Col de Bluffy über Alex

Höhenprofil Col de Bluffy über Alex
Höhenprofil Col de Bluffy über Alex
Höhenprofil Col de Bluffy über Alex
21
Bergpunkte
1.9%
Durchschnittliche Steigung
4.1%
Die steilsten 100 Meter
4.2km
Länge
80m
höhenmeter

Diesen Anstieg teilen

4369

Feedback zu diesem Anstieg?
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Col de Bluffy über Alex ist ein Anstieg in der Region Annecy. Die Strecke ist 4.2 Kilometer lang und überbrückt 80 Höhenmeter mit einem durchschnittlichen Gefälle von 1.9%. Der Anstieg erzielt so 21 Bergpunkte. Der höchste Punkt liegt auf 633 Metern. Mitglieder der Climbfinder-Community haben 2 Bewertungen zu diesem Anstieg geteilt und 1 Foto hochgeladen.

Straßenname: D909

2.0 von MaxiKata
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Französisch.
Sehr befahrene Straße, aber die Durchfahrt ist obligatorisch, um über den See zurückzufahren oder nach La Forclaz abzuschließen.... weiterlesen
1%
2%
4%
6%
8%
10%
12%
15%
20%
Klicken Sie auf den Aufstieg, um den Streckenverlauf zu sehen
Anstiege in der Umgebung anzeigen

Fotos (1)

Col de Bluffy über Alex

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Fügen Sie Fotos von Ihren bezwungenen Klettertouren hinzu.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Statistiken

Col de Bluffy über Alex
Dieser Anstieg
Annecy
133 Anstiege
Haute Savoie
258 Anstiege
Französische Alpen
1782 Anstiege
Auvergne-Rhône-Alpes
2656 Anstiege
Alpen
5067 Anstiege
Frankreich
12901 Anstiege
Europa
45506 Anstiege
Bergpunkte
21
Platz
133
Platz
257
Platz
1768
99% einfacher als
Col du Galibier
Platz
2599
99% einfacher als
Col du Galibier
Platz
5023
Platz
11717
99% einfacher als
Col du Galibier
Platz
37262
Durchschnittlicher Anstieg
1.9%
Platz
133
89% weniger steil als
Chemin des Riffroids
Platz
258
Platz
1778
Platz
2648
Platz
5058
93% weniger steil als
Muro di Cassone
Platz
12772
Platz
44540
94% weniger steil als
Calçada do Rêgo Lameiro
Länge
4.2km
Platz
102
Platz
178
Platz
1217
91% kürzer als
Col de l'Iséran
Platz
1492
91% kürzer als
Col de l'Iséran
Platz
3592
Platz
3827
91% kürzer als
Col de l'Iséran
Platz
14008
Höhenmeter
80m
Platz
130
95% weniger Anstieg als
Signal de Bisanne von Ugine / L'Arcy
Platz
252
94% weniger Anstieg als
Flaine / Col de la Pierre Carrée
Platz
1677
96% weniger Anstieg als
Col du Galibier
Platz
2350
96% weniger Anstieg als
Col du Galibier
Platz
4805
96% weniger Anstieg als
Colle del Nivolet
Platz
8433
96% weniger Anstieg als
Col du Galibier
Platz
27711
97% weniger Anstieg als
Pico Veleta / Alto de la Sierra Nevada

Label

Berühmter Anstieg
Schöne Landschaft
Versteckte Perle
0 Serpentinen

Zustand des Straßenbelages

75% 25% 0%
Basierend auf 4 Stimmen
Teile deine Erfahrung mit der Community. Wie bewertest du den Zustand der Straße?

Verkehr

0% 40% 60%
Basierend auf 5 Stimmen
Deine Erfahrung zählt! War die Strecke stark befahren?

Zeiten

7 km/Std. 00:36:04
11 km/Std. 00:22:57
15 km/Std. 00:16:50
19 km/Std. 00:13:17

Beliebt

Bewertungen (2)

MaxiKata
1 J 2.0 00:06:27 (39.2km/Std.)
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Französisch. Original anzeigen

Sehr befahrene Straße, aber die Durchfahrt ist obligatorisch, um über den See zurückzufahren oder nach La Forclaz abzuschließen.

Route très fréquentée mais le passage est obligatoire pour rentrée par le lac ou boucler vers la Forclaz

sergenavetat
1 J 4.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Französisch. Original anzeigen

Ein klassischer Rundweg Col du Marais, Thônes und zurück über Bluffy.
Trotz eines Fahrradstreifens fühlt man sich auf der D909 nicht besonders sicher, da sie an schönen Tagen stark befahren ist. Eine sympathischere und interessantere Version ist es, die kleine Straße über Le Pégny, Frénay und Barbanchon zu nehmen, die direkt auf den Gipfel führt und dann nur noch zum See hinunterführt.

Un classique de la boucle Col du Marais, Thônes et retour par Bluffy .
Malgré une bande cyclable on ne se sent pas particulièrement en sécurité sur la D909 qui est une route à forte circulation aux beaux jours, une version plus sympathique et plus intéressante est d'emprunter la petite route qui passe par Le Pégny, Frénay et Barbanchon et qui rejoint juste au sommet, il ne restera plus ensuite qu'à descendre vers le lac.