Côte du Malgré-Tout

Höhenprofil Côte du Malgré-Tout
Höhenprofil Côte du Malgré-Tout
Höhenprofil Côte du Malgré-Tout
269
Bergpunkte
6.5%
Durchschnittliche Steigung
12.6%
Die steilsten 100 Meter
4.9km
Länge
320m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

1128

Feedback zu diesem Anstieg?
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Côte du Malgré-Tout ist ein Anstieg in der Region Ardennen (Frankreich). Die Strecke ist 4.9 Kilometer lang und überbrückt 320 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 6.5%. Der Anstieg erzielt so 269 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 453 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 9 Bewertungen zu diesem Anstieg geteilt und 11 Fotos hochgeladen.

Straßenname: Rue George Sand

Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch.
Äußerst empfehlenswert! Schöner Hügel zum Rauffahren. Start ist im Maastal. Es geht geradeaus und man hat sechs Haarnadelkurven vor den Rädern. In den Kurven hat man einen schönen Blick auf das Tal. In diesem Teil wähnt man sich auf einem alpinen Berg. Wenn man aus den Haarnadeln herauskommt,... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (11)

Côte du Malgré-Tout
Côte du Malgré-Tout
Côte du Malgré-Tout
Côte du Malgré-Tout
Côte du Malgré-Tout

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Rennrad-Strecken

Sorgfältig zusammengestellt und von Climbfinder überprüft!

Statistiken

Côte du Malgré-Tout
Dieser Anstieg
Ardennen (Frankreich)
61 Anstiege
Grand Est
645 Anstiege
Französische Ardennen
81 Anstiege
Ardennen
2028 Anstiege
Frankreich
6053 Anstiege
Europa
24121 Anstiege
Bergpunkte
269
3
Platz
1
Platz
108
Platz
1
Platz
5
22% einfacher als
Col de Haussire
Platz
1621
83% einfacher als
Col du Galibier
Platz
5706
Durchschnittlicher Anstieg
6.5%
Platz
13
29% weniger steil als
Mur d'Aiglemont
Platz
147
60% weniger steil als
Côte d'Albé
Platz
17
29% weniger steil als
Mur d'Aiglemont
Platz
453
63% weniger steil als
La Goulette von Olloy-sur-Viroin
Platz
1509
Platz
6551
78% weniger steil als
Calçada do Rêgo Lameiro
Länge
4.9km
Platz
13
52% kürzer als
Maison Brûlée von Fumay
Platz
229
81% kürzer als
Grosser Belchen von Buhl
Platz
13
52% kürzer als
Maison Brûlée von Fumay
Platz
139
Platz
2587
90% kürzer als
Col de l'Iseran
Platz
7417
Höhenmeter
320m
Platz
4
18% weniger Anstieg als
La Croix Gillet von Haybes
Platz
144
73% weniger Anstieg als
Grosser Belchen von Cernay
Platz
4
18% weniger Anstieg als
La Croix Gillet von Haybes
Platz
24
Platz
2057
85% weniger Anstieg als
Col du Galibier
Platz
6475
88% weniger Anstieg als
Pico Veleta / Alto de la Sierra Nevada

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
6 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

64% 27% 9%
Basierend auf 11 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

100% 0% 0%
Basierend auf 12 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 00:42:00
11 km/Std. 00:26:43
15 km/Std. 00:19:36
19 km/Std. 00:15:28

Beliebt

Bewertungen (9)

Henver1973
1 Wo
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Sehr schöner Anstieg am Anfang mit den Haarnadeln. Hat man die meisten Höhenmeter hinter sich gebracht, wird der Straßenbelag eher schlecht. Das ist eine Schande!

Heel mooie klim in het begin met de haarspeldbochten. Eens je de meeste hoogtemeters overwonnen hebt, wordt het wegdek eerder slecht. Da's spijtig!

DennisW
1 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Äußerst empfehlenswert! Der erste Teil der Strecke bietet einige schöne Haarnadelkurven und Ausblicke. Ein Muss, wenn Sie in der Gegend sind

Echt een aanrader! Flink doortrappen in het eerste deel van de route met mooie haarspeldbochten en uitzichten.hierna vlakt de klim af en loopt nog een tijd door een mooie groene omgeving. Een must wanneer je in de buurt bent

Côte du Malgré-Tout
nielsa
2 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Sehr schöner und schwieriger Aufstieg. Zu empfehlen. Nach den Haarnadelkurven ist es am besten, etwas in Reserve zu haben, denn der schwierigste Teil steht noch bevor. Danach gibt es einen schönen Sporn, an dem man wieder in den äußeren Gang wechseln kann.

Zeer mooie en pittige klim. Aanrader om te doen. Best om een beetje reserve te houden na de haarspeldbochten, want het zwaarste moet dan nog komen. Hierna mooie uitloper waar je terug naar het buitenblad kunt schakelen.

Floris98
7 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ein wirklich harter Anstieg, vor allem zu Beginn der Saison, wenn man schon eine Reihe anderer Anstiege hinter sich hat. Ich war froh, dass es auf halber Höhe einen Aussichtspunkt gab, denn dann ist der Druck, weiterzugehen, ein bisschen geringer. Von dort aus hat man einen herrlichen Blick über die Maas. Der letzte Teil mit einer Rechtskurve war sehr demotivierend. Danach kann man sich auf einem langen Flachstück langsam wieder bergauf ziehen. Von da an geht es lange Zeit bergab, bis man schließlich vor der Hauptstraße auf ein 4/5-prozentiges Stück stößt und in Richtung Monthermé oder nach Norden fahren kann.

