Ransberg über Plugestraat

1693
Höhenprofil Ransberg über Plugestraat
Höhenprofil Ransberg über Plugestraat
Höhenprofil Ransberg über Plugestraat
19
Bergpunkte
3.7%
Durchschnittliche Steigung
8.4%
Die steilsten 100 Meter
0.9km
Länge
35m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

1693

Feedback zu diesem Anstieg?
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Ransberg über Plugestraat ist ein Anstieg in der Region Hageland. Die Strecke ist 0.9 Kilometer lang und überbrückt 35 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 3.7%. Der Anstieg erzielt so 19 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 77 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 1 Bewertung zu diesem Anstieg geteilt und 0 Fotos hochgeladen.

Straßenname: Plugestraat

3.0 von Glen_Solana
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch.
Es geht ein bisschen bergauf, um zum Fuß der Piste zu gelangen. Während der Abfahrt merkt man, dass man in einer wunderschönen Umgebung fährt. Hier und da ein Obstgarten, Wiesen, Wälder.... Der Straßenbelag besteht aus Betonplatten, die manchmal nicht schön aneinandergereiht sind. Das gibt ... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (0)

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Fügen Sie Fotos von Ihren bezwungenen Klettertouren hinzu.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Rennrad-Strecken

Sorgfältig zusammengestellt und von Climbfinder überprüft!
Name Strecke Höhenmeter Anstiege
Dwars door het Hageland
Dwars door het Hageland
5.0
136.2km 1009m 38

Statistiken

Ransberg über Plugestraat
Dieser Anstieg
Hageland
323 Anstiege
Provinz Flämisch-Brabant
974 Anstiege
Flandern
2722 Anstiege
Belgien
8008 Anstiege
Europa
45506 Anstiege
Bergpunkte
19
Platz
83
55% einfacher als
Meidries von Dutselhoek
Platz
351
77% einfacher als
Moskesstraat
Platz
731
88% einfacher als
Fiertelmeers
Platz
4570
94% einfacher als
Col de Haussire
Platz
37987
Durchschnittlicher Anstieg
3.7%
Platz
153
71% weniger steil als
Maaldersstraat von Aarschot
Platz
510
77% weniger steil als
Felix Sohiestraat
Platz
1115
77% weniger steil als
Felix Sohiestraat
Platz
4609
79% weniger steil als
La Goulette von Olloy-sur-Viroin
Platz
34740
88% weniger steil als
Calçada do Rêgo Lameiro
Länge
0.9km
Platz
119
Platz
390
83% kürzer als
Overaad über Nieuwenhove
Platz
1210
86% kürzer als
Rijksweg von Leupegem
Platz
4752
Platz
36004
Höhenmeter
35m
Platz
92
56% weniger Anstieg als
Nijselrodestraat über Torenstraat
Platz
376
63% weniger Anstieg als
Sanatoriumstraat von Lakenberg
Platz
921
74% weniger Anstieg als
Hotond über Hoogbergstraat
Platz
4850
93% weniger Anstieg als
Signal de Botrange von Membach
Platz
38529
99% weniger Anstieg als
Pico Veleta / Alto de la Sierra Nevada

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
0 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

0% 100% 0%
Basierend auf 2 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

100% 0% 0%
Basierend auf 2 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 00:08:08
11 km/Std. 00:05:10
15 km/Std. 00:03:47
19 km/Std. 00:02:59

Beliebt

Bewertungen (1)

Glen_Solana
9 M 3.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Es geht ein bisschen bergauf, um zum Fuß der Piste zu gelangen.
Während der Abfahrt merkt man, dass man in einer wunderschönen Umgebung fährt. Hier und da ein Obstgarten, Wiesen, Wälder....
Der Straßenbelag besteht aus Betonplatten, die manchmal nicht schön aneinandergereiht sind. Das gibt einem das Gefühl, dass es schwer ist, vorwärts zu kommen.
Der erste Knick ist überschaubar. Wie bei anderen Pisten des Ransbergs liegt der schwierigste Teil am Ende.

Het gaat allemaal al een beetje bergop om naar de voet van de helling te rijden.
Tijdens de helling merk je dat je in een mooie omgeving aan het rijden bent. Hier en daar een boomgaard, weiden, bossen..
Het wegdek bestaat uit betonplaten die soms niet mooi op elkaar aansluiten. Hierdoor heb je het gevoel dat je moeilijk vooruit raakt.
Eerste knikje is goed te doen. Net zoals andere hellingen van de Ransberg bevindt het zwaarste gedeelte zich op het einde.