Höhenprofil Mont St. Nicholas von Vianden
Höhenprofil Mont St. Nicholas von Vianden
Höhenprofil Mont St. Nicholas von Vianden
kopfsteinpflaster
asphaltiert
229
Bergpunkte
4.3%
Durchschnittliche Steigung
9.4%
Die steilsten 100 Meter
7.9km
Länge
343m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

10157

Feedback zu diesem Anstieg?
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Mont St. Nicholas von Vianden ist ein Anstieg in der Region Naturpark Our. Die Strecke ist 7.9 Kilometer lang und überbrückt 343 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 4.3%. Der Anstieg erzielt so 229 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 514 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 6 Bewertungen zu diesem Anstieg geteilt und 11 Fotos hochgeladen.

Straßennamen: Grand-Rue, Dikrecherstrooss & Veianerstroos (CR322)

5.0 von remonneke
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch.
Das Kopfsteinpflaster macht den Start besonders schwierig, da man rechts den Berg hinauffährt. Dies ist auch der steilste Teil. Der Anstieg beginnt dann sofort. Es geht schön weiter, und manchmal scheint es, als käme man nicht vorwärts, weil die Straße so breit ist und man ziemlich weit vorauss... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (11)

Mont St. Nicholas von Vianden
Mont St. Nicholas von Vianden
Mont St. Nicholas von Vianden
Mont St. Nicholas von Vianden
Mont St. Nicholas von Vianden

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Fügen Sie Fotos von Ihren bezwungenen Klettertouren hinzu.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Statistiken

Mont St. Nicholas von Vianden
Dieser Anstieg
Naturpark Our
304 Anstiege
Luxemburger Ardennen
453 Anstiege
Luxemburg
831 Anstiege
Ardennen
3454 Anstiege
Europa
44375 Anstiege
Bergpunkte
229
Platz
9
Platz
15
Platz
15
Platz
23
Platz
10493
Durchschnittlicher Anstieg
4.3%
Platz
207
Platz
318
82% weniger steil als
Kuesselt von Welscheid
Platz
572
82% weniger steil als
Kuesselt von Welscheid
Platz
2094
82% weniger steil als
Kuesselt von Welscheid
Platz
28947
86% weniger steil als
Calçada do Rêgo Lameiro
Länge
7.9km
Platz
2
Platz
4
43% kürzer als
Gaalgefeld von Bastendorf
Platz
4
43% kürzer als
Gaalgefeld von Bastendorf
Platz
46
Platz
7159
Höhenmeter
343m
Platz
2
8% weniger Anstieg als
Mont St. Nicholas über Walsdorf
Platz
2
8% weniger Anstieg als
Mont St. Nicholas über Walsdorf
Platz
2
8% weniger Anstieg als
Mont St. Nicholas über Walsdorf
Platz
24
28% weniger Anstieg als
Signal de Botrange von Membach
Platz
9461
88% weniger Anstieg als
Pico Veleta / Alto de la Sierra Nevada

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
0 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

100% 0% 0%
Basierend auf 3 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

0% 100% 0%
Basierend auf 3 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 01:08:05
11 km/Std. 00:43:19
15 km/Std. 00:31:46
19 km/Std. 00:25:05

Beliebt

Bewertungen (6)

remonneke
8 M 5.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Das Kopfsteinpflaster macht den Start besonders schwierig, da man rechts den Berg hinauffährt. Dies ist auch der steilste Teil. Der Anstieg beginnt dann sofort. Es geht schön weiter, und manchmal scheint es, als käme man nicht vorwärts, weil die Straße so breit ist und man ziemlich weit vorausschauen kann. Die Aussicht auf das Tal ist sehr schön.
Nach einem kleinen Auf und Ab kann der Weg in Richtung Waisse Wak verlängert werden, um weitere ca. 2,5 km zu überwinden.

De kasseien maken het een bijzondere en pittige start als je rechtsaf gaat de berg op. Dit is ook wel het steilste stuk. De klim begint dan gelijk. loopt mooi door, en soms lijkt het alsof je niet vooruitkomt door de brede weg en het feit dat je redelijk ver vooruit kunt kijken. De uitzichten over het dal zijn erg mooi.
Na een klein stukje op en af is deze te verlengen richting waisse wak om nog ca 2,5km extra te klimmen.

