Fahrradstrecke Trois fois Trois-Ponts

Sorgfältig zusammengestellt und von Climbfinder überprüft!
sehr einfach
einfach
schwer
sehr schwer
Strecken in der Umgebung anzeigen
49.3km
strecke
1248m
höhenmeter
19.2km
bergauf
6
anstiege

Startpunkt Startpunkt: Trois-Ponts. Du kannst jedoch überall entlang der Strecke beginnen.

Die Rennradstrecke Trois fois Trois-Ponts ist [lenght] Kilometer lang und überbrückt 1248 Höhenmeter. 19.2 Kilometer der Strecke führen bergauf. Auf der Strecke befinden sich 6 offizielle Anstiege. Die Community von Climbfinder hat [review] Bewertungen zu dieser Strecke geteilt und 3 Fotos hochgeladen.

Anstiege auf dieser Strecke

Name Länge Steigung Bergpunkte
Thier de Coo
Thier de Coo ▲5.7km
4.4 12 schön versteckte Perle
2.6km
8.3%
8.3% 221
Stockeu
Stockeu ▲11km
4.5 36 berühmt
2.3km
9.9%
9.9% 247
Wanneranval
Wanneranval ▲15.6km
4.3 13 schön
1.6km
9.5%
9.5% 154
Côte de Brume
Côte de Brume ▲24km
4.0 5 versteckte Perle
2.7km
8.1%
8.1% 192
Côte des Hézalles
Côte des Hézalles ▲32.2km
4.3 17 berühmt
1km
12.1%
12.1% 165
Côte de Wanne
Côte de Wanne ▲43.1km
4.3 12 berühmt
3.6km
6.1%
6.1% 186
6 anstiege 2.3km 9% 194

Fotos

Trois fois Trois-Ponts
Trois fois Trois-Ponts
Trois fois Trois-Ponts

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Fügen Sie Fotos von Ihren bezwungenen Klettertouren hinzu.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Regionen, die du durchquerst

Region Andere Strecken Strecke in der Region
Täler der Weser, Amel und Urt 14 43.4km
Valonia 75 43.4km
Provinz Lüttich 40 36.5km
Haute Ardenne 5 33.1km
Provinz Luxemburg 15 6.9km

Zeit im Sattel

15 km/Std. 03:17
20 km/Std. 02:28
25 km/Std. 01:58
30 km/Std. 01:38
Meine Erfahrung hinzufügen

Bewertungen (4)

dksimage
1 J 5.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Englisch. Original anzeigen

Ich habe diese Route von Stavelot aus begonnen und bin nach ca. 100 Metern auf den Stockeu gestoßen. Was für ein Start! In kürzester Zeit geht es hinauf zu den Sternen. Eine wirklich intensive Route, bei der es immer entweder hoch oder runter geht. Habe den Hezalles gemacht, der am Anfang wahnsinnig ist (mehr als 20% an der steilsten Stelle). Zum Glück ist Hezalles recht kurz, aber die Beine werden brennen, wenn man zum zweiten Mal nach Wanne weiterfährt. Wenn man in Stavelot startet, ist der letzte Anstieg Thier de Coo. Fühlt sich fast härter als Stockeu mit einem intensiven 16% Anstieg für mehrere hundert Meter.

Die Hauptstraße in der Stadt Trois Ponts ist recht verkehrsreich, aber gemütlich, mit mehreren Möglichkeiten für eine Pause oder zusätzliche Versorgung. Aber Sie werden es kaum bemerken, denn Sie befinden sich bereits auf dem nächsten Anstieg. Schnell sind Sie wieder auf den kleinen Wirtschaftswegen, auf denen fast kein Verkehr herrscht.

Eine gute Kondition ist für diese Route auf jeden Fall erforderlich, aber Sie sollten sie nicht verpassen. "Dreimal Trois-Ponts" bietet Ihnen erstaunliche Anstiege, Abfahrten und Aussichten, bei denen die Winde von Lüttich-Bastogne-Lüttich Sie voranbringen.

Started this route from Stavelot and hit the Stockeu after approx. 100 meters. What a start! ascending towards the stars in no time. Really intense route always going either up or down. Did the Hezalles, which is insane at the beginning (more than 20% at the steepest point). Luckily Hezalles is quite short, but your legs will burn moving forwards to Wanne for the second time. Starting in Stavelot means that the last climb is Thier de Coo. Feels almost harder that Stockeu with an intense 16% ascend for several hundreds meters.

The main road at the city of Trois ponts is quite busy but cozy, with several opportunities for a break or additional supplies. But you will hardly notice it, you're already on the next climb. Quickly you will be on the small farm roads again without almost any traffic.

A good shape is definately required for this route, but don't miss it. "Three times Trois-Ponts" gives you amazing climbs, descents and views, where the winds of Liege-Bastogne-Liege moves you on.

