Altastenberg von Winkhausen

Höhenprofil Altastenberg von Winkhausen
Höhenprofil Altastenberg von Winkhausen
Höhenprofil Altastenberg von Winkhausen
162
Bergpunkte
2.7%
Durchschnittliche Steigung
8.4%
Die steilsten 100 Meter
13.9km
Länge
376m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

9512

Feedback zu diesem Anstieg?
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Altastenberg von Winkhausen ist ein Anstieg in der Region Sauerland. Die Strecke ist 13.9 Kilometer lang und überbrückt 376 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 2.7%. Der Anstieg erzielt so 162 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 784 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 1 Bewertung zu diesem Anstieg geteilt und 10 Fotos hochgeladen.

Straßennamen: Sorpestrasse, L742, Hochsauerland Höhenstrasse, Alte Strasse & Renauweg

4.0 von Fedor
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch.
Ein Anstieg mit einem langen und sanften Anstieg, der im Durchschnitt eher in Richtung 2% geht, und dann gibt es auch einige Bodenwellen und Abfahrten auf der Strecke. Ziemlich entspannt, aber wenn man hier zu schnell fährt, wird das später Auswirkungen haben. Der erste Teil bietet eine weite La... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (10)

Altastenberg von Winkhausen
Altastenberg von Winkhausen
Altastenberg von Winkhausen
Altastenberg von Winkhausen
Altastenberg von Winkhausen

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Fügen Sie Fotos von Ihren bezwungenen Klettertouren hinzu.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Statistiken

Altastenberg von Winkhausen
Dieser Anstieg
Sauerland
113 Anstiege
Nordrhein-Westfalen
1424 Anstiege
Deutschland
3156 Anstiege
Europa
42169 Anstiege
Bergpunkte
162
Platz
25
49% einfacher als
Honselweg von Letmathe
Platz
46
49% einfacher als
Honselweg von Letmathe
Platz
599
92% einfacher als
Das Nebelhorn von Oberstdorf
Platz
13223
Durchschnittlicher Anstieg
2.7%
Platz
111
78% weniger steil als
Am Hügel von Neuastenberg
Platz
1221
85% weniger steil als
Lärchenweg Mettingen
Platz
2812
85% weniger steil als
Lärchenweg Mettingen
Platz
38370
91% weniger steil als
Calçada do Rêgo Lameiro
Länge
13.9km
Platz
1
Platz
1
Platz
53
49% kürzer als
Sonnenberg von Oker
Platz
2584
Höhenmeter
376m
Platz
1
Platz
1
Platz
223
66% weniger Anstieg als
Das Nebelhorn von Oberstdorf
Platz
8202
86% weniger Anstieg als
Pico Veleta / Alto de la Sierra Nevada

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
1 Serpentine

Zustand des Straßenbelages

0% 0% 0%
Basierend auf 0 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

0% 0% 0%
Basierend auf 0 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 01:59:23
11 km/Std. 01:15:58
15 km/Std. 00:55:42
19 km/Std. 00:43:59

Beliebt

Bewertungen (1)

Fedor
10 M 4.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ein Anstieg mit einem langen und sanften Anstieg, der im Durchschnitt eher in Richtung 2% geht, und dann gibt es auch einige Bodenwellen und Abfahrten auf der Strecke. Ziemlich entspannt, aber wenn man hier zu schnell fährt, wird das später Auswirkungen haben. Der erste Teil bietet eine weite Landschaft und führt durch nette Weiler. Dort, wo es bergauf geht (nach Rehsiepen), geht es richtig hoch und Kurve um Kurve radelt man durch den Wald hinauf. Nach der Dreifach-Kreuzung geht es noch eine Weile bergauf, dann wird es entspannter, die Landschaft wird wieder offener (schöne Ausblicke über die linke Seite) und schließlich gibt es einen leichten Schlussanstieg in Altastenburg, den man aber mit dem Rest des Anstiegs in den Beinen richtig spürt. Die ganze Straße hat einen wirklich perfekten Asphalt, ein Genuss zu fahren.

Een klim met een lange en rustige aanloop die gaat gemiddeld meer richting de 2%, en dan zitten er ook nog wat bultjes an afdalinkjes in het parcours. Wel relaxed maar hier te hard gaan gaat later wel impact hebben. Het eerste deel biedt een weids decor en loopt door leuke gehuchtjes. Waar het gaat stijgen (idd na Rehsiepen) gaat het ook écht stijgen en bocht na bocht fiets je door het bos omhoog. Na de driesprong gaat het klimmen nog even door, daarna wordt het weer relaxter wordt de omgeving weer opener (mooi uitzicht over links en volgt er uiteindelijk nog een licht eindklimmetje in Altastenburg, al voel je die echt wel met de rest van de klim in de benen. De hele weg heeft werkelijk perfect asfalt, een genot om te rijden.

Altastenberg von Winkhausen
Altastenberg von Winkhausen
Altastenberg von Winkhausen
Altastenberg von Winkhausen
Altastenberg von Winkhausen