Höhenprofil Monte Grappa von Pederobba
Höhenprofil Monte Grappa von Pederobba
Höhenprofil Monte Grappa von Pederobba
1422
Bergpunkte
6.6%
Durchschnittliche Steigung
15.3%
Die steilsten 100 Meter
24.8km
Länge
1646m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

4759

Feedback zu diesem Anstieg?
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Monte Grappa von Pederobba ist ein Anstieg in der Region Venetien. Die Strecke ist 24.8 Kilometer lang und überbrückt 1646 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 6.6%. Der Anstieg erzielt so 1422 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 1726 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 1 Bewertung zu diesem Anstieg geteilt und 0 Fotos hochgeladen.

Straßennamen: Via Roma, Via Monfenera, SP140 & Via Madonna Del Covolo

von Costa83
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch.
Ich stieg zum Monte Tomba hinauf (ca. 9 km). Der Anfang des Anstiegs ist machbar und gut asphaltiert. Auf den letzten 2 km des Monte Tomba wechseln sich Abschnitte von 15-17% mit Abschnitten von 4-6% ab. Die Unebenheiten und die schlechte Qualität des Asphalts machen diese Strecke zu einem schw... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (0)

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Statistiken

Monte Grappa von Pederobba
Dieser Anstieg
Venetien
250 Anstiege
Dolomiten
171 Anstiege
Italienische Alpen
1194 Anstiege
Alpen
3643 Anstiege
Italien
2722 Anstiege
Europa
25155 Anstiege
Bergpunkte
1422
HC
Platz
7
20% einfacher als
Monte Grappa von Possagno
Platz
3
9% einfacher als
Monte Grappa von Possagno
Platz
28
Platz
55
Platz
42
Platz
120
Durchschnittlicher Anstieg
6.6%
Platz
131
75% weniger steil als
Muro di Cassone
Platz
99
65% weniger steil als
Gena Alta von Lago del Mis
Platz
684
75% weniger steil als
Muro di Cassone
Platz
1892
75% weniger steil als
Muro di Cassone
Platz
1200
75% weniger steil als
Muro di Cassone
Platz
6573
78% weniger steil als
Calçada do Rêgo Lameiro
Länge
24.8km
Platz
6
Platz
7
16% kürzer als
Monte Grappa von Caupo
Platz
51
Platz
114
Platz
88
Platz
309
Höhenmeter
1646m
Platz
2
0% weniger Anstieg als
Monte Baldo über Passo del Casello
Platz
1
Platz
26
23% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
46
23% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
33
23% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
101
41% weniger Anstieg als
Pico Veleta / Alto de la Sierra Nevada

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
27 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

0% 0% 0%
Basierend auf 0 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

0% 0% 0%
Basierend auf 0 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 03:32:44
11 km/Std. 02:15:22
15 km/Std. 01:39:16
19 km/Std. 01:18:22

Beliebt

Meine Erfahrung hinzufügen

Bewertungen (1)

Costa83
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ich stieg zum Monte Tomba hinauf (ca. 9 km). Der Anfang des Anstiegs ist machbar und gut asphaltiert. Auf den letzten 2 km des Monte Tomba wechseln sich Abschnitte von 15-17% mit Abschnitten von 4-6% ab. Die Unebenheiten und die schlechte Qualität des Asphalts machen diese Strecke zu einem schwierigen Unterfangen.
Dann stiegen wir den Monte Tomba in Richtung Pieve hinunter. Sie ist sehr steil (20-22%) und hat viele Haarnadelkurven. Einer aus unserer Gruppe hatte ein gebrochenes Vorderrad, das zu heiß wurde (Felgenbremsen).

Deze bekimming gedaan tot de Monte Tomba (ong. 9 km). Het begin van de klim is goed te doen en er ligt goed asfalt. In de laatste 2 km van de Monte Tomba worden stukken van 15-17% afgewisseld met stukken van 4-6%. Door de ongelijkmatigheid en de matige kwaliteit van het asfalt is dit een lastig stuk.
Daarna Monte Tomba afgedaald richting Pieve. Dit is zeer steil (20-22%) met veel haarspeltbochten. Bij een van ons groepje leidde dit tot een kapot voorwiel die te heet werd (velgremmen).

Meine Erfahrung hinzufügen

Wenn du reagieren möchtest, bitten wir dich erst einen Account zu erstellen. Es dauert nur 1 Minute und ist völlig kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?