Col de Grimone von Chatillon en Diois

Höhenprofil Col de Grimone von Chatillon en Diois
Höhenprofil Col de Grimone von Chatillon en Diois
Höhenprofil Col de Grimone von Chatillon en Diois
357
Bergpunkte
3.5%
Durchschnittliche Steigung
7.8%
Die steilsten 100 Meter
21.7km
Länge
766m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

5937

Feedback zu diesem Anstieg?
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Col de Grimone von Chatillon en Diois ist ein Anstieg in der Region Drôme. Die Strecke ist 21.7 Kilometer lang und überbrückt 766 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 3.5%. Der Anstieg erzielt so 357 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 1319 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 2 Bewertungen zu diesem Anstieg geteilt und 4 Fotos hochgeladen.

Straßenname: D539

4.0 von Ullrich97
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch.
Langer Läufer, sehr schöner erster Abschnitt durch eine felsige Schlucht, dann leicht ansteigend weiter. Kein schwieriger Anstieg, aber ein langer. Tipp: nicht umdrehen, sondern auch die Abfahrt nach Croix Haute fahren: spektakuläre Aussicht auf die schneebedeckten Alpen! (Zumindest im April)... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (4)

Col de Grimone von Chatillon en Diois
Col de Grimone von Chatillon en Diois
Col de Grimone von Chatillon en Diois
Col de Grimone von Chatillon en Diois

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Fügen Sie Fotos von Ihren bezwungenen Klettertouren hinzu.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Statistiken

Col de Grimone von Chatillon en Diois
Dieser Anstieg
Drôme
252 Anstiege
Französische Alpen
1643 Anstiege
Auvergne-Rhône-Alpes
2516 Anstiege
Alpen
4831 Anstiege
Frankreich
11495 Anstiege
Europa
41668 Anstiege
Bergpunkte
357
Platz
30
52% einfacher als
Col de l'Echarasson
Platz
693
78% einfacher als
Col du Galibier
Platz
664
78% einfacher als
Col du Galibier
Platz
2722
Platz
1386
78% einfacher als
Col du Galibier
Platz
6213
Durchschnittlicher Anstieg
3.5%
Platz
223
78% weniger steil als
Mur d'Allex
Platz
1545
Platz
2269
Platz
4612
87% weniger steil als
Muro di Cassone
Platz
9694
82% weniger steil als
Côte à Boivin von Quai de la Seine
Platz
33137
88% weniger steil als
Calçada do Rêgo Lameiro
Länge
21.7km
Platz
2
Platz
57
54% kürzer als
Col de l'Iséran
Platz
52
54% kürzer als
Col de l'Iséran
Platz
230
Platz
131
54% kürzer als
Col de l'Iséran
Platz
721
Höhenmeter
766m
Platz
8
14% weniger Anstieg als
Col de l'Echarasson
Platz
315
63% weniger Anstieg als
Col du Galibier
Platz
285
63% weniger Anstieg als
Col du Galibier
Platz
1323
64% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
551
63% weniger Anstieg als
Col du Galibier
Platz
2673
72% weniger Anstieg als
Pico Veleta / Alto de la Sierra Nevada

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
0 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

67% 33% 0%
Basierend auf 3 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

100% 0% 0%
Basierend auf 3 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 03:06:04
11 km/Std. 01:58:24
15 km/Std. 01:26:50
19 km/Std. 01:08:33

Beliebt

Bewertungen (2)

Ullrich97
1 Wo 4.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Langer Läufer, sehr schöner erster Abschnitt durch eine felsige Schlucht, dann leicht ansteigend weiter. Kein schwieriger Anstieg, aber ein langer. Tipp: nicht umdrehen, sondern auch die Abfahrt nach Croix Haute fahren: spektakuläre Aussicht auf die schneebedeckten Alpen! (Zumindest im April)

Lange loper, zeer mooi eerste deel door een rotskloof, daarna rustig verder stijgend. Geen moeilijke klim, wel een lange. Tip: keer niet om, maar rijd ook de afdaling naar Croix Haute: spectaculair uitzicht op besneeuwde Alpen! (In april althans)

cedricreynier
12 M 5.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Französisch. Original anzeigen

Schöner Pass mit einer ansehnlichen Länge, man beginnt mit einer Schlucht/Fluss-Atmosphäre, dann steigt es allmählich zu den Höhen des Dorfes Eichel und dann Grimone an. Es gibt also mehrere Abschnitte, die den Aufstieg rhythmisieren, zum Glück, denn ich bin kein großer Fan von langen Anstiegen. Als ich ihn gemacht habe, war es ziemlich kalt mit Schnee auf den umliegenden Gipfeln, fast niemand war auf der Straße, es war fast unheimlich 😅. Wunderschöne wilde Landschaften und eine historische Bäckerei in Grimone für den Fall, dass man Hunger bekommt. Der Abstieg zum Col de La Croix Haute ist schön, wenn auch etwas kurz!

Beau col d’une longueur honorable, on commence avec une ambiance gorge/rivières puis ça monte progressivement vers les hauteurs du village de glandage puis Grimone. Ça fait donc plusieurs sections qui rythment la montée, heureusement car je ne suis pas mega fan des longues montées. Quand je l’ai fait il faisait assez froid avec de la neige sur les sommets environnants, presque personne sur la routes, c’était presque flippant 😅. Paysages sauvages magnifiques et une boulangerie historique à Grimone en cas de fringale. Là descente sur le col de La Croix haute est sympa bien qu’un peu courte!