Fahrradstrecke Der Pfeil von Brabant

Sorgfältig zusammengestellt und von Climbfinder überprüft!
sehr einfach
einfach
schwer
sehr schwer
Strecken in der Umgebung anzeigen
97.1km
strecke
858m
höhenmeter
26.8km
bergauf
15
anstiege

Startpunkt Startpunkt: Unbekannt. Du kannst jedoch überall entlang der Strecke beginnen.

Die Rennradstrecke Der Pfeil von Brabant ist [lenght] Kilometer lang und überbrückt 858 Höhenmeter. 26.8 Kilometer der Strecke führen bergauf. Auf der Strecke befinden sich 15 offizielle Anstiege. Die Community von Climbfinder hat [review] Bewertungen zu dieser Strecke geteilt und 3 Fotos hochgeladen.

Diese Strecke führt teilweise über Kopfsteinpflaster und Kiesabschnitte, kann jedoch mit einem Rennrad zurück gelegt werden.

Anstiege auf dieser Strecke

Name Länge Steigung Bergpunkte
Blokkenstraat von Korbeek-Dijle
Blokkenstraat von Korbeek-Dijle ▲4.4km
2.5 2
1.4km
2.9%
2.9% 20
Raffelberg von Leefdaal
Raffelberg von Leefdaal ▲10.8km
3.9 1 schön
0.9km
4.1%
4.1% 17
Sint-Pauluslaan von Vossem
Sint-Pauluslaan von Vossem ▲16.9km
1.0
1.1km
2.4%
2.4% 7
Horenberg von Eizer
Horenberg von Eizer ▲26km
3.7 2
0.4km
7.9%
7.9% 38
Smeysberg
Smeysberg ▲31.2km
4.1 12 berühmt
0.6km
8.3%
8.3% 57
Holstheide
Holstheide ▲39.4km
4.2 berühmt
1km
5.4%
5.4% 36
IJskelderlaan
IJskelderlaan ▲45.4km
4.0 berühmt kopfsteinpflaster
0.7km
6.5%
6.5% 37
Hagaard
Hagaard ▲49.2km
3.7 4 berühmt
0.4km
9.9%
9.9% 40
Schavei von Overijse
Schavei von Overijse ▲52.3km
3.3 3 berühmt kopfsteinpflaster
0.9km
5.4%
5.4% 34
Hertstraat von Overijse
Hertstraat von Overijse ▲54.9km
3.7 1 berühmt kopfsteinpflaster
0.7km
5%
5% 35
Postweg
Postweg ▲56.1km
3.2 versteckte Perle kopfsteinpflaster
0.5km
5.7%
5.7% 35
Moskesstraat
Moskesstraat ▲60.9km
4.4 23 berühmt kopfsteinpflaster
0.5km
9.2%
9.2% 82
Neerpoortenstraat von Terlanen
Neerpoortenstraat von Terlanen ▲64.4km
3.0
2.5km
2.6%
2.6% 23
Rue de Pécrot
Rue de Pécrot ▲70.9km
3.6 versteckte Perle
0.4km
8.6%
8.6% 39
Sint-Joris-Weertstraat von Mollendaal
Sint-Joris-Weertstraat von Mollendaal ▲89km
2.5 kopfsteinpflaster kies
0.8km
3.1%
3.1% 13
15 anstiege 0.9km 5.8% 34

Fotos

Der Pfeil von Brabant
Der Pfeil von Brabant
Der Pfeil von Brabant

Wenn du Fotos hochladen möchtest, erstelle bitte erst einen Account. Es dauert nur 1 Minute und ist kostenlos.

  • Fügen Sie Fotos von Ihren bezwungenen Klettertouren hinzu.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?

Regionen, die du durchquerst

Region Andere Strecken Strecke in der Region
Provinz Flämisch-Brabant 16 82.6km
Flandern 46 82.6km
Druivenstreek 4 57.3km
Provinz Wallonisch-Brabant 3 14.6km

Zeit im Sattel

15 km/Std. 06:28
20 km/Std. 04:51
25 km/Std. 03:53
30 km/Std. 03:14
Meine Erfahrung hinzufügen

Bewertungen (6)

EW47
4 Wo 4.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Englisch. Original anzeigen

Eine Tour, die sich lohnt. Die Anstiege kommen kurz nacheinander, was hart sein kann.

A tour worth doing. The climbs come short after eachother which can be hard.

