist 20.4 Kilometer lang und überbrückt 1289 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 6.3%. Der Anstieg erzielt so 955 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 2326 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 7 Bewertungen zu diesem Anstieg geteilt und 27 Fotos hochgeladen.

Straßenname: D2202

von F11ACE
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch.
Nach den Allos und dem Champs, dem letzten in Les 3 Cols. Ein echter Riesen-Col. Der Anfang ist leicht, aber dann wird es steil und schwer zwischen der felsigen Landschaft. Ich war mitten am Tag bei über 35 Grad unterwegs und musste tief in die Reserven gehen, um den Gipfel zu erreichen.... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (27)

Col de la Cayolle von Saint-Martin-d'Entraunes
Col de la Cayolle von Saint-Martin-d'Entraunes
Col de la Cayolle von Saint-Martin-d'Entraunes
Col de la Cayolle von Saint-Martin-d'Entraunes
Col de la Cayolle von Saint-Martin-d'Entraunes

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Rennrad-Strecken

Sorgfältig zusammengestellt und von Climbfinder überprüft!
Name Strecke Höhenmeter Anstiege
Les 3 Cols
Les 3 Cols
118.8km 3270m 3

Statistiken

Col de la Cayolle von Saint-Martin-d'Entraunes
Dieser Anstieg
Serre Ponçon
138 Anstiege
Alpes-Maritimes
150 Anstiege
Provence-Alpes-Côte d'Azur
643 Anstiege
Französische Alpen
1237 Anstiege
Alpen
3643 Anstiege
Frankreich
6153 Anstiege
Europa
24980 Anstiege
Bergpunkte
955
HC
Platz
6
Platz
8
Platz
16
Platz
78
41% einfacher als
Col du Galibier
Platz
503
Platz
120
41% einfacher als
Col du Galibier
Platz
717
Durchschnittlicher Anstieg
6.3%
Platz
77
39% weniger steil als
Mur de Pallon
Platz
53
51% weniger steil als
Le Caire von Tourettes-sur-Loup
Platz
215
52% weniger steil als
Mur de Monieux von Monieux
Platz
546
63% weniger steil als
Chemin des Riffroids
Platz
2108
76% weniger steil als
Muro di Cassone
Platz
1707
Platz
7407
79% weniger steil als
Calçada do Rêgo Lameiro
Länge
20.4km
Platz
5
Platz
15
Platz
29
Platz
66
57% kürzer als
Col de l'Iseran
Platz
259
Platz
152
57% kürzer als
Col de l'Iseran
Platz
655
Höhenmeter
1289m
Platz
4
19% weniger Anstieg als
Col de la Bonette
Platz
8
Platz
14
Platz
51
38% weniger Anstieg als
Col du Galibier
Platz
222
39% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
70
38% weniger Anstieg als
Col du Galibier
Platz
383
53% weniger Anstieg als
Pico Veleta / Alto de la Sierra Nevada

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
15 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

50% 38% 13%
Basierend auf 8 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

100% 0% 0%
Basierend auf 7 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 02:54:29
11 km/Std. 01:51:02
15 km/Std. 01:21:25
19 km/Std. 01:04:17

Beliebt

Col de la Bonette

Col de la Bonette

berühmt schön
Col d'Izoard

Col d'Izoard

berühmt schön
Col Agnel

Col Agnel

berühmt schön
Col de Vars

Col de Vars

schön
 

Bewertungen (6)

F11ACE
3 M 01:17:59 (15.7km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Nach den Allos und dem Champs, dem letzten in Les 3 Cols. Ein echter Riesen-Col. Der Anfang ist leicht, aber dann wird es steil und schwer zwischen der felsigen Landschaft. Ich war mitten am Tag bei über 35 Grad unterwegs und musste tief in die Reserven gehen, um den Gipfel zu erreichen.

Na de Allos en des Champs, de laatste in Les 3 Cols. Een ware reuzencol. Het begin gaat vanzelf, maar daarna wordt het steil en zwaar tussen het rotsachtige landschap. Ik reed midden op de dag met ruim 35 graden en moest diep in de reserves om boven te geraken.

