Costera / Opellora von Ibaizabal

Höhenprofil Costera / Opellora von Ibaizabal
Höhenprofil Costera / Opellora von Ibaizabal
Höhenprofil Costera / Opellora von Ibaizabal
214
Bergpunkte
13.5%
Durchschnittliche Steigung
20.2%
Die steilsten 100 Meter
1.1km
Länge
147m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

22889

Feedback zu diesem Anstieg?
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Costera / Opellora von Ibaizabal ist ein Anstieg in der Region Baskenland. Die Strecke ist 1.1 Kilometer lang und überbrückt 147 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 13.5%. Der Anstieg erzielt so 214 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 336 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 1 Bewertung zu diesem Anstieg geteilt und 0 Fotos hochgeladen.

Straßenname: A-4621

4.0 von Andre
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch.
Sie können das Wort Wand wörtlich nehmen. Er ist zwar nicht der steilste in der Gegend, aber immerhin. Ohne einen sehr geringen Widerstand werden Sie Ihre Beine zur Hölle fahren, wie man in Belgien sagt. Zum Glück gibt es immer wieder Kurven, sonst wird man entmutigt und will umkehren. Auch w... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (0)

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Fügen Sie Fotos von Ihren bezwungenen Klettertouren hinzu.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Statistiken

Costera / Opellora von Ibaizabal
Dieser Anstieg
Baskenland
139 Anstiege
Euskal Herriko Arkua
202 Anstiege
Euskal Herria
328 Anstiege
Spanien
3256 Anstiege
Europa
41854 Anstiege
Bergpunkte
214
Platz
73
78% einfacher als
Monte Oiz von Gerrikaitz
Platz
97
78% einfacher als
Monte Oiz von Gerrikaitz
Platz
182
85% einfacher als
Ortzantzurieta von Urepel
Platz
1502
Platz
10598
Durchschnittlicher Anstieg
13.5%
Platz
4
10% weniger steil als
Askazubi von Zubillaga
Platz
4
10% weniger steil als
Askazubi von Zubillaga
Platz
7
10% weniger steil als
Askazubi von Zubillaga
Platz
60
51% weniger steil als
Camino El Monte von Farrobillo
Platz
387
55% weniger steil als
Calçada do Rêgo Lameiro
Länge
1.1km
Platz
131
93% kürzer als
Monte Oiz von Iurreta
Platz
190
Platz
311
96% kürzer als
Col Sensibilé von Alçay
Platz
3072
Platz
31215
Höhenmeter
147m
Platz
119
85% weniger Anstieg als
Monte Oiz von Iurreta
Platz
168
85% weniger Anstieg als
Monte Oiz von Iurreta
Platz
271
90% weniger Anstieg als
Col de la Pierre Saint-Martin
Platz
2497
95% weniger Anstieg als
Pico Veleta / Alto de la Sierra Nevada
Platz
17507
95% weniger Anstieg als
Pico Veleta / Alto de la Sierra Nevada

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
0 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

100% 0% 0%
Basierend auf 1 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

0% 100% 0%
Basierend auf 1 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 00:09:20
11 km/Std. 00:05:56
15 km/Std. 00:04:21
19 km/Std. 00:03:26

Beliebt

Bewertungen (1)

Andre
1 J 4.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Sie können das Wort Wand wörtlich nehmen. Er ist zwar nicht der steilste in der Gegend, aber immerhin. Ohne einen sehr geringen Widerstand werden Sie Ihre Beine zur Hölle fahren, wie man in Belgien sagt. Zum Glück gibt es immer wieder Kurven, sonst wird man entmutigt und will umkehren.
Auch wenn sie nur 1 km lang ist, spürt man sie.

Een muur om U tegen te zeggen en het woird muur mag je letterlijk nemen. Het is wel niet de steilste in de buurt maar toch. Zonder een zeer klein verzet rij je je benen naar de vaantjes zoals ze in België zeggen. Gelukkig regelmatig een bocht want anders keert de moed in de schoenen en wil je terugkeren.
Ook al is hij maar goed 1 km lang voelen die je het.