Gorgorbey
2 J 4.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Englisch. Original anzeigen

Perfekte nachlaufende Bordjesrouten.
Diese Route gibt Ihnen einen guten Eindruck von der Landschaft des Brabantse Pijl oder der Druivenkoers in Overijse.
Es gibt viele Kassenhäuschen, aber die sind gut zu erreichen. Es gibt auch viele Kieselsteine, von denen einer lang genug ist, um das Haus zu betreten.
Mit einem Rennrad ist das sehr gut möglich, aber ich würde auch gerne ein Gravelbike fahren.

Perfect afgepijlde bordjesroutes.
Deze route geeft je een goede impressie van het terrein van de Brabantse Pijl of de Druivenkoers in Overijse.
Er zitten enkele kasseistroken in, maar die zijn goed berijdbaar. En je vindt ook enkele gravelstroken terug, waarbij één langere door het bos op het einde.
Bij goed zomer of lente weer is dit zeker goed te doen met een racebike, maar anders zou ik toch een gravelbike aanraden.

Yacouba
2 J 4.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Der Brabantse Pijl ist eine angenehme Route, die gut ausgeschildert ist. Wenn Sie in der Nähe von Brüssel oder Leuven sind, sollten Sie es nicht verpassen.
Es gibt einige Zwischenabschnitte auf Straßen, die nicht gerade die Phantasie anregen - vielleicht unvermeidlich, um die Hügel zu verbinden und die Strecke zu verlängern. Es bleiben genug Waden übrig, um die Fahrt zu genießen, einige davon auf Kopfsteinpflaster, und bei Overijse kann man noch ein paar mehr mitnehmen (man könnte Tervuren und den Park/das Museum auslassen); in den wallonischen Hügeln nach Pécrot in Richtung Beauvechain kann man schöne Aussichten bewundern.
Schließlich können Sie noch eine zusätzliche Herausforderung hinzufügen, indem Sie auf der Straße zwischen Beauvechain und Opvelp links in die Rue de Mollendael einbiegen und dann der Rue / Bevekomsestraat in Richtung Mollendaal und Bierbeek folgen. Es erwartet Sie eine Kopfsteinpflasterstraße im Stil von Paris-Roubaix. Ein mögliches Schlachtfeld und eine Revanche für die Radfahrer, die Kopfsteinpflaster lieber mögen als Hügel. In Mollendaal treffen Sie wieder auf die Route durch den Wald.

De Brabantse Pijl is een prettige route die goed aangegeven is met bordjes. Als je in de buurt van Brussel of Leuven bent, zeker meepakken.
Er zitten een paar tussenstukken over wegen die weinig tot de verbeelding spreken - misschien onvermijdelijk om de heuvels te verbinden en afstand in de route te krijgen. Er blijven genoeg kuitenbijters over om de rit leuk te maken, waarvan sommige over kasseien, en in de buurt van Overijse kun je er nog een paar bijnemen (je zou Tervuren en het park/ museum over kunnen slaan) ; in het Waalse heuvellandschap na Pécrot richting Beauvechain kun je mooie vergezichten bewonderen.
Tot slot kun je er een extra beproeving aan toevoegen door op de weg tussen Beauvechain en Opvelp links de Rue de Mollendael in te slaan en dan de Rue / de Bevekomsestraat te volgen richting Mollendaal en Bierbeek. Je wordt getrakteerd op een kasseienweg van Paris-Roubaix proporties. Een mogelijk slagveld en dito wraakoefening voor de fietsers die kasseien beter verteren dan heuvels. Bij Mollendaal voeg je weer op de route door het bos.

maamen
3 J 2.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Niederländisch. Original anzeigen

Gut gezeichnete Route, die über die wichtigsten Steigungen und Abschnitte des Brabantse Pijl-Radrennens führt. Die Route ist gut ausgeschildert und die Schilder sind leicht zu folgen. Doch obwohl die Strecke einige schöne und angenehme Abschnitte aufweist, überwiegt das Gefühl von "mwah". Das liegt vor allem am schlechten Zustand der Fahrbahn und an der Auswahl von Streckenabschnitten auf Radwegen, die man wirklich nicht befahren kann/will (Schlaglöcher, eng, plötzliches Anhalten usw.). Auf jeden Fall ist diese Route keine Werbung für das Radfahren in diesem Gebiet.

Achten Sie auf die Ausfahrt zur Moskesstraat. Kurz vor der Kreuzung führt ein Wegweiser geradeaus, aber vor/hinter der Kreuzung zweigt plötzlich ein Weg nach links ab. Wir hatten es zunächst übersehen.