BartHaddink
3 M 01:54:29 (10.7km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Meine erste Besteigung in den Alpen. Auf halbem Weg zu einem Restaurant. Sehr schöne Umgebung und eine ruhige Straße, die im Allgemeinen in gutem Zustand ist.

Mijn eerste beklimming in de de Alpen. Halverwege een restaurantje. Erg mooie omgeving, en een rustige weg die er over het algemeen goed bij ligt.

Col de la Cayolle von Saint-Martin-d'Entraunes
Martino
4 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Schöne Umgebung und in der Tat von Barcelonnette leicht zu tun. Nirgendwo steil, besonders genießen. Die Südseite ist ein wenig steiler. Und das hübsche Guillaumes, wo der Aufstieg wirklich beginnt, bietet nach dem Abstieg viele Terrassen.

Prachtige omgeving en inderdaad vanuit Barcelonnette prima te doen. Nergens steil, vooral genieten. De zuidkant is wat steiler. En het leuke Guillaumes, waar de klim eigenlijk echt van start gaat biedt vele terrassen voor na de afdaling.

Col de la Cayolle von Saint-Martin-d'Entraunes
Col de la Cayolle von Saint-Martin-d'Entraunes
Agostinho53
10 M 02:12:25 (9.2km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Wenn man sie hinauffährt, ist sie von Barcelonette aus in der Tat noch schöner. Besonders schön ist der Teil in den Gorges du Bachelard, aber auch die Südseite hat ihre Reize. Ich bin diese Seite während des Triple (Allos, Champs und Cayolle) für mein "Brevet de sept cols de l' Ubaye" gefahren. Ein riesiger Wadenbeißer, wenn man bereits 2 Nicht-Kategorie-Säulen geschafft hat. Das Wetter war an diesem Tag wunderschön und besonders durstig. In St.-Martin, in Entraunes selbst und am "Relais de la Cayolle", kurz vor dem Land'Estenc und der Quelle des Var, können Sie einen Drink nehmen. Je höher man steigt, desto schmaler wird die Straße. Es ist eine ziemliche Erleichterung, wenn man oben ankommt, aber die Aussichten auf dem Weg dorthin sind unvergleichlich und die Aussicht auf dem Gipfel ist phänomenal.

Als je hem oprijdt, dan is hij inderdaad mooier vanuit Barcelonette. Vooral het gedeelte in de Gorges du Bachelard is prachtig, alhoewel de zuidkant ook zijn charmes heeft. Ik reed die kant tijdens de triple (Allos, Champs en Cayolle) in het kader van mijn "Brevet de sept cols de l' Ubaye". Een kuitenbijter van formaat als je er al 2 buiten categorie achter de kiezen hebt. Het was stralend weer die dag en vooral dorstig. In St.-Martin, in Entraunes zelf en aan de "relais de la Cayolle", net voor het land'Estenc en de bron van de Var kan je ravitailleren. Hoe hoger je klimt hoe smaller de weg wordt. Een hele verademing als je boven komt, maar de vergezichten onderweg zijn weergaloos en het zicht boven op de top is fenomenaal.

Col de la Cayolle von Saint-Martin-d'Entraunes
Col de la Cayolle von Saint-Martin-d'Entraunes
Col de la Cayolle von Saint-Martin-d'Entraunes
Col de la Cayolle von Saint-Martin-d'Entraunes
Col de la Cayolle von Saint-Martin-d'Entraunes
Zafonk
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Französisch. Original anzeigen

Weniger schön als von Barcelonette aus, denn zunächst 4-5 km von Entraunes aus auf einer großen Straße, dann ein Beginn in der Sonne und auf einer recht breiten Straße. Die letzten 10 km sind schwierig, schöner, aber unvergleichbar mit dem Hang von Barcelonnette aus.

