Furkajoch von Au

Höhenprofil Furkajoch von Au
Höhenprofil Furkajoch von Au
Höhenprofil Furkajoch von Au
838
Bergpunkte
6.2%
Durchschnittliche Steigung
16.3%
Die steilsten 100 Meter
15.5km
Länge
960m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

3553

Feedback zu diesem Anstieg?
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Furkajoch von Au ist ein Anstieg in der Region Vorarlberg. Die Strecke ist 15.5 Kilometer lang und überbrückt 960 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 6.2%. Der Anstieg erzielt so 838 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 1761 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 2 Bewertungen zu diesem Anstieg geteilt und 3 Fotos hochgeladen.

Straßenname: L51

Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch.
Dieser Aufstieg beginnt sofort mit einer Wand, sobald man die Brücke nach dem Dorf Au überquert! Danach wird es jedoch etwas flacher und Sie können Ihre Beine ausruhen. Bis zur Ausfahrt nach rechts ist die Straße noch recht stark befahren, aber danach ist es leicht zu schaffen. Wenn Sie diesen T... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (3)

Furkajoch von Au
Furkajoch von Au
Furkajoch von Au

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Statistiken

Furkajoch von Au
Dieser Anstieg
Vorarlberg
58 Anstiege
Österreichische Alpen
547 Anstiege
Alpen
3353 Anstiege
Österreich
572 Anstiege
Europa
22947 Anstiege
Bergpunkte
838
1
Platz
8
20% einfacher als
Furkajoch von Rankweil
Platz
97
61% einfacher als
Oscheniksee von Ausserfragant
Platz
700
Platz
97
61% einfacher als
Oscheniksee von Ausserfragant
Platz
1001
Durchschnittlicher Anstieg
6.2%
Platz
37
48% weniger steil als
Garfrescha
Platz
357
61% weniger steil als
Lammersdorfer Hütte
Platz
2014
77% weniger steil als
Muro di Cassone
Platz
369
61% weniger steil als
Lammersdorfer Hütte
Platz
7111
79% weniger steil als
Calçada do Rêgo Lameiro
Länge
15.5km
Platz
10
52% kürzer als
Arlbergpass von Bludenz
Platz
76
Platz
520
Platz
76
Platz
1320
Höhenmeter
960m
Platz
8
25% weniger Anstieg als
Furkajoch von Rankweil
Platz
76
49% weniger Anstieg als
Kaunertaler Gletscherstrasse von Prutz
Platz
639
55% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
76
49% weniger Anstieg als
Kaunertaler Gletscherstrasse von Prutz
Platz
1056
65% weniger Anstieg als
Pico Veleta

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
3 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

100% 0% 0%
Basierend auf 2 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

100% 0% 0%
Basierend auf 2 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 02:13:14
11 km/Std. 01:24:47
15 km/Std. 01:02:10
19 km/Std. 00:49:05

Beliebt

Meine Erfahrung hinzufügen

Bewertungen (2)

SatyadenBoer
1 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Dieser Aufstieg beginnt sofort mit einer Wand, sobald man die Brücke nach dem Dorf Au überquert! Danach wird es jedoch etwas flacher und Sie können Ihre Beine ausruhen. Bis zur Ausfahrt nach rechts ist die Straße noch recht stark befahren, aber danach ist es leicht zu schaffen. Wenn Sie diesen Teil überstanden haben, sind die Aussichten atemberaubend und die Prozentsätze erlauben es Ihnen, während der Fahrt die schöne Aussicht auf die Berggipfel zu genießen.

Deze klim begint direct met een muur zodra je na het dorpje Au de brug overgaat!! Daarna vlakt het echter redelijk af en kun je de benen wat rust geven. Tot aan de afslag naar rechts is de weg nog vrij druk, maar daarna is het goed te doen. In het dorpje krijg je nog een zeer stijl stuk klimmen voor de kiezen, als je dat stuk eenmaal overleefd hebt zijn de uitzichten adembenemend en laten de percentages het toe om al rijdend te genieten van de prachtige vergezichten over de bergtoppen.

stimmy
11 M 01:15:40 (12.3km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Dieser Aufstieg ist wirklich ein Muss!

Wie Sie aus dem Profil ersehen können, liegt die Schwierigkeit am Anfang. Danach wird es weniger steil. Aber freuen Sie sich nicht zu früh: Nachdem Sie Damüls passiert haben, müssen Sie durch Oberdamüls fahren, wo Sie einige sehr steile Straßen vorfinden. Wenn man die einmal gehabt hat, ist es wirklich angenehm. Die Aussicht, die Sie zu Ihrer Linken haben, ist großartig. Sie können auch den Stollen sehen, der zum Gipfel des Faschinajochs führt.

Oben auf dem Furkajoch befindet sich ein kleines Restaurant, in dem man bei schöner Aussicht etwas essen und trinken kann. (Nur Barzahlung).

Deze klim is echt een aanrader!

Zoals op het profiel te zien is, zit de zwaarte in het begin. Daarna wordt het minder steil. Maar juich niet te vroeg: nadat je Damüls hebt gehad moet je nog door Oberdamüls waar je nog een paar erg steile straten voor de kiezen krijgt. Als je die gehad hebt wordt het echt genieten. Het uitzicht dat je aan je linkerhand hebt is schitterend. Ook kun je de galerijtunnel zien die naar de top van Faschinajoch gaat.

Bovenop de Furkajoch is een tentje waar je met een prachtig uitzicht iets kunt eten en drinken. (Wel alleen contant betalen.)

Furkajoch von Au
Furkajoch von Au
Furkajoch von Au

Meine Erfahrung hinzufügen

Wenn du reagieren möchtest, bitten wir dich erst einen Account zu erstellen. Es dauert nur 1 Minute und ist völlig kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?