Lagos de Covadonga von Cangas de Onis

Höhenprofil Lagos de Covadonga von Cangas de Onis
Höhenprofil Lagos de Covadonga von Cangas de Onis
Höhenprofil Lagos de Covadonga von Cangas de Onis
938
Bergpunkte
5%
Durchschnittliche Steigung
13.4%
Die steilsten 100 Meter
22.4km
Länge
1111m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

1318

Feedback zu diesem Anstieg?
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Lagos de Covadonga von Cangas de Onis ist ein Anstieg in der Region Picos de Europa. Die Strecke ist 22.4 Kilometer lang und überbrückt 1111 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 5%. Der Anstieg erzielt so 938 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 1135 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 2 Bewertungen zu diesem Anstieg geteilt und 15 Fotos hochgeladen.

von Kevin
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch.
Im September, am Tag vor der Vuelta-Karawane, bin ich diesen fantastischen Anstieg gefahren. Das Glück war auf meiner Seite, denn es war ein klarer, schöner Tag. Oft ist dieser Aufstieg von dichtem Nebel umgeben, so dass von der einzigartigen Umgebung kaum etwas zu sehen ist. Eine schöne asphalti... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (15)

Lagos de Covadonga von Cangas de Onis
Lagos de Covadonga von Cangas de Onis
Lagos de Covadonga von Cangas de Onis
Lagos de Covadonga von Cangas de Onis
Lagos de Covadonga von Cangas de Onis

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Statistiken

Lagos de Covadonga von Cangas de Onis
Dieser Anstieg
Picos de Europa
12 Anstiege
Asturien
88 Anstiege
Kantabrische Kordillere
155 Anstiege
Spanien
2000 Anstiege
Europa
24150 Anstiege
Bergpunkte
938
HC
Platz
4
17% einfacher als
Salto de la Cabra
Platz
8
Platz
14
Platz
86
Platz
750
Durchschnittlicher Anstieg
5%
Platz
9
59% weniger steil als
Camarmeña
Platz
66
62% weniger steil als
Les Praeres von Nava
Platz
110
63% weniger steil als
La Camperona von Sabero
Platz
1137
82% weniger steil als
Camino El Monte von Farrobillo
Platz
11968
83% weniger steil als
Calçada do Rêgo Lameiro
Länge
22.4km
Platz
3
7% kürzer als
Puerto de San Glorio
Platz
7
Platz
11
Platz
106
Platz
453
Höhenmeter
1111m
Platz
3
12% weniger Anstieg als
Puerto de San Glorio
Platz
8
25% weniger Anstieg als
Cuitu Negru von Campomanes
Platz
13
25% weniger Anstieg als
Cuitu Negru von Campomanes
Platz
95
60% weniger Anstieg als
Pico Veleta / Alto de la Sierra Nevada
Platz
700
60% weniger Anstieg als
Pico Veleta / Alto de la Sierra Nevada

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
7 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

100% 0% 0%
Basierend auf 6 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

0% 67% 33%
Basierend auf 6 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 03:12:11
11 km/Std. 02:02:18
15 km/Std. 01:29:41
19 km/Std. 01:10:48

Beliebt

Meine Erfahrung hinzufügen

Bewertungen (2)

Kevin
12 M 01:02:54 (21.4km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Im September, am Tag vor der Vuelta-Karawane, bin ich diesen fantastischen Anstieg gefahren. Das Glück war auf meiner Seite, denn es war ein klarer, schöner Tag. Oft ist dieser Aufstieg von dichtem Nebel umgeben, so dass von der einzigartigen Umgebung kaum etwas zu sehen ist. Eine schöne asphaltierte Straße führt zu zwei Seen, von denen man eine herrliche Aussicht hat. Täuschen Sie sich nicht, dieser Aufstieg ist schwieriger, als das Profil vermuten lässt. Auf jeden Fall eine Pflichtveranstaltung...

In september de dag voor de Vueltakaravaan deze fantastische beklimming opgereden. Het geluk was aan mijn zijde, want het was een heldere, prachtige dag. Vaak wordt deze beklimming omgeven door dichte mist, waarbij er nauwelijks iets van de unieke omgeving te zien valt. Een mooi geasfalteerde weg slingert zich naar twee meren, wat ongelooflijke plaatjes oplevert. Vergis je niet, deze klim is zwaarder dan het profiel aangeeft. Een must-do hoe dan ook...

Lagos de Covadonga von Cangas de Onis
Lagos de Covadonga von Cangas de Onis
Lagos de Covadonga von Cangas de Onis
Bicimichi
2 J 02:02:00 (11km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Eine Woche zuvor war die Vuelta 2018 hier oben gewesen. Es war so neblig, dass der Aufstieg für Touristen gesperrt war. Es fuhren jedoch Busse hinauf. Ich fand den Aufstieg für meine 68 Jahre nicht allzu schwierig. Aber oben konnte man kaum die Hand vor Augen sehen. Ich konnte nicht mehr sehen, nur noch die Zeichen. Und der Abstieg ist schwierig, denn im Handumdrehen ist man hinter einem schnaufenden Bus. Also, eine Aussicht? Keine Ahnung, aber ich bin mir sicher, dass ich es kann, wenn es sonnig ist.

Een week ervoor was de Vuelta 2018 hier omhoog geweest. Het was zo mistig, dat de beklimming was gesloten voor toeristen. Wel gingen er bussen omhoog. Ik vond de klim niet al te moeilijk voor mijn 68 jaar. Alleen zag je boven nauwelijks een hand voor ogen. Geen meer gezien, alleen de bordjes. En afdalen is lastig omdat je binnen no time achter een puffende bus zit. Dus uitzicht? Geen idee, maar vast wel als het zonnig is.

Meine Erfahrung hinzufügen

Wenn du reagieren möchtest, bitten wir dich erst einen Account zu erstellen. Es dauert nur 1 Minute und ist völlig kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?