Moins sympa que depuis Barcelonette car d'abord 4-5 km depuis Entraunes sur une grand route puis un début en plein soleil et sur une route assez large. Les 10 derniers km sont difficiles, plus beaux mais incomparables au versant depuis Barcelonnette.

patrickbaert
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Wenn Sie der Radroute "Les 3 Cols" (gegen den Uhrzeigersinn) ab Barcelonnette folgen, steht die Südwand des Col de la Cayolle als letzter Anstieg auf Ihrem Drei-Gänge-Menü.
Die ersten 6 km ab St. Martin sind ein leichtes Aufwärmen, denn kurz vor Entraumes beginnt der eigentliche Anstieg (+8) mit einigen Haarnadelkurven durch schwarz geriffelte Bergwände. Sie radeln durch die erhabene Umgebung des Nationalparks Mercantour und folgen dem Lauf des Flusses Var flussaufwärts bis zu seiner Quelle.
Tiefe Schluchten, steile Klippen und wunderschöne Wasserfälle säumen die immer schmaler werdende Straße.
Nach dem letzten bewohnten Dorf Estenc führen die letzten 7 Kilometer der Strecke durch eine naturbelassene Felsenlandschaft mit einer letzten Gruppe von Kehren in Richtung Gipfel.
Die Passhöhe ist ein 360°-Panorama mit nur einem kleinen Parkplatz im Herzen des Nationalparks.
Neben 4 Tunneln (der längste ist 230 m lang) gibt es auf jedem Kilometer Hinweisschilder für Radfahrer, auf denen die Steigung nicht angegeben ist (?). Verpflegungsmöglichkeiten gibt es am Start, in den kleinen Dörfern entlang des Weges und kurz vor dem Gipfel beim Abstieg nach Barcelonnette gibt es auch eine Berghütte.

Der Cayolle ist ein nicht zu unterschätzender Anstieg, der dank der Abwesenheit der Tour, des Verkehrs und des Tourismus vielleicht unterschätzt wird, aber ein Traum für jeden Radfahrer ist.
Für mich war die steilere Südseite "anders" schön als die andere Kletterseite. Ein unvergessliches Raderlebnis zum Abschluss eines wunderschönen Radtages über les 3 Cols!!!

Als je de fietsroute "les 3 Cols" rijdt (tegenwijzerszin) vertrekkend uit Barcelonnette, staat de zuidflank van de Col de la Cayolle als slotklim op je drie gangenmenu.
De eerste 6 km. vanuit St.Martin zijn een licht stijgende warming up want even buiten Entraumes start de echte klim (+8%) met enkele haarspeldbochten door zwart gegroefde bergwanden.Je fietst door het subliem decor van het Nationaal Park van de Mercantour stroomopwaarts de loop van de rivier de Var volgend naar zijn bron.
Diepe kloven,steile kliffen,prachtige watervallen langs de weg die steeds smaller wordt.
Na het laatste bewoonde dorpje Estenc volgen, na een meertje, de 7 slotkilometers door een puur natuur rotslandschap met een laatste groep haarspeldbochten richting top.
Pashoogte is 360° panorama met alleen een kleine parking in het hart van het Nationaal Park.
Naast 4 tunnels (langste 230m) zijn er ook fietsinfobordjes elke kilometer waarop het stijgingspercentage ontbrak (?). Bevoorrading kan je bij de start , onderweg in de kleine dorpjes en even over de top in de afdaling richting Barcelonnette is er ook een berghut.

De Cayolle is een niet te onderschatten klim die dankzij het wegblijven van de Tour,het verkeer en het toerisme misschien ondergewaardeerd is maar een droom voor elke fietser.
Voor mij was de steilere zuidkant "anders" mooi dan de andere klimzijde. Een onvergetelijke fietservaring als afsluiter van een prachtige fietsdag over les 3 Cols!!!

Meine Erfahrung hinzufügen

Wenn du reagieren möchtest, bitten wir dich erst einen Account zu erstellen. Es dauert nur 1 Minute und ist völlig kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?