Goed uitgepijlde route die je over/langs de belangrijkste beklimmingen en stroken van de Brabantse Pijl wielerwedstrijd brengt. De route is goed aangegeven en de bordjes zijn makkelijk te volgen. Maar hoewel er mooie en leuke stukken in de route zitten, is het overheersende gevoel toch 'mwah'. Dit komt vooral door de erbarmelijke staat van het wegdek en de keuze voor tussenstukken langs fietspad waar je eigenlijk niet op kan/wil fietsen (putten, smal, stopt plots, etc.). Deze route is in ieder geval geen reclame voor fietsen in die omgeving.

Opletten met de afslag naar de Moskesstraat. Vlak voor het kruispunt staat een bordje rechtdoor, maar op/achter het kruispunt staat plots de afslag naar links. Wij hadden hem in eerste instantie gemist.

Franck_Pastor
2 J 4.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Französisch. Original anzeigen

Ich bin diese Strecke am vergangenen Wochenende erneut gefahren. Eine wichtige Änderung, die aufgrund von Bauarbeiten a priori vorübergehend ist: In Overijse, nach dem Hagaard, wo die gleichnamige Straße auf die Moerenhoutstraat trifft (um dann normalerweise über die Jean Tombeurstraat wieder nach Overijse hinunterzufahren), biegt die Strecke jetzt nach rechts ab und gleich danach nach links, um in den gepflasterten Pfad namens Speelberg einzuschlagen.

Dieser recht lange Weg führt zur Sportanlage Den Heurk. Danach führt uns die Abzweigung über den Begijnhoft wieder hinunter nach Overijse, wobei der größte Teil des Weges aus Schotter besteht.

Dieser Umweg erhöht den Schwierigkeitsgrad der Strecke erheblich, da es sich um Kopfsteinpflaster und Schotter handelt... Ein Grund mehr, auf gute Reifen zu achten.

J'ai refait ce circuit le week-end dernier. Un changement important, a priori provisoire, pour cause de travaux : à Overijse, après le Hagaard, au moment où la rue du même nom rejoint la Moerenhoutstraat (pour redescendre ensuite, normalement, sur Overijse via la Jean Tombeurstraat) le parcours oblique maintenant à droite puis immédiatement après à gauche pour prendre la sente pavée appelée Speelberg.

Cette sente assez longue rejoint le site sportif Den Heurk. Puis la déviation nous fait redescendre sur Overijse via le Begijnhoft, en « gravel » dans sa plus grande partie.

Ce détour ajoute significativement à la difficulté du tracé, du fait des pavés et du gravel… Raison de plus pour prévoir des pneus solides.

Franck_Pastor
2 J 4.0
Dies ist eine automatische Übersetzung, die Originalsprache ist: Französisch. Original anzeigen

Ich bin diese Strecke seit ihrer Ausschilderung im letzten Jahr schon mehrmals gelaufen, das heißt, sie gefällt mir. Sie führt über fast alle unumgänglichen Schwierigkeiten der Region und bietet an einigen Stellen schöne Landschaften, wie am Gipfel der Rue de Pécrot, dem Abschnitt zwischen Oud-Heverlee und Leefdaal und der spektakulären Abfahrt von Duisburg nach Vossem. Der einzige Minuspunkt, den ich finde, ist die Aufnahme von zwei "Gravel"-Passagen, von denen eine besonders lang ist, im Wald von Meerdael. Ich weiß, dass "Gravel" in Mode ist, aber ich sehe keinen Sinn darin, auf einer solchen Strecke zu fahren.

J'ai déjà fait ce circuit plusieurs fois depuis son fléchage l'année dernière, c'est dire s'il me convient. Il emprunte quasiment toutes les difficultés incontournables de la région et propose par endroits de jolis paysages, comme au sommet de la rue de Pécrot, la partie entre Oud-Heverlee et Leefdaal et la descente spectaculaire de Duisburg vers Vossem. Le seul point négatif que je lui trouve est l'inclusion de deux passages « gravel », dont l'un particulièrement long, dans la forêt de Meerdael. Je sais bien que le « gravel » est à la mode, mais je n'en vois vraiment pas l'intérêt sur un parcours pareil : cela pose notamment un gros problème de cohabitation avec les divers promeneurs.

Meine Erfahrung hinzufügen

Wenn du reagieren möchtest, bitten wir dich erst einen Account zu erstellen. Es dauert nur 1 Minute und ist völlig kostenlos.

  • Fügen Sie Fotos von Ihren bezwungenen Klettertouren hinzu.
  • Bewerte all deine bezwungenen Anstiege
  • Füge deine Lieblingsanstiege hinzu
Registrieren

Hast du bereits einen Account?