Col de Peyresourde

Höhenprofil Col de Peyresourde
Höhenprofil Col de Peyresourde
Höhenprofil Col de Peyresourde
651
Bergpunkte
4.7%
Durchschnittliche Steigung
14.4%
Die steilsten 100 Meter
18.2km
Länge
888m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

964

Melde dich an, um dein Feedback zu diesem Höhenprofil zu teilen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Feedback zu diesem Höhenprofil?

Dein Feedback benötigt noch ein paar Zeilen Text.

Col de Peyresourde ist ein Anstieg in der Region Pyrenäen. Die Strecke ist 18.2 Kilometer lang und überbrückt 888 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 4.7%. Der Anstieg erzielt so 651 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 1568 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 4 Bewertungen zu diesem Anstieg geteilt und 8 Fotos hochgeladen.

Straßennamen: Route du Luchon & D618

1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (8)

Col de Peyresourde
Col de Peyresourde
Col de Peyresourde
Col de Peyresourde
Col de Peyresourde

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Statistiken

Col de Peyresourde von Arreau
Dieser Anstieg
Pyrenäen
343 Anstiege
Pyrenäen
584 Anstiege
Frankreich
4110 Anstiege
Europa
14399 Anstiege
Bergpunkte
651
2
Platz
90
Platz
121
Platz
341
60% einfacher als
Col du Galibier
Platz
1359
Durchschnittlicher Anstieg
4.7%
Platz
253
62% weniger steil als
Côte de Saint-Lizier
Platz
394
62% weniger steil als
Côte de Saint-Lizier
Platz
2289
72% weniger steil als
Chemin des Riffroids
Platz
7955
83% weniger steil als
Calçada das Carquejeiras
Länge
18.2km
Platz
38
Platz
74
Platz
187
62% kürzer als
Col de l'Iseran
Platz
643
Höhenmeter
888m
Platz
72
44% weniger Anstieg als
Port d'Envalira von Ax-les-Thermes
Platz
109
44% weniger Anstieg als
Port d'Envalira von Ax-les-Thermes
Platz
286
57% weniger Anstieg als
Col du Galibier
Platz
1043
68% weniger Anstieg als
Pico Veleta

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
2 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

100% 0% 0%
Basierend auf 1 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

0% 100% 0%
Basierend auf 1 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 02:35:58
11 km/Std. 01:39:15
15 km/Std. 01:12:47
19 km/Std. 00:57:27

Beliebt

Unterkünfte

Bei Verwendung der oben aufgeführten Karte wird ein Cookie von booking.com platziert. Wenn du eine Buchung vornimmst, erhalten wir eine Provision.
Meine Erfahrung hinzufügen

Bewertungen (4)


Niederländisch

Fietsmaatje
3 M

Geen doel op zich, maar als je dan toch in de buurt bent pak je deze maar mee. Veel verkeer op de D618 vanuit Arreau richting Avajan. Daarna begint het mooie gedeelte van de col met een prachtige vallei aan je rechterzijde. Die laatste kilometer hakt er wel in.

Col de Peyresourde
Jozef-Kempen
6 M

Mooie beklimming die in het begin niet al te moeilijk is. Het stijgingspercentage loopt op als men hoger en hoger rijdt met de fiets. Niet altijd gemakkelijk. Maar voor elke beklimming geldt dat men vooraf dient te werken aan zijn conditie. Langs deze kant naar boven gefietst, maar de foto's zijn voornamelijk gefotografeerd aan de andere zijde.

Col de Peyresourde
Col de Peyresourde
Col de Peyresourde
Col de Peyresourde
patrickbaert
6 M

Langere zijde van deze Tourklassieker beklommen vertrekkend uit Arreau.
Eerste deel (10 km) is een lange licht stijgende aanloop als opwarming met druk verkeer langs de rivier die de Vallée de Louron vormt.
Aan rond punt bij binnenrijden van Avajan volgt na een lichte afdaling de echte start van het klimwerk met continu rond de 8% gemiddeld tot de top. Hier verschijnen dan ook de fietsinfobordjes elke kilometer (afstand tot de top/hoogte/en gemiddeld stijgingspercentage volgende kilometer). De route is licht kronkelende brede weg , op enkele lange bochten en 2 haarspeldbochten na. Pashoogte op de bergkam komt van ver in het zicht en heeft naast drank/eetgelegenheid de grote grenspaal als blikvanger die de scheiding tussen de departementen Haute Garonne en Hautes Pyrenées aangeeft.
Hier startte Froome in 2016 zijn spectaculaire afdalingsaanval naar Luchon.

Col de Peyresourde is een klassieker waarvan de twee kanten op je fietsprogramma moeten staan.
Ik vond persoonlijk de andere zijde (vanuit Luchon) mooier en iets zwaarder.
In vergelijking met de andere Tour klassiekers Tourmalet/Aubisque/Aspin is het toch het kleine broertje in al zijn aspecten!

Random
Joop
4 J

Saaie aanloop, maar dan wordt-ie de moeite waard. Aanrader is de afslag naar rechts te nemen en over de Peyregude te fietsen. Na de rotonde een stukje afdalen en je komt uit bij de finish van de Peyresourde. Is iets langer, maar wel mooi.

Meine Erfahrung hinzufügen

Wenn du reagieren möchtest, bitten wir dich erst einen Account zu erstellen. Es dauert nur 1 Minute und ist völlig kostenlos.

  • Erhalte eine Belohnung fürs Teilen von Bewertungen und Fotos.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?