Trois fois Trois-Ponts
Trois fois Trois-Ponts
Nicco55
1 J 5.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Der schwierigste Teil sind tatsächlich die ersten 15 km. Kaum vom Thier de Coo erholt, muss man auf dem Stockeu starten, und erst nach dem Abstieg vom Stockeu muss man auf das Wanneranval hinaufsteigen. Im Gegensatz zu diesen 3 hatte ich die Brume schon ein paar Mal gemacht, also war das ein bisschen besser. Dann habe ich geschummelt und bin auf der Straße vom Mont de Fosse nach Dairomont statt nach Hezalles gefahren, was mir etwas zu viel war. Natürlich habe ich die Wanne gemacht. Auf der ganzen Tour hat man sehr schöne Ausblicke und bei den Abfahrten kann man schon den nächsten Anstieg sehen, z.B. die Brume beim Abstieg von Wanne, an der Cote de Brume sieht man den Mont de Fosse,... Eine wirklich schöne Strecke, auf der man auf wenigen Kilometern viele Höhenmeter sammeln kann.

Het zwaarste deel is inderdaad de eerste 15 km. Amper bekomen van de Thier de Coo moet je aan de Stockeu beginnen, en pas de Stockeu afgedaald moet je de Wanneranval op. In tegenstelling tot die 3 had ik de Brume al een paar keer gedaan dus die viel al wat beter mee. Daarna heb ik wat valsgespeeld en langs de Mont de Fosse straat zelf naar Dairomont geklommen in plaats van de Hezalles, die leek me toch net iets te veel van het goede. De Wanne heb ik natuurlijk wel gedaan. De hele rit lang heb je echt mooie uitzichten en zie je tijdens je afdalingen de volgende klim al liggen, bv. de Brume als je afdaalt van Wanne, op de Cote de Brume zie je Mont de Fosse liggen,... Echt een leuke route waar je op vrij weinig kilometers veel hoogtemeters kan sprokkelen.

Kevin
3 J 5.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Kurze, aber anspruchsvolle Route mit dem Schwerpunkt auf dem Trio Thier de Coo, Stockeu und Wanneranval. Ich selbst bin von Vielsalm aus gestartet und habe Mont-le-Soie mit einbezogen. Die Route verläuft größtenteils auf ruhigen Straßen, und wer gerne klettert, wird sie genießen.

Korte, maar pittige route waarbij het zwaartepunt toch vooral bij het trio Thier de Coo, Stockeu en Wanneranval ligt. Zelf ben ik vertrokken vanuit Vielsalm en heb ik Mont-le-Soie nog meegenomen. Route gaat grotendeels over rustige wegen, dus als je van klimmen houdt, is het genieten geblazen.

Jba13
3 J 5.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Eine schöne Strecke mit tollen Anstiegen, die größtenteils auf sehr ruhigen und schönen Straßen verläuft. Es geht ständig bergauf und bergab, und auf einer begrenzten Anzahl von Kilometern sammelt man eine ganze Reihe von Höhenmetern. Die Anstiege sind alle schwer und liegen (eher) im zweistelligen Prozentbereich. Die Thier de Coo, Stockeu und Hezalles verlangen Ihren Beinen alles ab.

Falls Sie nach dieser relativ kurzen (aber anstrengenden) Tour noch etwas Energie übrig haben und die Route verlängern möchten, können Sie (nach dem letzten Anstieg) zusätzliche Schleifen mit der Cote de Werhai und der Cote de Wanne über Spineux einbauen.

Tipp: Parken Sie Ihr Auto am Bahnhof von Trois-Ponts. Viel Platz, in der Nähe des Startpunktes, und auf halber Strecke kommen Sie an ihm vorbei, um sich zu versorgen.

Een schitterende route met toffe klimmen die grotendeels over zeer rustige en mooie wegen loopt. Je gaat constant op en neer en in een beperkt aantal kms haal je een flink aantal hoogtemeters. De klimmen zijn stuk voor stuk zwaar met percentages die (nogal) in de dubbele cijfers lopen. De Thier de Coo, Stockeu en Hezalles vragen daarbij het maximale van de beentjes.

Mocht je na dit relatief korte (maar heftige) rondje nog puf over hebben en de route willen uitbreiden, dan kun je (na de laatste klim) er nog extra lusjes aan vast plakken met de Cote de Werhai en de Cote de Wanne via Spineux .

Tip: parkeer je auto bij het treinstation van Trois-Ponts. Voldoende plek, dichtbij het startpunt en je komt er op de helft van de route langs voor eventuele bevoorrading.

Meine Erfahrung hinzufügen

Wenn du reagieren möchtest, bitten wir dich erst einen Account zu erstellen. Es dauert nur 1 Minute und ist völlig kostenlos.

  • Fügen Sie Fotos von Ihren bezwungenen Klettertouren hinzu.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?