YordiZ
10 M 3.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Der Start in Vianden über das Kopfsteinpflaster macht diesen Anstieg einzigartig. Er war nicht nur sehr holprig, sondern auch ziemlich steil. Nach dem Verlassen von Vianden kommt man auf eine große zweispurige Straße mit perfektem Asphalt und ziemlich viel Verkehr. Am Anfang hat man einen schönen Blick auf die Burg. Danach fährt man meist durch Waldstücke. Es ist nicht wirklich hart und steil, aber die breite Straße gibt einem das Gefühl, dass man kaum Geschwindigkeit hat. Nach etwa 5 km erreichen Sie den Gipfel. Danach gibt es eine kleine Abfahrt und einen kurzen Anstieg zum eigentlichen Gipfel, aber das ist nicht viel.

De start vanuit Vianden over de kasseien maakt deze klim uniek. Buiten dat dit erg hobbelt was het ook nog best steil. Bij het uitrijden van Vianden kom je op een grote tweebaansweg met perfect asfalt en best wel wat verkeer. In het begin heb je nog af een mooi uitzicht op het kasteel. Daarna rijd je veelal door stukken bos. Echt zwaar en steil is het dan niet maar door de brede weg heb je continu het gevoel dat je nauwelijks snelheid hebt. Na ongeveer 5 km ben je boven. Daarna krijg je nog een kleine afdaling en een kort klimmetje naar de echte top maar dat stelt niet veel meer voor.

stimmy
2 J 4.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Einer der längsten Anstiege in Luxemburg, die ich finden konnte. Vianden ist wunderschön und der erste Teil über das gut erhaltene Kopfsteinpflaster ist etwas ganz Besonderes. Danach gibt es einen guten Asphalt und Prozentsätze, die leicht zu machen sind. Oben angekommen, hat man einen schönen Blick auf den Fluss und die Straße darunter.

Een van de langste klimmen in Luxemburg die ik heb kunnen vinden. Vianden is prachtig en het eerste stuk over de kasseien, die er goed bijliggen, maakt het speciaal. Daarna goed asfalt en percentages die goed te doen zijn. Als je boven bent heb je een mooi uitzicht over de lager gelegen rivier en weg.

Mont St. Nicholas von Vianden
Mont St. Nicholas von Vianden
Devin
2 J 5.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Der erste Teil der Strecke durch Vianden führt über Kopfsteinpflaster, und sobald man auf Asphalt wechselt, hat man einen schönen Blick auf die Burg Vianden.
Dann geht es rechts in den Wald in Richtung Stausee (den man übrigens nicht sehen kann) und nach einigen Schwüngen hat man beim Sporn auf der rechten Seite fantastische Aussichten.

Eerste stuk door Vianden is geweldig over de kasseien, en zodra je over gaat op asfalt word je getrakteerd op een prachtig uitzicht op het kasteel van Vianden.
Hierna ga je rechts de bossen in richting het stuwmeer (wat je overigens niet kan zien liggen) en na wat geslinger heb je tijdens de uitloper fantastische vergezichten aan de rechterkant.

Mont St. Nicholas von Vianden
Mont St. Nicholas von Vianden
Mont St. Nicholas von Vianden
Mont St. Nicholas von Vianden
Coen
2 J 3.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ein wirklich langer Anstieg und über 300 Höhenmeter. Der erste Teil auf Kopfsteinpflaster ist schön und trotzdem ziemlich steil. Dann eine breite Straße mit regelmäßigen Kurven. Erstens, schöne Aussicht auf die Burg, dann gut, aber nicht besonders.

Serieus lange beklimming en ruim 300 hoogtemeters. Eerste deel over de kasseien zijn leuk en nog best steil. Daarna een brede weg met regelmatig een bocht. Eerst mooi uitzicht op het kasteel, daarna prima maar niet bijzonder.

Ruud
3 J 5.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Der lange Sporn ist nichts Besonderes. Der erste Teil von Vianden über das Kopfsteinpflaster macht Spaß!

De lange uitloper is niets bijzonders. Het eerste stuk vanuit Vianden over de kinderkopjes leuk!!