Col du Pertuis von Felines sur Rimandoules

Höhenprofil Col du Pertuis von Felines sur Rimandoules
Höhenprofil Col du Pertuis von Felines sur Rimandoules
Höhenprofil Col du Pertuis von Felines sur Rimandoules
179
Bergpunkte
5.8%
Durchschnittliche Steigung
10.6%
Die steilsten 100 Meter
4.6km
Länge
268m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

6193

Melde dich an, um dein Feedback zu diesem Höhenprofil zu teilen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Feedback zu diesem Höhenprofil?

Dein Feedback benötigt noch ein paar Zeilen Text.

Col du Pertuis von Felines sur Rimandoules ist ein Anstieg in der Region Französische Alpen. Die Strecke ist 4.6 Kilometer lang und überbrückt 268 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 5.8%. Der Anstieg erzielt so 179 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 631 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 1 Bewertung zu diesem Anstieg geteilt und 0 Fotos hochgeladen.

Straßenname: D110

von Andre
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch.
Der erste Teil ist ein sehr schöner und angenehmer Weg durch den Wald, der vor der Sonne geschützt ist. Ich habe ihn im Juli 2020 zweimal bestiegen, weil er auf meiner Route lag. Es war der 3. Pass an diesem Tag und ich habe ihn in einem angenehmen Tempo auf einem Malzrad (Minerva) mit Mountenbike... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (0)

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Statistiken

Col du Pertuis von Felines sur Rimandoules
Dieser Anstieg
Französische Alpen
1042 Anstiege
Alpen
2673 Anstiege
Frankreich
4402 Anstiege
Europa
16161 Anstiege
Bergpunkte
179
3
Platz
767
89% einfacher als
Col du Galibier
Platz
2225
Platz
2067
89% einfacher als
Col du Galibier
Platz
5830
Durchschnittlicher Anstieg
5.8%
Platz
556
66% weniger steil als
Chemin des Riffroids
Platz
1713
73% weniger steil als
Muro di Lundo von Lundo
Platz
1542
66% weniger steil als
Chemin des Riffroids
Platz
5923
79% weniger steil als
Calçada das Carquejeiras
Länge
4.6km
Platz
787
90% kürzer als
Col de l'Iseran
Platz
2079
Platz
2356
90% kürzer als
Col de l'Iseran
Platz
5949
Höhenmeter
268m
Platz
779
87% weniger Anstieg als
Col du Galibier
Platz
2176
87% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
2108
87% weniger Anstieg als
Col du Galibier
Platz
5618
90% weniger Anstieg als
Pico Veleta

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
2 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

0% 0% 0%
Basierend auf 0 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

0% 0% 0%
Basierend auf 0 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 00:39:10
11 km/Std. 00:24:55
15 km/Std. 00:18:16
19 km/Std. 00:14:25

Beliebt

Mont Ventoux

Mont Ventoux

berühmt schön
Alpe d'Huez

Alpe d'Huez

berühmt schön
Col du Galibier

Col du Galibier

berühmt schön
Mont Ventoux von Malaucène

Mont Ventoux von Malaucène

berühmt schön
 

Unterkünfte

Bei Verwendung der oben aufgeführten Karte wird ein Cookie von booking.com platziert. Wenn du eine Buchung vornimmst, erhalten wir eine Provision.
Meine Erfahrung hinzufügen

Bewertungen (1)

Andre
11 M 00:21:48 (12.6km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Der erste Teil ist ein sehr schöner und angenehmer Weg durch den Wald, der vor der Sonne geschützt ist. Ich habe ihn im Juli 2020 zweimal bestiegen, weil er auf meiner Route lag. Es war der 3. Pass an diesem Tag und ich habe ihn in einem angenehmen Tempo auf einem Malzrad (Minerva) mit Mountenbike-Reifen erklommen. Der zweite Teil ist eine Betonstraße und breiter und weniger angenehm als der erste Teil. Hier trafen wir einige weitere Radfahrer.

Het eerste deel is zeer mooi en aangenaam wegdek in het bos wat beschermd van de zon . Ik heb hem 2 keer beklommen in juli 2020 omdat hij in mijn parcours zat . Het was de 3de col telkens die dag en op een rustig tempo naar boven gereden met de moutenbike ( Minerva ) met mountenbike banden. 2de deel is de weg in beton en breder en minder aangenaam dan het eerste deel. Hier wat meer fietsers tegen gekomen .

Meine Erfahrung hinzufügen

Wenn du reagieren möchtest, bitten wir dich erst einen Account zu erstellen. Es dauert nur 1 Minute und ist völlig kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?