Ich habe viele Kommentare über den Abstieg gelesen, oben angekommen fand ich die Straße in einem schlechten Zustand. An sich nicht gefährlich, aber im kurvenreichen Teil muss man auf Schlaglöcher und Schotter achten.

Echt een loodzware klim, zeker vroeg in het seizoen na al een aantal andere klimmen in de benen. Ik was blij dat er een uitzichtpunt was halverwege, want dan is de "druk" om door te rijden toch net wat minder. Het uitzicht vanaf daar over de Maas is absoluut schitterend. Het laatste stuk met een bocht naar rechts was zeer demotiverend. Daarna kun je jezelf langzaam weer op gang trekken op een lang stuk vals plat omhoog. Vanaf daar glooit de weg lang door, uiteindelijk kom je nog voor de grote weg een stuk a 4/5 procent tegen en kun je richting Monthermé of naar het noorden.

Ik lees veel commentaren over de afdaling, naar boven vond ik de weg er toch slecht bij liggen. Niet per se gevaarlijk, maar in het bochtige gedeelte toch wel opletten voor kuilen en grind.

haraldstieber
11 M
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Englisch. Original anzeigen

sehr schöner Aufstieg, längerer Anstieg als auf der belgischen Seite, damit man seinen Kletterrhythmus findet, schöne Aussichten, ich freue mich auf die Rückkehr

very nice climb, longer climb than on the Belgian side let’s you find your climbing rythm, beautiful views, looking forward to going back

VincentFrappart1007
1 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Französisch. Original anzeigen

Sehr harter Anstieg! Die ersten 3 Kilometer sind sehr steil mit Passagen jenseits der 12-13%.
Unbedingt machen, wenn man in den französischen Ardennen ist!

Montée très dure ! Les 3 premiers kilomètres sont très raides avec des passages au delà des 12-13%
À faire absolument quand on est dans les Ardennes françaises

lucrm58
2 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Ziemlich hart, zum Glück nicht so lang wie der Mont Ventoux. Auf dem Rückweg lohnt es sich, den Aussichtspunkt zu besuchen. Schöne Aussicht auf das Maastal

Best pittig, gelukkig niet zo lang als de Mont Ventoux. Het is de moeite om op de terugweg het uitzichtpunt te bezoeken. Mooi zicht op de Maasvallei

Côte du Malgré-Tout
Côte du Malgré-Tout
Vonniee1
2 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Schöner, kurzer Aufstieg mit einigen schönen Aussichten. Nach unten zu gehen ist sogar noch schöner. Ich kann Jontkanons Erfahrung zustimmen, der Teil nach den Haarnadelkurven ist der schwierigste, vor allem weil er vorher etwas abflacht. Sobald Sie die Kurve hinter sich gebracht haben, können Sie das letzte Stück der falschen Ebene leicht mit dem Fahrrad zurücklegen. Ich habe einmal umgedreht und bin über die gleiche Route abgestiegen, schöne Aussichten. Ich bin auch nach Monthermé und zurück entlang der Maas geradelt, was auch wegen der schönen Aussichten zu empfehlen ist (aber sehr flach).

Leuke, korte klim met een aantal mooie uitzichten. Naar beneden is nóg leuker. Kan de ervaring van Jontkanon beamen, het stuk na de haarspeldbochten is het pittigst, vooral omdat het ervoor even wat afvlakt. Zodra je eenmaal over het knikje heen bent fiets je gemakkelijk het laatste stukje vals plat. Ik ben een keer omgekeerd en weer via dezelfde route afgedaald, prachtig uitzicht. Ook een keer doorgefietst naar Monthermé en langs de Maas teruggefietst naar, ook een aanrader qua mooie uitzichten (wel erg plat)

Côte du Malgré-Tout
Côte du Malgré-Tout
Jontkanon
2 J
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Äußerst empfehlenswert! Schöner Hügel zum Rauffahren. Start ist im Maastal. Es geht geradeaus und man hat sechs Haarnadelkurven vor den Rädern. In den Kurven hat man einen schönen Blick auf das Tal. In diesem Teil wähnt man sich auf einem alpinen Berg. Wenn man aus den Haarnadeln herauskommt, hat man das Gefühl, dass der schwierigste Teil vorbei ist, aber eigentlich fängt es jetzt erst an. Dieser Kilometer ist sehr steil, und es scheint kein Ende zu nehmen. Nach 3 km Anstieg wird der Hügel flacher. Es geht noch etwa zwei Kilometer lang leicht bergauf. Auch danach dauert es noch eine Weile, bis man mit einem Abstieg belohnt wird.

Een aanrader! Mooie heuvel om op te rijden. Start ligt in het Maasdal. Het gaat direct stijl omhoog en je krijgt een zestal haarspeldbochten voor de wielen. In de bochten heb je een mooi uitzicht op de vallei. In dit deel waan je je op een Alpencol. Eenmaal uit de haarspeldbochten heb je het gevoel dat het zwaarste gepasseerd is, maar eigenlijk begint dit nu pas. de laatste km loopt quasi rechtdoor. Deze km is heel stijl en er lijkt geen einde aan te komen. Na 3km klimmen vlakt deze heuvel af. Hij loopt nog een tweetal kilometer zacht op. Zelfs daarna duurt het nog even alvorens je beloont wordt met een afdaling.

Meine Erfahrung hinzufügen

Wenn du reagieren möchtest, bitten wir dich erst einen Account zu erstellen. Es dauert nur 1 Minute und ist völlig kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?